Archiv

25 Jahre Karfreitagsabkommen
Der lange Weg zum Frieden in Nordirland

Am Karfreitag 1998 einigten sich die Konfliktparteien in Nordirland auf ein Friedensabkommen. 25 Jahre später sind sich Nordiren mit katholischem und protestantischem Hintergrund immer noch fremd. Es herrscht die Furcht um den Verlust der Identität.

Prössl, Christoph | 05. April 2023, 18:40 Uhr
Auf einer weißen Hauswand steht in großer Schrift "You are now entering free derry"
An einer Hauswand in Derry in Nordirland erinnert das sogenannte Free-Derry-Wandbild an die Unruhen des Nordirland-Konfliktes in der katholischen Bogside der Stadt in den 1970er-Jahren (imago / H. Tschanz-Hofmann / IMAGO / H.Tschanz-Hofmann)