Podcast

Deutschlandfunk - Der Tag

Zu sehen sind Jasper Barenberg, Ann-Kathrin Büüsker, Philipp May und Sarah Zerback. Sie sind die Moderatorinnen und Moderatoren des Podcasts "Deutschlandfunk - Der Tag" (Deutschlandradio)

Ausgewählte Themen hintergründig eingeordnet – das ist der Anspruch unseres täglichen Podcasts "Der Tag". Was steckt hinter einer Nachricht und was ergibt sich daraus? Mit der Erfahrung und Einschätzungen unserer Moderatoren Jasper Barenberg, Ann-Kathrin Büüsker, Philipp May und Sarah Zerback sowie unserer Korrespondenten wollen wir Orientierung bieten. Neue Episoden montags bis freitags, ab ca. 17 Uhr.

21.01.2021Der TagJoe Biden unterschreibt ein Dokument (picture alliance /Consolidated News Photos/Doug Mills - Pool via CNP)

Macher Biden?

Podcast hören 26:06 (min:sek)

Nach seiner Amtseinführung hat US-Präsident Biden keine Zeit verloren und mehrere Erlasse unterzeichnet, die Entscheidungen seines Vorgängers rückgängig machen. Was steckt dahinter? Außerdem: Wieso das griechische Parlament sein Hoheitsgebiet im Mittelmeer erweitert hat. Und: Wie die Zusammenarbeit von Griechenland und Frontex funktioniert.

19.01.2021Der TagMecklenburg-Vorpommern, Lubmin: Das 120 Meter lange Arbeitsschiff «Boka Constructor» liegt im Greifswalder Bodden vor dem Hafen von Lubmin. (Jens Büttner/dpa-ZB)

Pipelinezoff

Podcast hören 30:57 (min:sek)

Wie Mecklenburg-Vorpommern Nord Stream 2 vor US-Sanktionen schützen will und was die Pipeline für die deutsch-amerikanischen Beziehungen bedeutet. Außerdem: Welche Ambitionen hat Markus Söder auf das Kanzleramt?

18.01.2021Der TagNawalny im dunklblauen Pulli ist von unten fotografiert. Er steht in einem Dienstzimmer mit Fahnen und Wappen an der Wand und blickt ernst.  (Kira_Yarmysh/AP/dpa)

Rückkehr von Nawalny - Vom Flieger in Gewahrsam

Podcast hören 32:47 (min:sek)

Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ist nach seiner Ankunft in Moskau festgenommen worden und bleibt bis auf weiteres in Polizeigewahrsam. Wie hat sich die Bedeutung des Oppositionellen in den vergangenen Monaten verändert? Außerdem: Die Situation in der ambulanten Pflege in der Pandemie.

Mehr anzeigen