Mittwoch, 23.06.2021
 
Seit 00:05 Uhr Fazit
































Weitere Beiträge

Nächste Sendung: 27.06.2021 09:30 Uhr

Essay und Diskurs
Inventur und Neustart (3/3)
Bildung
Von Mathias Greffrath

Die Pandemie verweist auf andere systemische Krisen: Globalisierung, Migration, Ungleichheit, Klima. Und sie offenbart die Schwäche tragender Institutionen der Moderne: Staat, Kapitalismus, Wissenschaft, Bildung. Die Erkenntnis wächst, dass kleinere Reformen oder Reparaturen nicht ausreichen werden, um die Krisen des Jahrhunderts zu bewältigen.
Corona hat das Augenmerk auf die Verspätungen bei der Digitalisierung der Bildung gelenkt. Aber jenseits des digitalen Innovationsdrucks lautet die Frage: Wie bereiten wir die kommenden Generationen darauf vor, die Klimakrise zu moderieren; die Weltwirtschaft neu zu ordnen; ihre Konsumerwartungen auf den Prüfstand zu stellen; Bürger der Weltgesellschaft zu werden? Wie machen wir sie so klug, dass sie die Komplexität dieser Welt verstehen, die notwendigen Veränderungen mittragen und Erschütterungen aushalten? Welches Wissen und welche Werte muss eine Zukunftsschule vermitteln? In drei Essays versucht Mathias Greffrath, seine Gedanken über die Zukunft des Staates, der Wissenschaft, der Wirtschaft und der Bildung zu ordnen.
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Essay und Diskurs" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk