Dienstag, 27. Februar 2024

Lieferkettengesetz
FDP verteidigt Ablehnung der EU-Richtlinie

Heute stimmen die EU-Länder über das Lieferkettengesetz ab. Deutschland wird sich enthalten - wegen der Ablehnung der FDP. Man dürfe die Unternehmen in Zeiten der Rezession nicht überlasten, rechtfertigt Lukas Köhler (FDP) die Haltung der Liberalen.

Heinemann, Christoph | 09. Februar 2024, 07:15 Uhr
In Bangladesch näht ein Kind in einer Textilfabrik Stoffe zusammen.
Das europäische Lieferkettengesetz soll dafür sorgen, dass große Unternehmen nicht von Kinder- oder Zwangsarbeit außerhalb der EU profitieren. (picture alliance / NurPhoto / Ziaul Haque)