Sonntag, 12.07.2020
 
Seit 13:00 Uhr Nachrichten
StartseiteSprechstundeGesunder Schlaf bewahrt das Gedächtnis05.11.2013

Gesunder Schlaf bewahrt das Gedächtnis

Forscher werten Schlafstörungen als Risikofaktor für eine Alzheimer-Demenz

Was sich im Schlaf im Gehirn abspielt und wie sich Schlafstörungen behandeln lassen, erklärt Hans Förstl, Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum rechts der Isar in München.

Hans Förstl im Gespräch mit Christian Floto

Im Schlaflabor wird die Wirkung des Schlafes eingehend erforscht (FZI)
Im Schlaflabor wird die Wirkung des Schlafes eingehend erforscht (FZI)

Das vollständige Gespräch mit Hans Förstl können Sie bis mindestens fünf Monate nach der Sendung im Audio-On-Demand-Angebot nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk