Drogentote
Warum die Zahl steigt und was dagegen helfen könnte

In Deutschland gab es 2023 so viele Drogentote wie noch nie. Die Kokainschwemme in Europa und vor allem der steigende Crackkonsum tragen ihren Teil dazu bei. Möglichkeiten, Süchtigen den Drogentod zu ersparen, werden nicht ausreichend genutzt.

Halser, Marlene | 04. Juli 2024, 18:40 Uhr
Weißes Kokainpulver in einem Löffel vor schwarzem Hintergrund
Analog zu den meisten anderen EU-Staaten gehen auch in Deutschland die Zahlen der drogenbedingten Todesfälle kontinuierlich nach oben. (IMAGO / imagebroker / Lacz Gerard)