Samstag, 24. Februar 2024

Desinformationen
Flugzeugabsturz wird als Mittel zur Kriegsführung eingesetzt

Noch immer ist die Lage nach einem Flugzeugabsturz über Belgorod unübersichtlich. Die Ukraine bezweifelt inzwischen, dass sich an Bord ukrainische Kriegsgefangene befunden haben. Russland beschuldigt derweil die Ukraine eines gezielten Terroraktes.

Kellermann, Florian | 26. Januar 2024, 12:11 Uhr
Ein russischer Ermittler steht vor einem Feld, auf dem sich Trümmer eines abgestürzten Flugzeugs befinden sollen.
In Belgorod an der Grenze zwischen Russland und der Ukraine ist eine Ilyushin Il-76 abgestürzt. Die Hintergründe und Details sind noch immer unklar. (picture alliance / dpa / Russian Investigative Committee / Russian Investigative Committee)