Donnerstag, 06. Oktober 2022

Archiv

Neues von Nebenan
Lokaljournalismus mit Zukunft

Es geht um hyperlokale Newsletter, digitale Strategien und die Suche nach Augenhöhe mit Leserinnen und Lesern – Lokaljournalismus erfindet sich in diesen Tagen neu. @mediares stellt in einer mehrteiligen Reihe unterschiedliche Beispiele vor.

08.05.2019

    Eine Frau im Grünen liest Zeitung
    @mediares stellt in seiner mehrteiligen Reihe "Neues von Nebenan" unterschiedliche Beispiele für Lokaljournalismus mit Zukunft vor (Imago Images / Westend61)
    Der Lokaljournalismus ist tot – sagen die einen: Zeitungsverlage schließen Redaktionen, entlassen Mitarbeiter und verlieren junge Leser. Der Lokaljournalismus lebt – sagen die anderen. Denn in unserer globalisierten und digitalisierten Welt wächst das Bedürfnis nach Orientierung und Einordnung.
    Viele wünschen sich einen Journalismus, der Menschen mit ihrer Heimat verbindet. Und gemeint sind nicht nur die berüchtigten Berichte über Kaninchenzüchtervereine, sondern auch Hintergründiges aus der Region.
    @mediasres macht sich auf die Suche nach Lösungen für die Krise des Lokaljournalismus: Wo gelingt es, mit regionalen Berichten Menschen zu erreichen?
    Teil 1: Lokaljournalismus in Großbritannien - BBC zahlt Zeitungsreporter
    Teil 2: Lokaljournalismus - Wie aus Ideen Innovationen werden
    Teil 3: Lokaljournalismus in Berlin - Neuer Blick in die Bezirke
    Teil 4: EU-Reise für Lokaljournalisten - Europa als Stadtgespräch
    Teil 5: Lokaljournalismus extrem - Die "Sunnhordland" aus Norwegen
    Teil 6: Merkurist.de & Correctiv.Lokal - Neue Bürgernähe 
    Teil 7: "Elbe-Jeetzel-Zeitung" - Erfolgreiche Leserbindung
    Teil 8: Lokaljournalismus - Schwäbische Digitaloffensive
    Teil 9: Lokaljournalismus weltweit - Vom Robotertext bis zur Newshotline
    Teil 10: "Mindener Tageblatt" - Wenn der Chefredakteur 200-mal klingelt
    Teil 11: "Sächsische Zeitung" - Täglich neue Digital-Abos
    Teil 12: "Tagesspiegel" - Lokaljournalismus per Newsletter
    Teil 13: Öffentliche Förderung von Verlagen - Wenn wir alle bezahlen
    Teil 14: Hyperlokaler Journalismus -Näher dran
    Teil 15: Accelerator-Programm - Facebook-Coaching für Lokaljournalisten
    Teil 16: "Le Micro" - Eine Zeitung fürs Café
    Teil 17: "The Bristol Cable" - Lokalzeitung als Genossenschaft
    Teil 18: Finanzspritze für gute Geschichten: Tech-Konzerne fördern US-Lokalpresse
    Teil 19: Leserdebatten in Chemnitz - "Beziehungspflege" in schwierigen Zeiten
    Teil 20: Wer lesen will, muss bezahlen - Paywalls im Lokalen
    Teil 21: Leserbindung - Eine Radtour mit dem Chefredakteur
    Teil 22: Blaulicht-Themen gehen immer