Migrationsdebatte
Ampelregierung und Opposition ringen um Lösungen

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat stationäre Grenzkontrollen angekündigt. Doch in der Ampel ist man sich darüber uneinig. Der bayerische Ministerpräsident Söder (CSU) fordert eine "Obergrenze" der jährlichen Flüchtlingszahlen.

Capellan, Frank | 25. September 2023, 06:40 Uhr
Geflüchtete mit Gepäck am Eingang eines Ankunftszentrums in Niedersachen.
Bisher hat Innenministerin Nancy Faeser stationäre Grenzkontrollen als reine Symbolpolitik abgelehnt. Nun zeigt sie sich dafür offen. (picture alliance / epd-bild / Detlef Heese)