Archiv

Bedeutende US-AutorenDead White European Male

Die Generation der im ersten Drittel des vergangenen Jahrhunderts geborenen US-amerikanischen Autoren ist von der Bühne des literarischen Lebens abgetreten oder hat sich in den Ruhestand zurückgezogen. Gleichzeitig wird der Kanon der amerikanischen Literatur in Teilen der akademischen Welt regelrecht von ihren Werken ausgeflöht.

25.12.2015

Flagge der USA hängt an einer Wand in New York
Flagge der USA hängt an einer Wand in New York (deutschlandradio.de / Daniela Kurz)
Seit den 80er-Jahren macht das böse Wort vom "DWEM", dem "Dead White European Male" oder "toten weißen Europäer", die Runde, auf den sich die akademische Welt zu Unrecht konzentriert. Literaturnobelpreisträger Saul Bellow löste einen Sturm der Entrüstung aus, als er die Kriterien des alternativen Literaturkanons hinterfragt und wissen wollte, ob es denn einen Proust auf Papua gegeben habe.
Der "Büchermarkt" bietet zwischen den Jahren vom 25.12.2015 bis 05.01.2016 die Gelegenheit, einige der bedeutendsten Autoren der US-Literatur des 20. Jahrhunderts im Gespräch mit DLF-Literaturredakteur Denis Scheck kennenzulernen – unter anderem Saul Bellow, Julien Green, Gore Vidal, Kurt Vonnegut, John Updike, Philip Roth, Joseph Heller, Ray Bradbury und William Gaddis.
Freitag, 25. Dezember 2015
Der französisch/amerikanische Schriftsteller Julien Green im Gespräch mit Denis Scheck
Samstag, 26. Dezember 2015
Der amerikanische Schriftsteller Saul Bellow im Gespräch mit Denis Scheck
Sonntag, 27. Dezember 2015
Der amerikanische Schriftsteller Ray Bradbury im Gespräch mit Denis Scheck
Montag, 28. Dezember 2015
Der amerikanische Schriftsteller William Gaddis im Gespräch mit Denis Scheck
Dienstag, 29. Dezember 2015
Der amerikanische Schriftsteller Kurt Vonnegut im Gespräch mit Denis Scheck
Mittwoch, 30. Dezember 2015
Der amerikanische Schriftsteller Joseph Heller im Gespräch mit Denis Scheck
Donnerstag, 31. Dezember 2015
Der amerikanische Schriftsteller Robert Coover im Gespräch mit Denis Scheck
Freitag, 01. Januar 2015
Der amerikanische Schriftsteller Philip Roth im Gespräch mit Denis Scheck
Sonntag, 03. Januar 2015
Der amerikanische Schriftsteller John Updike im Gespräch mit Denis Scheck
Montag, 04. Januar 2015
Der amerikanische Schriftsteller William Gass im Gespräch mit Denis Scheck
Dienstag, 05. Januar 2015
Der amerikanische Schriftsteller Don DeLillo im Gespräch mit Denis Scheck