Donnerstag, 18. August 2022

Archiv


Fahrgefühle 3.0

Das Auto verliert an Attraktivität. Immer weniger Jugendliche machen den Führerschein. Immer mehr Menschen mieten Fahrzeuge über Fahrrad- oder Car-Sharing-Angebote, fliegen nicht mehr in Urlaub, sondern machen Urlaub im Umland.

Von Maximilian Schönherr | 05.02.2012

    Niemand möchte mehr Verkehr auf Straßen, Schienen, Gewässern, in der Luft. Aber jeder möchte mehr Mobilität. Die Bundesregierung erkennt den Trend und spricht von Elektromobilität. Verkehrsökologen bezweifeln, ob das Elektroauto zu wirklich mehr Mobilität führt - oder nur zu mehr Elektro-Verkehr.

    Eine ganze Reihe von Forschern beschäftigen sich mit der Zukunft des Verkehrs jenseits politisch bequemer "Lösungen". Sie blicken eher in das Jahr 2050 als bis zum Ende der Legislaturperiode und wissen vor allem eins: Elektrisch oder Sprit - so wie jetzt wird es dann nicht mehr sein. Eine visionäre Sendung mit Bodenhaftung.


    "Manuskript zur Sendung:"

    Fahrgefühle 3.0

    "Weiterführende Links:"

    Seiten des Deutschlandradios:

    Nächste Abfahrt Richtung Zukunft
    (DRadio Wissen - Natur vom 03.02.12)

    Bremsen ohne Bremspedal
    (Forschung aktuell vom 09.11.11)

    Mobilität der Zukunft
    (Forschung aktuell vom 16.09.11)

    Vortritt für Fußgänger
    (DRadio Wissen - Kultur vom 15.09.11)

    Was Deutschland von China lernen kann
    (DRadio Wissen - Natur vom 18.07.11)

    Das Auto ist das Problem
    (Wissenschaft im Brennpunkt vom 17.07.11)

    Die App für den kurzen Weg
    (DRadio Wissen - Medien vom 30.06.11)

    Mobilität der Zukunft
    (DRadio Wissen - Natur vom 15.04.11)

    Fahrerlos durch die Innenstadt
    (Forschung aktuell vom 19.10.10)

    Viele Handys, viel Stau
    (DRadio Wissen - Natur vom 22.06.10)

    Handys als Stausensoren
    (Forschung aktuell vom 21.06.10)

    Wenn Autos über Stau sprechen
    (DRadio Wissen - Natur vom 19.02.10)

    Das Geheimnis des staufreien Ameisenverkehrs
    (Forschung aktuell vom 13.07.09)

    Coopers checkt den Stau
    (Computer und Kommunikation vom 22.11.08)

    Der Fahrer denkt, das Auto lenkt
    (Forschung aktuell vom 25.06.08)

    Links ins Netz:

    Fraunhofer ISI: Studie einer Vision für nachhaltigen Verkehr, 2011
    (PDF-Datei)

    Udo Becker, Professor für Verkehrsökologie an der TU Dresden

    Regine Gerike, Lehrstuhl für Verkehrstechnik, TU München

    Dirk Helbing, Leiter Sozialwissenschaften an der ETH Zürich