Hochwassergefahr
"Ist der Deich nicht gesichert, braucht man keinen Sandsack vors Haus legen"

Ganz Niedersachsen stehe unter Wasser, sagt Innenministerin Daniela Behrens. Wer Sandsäcke von Deichen stehle, müsse mit polizeilichen Ermittlungen rechnen. Auch für Beleidigungen von Einsatzkräften zeigte die SPD-Politikerin Unverständnis.

Meurer, Friedbert | 29. Dezember 2023, 07:16 Uhr
Zahlreiche Sandsäcke liegen vor einer gesperrten Deichschart an der Hunte.
Insgesamt gebe es eine große Solidarität in Niedersachsen und sie sei stolz auf die vielen Helferinnen und Helfer, so Behrens. (picture alliance / dpa / Hauke-Christian Dittrich)