Zukunftsprognose
Joseph Roth: "Das Spinnennetz"

Joseph Roths „Das Spinnennetz“ von 1923 ist eine fiktive, gesellschaftspolitisch akkurate Täterbiografie über den Aufstieg des deutschen Faschismus. Das Buch sieht die unheilvolle Entwicklung des Nationalsozialismus bis in die 1940er-Jahre vorher.

Jungen, Oliver | 11. März 2024, 16:10 Uhr
Der österreichische Schriftsteller Joseph Roth, Porträt aus den 30er Jahren.
Der österreichische Schriftsteller Joseph Roth. Sein 1932 erschienener Roman "Radetzkymarsch" zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Romanen des 20. Jahrhunderts. (picture alliance / akg-images )