Kommentar zu UNRWA
Deutschlands Zahlungsstop: Signal ohne Auswirkung

Die Vorwürfe gegen UNRWA-Mitarbeiter nach dem Terrorüberfall im Oktober in Israel bedeuten einen schweren Schlag für die Organisation. Der Zahlungsstop Deutschlands sei allerdings ein Signal ohne unmittelbare Auswirkung, kommentiert Stephan Detjen.

Detjen, Stephan | 29. Januar 2024, 19:05 Uhr
Das Logo des UN-Palästinenser-Hilfswerks UNRWA ist auf einem Handy zu sehen.
13.000 Menschen beschäftigt UNRWA im Gaza Streifen - Lehrer und Ärztinnen, Betreuer in Notunterkünften und Lagerarbeiter. Etwa ein Dutzend von ihnen sollen an dem Massaker vom 7. Oktober beteiligt gewesen sein. (picture alliance / NurPhoto / Jonathan Raa)