Vergessene Nachrichten
Mangelhafte Psychotherapie-Angebote für Menschen mit geistiger Behinderung

Die Suche nach einem Therapieplatz ist oft ein Marathon. Das gilt umso mehr für Menschen mit geistigen Behinderungen. Ein Psychotherapeut erzählt, wie Barrieren abgebaut werden können und warum er die Arbeit als ganz besonders bereichernd empfindet.

Sarah Zerback | 07. Juli 2023, 17:00 Uhr
Eine Hand zieht einen roten Faden aus einem Fadenknäul, das einem Mann im Kopf steckt. (Illustration)
Wenn Menschen mit eingeschränkter Intelligenz psychisch erkranken, äußert sich das oft anders - und auch die Psychotherapie muss andere Wege gehen (imago images / fStop Images / Malte Mueller )