Samstag, 24. Februar 2024

Ultraorthodoxe Juden
Moshe Zimmermann: Israel läuft blind auf den Abgrund zu

Ministerpräsident Netanjahu brauche die immer größer werdende Gruppe ultraorthodoxer Juden, um sein politisches Überleben zu sichern, sagt Historiker Moshe Zimmermann. Diese spalte nicht nur Israel, sie sei "Selbstmord für eine moderne Gesellschaft".

Zurheide, Jürgen | 27. Mai 2023, 06:50 Uhr
Ein orthodoxer Jude mit schwarzem Hut vor dem Felsendom in Jerusalem.
Orthodoxe Juden gewinnen immer mehr politischen Einfluss in Israel. (imago images / ZUMA Wire / Nir Alon via www.imago-images.de)