Archiv

SOFIA-Mission
So unwürdig starb die Sternwarte im Jumbojet

Die fliegende Sternwarte SOFIA hat Gasnebel und Stern-Entstehungsgebiete in einem Wellenlängenbereich beobachtet, der selbst für das James-Webb-Weltraumteleskop unzugänglich ist. Doch NASA und DLR haben die Mission schneller als geplant beendet.

Lorenzen, Dirk | 13. März 2023, 02:05 Uhr
Das Bild zeigt die Infrarot-Sternwarte SOFIA  -  eine umgebaute Boeing 747  im Flug
Umgebaute Boeing 747: Die Infrarot-Sternwarte SOFIA galt lange als unverzichtbare Forschungseinrichtung. (NASA/DLR)