Sport am Wochenende 

EishockeyDebatte um Machtmissbrauch in der NHL

Ein Puck bei einem NHL-Spiel in den USA (imago sportfotodienst)

Eishockey ist in Kanada Volkssport und der Traum vieler Kinder ist es, eines Tages in der stärksten Eishockey-Liga der Welt zu spielen - der NHL. Doch die ist nun in die Schlagzeilen geraten: Prominenten Trainern wird Rassismus sowie physischer und psychischer Machtmissbrauch vorgeworfen.

Beitrag hören

WintersportWarum Norwegen so erfolgreich ist

Jarl Magnus Riiber im Ziel der 10 km im Weltcup in Lillehammer 2019. (Mathias Bergeld/BILDBYRAN/imago)

Norwegens sportliche Erfolge im Wintersport sind erstaunlich. Nur 5,5 Millionen Einwohner hat das Land im Norden Europas. Bei den Olympischen Spielen 2018 holte Norwegen dennoch die meisten Medaillen und landete auf Platz 1 im Medaillenspiegel. Dahinter steckt System.

Beitrag hören

Schwimmerin zu Olympia 2020 in Tokio "Man wusste vorher, dass es sehr warm sein wird"

Sarah Köhler hat bei der Schwimm-WM 2019 in Südkorea einen 32 Jahre alten deutschen Rekord geknackt, (picture alliance / dpa / Bernd Thissen)

Bei den olympischen Freiwasser-Schwimmwettbewerben in Tokio werden hohe Wassertemperaturen erwartet. Bei Testwettkämpfen wurden 30,5 Grad gemessen - ein halbes Grad unter dem zulässigen Höchstwert. Auf solche Temperaturen reagiere jeder Sportler anders, sagte Schwimmerin Sarah Köhler im Dlf.

Beitrag hören

RusslandVorbereitung auf eine harte Doping-Strafe

Ein russischer Fechter mit einer Maske in den Nationalfarben (Sergei Karpukhin/TASS/imago)

In der Welt-Anti-Doping-Agentur werden in der Affäre um manipulierte Daten aus dem Moskauer Labor vier Jahre Sperre für den russischen Sport gefordert. Sportler äußern sich dazu kaum, die Offiziellen scheinen sich aber auf eine harte Strafe einzustellen.

Beitrag hören

BundesligaFahrverbot für Fußballfans?

Verbotsschild für Motorräder und Autos.  (picture alliance/Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa)

2017 mussten erstmals Fußball-Fans hierzulande ihren Führerschein wegen angeblicher Verfehlungen im Stadion abgeben. Nun hat die Innenministerkonferenz diese Maßnahme erneut diskutiert.

Beitrag hören

Frauenfußball-WM 2023Sprachlos in Korea

Einlauf des nordkoreanischen Teams bei der Eröffnungsfeier der Paralympischen Spiele in Pyeongchang 2018 (imago sportfotodienst)

Stolze Pläne gibt es auf der koreanischen Halbinsel. Zwei Sportgroßveranstaltungen wollen, oder sollen, die verfeindeten Staaten Südkorea und Nordkorea gemeinsam austragen. Ideen gibt es reichlich. Nur die Kommunikation vollzieht sich schleppend.

Beitrag hören

Team Bora-hansgrohe"Der Radsport ist Vorreiter in der Dopingbekämpfung"

Das Foto zeigt den Slowaken Peter Sagan aus dem Team Bora-Hansgrohe in Brüssel beim Start zur 106. Tour de France. (imago /  Belga)

Bereits in diesem Jahr beendete das deutsche Radsportteam Bora-hansgrohe das Jahr auf Platz zwei der Weltrangliste. Teammanager Ralph Denk spricht im DLF-Interview über das Ziel, nach ganz oben zu kommen, die deutschen Nachwuchsstars und über das Image als Doping-Sportart.

Beitrag hören

Bundesliga-PolizeieinsätzeDebatte um Kosten für Risikospiele

Polizisten stehen am 16.04.2017 am Weserstadion in Bremen. (picture alliance / dpa / Carmen Jaspersen)

Ein Risikospiel der Fußballbundesliga kostet den Steuerzahler viel Geld: An die 1.000 Polizisten sind im Einsatz. Werder Bremen soll die Rechnung für diese Mehrkosten zahlen, so will es Bremens Innenminister Ulrich Mäurer. Auf der Innenministerkonferenz in Lübeck erhält er Zu- und Widerspruch.

Beitrag hören

Homophobie im Sport"Schwulenfeindlichkeit ist immer noch ein Problem"

Eckfahne in Regenbogenfarben bei einem Fußballspiel in Malmö. (imago / Bildbyran)

Immer noch gibt es keinen geouteten Fußballprofi in Deutschland. Im DLF-Interview spricht Birgit Braumüller von der Deutschen Sporthochschule über die vielfältigen Gründe dafür. Sie sieht aber auch positive Entwicklungen im Umgang mit Homosexualität im Sport.

Beitrag hören

DOSB-Versammlung"Goldener Plan" für moderne Sportstätten

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) spricht bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). (Frank Rumpenhorst/dpa/picture-alliance)

In Frankfurt fand die Mitgliederversammlung des DOSB statt. Leistungssportreform und eine deutsche Olympiabewerbung waren die Themen. Und auch, dass das Geld des Bundes-Innenministeriums für den Spitzensport wieder mehr wird. Dazu gab es eine Überraschung.

Beitrag hören

Deutscher Olympischer SportbundIn Sachen Transparenz noch Luft nach oben

Alfons Hörmann (l), Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und Thomas de Maiziere im Zielbereich der Rodelwettbewerbe bei den Olympischen Spielen in .Pyeongchang (dpa / Daniel Karmann)

Die Ethik-Kommission des Deutschen Olympischen Sportbundes unter ihrem Vorsitzenden Thomas de Maizière hat ihren ersten Bericht veröffentlicht. Dieser wirft Fragen auf - sowohl die unabhängige Kommission wie auch der DOSB gehen diesen aus dem Weg.

Beitrag hören

Formel 1Nur Geldstrafe für Ferrari

Überholmanöver von Formel-1-Pilot Max Verstappen von Aston Martin Red Bull Racing an Charles Leclerc im Ferrari beim Grand Prix von Abu Dhabi. (imago images)

Kurz vor dem Saisonfinale in Abu Dhabi sorgte eine Mitteilung der Rennleitung für Aufsehen: Ferrari hatte die Benzinmenge im Auto von Charles Leclerc falsch angegeben. Am Ende gab es dafür nur eine Geldstrafe. "Ich hätte mir da mehr gewünscht", sagte FAZ-Motorsportexperte Anno Hecker im Dlf.

Beitrag hören

Sport und Missbrauch in Südkorea"Viele denken, das sei der Preis für den Erfolg"

Südkoeranische Shorttrack-Läuferinnen (imago sportfotodienst)

Südkoreas Sportlerinnen und Sportlern ist Widerspruch eigentlich fremd. Doch in diesen Tagen ist das anders. Die Ergebnisse eines Berichts zu sexuellem Missbrauch und Gewalt im Sportsystem des Landes schockieren. Kritiker werfen die Frage auf, welchen Preis die Medaillenerfolge fordern.

Beitrag hören

Golf-Cup in KatarFußball gegen die Blockade

Das Khalifa International Stadium in Doha (Katar)  (picture alliance/dpa/Foto: Sven Hoppe)

Im Juni 2017 verhängten Saudi-Arabien und seine Verbündeten eine wirtschaftliche Blockade gegen Katar. Zwei Jahre später nun schickt Saudi-Arabien seine Fußballnationalmannschaft zum Golf-Cup in der katarischen Hauptstadt Doha. Ein Signal für eine politische Annäherung?

Beitrag hören

Sportjournalist zu EM 2020"Ich glaube, das wird eine ziemliche Wundertüte"

Trainer Joachim Löw mit Spielern der deutschen Nationalmannschaft im Hamburger Volksparkstadion. (dpa/Christian Charisius)

Die DFB-Elf muss bei der Fußball-EM im kommenden Jahr gleich zu Beginn gegen Frankreich und Portugal spielen. Es sei "absolut möglich", dass das Team diese Gruppe überstehe, sagte Spiegel-Online-Sportredakteur Peter Ahrens im Dlf, "aber dafür müssen viele Faktoren stimmen."

Beitrag hören

Sport & Nachhaltigkeit"Es muss natürlich noch viel mehr geschehen"

Zwei Becher liegen auf dem Rasen des Stadion in Augsburg. (Imago / Pressefoto Baumann)

Bundesligisten müssen versuchen ihren eigenen CO2-Fußabdruck zu reduzieren, sagte Stefan Wagner, Mitbegründer von Sports for Future im Dlf. Ein Problem seien die sehr großen Fanbewegungen bei Spielen, die ein extrem hohes Maß an CO2 produzieren.

Beitrag hören

Frauen-Handball-WM"Platz sieben als Ziel ausgegeben"

Deutschlands Handballspielerinnen Julia Behnke (vorne) und Emily Bölk (l) jubeln.  (dpa / picture alliance / Marco Wolf)

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel bei der Weltmeisterschaft gegen Brasilien 30:24 gewonnen. Das freut DHB-Sportdirektor Axel Kromer. Ziel sei nun eine Platzierung, die zur Teilnahme an der Olympia-Qualifikation im März berechtigt.

Beitrag hören

Rodchenkov ActWADA bekämpft Anti-Doping-Gesetz

Craig Reedie, Präsident der Welt-Anti-Doping-Agentur, spricht auf einer Pressekonferenz in Lausanne. (dpa-Bildfunk / AP / Jean-Christophe Bott)

Die USA wollen Doping international als Straftat verfolgen. Tritt ein geplantes Gesetz in Kraft, könnte es weltweit eine deutlich bessere Strafverfolgung und deutlich härtere Strafen geben. Doch ausgerechnet die Welt-Anti-Doping-Agentur kämpft gegen das Gesetz - offenbar auf Betreiben des IOC.

Beitrag hören

Gewalt im AmateurfußballSinnlose Präventionskonzepte?

ARCHIV - ILLUSTRATION - Fußball-Schiedsrichter verlassen am 09.03.2008 nach einem Amateurspiel in der Landesliga einen Fußballplatz in Arnsberg (Nordrhein-Westfalen). (Julian Stratenschulte/dpa/picture alliance)

In Essen kämpft der Fußball schon lange mit Gewalt, ein extra entwickeltes Präventionskonzept sollte Abhilfe schaffen. Dennoch ist es jetzt wieder zu Ausschreitungen gekommen, die das Konzept in Frage stellen.

Beitrag hören

Jürgen Klinsmann bei Hertha BSCDer Trainer des Investors

Berlins neuer Cheftrainer Jürgen Klinsmann beim Spiel gegen Borussia Dortmund (dpa)

Im ersten Spiel für Jürgen Klinsmann Berliner Trainer gab es eine 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund. Deutschlandfunk-Kultur-Redakteur Thomas Wheeler geben vor allem 45 ideenlose Minuten gegen nur 10 Dortmunder zu denken. Währenddessen treibt der neue Investor die Veränderung des Vereins voran.

Beitrag hören

Skisprung-Weltcup Auftakt wird zur Lotterie

Der norwegischer Skisprung-Nationaltrainer Alexander Stöcklwar mit seinem Team der Gewinner in der Wetter-Lotterie von Wisla. (imago images / Sammy Minkoff)

Der Weltcup-Auftakt in Wisla ist von wechselhaften Bedingungen geprägt. Am Ende gewinnt überraschend der Norweger Daniel-André Tande. Norwegens Nationaltrainer Alexander Stöckl spricht vom nötigen Glück und die vielen Kreuzbandrisse im Skisprung.

Beitrag hören

SportförderungAbkehr von der reinen Erfolgsorientierung

Wakeboard-Profi Nico von Lerchenfeld zeigt am 12.09.2014 auf dem Bodensee eine Woche vor Beginn der Messe "Interboot" ein paar Tricks auf dem Wakeboard.  (picture alliance / dpa / Felix Kästle)

Die Sportförderung der Sporthilfe war bislang stark auf Medaillen fixiert. Doch seit August gibt es "OurHouse": Das Programm unterstützt Athletinnen und Athleten in nicht olympischen und nicht organisierten Sportarten. Derzeit profitieren davon unter anderem Wakeboard- oder BMX-Profis.

Beitrag hören

OlympiaNeuer Sponsor Airbnb sorgt für Kritik

Eine Flagge mit dem Logo für die Olympischen Sommerspiele in Tokio 2020. (dpa / Michael Kappeler)

Das Internationale Olympische Komitee hat einen neuen Großsponsor: Das Online-Portal Airbnb. Offenbar zahlt das Unternehmen bis zu eine halbe Milliarde US-Dollar an das IOC. Kritik kommt vor allem aus Paris, dem Gastgeber der Sommerspiele 2024. Die Stadt liegt im juristischen Streit mit der Plattform. 

Beitrag hören

Davis Cup-Finals"Das ist nicht der Gedanke des Davis Cups"

Tennis - Davis Cup Finale 2019 - Espagne qualifiee en finale - Nadal Lopez - Espagne TENNIS : Davis Cup Finale - Spain - 24/11/2019 ChrysleneCaillaud/Panoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL (imago images / PanoramiC)

Erstmals wurde der Davis Cup in Madrid in einem neuen Modus ausgetragen. Mehr Nationen, keine Hin- und Rückspiele mehr und alles an einem Ort. Der Vize-Präsident des Deutschen Tennis Bundes, Dirk Hordorff, zieht nach dem Ausscheiden der Deutschen ein ernüchterndes Fazit.

Beitrag hören

NachwuchsförderungFuniño - Fußballrevolution für die Kleinsten

Fussball Trainer-Fortbildung beim FC St. Pauli mit Horst Wein im Nachwuchsleistungszentrum am Brummerskamp in Hamburg Der Fussballpädagoge Horst Wein bei der Trainer-Fortbildung vom FC St. Pauli Football team manager Training the FC St Pauli with Horst Wine in Junior power centre at Brummerskamp in Hamburg the Horst Wine at the team manager Training of FC St Pauli (imago sportfotodienst)

Fußball-Stars wie Xavi und Iniesta haben es in ihrer Jugend trainiert: Beim Funiño gibt es keine Abwehrspieler, Mittelfeldspieler, Stürmer oder Torhüter, sondern jeder darf alles. Auch in Deutschland findet das Konzept für den Nachwuchs immer mehr Befürworter. Vor allem Eltern sind überzeugt.

Beitrag hören

Analyse der Sommersportarten"Werden damit keine Medaillen berechnen können"

Hände recken sich unter einem Basketballkorb nach dem Ball. (picture-alliance/ dpa/ Soeren Stache)

Der deutsche Basketballbund hat bei der Strukturanalyse im Rahmen der Spitzensportreform nur eine hintere Platzierung erreicht. Der Generalsekretär des DBB, Wolfgang Brennscheidt, übte im Dlf Kritik an der vom Bund und dem organisierten Sport erarbeiteten Analyse.

Beitrag hören

SpitzensportreformWandelbare Sportgeschichte

DOSB-Präsident Hörmann und Bundesinnenminister de Maiziére präsentieren die Reform des Leistungssports (picture_alliance/dpa/Stache)

Bei Einführung der sogenannten Potenzialanalyse von Sportverbänden (Potas) versprachen Politik und DOSB objektive Kriterien. Die Analyse sollte als Grundlage für die millionenschwere Spitzensportförderung des Bundes dienen. Doch die einstigen Vorhaben haben sich gewandelt.

Beitrag hören

WHO-Studie zu Bewegungsmangel"Es geht um Bewegung, nicht um Sport"

Turnen, Showveranstaltung und Kindersportfest des TC Wilhelmsburg am  14.12.2013. (imago sportfotodienst)

Jugendliche weltweit leiden an Bewegungsmangel - das ist das Ergebnis einer Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Kerstin Holze, Vorstandsvorsitzende der Deutschen Kinderturnstiftung, sieht das Problem schon im Kindesalter. Ihre Erfahrung aus Deutschland: Schon leichtes Bewegen fehlt - nicht ohne Konsequenzen.

Beitrag hören

GlosseAbsurdität trägt einen neuen Namen: EM-"Auslosung"

NYON,SWITZERLAND - NOVEMBER 22: A detailed view of the draw pots and balls before the UEFA EURO 2020 Play-offs Draw at UEFA Headquarters on November 22, 2019 in Nyon, Switzerland. (Photo by Alexander Scheuber - UEFA/UEFA via Getty Images) (Quelle: UEFA via Getty Images)

Eigentlich ist der Fußball ein gutes Thema für den Smalltalk. Bei der Auslosung der EM 2020 kommt allerdings nicht nur der Fan, sondern auch der Fußball-Experte an seine Grenzen - Chaled Nahar beleuchtet in seiner Glosse, wie absurd die Auslosung ist und wer jetzt schon weiß, in welcher Gruppe er gesetzt ist.

Beitrag hören

Fußball-Klub in SüdkoreaErstligisten in Uniform

Ryu Seungwoo und Kim Kyungjung vom südkoreanischen Militärklub Sangju Sangmu FC. (Deutschlandradio - Felix Lill)

In Südkorea gilt der Wehrdienst auch für Fußballprofis. Das Land befindet sich seit 70 Jahren formell im Kriegszustand. Der Erstligaklub Sangju Sangmu FC besteht ausschließlich aus Südkoreanern, die gerade ihren Militärdienst abhalten. Dort entwickeln sich Fußballstars zu Rekruten.

Beitrag hören

NFL-Quarterback KaepernickMärtyrer mit viel Selbstbewusstsein

Colin Kaepernick beim öffentlichen Training für die NFL (Austin McAfee/Icon Sportswire/imago)

Seit drei Jahren machen allen NFL-Clubs um den für seinen Hymnen-Protest bekannt gewordenen Colin Kaepernick einen weiten Bogen. Nun sollte ein von der Liga organisiertes Probetraining Bewegung in die Pattsituaiton bringen. Das Projekt ging spektakulär schief.

Beitrag hören

Trainer-Offensive"Großer Schritt in die richtige Richtung"

Holger Hasse als Badminton-Bundestrainer mit Spielerin Karin Schnaase bei den Olympischen Spielen in Rio (imago/Simon)

Holger Hasse war jahrelang Badminton-Bundestrainer und ist heute Präsident des Berufsverbands der Trainerinnen und Trainer. Im Dlf erklärt er, warum ein neues Konzept für Bundestrainer Grund zur Hoffnung gibt, aber noch lange nicht umgesetzt ist.

Beitrag hören

Geher bei Olympia"Wir sind weit weg von den Spielen"

Carl Dohmann beim Zieleinlauf.  (picture alliance/Oliver Weiken/dpa)

31 Grad Hitze und 74 Prozent Luftfeuchtigkeit – das waren die Bedingungen während der Marathon- und Geher-Wettbewerbe der Leichtathletik-WM in Doha. Das Internationale Olympische Komitee hat jetzt entschieden, die Wettbewerbe nächstes Jahr von Tokio nach Sapporo zu verlegen – zum Ärger der Athleten.

Beitrag hören

Para-Leichtathletik-WM "Die Paralympics sind das höchste Ziel"

Irmgard Bensusan gewinnt während der Para-Leichtathletik-WM in Dubai Gold über 200 Meter. (dpa / picture alliance / Kohring)

Sprinterin Irmgard Bensusan ist mit zwei Goldmedaillen von der Para-Leichtathletik-WM in Dubai zurück gekehrt. Sie gab im Dlf aber zu, dass die Paralympics für sie einen viel höheren Stellenwert haben. "Keiner weiß, wer die Weltmeisterin von 2017 ist. Aber jeder weiß, wer die Paralympics-Siegerin ist."

Beitrag hören

MarokkoMedaille über Bord

Fotos von Anouar Boukharsa hängen in seinem alten Studio

Spitzensportler in Marokko verlassen aktuell in Scharen ihr Heimatland und suchen ihr Heil in einer illegalen Überfahrt nach Europa. Sie alle eint der Mangel an sozialer Sicherheit. Einer von ihnen: Taekwondo-Champion Anouar Boukharsa. Auch er sah in Marokko keine Perspektive mehr. Ein Video über ihn ging viral.

Beitrag hören

Leon DraisaitlDer Nowitzki der NHL

Der deutsche NHL-Eishockeyprofi Leon Draisaitl bei einem Spiel für seine Mannschaft Edmonton Oilers (Imago)

Leon Draisaitl ist wohl auf dem besten Weg zum deutschen Nowitzki der NHL zu werden. Der 24-Jährige dominiert die nordamerikanische Eishockey-Liga NHL, gehört zu den besten Angreifern und kann sogar der wertvollste Spieler der Saison werden.

Beitrag hören

Abschied von Uli HoeneßKämpfer, Moralapostel, Samariter

Uli Hoeneß senkt am Rednerpult den Kopf und hat Tränen in den Augen.  (imago)

Die Ära "Hoeneß und der FC Bayern" ist vorbei. Uli Hoeneß ist von seinem Amt als Präsident zurücktreten. Es war auch an der Zeit, kommentiert Michael Watzke. Hoeneß' Wutattacken waren zuletzt zu hilflosen Tiraden eines verbitterten Alten geworden. Für seine Nachfolger werde es dennoch extrem schwer.

Beitrag hören

Girgulski-Trikot im Deutschen FußballmuseumMehr als nur ein Trikot

Susana Baron, Tochter von Max Girgulski, und Manuel Neukirchner, Direktor des Deutschen Fußballmuseums, bei der Trikotübergabe. (Deutschlandfunk / Jessica Sturmberg)

Das einzige erhaltene Fußball-Trikot der jüdischen Makkabi-Bewegung im Dritten Reich wurde heute dem Deutschen Fußballmuseum übergeben. Es gehörte einst dem Frankfurter Ausnahmespieler Max Girgulski und erzählt eine Geschichte, die deutlich macht, wohin Antisemitismus führt.

Beitrag hören

Goldmanns Buch "Eiszeit"Faszination Eishockey

Alexander Oblinger (links) im Zweikampf gegen Samuel Kreis im Spiel Deutschland gegen die Schweiz beim Eishockey-Deutschlandcup am 9.11.19. (imago images / Sven Simon)

Mit einer angebrochenen Rippe Eishockey spielen? Ex-Eishockeyprofi Rick Goldmann hat genau das getan und schildert diese und andere Szenen seiner Karriere im Buch "Eiszeit". Co-Autor Günter Klein habe durch das Buch Neues über die Perspektive des Spielers gelernt, sagte der Journalist im Dlf.

Beitrag hören

Niko Kappel zur Para-WM"Athleten sollten eingebunden werden"

Kugelstoßer Niko Kappel freut sich über seine Leistung bei der Para-Weltmeisterschaft in Dubai (imago / Axel Kohring)

Mit dem sportlichen Niveau der Leichtathletik-Para-WM in Dubai sei er zufrieden, mit der Atmosphäre im Stadion weniger. Kugelstoßer und Silbermedaillengewinner Niko Kappel plädierte im Dlf für mehr Einfluss von Athletinnen und Athleten - auch bei der Wahl der Austragungsorte.

Beitrag hören

Nike Oregon ProjectKlosterhalfen-Trainer im Visier der USADA

Konstanze Klosterhalfen in der Qualifikation (Michael Kappeler/dpa )

Auch die deutsche Läuferin Konstanze Klosterhalfen trainierte im mittlerweile beendeten Nike Oregon Project. Nach einem Bericht der US-Anti-Dopingagentur USADA war ihr Trainer möglicherweise stärker in die Praktiken des doping-gesperrten Cheftrainers Alberto Salazar involviert als bisher angenommen.

Beitrag hören

Kosovo in der EM-QualifikationFußball als Stütze des neuen Staates

Die Mannschaft des Kosovo vor dem EM-Qualifikationsspiel in Montenegro am 7. Juni 2019 (www.imago-images.de)

Noch immer haben nicht alle UN-Mitgliedsstaaten die Republik Kosovo als unabhängigen Staat anerkannt. Der Fußball könnte nun bei der Nationenwerdung helfen und darüber hinaus für internationales Ansehen sorgen: Das kosovarische Nationalteam kann sich diese Woche für die EM 2020 qualifizieren.

Beitrag hören

US-FußballerinnenSpiel mit falschen Zahlen

Megan Rapinoe, Kapitänin des US-Frauennationalteams, hält bei einer Siegesfeier in New York am 11. Juli den WM-Pokal in die Höhe. (imago images / Xinhua / Wang Ying)

Nachdem Frauen in Einzelsportarten das Prinzip der gleichen Bezahlung durchsetzen konnten, mühen sich Athletinnen in den Mannschaftssportarten weiterhin um Gleichbehandlung. Die Speerspitze derzeit: Die US-Fußballerinnen, die im Sommer die WM gewannen und ihren Verband verklagt haben.

Beitrag hören

Rücktritt der VerbandspräsidentinDas Schweigen der Eisschnellläufer in Inzell

Schlittschuhe eines Eisschnellläufers beim Start  ( imago/Kosecki )

Nach dem überraschenden Rücktritt von Verbandspräsidentin Stefanie Teeuwen diskutieren die deutschen Eisschnellläufer über die Zukunft. Bei der deutschen Meisterschaft in Inzell waren auch die Ambitionen des Lebensgefährten von Claudia Pechstein, Matthias Große, ein Thema.

Beitrag hören

Hajo Seppelt zum neuen WADA-Chef "International noch ein unbeschriebenes Blatt"

Das Bild zeigt Witold Banka seitlichj vor einem dunklen Hintergrund. Er spricht in ein Mikrofon. (imago stock&people / Pacific Press Agency)

Beginnt mit dem neuen Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur Witold Banka eine "neue Zukunft des Anti-Doping-Kampfes", wie Banka selbst es auf der WADA-Konferenz in Kattowitz ankündigte? "So weit würde ich noch lange nicht gehen", sagte ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt im Dlf.

Beitrag hören

PiratensenderWie BeOutQ der Bundesliga schadet

TV-Kameramann filmt am Spielfeldrand während der Live-Übertragung eines Spiels der Fußball-Bundesliga (Sven Simon / picture alliance)

Mit Spannung wird die Rechtevergabe für die Fußball-Bundesliga 2020 erwartet. In der Auslandsvermarktung der Liga drohen Einschnitte. Der Piratensender BeOutQ aus Saudi-Arabien zeigt Wirkung. Der Zahlmeister der Region Mittlerer Osten und Nordafrika, beIn Sports, will zukünftig seine Angebote reduzieren.

Beitrag hören

Jens Lehmann (CDU) zum MauerfallRadsportler vor und nach der Wende

Der deutsche Bahnvierer mit (v.l.) Jens Lehmann, Guido Fulst, Daniel Becke und Robert Bartko jubelt am Dienstag (19.09.2000) im Dunc Gray Velodrom in Sydney nach dem Finale in der 4 000 m-Mannschaftsverfolgung der Männer. Das Team setzte sich mit der neuen Weltrekordzeit von 3:59,781 Minuten gegen die Ukraine durch und gewinnt damit die zweite Goldmedaille für die deutsche Olympia-Mannschaft. Bronze ging an das Quartett aus Großbritannien. dpa (zu dpa-oly 0128 - Digitale Fotografie) WIEDRERHOLUNG MIT KORRIGIERTER NAMENSANGABE! | (picture-alliance / dpa / Pedro Ugarte)

Der heutige Bundestagsabgeordnete (CDU) Jens Lehmann hat seine größten sportlichen Erfolge als Radsportler im vereinten Deutschland gefeiert - kennt aber beide Sportsysteme. In der DDR sei die Auswahl vor allem im Jugendbereich noch härter gewesen, sagte Lehmann im Dlf.

Beitrag hören

FDP-Politikerin zu Tour-Start in Düsseldorf"Ego-Trip des Oberbürgermeisters befriedigt"

Oberbürgermeister Thomas Geisel winkt aus dem Führungsauto bei der 2. Etappe (dpa / Rolf Vennenbernd)

FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann hat die Austragung des Starts der Tour de France 2017 in Düsseldorf kritisiert. Für Düsseldorf habe die ganze Sache nur viel Geld gekostet, sagte sie im Dlf. Die Bürger seien über das wahre Ausmaß der Kosten bewusst getäuscht worden.

Beitrag hören

BasketballDie graue Maus aus Milwaukee

Thanasis Antetokounmpo von den Milwaukee Bucks bespricht sich mit Schiedsrichterin Jenna Schroeder. (dpa / picture alliance / Patrick Semansky)

Die NBA ist kürzlich in die neue Saison gestartet. Eine der Überraschungsmannschaften der vergangenen Spielzeit waren die Milwaukee Bucks. Die Begeisterung um das Team ist groß. Das ist ungewohnt für die Spieler, wie der holprige Saisonauftakt belegt.

Beitrag hören

Sport-VermarktungFrauensport im Aufschwung

Megan Rapinoe aus den USA jubelt über das Tor zum 1:0. (dpa /PA Wire /)

Frauensport gilt in manchen Bereichen als Sorgenkind der kommerziellen Vermarktung. Doch nach der Frauenfußball-WM mit Traum-Quoten herrscht Aufbruchstimmung. Bei der Sportrechtemesse Sportel in Monaco registrierten Experten ein erhöhtes Interesse - nicht nur beim Fußball.

Beitrag hören

Mehr anzeigen