Donnerstag, 01. Dezember 2022

Anspiel - Neues vom Klassik-Markt
Aktuelle CDs von Patricia Kopatchinskaja, René Jacobs und Samuel Mariño

Tut die neue Fassung des "Freischütz" von René Jacobs dem Werk gut? Ist die Antheil-CD von Patricia Kopatchinskaja hörenswert oder Humbug? Eleonore Büning, Björn Woll und Susann El Kassar tauschen ihre Eindrücke und Meinungen über sechs aktuelle Veröffentlichungen aus.

Eleonore Büning und Björn Woll im Gespräch mit Susann El Kassar | 01.06.2022

Ein Mann und eine Frau sitzen in einem Segelflugzeug alten Typs.
George Antheil hatte ein Faible für Flugzeuge und darum sitzen Patricia Kopatchinskaja und Joonas Ahonen fürs CD-Cover in so einer alten Maschine. Führt ihre neue CD "Le monde selon George Antheil" zu dem Komponisten hin oder auf einen Irrweg? (Ullstein Bild / Roger-Viollet / alpha classics)
Über folgende sechs CDs diskutieren Eleonore Büning, Björn Woll und Susann El Kassar:
Othmar Schoeck - Elegie, op.36
Christian Gerhaher, Bariton
Kammerorchester Basel
Heinz Holliger, Leitung
sony classical
Le monde selon George Antheil
Werke von Cage, Feldman, Beethoven und Antheil
Patricia Kopatchinskaja, Violine
Joonas Ahonen, Klavier
alpha classics
Claude Debussy: Pelléas et Mélisande
Vannina Santoni, Mélisande
Julien Behr, Pelléas
Alexandre Duhamel, Goulaud
Les Siècles
François-Xavier Roth, Leitung
harmonia mundi
Sopranista
Arien von Mozart, Cimarosa, Bologne
Samuel Mariño, Sopran
La Cetra
Andrea Marcon, Leitung
Decca
Baroque in Blue
Arrangements von Werken von Händel, Bach, Vivaldi, Gluck, Legrenzi, Gershwin, Piazolla, Lagrène, Kapustin, Villa-Lobos, Amanti, Miles Davis und Chick Corea
Eckart Runge, Cello
Jacques Ammon, Klavier
berlin classics
Carl Maria von Weber: Der Freischütz
Maximilian Schmitt, Max
Polina Pasztircsák, Agathe
Max Urlacher, Samiel
Dimitry Ivashchenko, Kaspar
u.a.
Christian Immler, Eremit
Zürcher Singakademie
Freiburger Barockorchester
René Jacobs, Leitung
harmonia mundi