Donnerstag, 22.04.2021
 
Seit 02:05 Uhr Kommentar

Corona und SportförderungDeutscher Judobund zieht Konsequenzen

Präsident Daniel Keller sieht die finanzielle und sportliche Situation im Deutschen Judo-Bund durch Corona sehr beeinträchtigt. Er fordert Unterstützung vom BMI und sieht die Olympischen Spiele in Tokio als schlechten Gratmesser für anstehende Potenzialanalysen. Die Schwierigkeiten durch die Corona-Pandemie könnten nicht abgebildet werden, sagte Keller im Dlf und fordert deshalb eine spätere Entscheidung über Fördergelder.





Weitere Beiträge
27.03.2021
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Sport aktuell

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk