Montag, 26. Februar 2024

Archiv

Gegenmaßnahmen
Was die Wissenschaft empfiehlt, um Flutkatastrophen zu verhindern

Bei der Flutkatastrophe vor einem Jahr gab es gewaltige Schäden. Um so etwas in Zukunft zu vermeiden, empfiehlt die Wissenschaft gezielte Gegenmaßnahmen: Mehr ausgewiesene Überflutungsflächen für die Wassermassen etwa, andere Brücken und auch einen besseren Zugang zu Informationen darüber, wo besondere Gefahr droht. Ein Restrisiko lässt sich aber nicht vermeiden.

Von Volker Mrasek | 14.07.2022
Völlig zerstört ist diese Brücke über die Ahr in Ahrweiler nach der Flutkatastrophe (Luftaufnahme mit einer Drohne)
Zerstörte Brücke in Ahrweiler nach der Flutkatastrophe – auch Firmen wie RWE sind von den Folgen betroffen (dpa / Boris Roessler)