• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 02:07 Uhr Konzertmomente

Die Wissenschaft und der BrexitBriten allein im Labor?

Stephen Hawking und 150 weitere führende Wissenschaftler haben in einem offenen Brief vor einem Brexit gewarnt. Ein Austritt aus der EU würde den Weg zu großen EU-Fördertöpfen erschweren und einen Brain Drain auslösen. Außerdem erhalte Großbritannien deutlich mehr Geld aus dem EU-Forschungsbudget, als es einzahle. Doch die Gegenseite, "Scientists for Brexit", hält dagegen.


ComputeralgorithmenAlles nur Berechnung?

Computeralgorithmen sind überall und regieren unseren Alltag. Sie filtern Nachrichtenströme für uns und entscheiden, was wir wissen. Sie berechnen, welcher Partner zu uns passen könnte und beeinflussen, mit wem wir ausgehen. Aktuelle Sachbücher beleuchten dieses brisante Thema.


Neue Technik, neue Ethik Über den Tabubruch am Embryo

Eine britische Behörde erlaubt einer Forscherin, menschliche Embryonen zu manipulieren. Ein Tabubruch - der in der Öffentlichkeit erstaunlich wenig Beachtung erfährt.


Systemversagen in der OrgantransplantationWer erbt die Leber?

Das Vertrauen in die deutsche Transplantationsmedizin ist nachhaltig erschüttert. Ärzte sollen jahrelang durch Schiebereien ihren Patienten illegal Organe verschafft haben. Einige "Schwarze Schafe" brachten ein ganzes System in Verruf, ein System, das zwischen Leben und Tod angesiedelt ist und eigentlich höchsten ethischen Maßstäben genügen sollte. Doch geht es in der Krise wirklich nur um menschliches Versagen?


Mensch gegen MückeDer Kampf geht in die nächste Runde

Die Gelbfiebermücke Aedes aegypti braucht für die Eiablage Eiweiß. Sie sucht es mit Vorliebe in menschlichem Blut, sticht - und überträgt dabei auch Zika. Zika verläuft meist harmlos, doch seit in Brasilien bei Neugeborenen auffällig viele Fälle von Mikrozephalie aufgetreten sind, sorgt das Gespann Mücke-Virus für Panik.

Weitere Beiträge
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Ebola - Multimedia-Reportage

Raum trifft Zeit - 100 Jahre allgemeine Relativitätstheorie

Raum trifft Zeit - ein Programmschwerpunkt zur allgemeinen Relativitätstheorie.

Auslese - Rezensionen von A bis Z

Blick in ein Bücherregal einer Bücherei (Stock.XCHNG / Paul Ijsendoorn)

In regelmäßigen Abständen präsentiert die Redaktion "Forschung aktuell" mit der Auslese lesenswerte Neuerscheinungen. Die folgenden Links führen Sie direkt zur gesuchten Rezension, sortiert nach Autoren oder Büchern.

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Wissenschaft im Brennpunkt" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk