Mittwoch, 11.12.2019
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend

Klimakrise

Aktuelle Zahlen und Perspektiven

Interviews

Hintergrund

Klima und KonsumDie Macht und Ohnmacht der Verbraucher

Nahezu alle Wissenschaftler sind sich einig, dass die Klimakrise von uns Menschen verursacht wird. Um etwas zu verändern, müssen wir anders wirtschaften. Und gerade Konsumenten in den Industrieländern können dazu einen Beitrag leisten, indem sie ihren CO2-Fußabdruck verringen - leicht wird das nicht.

Zukunft der BioökonomieZwischen Chance und Irrweg

Verpackungen, Farben, Textilien: Erdöl ist das Material, aus dem viele Produkte hergestellt werden. Und Erdöl ist klimaschädlich. Alternativ könnten in Zukunft mehr biobasierte Materialien zum Einsatz kommen. Rohstoffe aus Pflanzen, Tieren, Mikroorganismen oder organischem Abfall.

Ausblick

Verkehrswende

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk