Samstag, 23.10.2021
 
Seit 19:00 Uhr Nachrichten










Nächste Sendung: 30.10.2021 10:05 Uhr

Klassik-Pop-et cetera
Am Mikrofon: Die Kunstwissenschaftlerin Anette Hüsch

Seit über zehn Jahren leitet Anette Hüsch die Kunsthalle Kiel. 1972 in Hannover geboren, absolvierte sie ihr Studium der Kunstwissenschaft und Medientheorie an der Staatlichen Schule für Gestaltung Karlsruhe. Sie promovierte bei Hans Belting, Aufenthalte in Los Angeles und Cambridge bei Boston ergänzten diese Zeit. Zwei Jahre lang arbeitete Anette Hüsch für die Staatlichen Museen zu Berlin, ehe sie 2010 als erste Frau das Amt der Direktorin der Kieler Kunsthalle übernahm. Die vielseitig Beschäftigte war unter anderem Mitglied der Villa Massimo-Jury. Im Deutschlandfunk spricht Anette Hüsch über die Leidenschaft fürs Musikhören, die in der Familie schon früh entfacht wurde. Ihr Motto für „Klassik-Pop-et cetera”: "Painted from memory" - "aus der Erinnerung gemalt" nach dem Album von Burt Bacharach und Elvis Costello.
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Verwandte Links

Klassik-Pop-et cetera - Vorschau

Es sind keine Inhalte verfügbar.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk