Wirtschaft am Mittag

Nächste Sendung: 30.03.2015 13:35 Uhr

Sendung vom 25.03.2015

Sendung vom 24.03.2015

Sendung vom 23.03.2015

Sendung vom 20.03.2015

Sendung vom 19.03.2015

Sendung vom 18.03.2015

Sendung vom 17.03.2015

Sendung vom 12.03.2015

Sendung vom 11.03.2015

Sendung vom 10.03.2015

Sendung vom 09.03.2015

Sendung vom 06.03.2015

Sendung vom 05.03.2015

Sendung vom 03.03.2015

Sendung vom 02.03.2015

Sendung vom 26.02.2015

Sendung vom 25.02.2015

Sendung vom 24.02.2015

Sendung vom 23.02.2015

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Wirtschaft am Mittag" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Wirtschaft und Gesellschaft

Bier-TestPrickeln auf der Zunge

Ein Mann hält ein Kölsch-Glas in der Hand. (Patrik Stollarz / AFP)

"Jährlich DLG-prämiert"- auf kleinen Gold-, Silber- oder Bronze-Medaillen ist dieser Spruch auf unzähligen Lebensmitteln zu finden. Vergeben wird das Siegel von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft, kurz DLG. Heute haben sich die Tester in Köln Biere vorgeknöpft.

 

Umwelt und Verbraucher

Umstrittene EnergiequelleSachsen-Anhalt verteidigt die Braunkohle

Ein Bagger im Abbaufeld Schwerzau des Braunkohlentagebaus Profen der MIBRAG am 30.07.2013 (Imago / PicturePoint)

Im Bundestag ist der Beschluss über eine zusätzliche CO2-Abgabe für Braunkohlekraftwerke, die älter als 20 Jahre sind, erst einmal vertagt worden. Besonders groß ist der Widerstand in Ostdeutschland, weil die Braunkohle hier ein wichtiger, wenn auch umstrittener Industriezweig ist.

 

Verbrauchertipp

Tränende Augen und SchnupfenWenn Haustiere Allergien auslösen

Katzenhaltung in der Wohnung (picture alliance / dpa  / Ronald Wittek)

Die Nase läuft, die Augen jucken, der Kopf schmerzt - Allergiker kennen diese Symptome. Doch nicht nur Pollen, auch Haustiere können sie hervorrufen. Besonders problematisch wird es, wenn erst Wochen nach der Anschaffung eines Haustiers die allergischen Reaktionen auftreten - wenn die Familie den neuen Hausgenossen längst ins Herz geschlossen hat.