Wirtschaft am Mittag

Nächste Sendung: 31.10.2014 13:35 Uhr

Sendung vom 30.10.2014

Sendung vom 28.10.2014

Sendung vom 27.10.2014

Sendung vom 24.10.2014

Sendung vom 22.10.2014

Sendung vom 21.10.2014

Sendung vom 20.10.2014

Sendung vom 16.10.2014

Sendung vom 15.10.2014

Sendung vom 13.10.2014

Sendung vom 09.10.2014

Sendung vom 08.10.2014

Sendung vom 07.10.2014

Sendung vom 06.10.2014

Sendung vom 01.10.2014

Sendung vom 30.09.2014

Sendung vom 29.09.2014

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Wirtschaft am Mittag" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Wirtschaft und Gesellschaft

GesetzentwurfDobrindts neue Pkw-Maut

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) spricht am 12.09.2014 im Plenarsaal des Bundestages in Berlin zu den Abgeordneten.

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat den Gesetzentwurf für eine Pkw-Maut vorgelegt. Nun wird er den Ministern zur Abstimmung vorgelegt. Das alte, im Sommer vorgestellte Konzept wurde verändert, um Auswirkungen auf den kleinen Grenzverkehr zu vermeiden.

 

Umwelt und Verbraucher

Serie Warum es keine fairen Handys gibt

Zu sehen ist ein Gabelstapler, der Paletten mit Elektroschrott transportiert

Was macht die ökologisch und sozial nachhaltige Herstellung von elektronischen Geräten so schwierig? Die Rohstoffbeschaffung. Das EU-Parlament will, dass Unternehmen ihre Lieferketten offenlegen. Menschenrechtsorganisationen kritisieren das als unzureichend.

 

Verbrauchertipp

GesetzesänderungVerbraucher besser vor Inkasso-Firmen schützen

Sichergestellte, gefälschte Euro-Banknoten hält Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele bei der Bundesbank in Frankfurt am Main in den Händen und spiegelt sich dabei in der Tischplatte.

Ab 1. November 2014 müssen registrierte Inkassodienstleister und Anwälte Verbraucher per Gesetz detaillierter informieren und Angaben unter anderem zur Forderung und zum Auftraggeber machen. Damit soll es für Inkassoschuldner mehr Transparenz geben.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Gasversorgung gesichert:  Ukraine und Russland unterzeichnen Vertrag | mehr

Kulturnachrichten

Europäischer Filmpreis:  Agnès Varda wird für ihr Lebenswerk ausgezeichnet | mehr

Wissensnachrichten

Forschung  Alles von Goethe wird digitalisiert | mehr