Samstag, 31.10.2020
 
Seit 17:30 Uhr Kultur heute

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 21.10.2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Weihbischof Matthias König, Paderborn
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Was muss die Corona-Warn-App leisten - Interview mit Manuel Höferlin, FDP-Netzpolitiker

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Gemeinsame Agrarpolitik - Interview mit Agrarministerium Julia Klöckner, CDU

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Mehr Macht fürs Parlament in der Corona-Bekämpfung? - Interview mit Rudolf Henke, CDU-MdB, Mitglied im Gesundheitsausschuss

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sandra Schulz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 500 Jahren: Der Seefahrer Magellan sichtet den Eingang der Magellanstraße

09:10 Uhr

Europa heute

"Goldene Pässe": Brüssel leitet Vertragsverletzungsverfahren gegen Zypern ein -
Gespräch mit Hubert Faustmann, Politikwissenschaftler, Universität Nicosia

Corona-Management: Englands Norden zunehmend unzufrieden mit Johnsons Politik

Kein Konsens in Spanien - Streit um Besetzung des höchsten Justizgremiums

Am Mikrofon: Manfred Götzke

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Einsatz für Entrechtete in Indien
Proteste nach der Verhaftung eines Jesuiten

„Es geht ums Eingemachte"
Jüdische Positionen im US-Wahlkampf

„Abstand gewinnen“
Der Jesuit Michael Bordt über die Bedeutung von Spiritualität in der Corona-Krise - für Religiöse wie Nicht-Religiöse

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Länderzeit

Gestresst vom Klimawandel
Wie kann der Waldumbau gelingen?

Gäste:
Eva Gebhard, Waldbesitzerin
Alexa Gräfin von Plettenberg, Waldbäuerin
Hubert Kaiser, Leiter der Abteilung Forsten und Naturschutz beim Umweltministerium NRW
Stefan Adler, waldpolitischer Sprecher beim NABU
Am Mikrofon: Jürgen Wiebicke

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Der deutsche Wald steht unter Stress: Klimawandel und Schädlinge lassen Bäume sterben, viele Flächen gleichen schon jetzt Mondlandschaften. Besonders die Nadelhölzer leiden unter Hitze und Befall von Borkenkäfern. Das ist nicht nur für Naturfreunde ein trüber Anblick, sondern die Waldbäuerinnen und -bauern müssen mit erheblichen Einbußen leben. Einige Betriebe geben sogar ganz auf. Was ist zu tun? Wer kann wie handeln? Soll der Wald einfach in Ruhe gelassen werden oder ist die Lösung eher im aktiven Aufforsten zu suchen? Die Einschätzungen gehen auseinander.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Beschlüsse der EU-Agrarrates

Umweltschützer enttäuscht: EU-Staaten einigen sich auf Agrarreform - Im Gespräch: Tobias Reichert, German Watch

Gesundheitskosten durch Luftverschmutzung in Städten Europas (Studie)

Die Mittelachse schickt Strom von Hamburg nach Dänemark

Klimafest in die Zukunft? Die deutsche Anpassungsstrategie

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Smarte Lautsprecher (Test)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Brüssel: Durchbruch bei Agrar-Verhandlungen

Systemwechsel bei der Agrarförderung? Interview mit Thomas Waitz, MdEP Grüne

Vor nationaler Gedenkveranstaltung für Samuel Paty

Geheimdienste sollen WhatsApp & Co mitlesen können - Einigung auf Rassismus-Studie

"Rasse"-Begriff im Grundgesetz: Innenministerium plant Bericht

Dutzende Kunstwerke auf der Museumsinsel beschädigt

Wie die Länder Südosteuropas mit dem Coronavirus umgehen

Farmer, Subventionen und Trump: Im Konflikt mit China bleiben viele US-Bauern an der Seite des Präsidenten

Die korrupten Bidens! Trump setzt im Wahlkampf-Endspurt auf persönliche Verunglimpfung

Fortschrittsbericht 2020 zur Deutschen Anpassungsstrategie an die Folgen des Klimawandels

Sport: Champions League und das Zittern um das Bayern-Spiel gegen Madrid

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

US-Justizministerium verklagt Google wegen Missbrauch von Marktmacht

Streamingdienst Netflix: Rasantes Wachstum lässt nach

Börse: Berchtesgadener Land als Blaupause?
Im Börsengespräch: Michael Heise, HQ Trust

EU-Minister einigen sich auf Agrarreform - und ernten Kritik

Wie viel Einfluss hat die Rüstungsindustrie auf die deutsche Politik?

Am Mikrofon: Katja Scherer

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Rubrik „International“:
Vor dem geplanten TV-Duell: Frust über Homeschooling in den USA
Am Donnerstag findet die nächste TV-Debatte zwischen Trump und Biden statt. Besonders wichtig wird der Umgang mit der Corona-Pandemie sein, bei vielen Eltern ist der Frust über die geschlossenen Schulen in den USA groß

Musikstudium in Corona-Zeiten
Die Studierenden der Musik leiden besonders unter der Corona-Pandemie, alleine schon musizieren per Zoom-Schalte ist eine Katastrophe

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Der britische Rockmusiker Spencer Davis ist gestorben

Ausstellung „Sisi privat“:
Die Schönheit der anderen

Zukunfts-Konferenz - Science trifft Fiction
Kongress-Organisator Tobias Wengert im Corsogespräch mit Sigrid Fischer

Neue Filme:
„Ema“
„Mein Liebhaber, der Esel & Ich“ 
„Rebecca“

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

"Verunglückte Musikkritik": SZ entschuldigt sich für Levit-Artikel
Interview mit Uwe Friedrich

Unterwanderte Communities: wie Rechte Mütterforen infiltrieren

Glosse: Zäh wie erkaltetes Kaugummi: TV-Duelle

Pressefreiheit vs. Estoniagesetz: Dokumentarfilmer angeklagt

Schlagzeile von morgen: Allgemeine Zeitung, Coesfeld

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Ralf Rothmann: „Hotel der Schlaflosen“
Erzählungen
(Suhrkamp Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Wolfgang Schneider 

Michael Kleeberg: „Glücksritter. Recherche über meinen Vater“
(Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln)
Ein Beitrag von Jörg Magenau

Am Mikrofon: Gisa Funck

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Corona-Warn-App
Was ist dran an der Kritik?

Testflug von SpaceShipTwo
Virgin Galactic versucht einen Weltraumflug

Trocknung von Gülle wäre sinnvoll
Antibiotika-Rückstände und resistente Bakterien finden sich noch lange im Boden und Wasser
Interview mit Dr. Tina Kabelitz, Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie

Hurrikan Saison 2020
Ein Rekord jagt den Nächsten

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 21. Oktober 2020
Heiße Wüstenlandschaften

Am Mikrofon: Monika Seynsche

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

„Pflegeheime übersehen“

EU-Staaten einigen sich auf Agrarreform - Kritik von Umweltverbänden

Große Frachtschiffe: EU-Kommission will CO2-Handel ausweiten

Schutzlos ausgeliefert? Warum das Coronavirus erneut Pflegeheime betrifft
Im Gespräch: Gerd Glaeske, Pflegewissenschaftler Universität Bremen

Serie Teil 3: Wo haben sich Firmen aus den USA und Europa von China abhängig gemacht?

Das bisschen Haushalt: Frauen erledigen durch Corona drei Mal mehr als Männer

Börse aus Frankfurt

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Anschlag auf die Weltkultur - Dutzende Werke auf der Berliner Museumsinsel beschädigt

Lösung für freie Künstler und Künstlerinnen? Zur Diskussion um den bundesweiten Unternehmerlohn

"Comme un roman" - Matisse-Ausstellung im Pariser Centre Pompidou

Am Mikrofon: Änne Seidel

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Jens Spahn positiv auf Corona getestet

EU-Landwirtschaftsminister einigen sich auf Agrarreform

Zwischenfall in Dresden - Angreifer war ein islamistischer Gefährder

Wegen Maskenpflicht im Bundestag - AfD setzt Schäuble unter Druck

Abhören von WhatsApp und Co? - Neue Befugnisse für Verfassungsschutz

Berlin: Debatte um den Begriff "Rasse" in der Verfassung

Bayern - Söder verschärft Corona-Kurs

Fortschrittsbericht 2020 zur deutschen Anpassungsstrategie an die Folgen des Klimawandels

Berliner Museumsinsel - Millionen-Schaden

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

18:40 Uhr

Hintergrund

Geschichte aktuell: Zehn Jahre „Iraq war logs“ -
Wie WikiLeaks zum Staatsfeind wurde

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Agrargipfel in Brüssel: Öko-Landwirtschaft wird langsam gefördert

Kabinett will Staatstrojaner für Geheimdienste erlauben

Pergamonmuseum: Eklatante Sicherheitslücken

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Zankapfel Agrarpolitik - Europa ringt um Nachhaltigkeit

Diskussionsleitung:
Jule Reimer, Deutschlandfunk

Es diskutieren:
Harald Grethe, Professor für Internationalen Agrarhandel und Entwicklung an der Humboldt-Universität Berlin
Konstantin Kreiser, Experte für EU-Naturschutzpolitik beim NABU
Bernhard Krüsken, Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes
Peter Liese, Sprecher der EVP-Fraktion im Europaparlament für Umwelt, Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Aufzeichnung: Deutschlandfunk Köln

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Aller Ende ist schwer
Oder: Ist ein „gutes Sterben“ möglich?
Von Christian Röther

20:30 Uhr

Lesezeit

Jan Koneffke liest aus seinem Roman „Die Tsantsa-Memoiren“ (1/2)
(Teil 2 am 28.10.2020)

„Eine Tour de Force durch zwei Jahrhunderte und zwei Kontinente, mit einem der ungewöhnlichsten Erzähler der deutschen Literatur“ so wirbt der Verlag für den Roman „Die Tsantsa-Memoiren“ von Jan Koneffke. Und das ist ausnahmsweise keine Übertreibung: Um das Jahr 1780 gelangt nämlich ein Schrumpfkopf in den Besitz von Don Francisco, Beamter der spanischen Krone in Caracas. Als Wandschmuck in dessen Schreibstube hängend beobachtet er das Geschehen - und bemerkt wie nebenbei, dass er gerade dabei ist, ein Bewusstsein zu entwickeln. Und dass er sprechen kann. Als er schließlich zum ersten Mal den Mund aufmacht, sorgt das bei seinem Herrn für einen Herzinfarkt - und der Schrumpfkopf bekommt einen neuen Besitzer. Seine Reise führt ihn in den folgenden Jahrzehnten nach Rom, Paris, Frankfurt, London, Bamberg, Bukarest, Wien und Berlin. Er wird Zeuge historischer Begebenheiten und alltäglicher Kleinigkeiten. Und nach und nach findet er immer mehr über seine eigene Vergangenheit heraus.
Jan Koneffke, geboren 1960 in Darmstadt, studierte und arbeitete ab 1981 in Berlin. Nach seinem Villa-Massimo­Stipendium 1995 lebte er für weitere sieben Jahre in Rom und pendelt heute zwischen Wien, Bukarest und dem Karpatenort Maneciu. Koneffke schreibt Romane, Lyrik, Kinder­bücher, Essays und übersetzt aus dem Italienischen und Rumänischen. Er wurde mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt dem Uwe-Johnson-Preis 2016. Ein Jahr zuvor erschien sein Roman „Ein Sonntagskind“. Nach einem kurzen Gespräch liest Jan Koneffke selbst einen ersten Teil aus seinem Roman „Die Tsantsa-Memoiren“ vor.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Der Musikkabarettist Lennart Schilgen
Lieder, Schabernack und Schabernacklieder
Von Luigi Lauer

Reinhard Mey hätte es wissen müssen. Er ließ Lennart Schilgen verbieten, ein Lied aus Meys erstem Album von 1967 parodistisch neu zu texten. Schilgens Antwort: ein Lied mit dem Titel: „Am Tag, an dem ich Post von Reinhard Meys Anwalt bekam”. Schilgen, Jahrgang 1988, war schon als Schüler in der Band Tonträger aktiv, die stilistische Unentschlossenheit, gepaart mit grobmotorigem Humor, zum Programm erhob. Ab 2015 stellte der Fachmann für neue Blickwinkel sich zusätzlich mit seinem ersten Soloprogramm „Engelszungenbrecher” auf die Bühne. Und das knallte gleich rein: Bielefelder Kabarettpreis 2016, St. Ingberter Pfanne 2017, Stuttgarter Besen 2018, Prix Pantheon 2019. Seither ist Lennart Schilgen mit seiner Gitarre und seinem neuen Programm „Verklärungsbedarf - Lieder vom Schwarz malen & Schönfärben” unterwegs, um abzuräumen, was an Preisen sonst noch zu holen ist. Schilgen kommt. Langsam, aber gewaltig. Reinhard Mey hätte es wissen müssen.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Heimspiel - Die Deutschlandradio-Orchester und - Chöre
Improvisation und Zuversicht
Wie der Corona-Ersatzspielplan des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin entstand
Am Mikrofon: Uwe Friedrich

Alle Sinfonieorchester stehen in dieser Spielzeit vor der Frage, wie viele Musiker auf das Podium dürfen. Gustav Mahlers „Sinfonie der Tausend“ ist mit den derzeit geltenden Abstandsregelungen nicht möglich; Beethoven hingegen schon, wenn er nicht zu groß besetzt ist. Es muss also umgeplant werden. Folglich wurde auch beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin mit großem Elan der Beginn der neuen Saison umgebaut. Da sich die Rahmenbedingungen beinahe täglich
ändern, muss immer wieder geprüft werden: Was muss wieder zurückgenommen werden, was ist über die aktualisierte Planung hinaus vielleicht möglich? Jede Veränderung muss mit den beteiligten Künstlern besprochen werden: Haben sie die Ersatzwerke im Repertoire oder wollen sie eigens für das Konzert Neues lernen? Dies ist folglich auch die Stunde der vernachlässigten Werke, der Kompositionen, die zwischen dem ganz großen Repertoire und der intimen Kammermusik bislang ein Schattendasein führten. Chefdirigent Vladimir Jurowski, Dramaturgen und Musiker können nun jene Lieblingswerke aufs Programm setzen, die bislang von den sinfonischen Schlachtrössern verdrängt wurden.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Championsleague, 1. Spieltag, Hinspiel:
FC Bayern München - Atletico Madrid;
Inter Mailand - Borussia Mönchengladbach

Fußball - 2. Liga, 3. Spieltag (Nachholspiel):
Hamburger SV - Erzgebirge Aue

Corona - Erklärminute zu Corona-Regeln der UEFA

Basketball - Alba Berlin in Quarantäne

Tennis ATP-Turnier in Köln (Championship)

Handball - Champions League Männer- Aalborg Handball/Dänemark - THW Kiel

Statement von OB Burkhard Jung zur Absage des Internationalen Deutschen Turn-Festes in Leipzig

Am Mikrofon: Marina Schweizer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Agrargipfel in Brüssel: Interview mit Joachim Rukwied, Präsident des Bauernverbands

Am Mikrofon: Niklas Potthoff

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Aktuelle Themen

Der Plenarsaal, aufgenommen am 16.09.2020 bei der Generaldebatte zu Nachhaltigkeit im Bundestag (picture alliance/Michael Kappeler/dpa)

Finanzpolitik in der Coronakrise
Schwarze Null ade - jetzt kommen Haushalte mit großen Löchern

Aktuelle Themen

Das Verlegeschiff "Audacia" des Offshore-Dienstleisters Allseas verlegt in der Ostsee vor der Insel Rügen Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2. (dpa-Bildfunk / Bernd Wüstneck)

Nord Stream 2
Wie abhängig ist Deutschland von Erdgas aus Russland?


Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk