Mittwoch, 11.12.2019
 
Seit 09:05 Uhr Kalenderblatt

Programm: Vor- und Rückschau

Freitag, 21.07.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Dlf-Magazin 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Karl-Heinz Grundmann, Koblenz

06:50 Interview 

Nach der Entscheidung der EZB - Interview mit Clemens Fuest, Präsident des ifo-Instituts

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Wirtschaftssanktionen gegen die Türkei? - Interview mit Michael Fuchs, CDU, stellvertretender Vorsitzender der Unionsfraktion, zuständig für Wirtschaft und Mittelstand

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Weiter Druck auf Polen? - Interview mit Jo Leinen, SPD, Auswärtiger Ausschuss im Europäischen Parlament

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk Müller

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Der südafrikanische Politiker Albert John Luthuli gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

EU und Polen: Gestörtes Verhältnis

Türkei-Tourismus: Europäische Urlauber bleiben weg

Polizeigewalt in Frankreich: Über Täter und Opfer

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Frauen haben es in der katholischen Kirche schon weit gebracht“
Die Juristin Charlotte Kreuter-Kirchhof will mehr Frauen in kirchliche Führungspositionen bringen. Mit Christiane Florin spricht sie über Quote, Klerus und Karriere

Luthers Thesen - neu gelesen 25:
Es kommentieren Rebecca Lühmann von der Evangelischen Jugend, Schriftsteller Feridun Zaimoglu und die buddhistische Nonne Carola Roloff

Am Mikrofon: Christiane Florin

09:55 Uhr

Koran erklärt

Vorstellung und Erläuterung von Versen aus der Heiligen Schrift des Islams durch Vertreterinnen und Vertreter der Islamischen Theologie oder der Islamwissenschaft.

Sure 5, Vers 3
Erläutert von Dr. Miklos Muranyi, Universität Bonn

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Lebenszeit

Behütet, geliebt und angenommen
Was macht eine gute Kindheit aus?

Gesprächsgäste:
Prof. Dr. Anton A. Bucher,Professor für Erziehungswissenschaft, Universität Salzburg
Elisabeth Raffauf, Kinderpsychologin, Köln
Sina Bindrim, Abiturientin und Mitglied der Schülervertretung, Overath
Telefonisch: Stefanie Stahl, Psychologin und Buchautorin „Das Kind in Dir muss Heimat finden“
Am Mikrofon: Daniela Wiesler

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
lebenszeit@deutschlandfunk.de

Johann Wolfgang von Goethe sagte einst: „Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel“. Doch was bedeutet das konkret?
Eine entscheidende Rolle für eine gute Kindheit spielt die Bindung zu den Eltern oder anderen Pflegebeauftragten. Was aber macht diese Bindung aus? Und wie beeinflussen auch die Wohnsituation, Stress in der Schule oder die finanzielle Situation der Eltern das Kindheitsglück?
Viele psychologische Theorien gehen davon aus, dass unsere Kindheitserfahrungen unsere Beziehungen und unser Verhalten im Erwachsenenalter entscheidend prägen. Nicht zuletzt deshalb betrifft das Thema jeden in unserer Gesellschaft.
Welche Umstände können eine gute Kindheit beeinflussen? Inwiefern gibt es kulturelle Unterschiede? Wie können Eltern ihrem Nachwuchs eine gute Kindheit ermöglichen?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Hitze, Ozon und Stickoxide - Stadtklima im Wandel
Gespräch mit Dieter Scherer, Institut für Ökologie

Geldschneiderei oder Gesundheitsfördernd? Die IGel-Angebote auf dem Prüfstand
Gespräch mit Christoph Kranich, Verbraucherzentrale Hamburg

Kulanz bei Umbuchungen - Reisehinweise für die Türkei verschärft

Steaks für die Welt - Argentinien drängt auf den Markt

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Rücknahme von Elektrogeräten: Händler informieren kaum

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Stand im Ringen zwischen Deutschland und der Türkei

Türkei: folgt die EU dem harten deutschen Kurs? Interview mit Hannes Swoboda, SPÖ

Tote bei Erdbeben in Griechenland

Nahost: Angespannte Situation am Tempelberg

Weitere Eskalation in Nahost? - Interview mit Sylke Tempel, DGAP

Kirchenaustritte in Deutschland

Polen: Zehntausende protestieren gegen Justizreform

EU verliert im Abgasskandal Geduld mit Autoherstellern

Bilanz des Generalstreiks in Venzuela

Machtkampf im Vatikan - Papst Franziskus ringt um die Reform der Kirche

Sport: Frauenfußball-EM

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Gute Quartalszahlen von Microsoft - Cloud-Strategie geht auf

Börsengespräch mit Carsten Sommerfeld, Tradegate: Microsoft - Von wegen Tech-Krise?

Bitkom und Bundesamt für Verfassungsschutz präsentieren Studie zu Cyberattacken

Wirtschaftsnachrichten

Firmenportrait: Die im Schatten sieht man doch - Schattenbanker Dan Zwirn

Am Mikrofon: Eva Bahner

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Neues Gefährder-Gesetz: Bayern führt die „Unendlichkeitshaft“ ein

Rechtsstaat in Gefahr? Brandenburger Richter klagen über Personalmangel und Arbeitsüberlastung

Ein Hippie aus Blech: Der VW-Bulli wird 70 Jahre alt

Am Mikrofon: Susanne Schrammar

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Nirgendwo mehr Schulabbrecher
Sachsen-Anhalt kriegt das Problem seit Jahren nicht in den Griff

Föderalismus-Posse
Klage wegen kostenloser Schulbusfahrten für Bayern, nicht aber für Baden-Württemberger

Am Mikrofon: Sandra Pfister

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Musik-News:
Viraler Sommerhit "Despacito"
Linkin-Park-Sänger Bennington ist tot

Corsogespräch mit Detlef Diederichsen vom Haus der Kulturen der Welt über zehn Jahre "Wassermusik"

Is was?! Aufreger der Woche

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Im Dialog

Diesmal nur das Positive
Heute drehen wir den Spieß einmal um. Nicht kritisieren, sondern loben. Welche journalistische Leistung, welche Journalisten haben Sie in letzter Zeit besonders beindruckt?

Am Mikrofon: Andreas Stopp

Wir alle sind gewohnt, die Welt unter kritischen Aspekten zu betrachten. Doch wo bleibt das Positive? Bei aller berechtigter Kritik an mangelndem Meinungspluralismus und an Boulevardisierungstendenzen - Tausende Journalisten arbeiten Tag für Tag mit Engagement und unter Zeitdruck dafür, Hörer, Leser und Zuschauer mit Informationen und Einschätzungen zu versorgen. Wir fragen Sie, unsere Hörer: von wem fühlen Sie sich besonders gut informiert? Welche Beiträge, Sendungen, Artikel, Moderationen sind Ihnen im Gedächtnis geblieben?

15:50 Uhr

Schalom

Jüdisches Leben heute

Neue Studie zur Darstellung von Juden und Israelis in palästinensischen Schulbüchern
Von Otto Langels

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Stefanie Sargnagel: Statusmeldungen
(Rowohlt)
Eine Besprechung von Miriam Zeh

Ann Cotten: Jikiketsugaki. Tsurezuregusa
(Verlag Peter Engstler)
Eine Besprechung von Insa Wilke

Jubiläum: 10 Jahre Literaturzeitschrift "Idiome"
Ein Beitrag von Enno Stahl

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Trump und die Wissenschaft
Eine Zwischenbilanz nach sechs Monaten Amtszeit

Präzise Schwimm-Manöver
Thunfische steuern Rückenflosse hydraulisch mit Lymphe

Wolken manipulieren?
Pro und Contra von Geo-Engineering zum Klimaschutz

Neutrinoforschung XXL
Grundsteinlegung für ein Mega-Experiment in Chicago

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 21. Juli 2017
Supernova ohne Leiche

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Riesiges Autokartell? Was ist dran und was sind die Folgen?

Wie Unternehmen reagieren, wenn die Rechtsstaatlichkeit schwindet - Interview mit Fabian Schuster, Ernst & Young

Wirtschaftsmeldungen

Schicht im Schacht für die Gesundheit? Folgen des Wechseldienstes

Serie: Teure Immobilien, hohe Mieten: Ist der deutsche Immobilienmarkt krisengefährdet?

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Hochverrat am Humboldtforum? - Zu den schweren Vorwürfen eines ehemaligen Mitglieds des Expertenbeirats

Erfolgreicher Neustart - Die erste Saison von Winfried Schulz am Düsseldorfer Schauspielhaus

Verordnete Diversität? New York ändert Strategie der Kulturförderung

documenta-echo: Marta Minujín

Am Mikrofon: Änne Seidel

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Türkei-Politik: Berlin verschärft die Tonlage

Türkei: Öl auf Wogen anstatt ins Feuer - Reaktionen aus Ankara

Brüssel hält am Türkei-Kurs fest - Gespräche nächste Woche

Bundeskartellamt bestätigt Durchsuchung bei Automobilherstellern

EU-Kommission nimmt sich Dobrindt vor

Polen: Zehntausende protestieren gegen Justizreform

Gelassene Reaktion aus dem Kreml: Siemens verringert Russlandgeschäfte

Konflikt um Tempelberg: Lage nach den Freitagsgebeten

USA: Trumps Anwälte nehmen Sonderermittler ins Visier

Erdbeben in Ägäis: Tageszusammenfassung zu den Schäden

Steinmeier hat Gesetz zur "Ehe für alle" unterzeichnet

Am Mikrofon: Daniel Heinrich

18:40 Uhr

Hintergrund

Viele Ideen, wenig Gemeinsamkeiten - Die Digitalpolitik im Wahlkampf

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Autobauer: Gab es Kartell-Absprachen bei der Abgasreinigung?

Eiszeit zwischen Berlin und Ankara - Können Sanktionen Erdogan beeindrucken?

Eskalation am Tempelberg - Nutznießer sind die Extremen

19:15 Uhr

Dossier

Große Reden
„Was ist mit Dir los, humanistisches Europa…?“
Reden zu Europa 1998 bis 2016
Von Barbara Eisenmann

Papst Franziskus war es, der Europa 2016 in seiner Rede zum Karlspreis die Leviten las und Solidarität sowie neue Wirtschaftsmodelle einforderte. Eine häufig wiederholte Forderung von EU-Kritikern, die seit Jahren den einseitigen Fokus der europäischen Institutionen auf wirtschaftliche Belange und das damit einhergehende Demokratiedefizit beklagen. Zu den europafreundlichen Kritikern gehört Gregor Gysi, der 1998, noch als Vorsitzender der PDS im Bundestag, weitsichtig heutige Entwicklungen vorzeichnete. In jüngerer Zeit beklagte zum Beispiel der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras 2015 vor dem Europäischen Parlament, dass die von der EU verordneten Sparprogramme sein Land in ein Versuchslabor für Austeritätspolitik verwandelt habe. Demgegenüber vertrat Bundeskanzlerin Merkel vor dem Weltwirtschaftsforum zwei Jahre zuvor einmal mehr neue Maßnahmen für die haushaltspolitische Disziplinierung der Mitgliedsländer, zum Teil unter Umgehung europäischen Rechts.
Das letzte Dossier der Reihe dokumentiert und analysiert einzelne Etappen auf dem Weg in die Krise der heutigen EU.

Die Sendereihe ‚Große Reden‘ ist Teil eines gemeinsamen Projekts des Deutschlandfunk mit ARTE, arte.tv/grossereden.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:04 Uhr

Nachrichtenleicht - der Wochenrückblick in einfacher Sprache

aus der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion

20:10 Uhr

Das Feature

Demontage des Räuberrads
Die letzten Monate der Ära Castorf
Von Jürgen Balitzki
Regie: Holger Kuhla
Produktion: Dlf 2017

„Was sich hier andeutet, ist die Neuordnung der Theaterlandschaft“, schreibt der Berliner Tagespiegel am 26. März 2015, als der Wechsel der Volksbühnen-Intendanz von Frank Castorf zum belgischen Kurator Chris Dercon ab Spielzeit 2017/18 bekannt wird. Heftiger Aufschrei! Das Ensemble wehrt sich. Offene Briefe machen die Runde, erst contra, dann pro Dercon. Einige sagen: Nach 25 Jahren Castorf-Intendanz muss doch mal Schluss sein. Viele sagen: Ja, aber nicht so! Andere: Warum Schluss? Die Volksbühne ist doch gerade in Topform. Und wieder andere gründen eine neue Volksbühnenbewegung. Der so genannte Berliner Theaterstreit bricht immer wieder aus, erst recht nach der Berlin-Wahl vom September 2016, als auch die kulturpolitischen Karten neu gemischt werden. Die Mitarbeiter des Hauses, Schauspieler, Regisseure, Gewerke, Verwaltung und Dramaturgie, erleben unruhige Zeiten. Die letzte gemeinsame Spielzeit ist auch eine Neuordnung ihrer eigenen Biografien. Ein bizarrer Abgesang über Beharren, Verweigern und Nachgeben.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

On Stage

Erfolg mit Anti-Folk
Singer-Songwriterin Ani DiFranco
Aufnahme vom 9.7.17 beim Rudolstadtfestival 2017
Am Mikrofon: Thekla Jahn

Die Musik der Singer-Songwriterin Ani DiFranco passt nur in eine Schublade, ihre eigene: Anti-Folk. Ani DiFranco spielt Folk mit Punk-Einfluss, Rock und Alternative. Die Songs der hervorragenden Gitarristin haben komplexe Strukturen, die weit über das übliche Konstrukt von Strophe-Bridge-Refrain hinausragen. In ihren Texten benennt DiFranco Missstände der amerikanischen Gesellschaft. Im Alter von 15 Jahren gründet die 1970 in Buffalo im Bundesstaat New York geborene Musikerin mit einem Startkapital von 50 Dollar ihre eigene Plattenfirma, 1990 veröffentlicht sie ihr Debüt ‚Ani DiFranco‘, über weitere 25 Alben folgen. Auf ‚To the Teeth‘ wirken Saxofonist Maceo Parker und Prince mit - doch im Mainstream landet DiFranco damit längst nicht. Sie ist unangepasst erfolgreich.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Milestones - Jazzklassiker

Tomasz Stańko
'Litania' (1997) und 'From The Green Hill' (1999)
Am Mikrofon: Bert Noglik

Der Trompeter Tomasz Stańko hat vor allem durch das Spiel in Quartettformationen mit polnischen und amerikanischen Musikern internationale Beachtung gefunden. Seine Alben ‚Litania‘ und ‚From The Green Hill‘ dokumentieren hingegen seine Arbeit mit vergleichsweise größeren Besetzungen. Mit ‚Litania‘ transformierte er Kompositionen der polnischen Jazzlegende Krzysztof Komeda in eine eigene Klangsprache. Für die Aufnahmen zu ‚From The Green Hill‘ brachte er so unterschiedlich profilierte Musiker wie Dino Saluzzi (Bandoneon) und John Surman (Baritonsaxofon, Bassklarinette) in spannungsreiche Spielzusammenhänge.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Frauenfußball-EM in den Niederlanden:
Schweden - Russland (18:00 Uhr / Deventer) und Deutschland - Italien (20:45 Uhr / Tilburg)

Tour de France - 19. Etappe: Embrun - Salon de Provence

Schwimm-WM - Freiwasser & Springen in Budapest

Volleyball - WM-Qualifikationsturnier der Männer: Deutschland - Estland (20:00 h)

Fechten - WM in Leipzig

Pferdesport - Weltfest des Pferdesports CHIO in Aachen

Handball-Legende Bernhard Kempa gestorben

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk