Donnerstag, 28.10.2021
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 27.10.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastorin Cornelia Coenen-Marx, Garbsen
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Michael Vassiliadis, Vorsitzender IG BCE, zu: Klima, Kohle, COP

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Karl-Josef Laumann, CDU, NRW-Gesundheitsminister, zu: Impfskepsis

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Volker Perthes, UN-Sondergesandter für Sudan, zu: Putsch im Sudan

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Barbara Schmidt-Mattern

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 60 Jahren: Am Checkpoint Charlie stehen sich erstmals amerikanische und sowjetische Panzer gegenüber

09:10 Uhr

Europa heute

Vor neuem Lockdown - Corona in Russland

Neuwahlen möglich - Warum Portugals Linksbündnis zerbrechen kann

Polnische Klimapolitik - Warschau droht mit Blockade des EU-Klimapakets

Am Mikrofon: Manfred Götzke

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Theologien interreligiös - ein neuer Studiengang in Tübingen
Das Besondere dabei: Die Positionen von evangelischer, katholischer, islamischer und jüdischer Theologie werden von Vertretern der jeweiligen Glaubensrichtung präsentiert. Ein Gespräch mit einem der Gründer: Prof. Volker Decroll, evangelischer Theologe

Als Katholiken und Kommunisten gemeinsam kämpften
Erinnerung an die Partisanen in Norditalien auf den Sentieri Partigiani

Am Mikrofon: Christian Röther

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Agenda

Immer mehr Menschen im Ruhestand
Muss Rente neu gedacht werden?

Gäste:
Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbandes VdK
Dr. Reinhold Thiede, Leiter des Geschäftsbereichs Forschung und Entwicklung der Deutschen Rentenversicherung Bund
Prof. Dr. Stefan Sell, Sozialwissenschaftler, Hochschule Koblenz
Volker Finthammer, Deutschlandfunk, Hauptstadtstudio Berlin
Am Mikrofon: Michael Roehl

Hörertel.: 00800 4464 4464
agenda@deutschlandfunk.de

Noch nie gab es in Deutschland so viele Rentnerinnen und Rentner wie heute: das Statistische Bundesamt bemisst den Anteil der über 65-Jährigen auf mehr als 18 Millionen, das sind gut 20 % der Gesamtbevölkerung. Wenn nun die geburtenstarken Jahrgänge ins Rentenalter kommen, wird die Zahl deutlich steigen. Bis zum Jahr 2030 rechnet man damit, dass nur noch zwei Erwerbstätige für eine Rente aufkommen müssen. Gilt der Generationenvertrag dann noch? Oder müssen wir schon jetzt die Weichen stellen für eine neue Form der Alterssicherung? Von der neuen Regierung werden Antworten dazu erwartet. Doch welche Alternativen stünden überhaupt zur Verfügung? Ist ein gesetzlich verankerter Aktienfond die Lösung? Oder die Stärkung der Betriebsrenten? Oder muss schon jetzt jeder für sich selbst vorsorgen?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Umweltministerin Schulze fordert vor UN-Vollversammlung mehr Klima-Zusagen

Coal, Cars, Cash, Trees for climate: Aufforsten nicht immer die Lösung

Greenpeace Luftverkehrsreport - Bahn ersetzt Kurzstreckenflug?

Besser, schneller, weiter: Präsident Biden will das US-Zug- und Schienennetz ausbauen

Serie CO2-Preis: Der CO2-Preis für Sprit und Heizöl in Deutschland

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Wenn Schwiegereltern Schenkungen absichern wollen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

SPD, FDP und Grüne wollen "epidemische Lage nationaler Tragweite" beenden

Ampel-Kurs zu Corona: "Übergangsregelung" - Interview mit Erwin Rüddel, CDU

Fortsetzung der Koalitionsverhandlungen

Bundesregierung senkt die Konjunkturprognose

Infrastrukturplan der US-Regierung endlich im Kongress?

Sport: Bayern-Profi Hernández muss nicht ins Gefängnis - Erfolg mit Berufung

Hannover: Gewerkschaftskongress IG BCE mit Reden Scholz und Baerbock

Spitzen der Geheimdienste äußern sich zur Sicherheitslage

London: Anhörung Assange wieder aufgenommen

Eskalation in der Ostukraine: Armee setzt erstmals Kampfdrohnen ein

Verabschiedung Armin Laschets im NRW-Landtag

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Rohstoffknappheit und teure Energie - Bundesregierung senkt Wachstumsprognose

Börse in Frankfurt: Herbstprognose - die Lieferengpässe trüben Ausblick - Im Börsengespräch: Chefvolkswirtin Fritzi Köhler-Geip, KfW

BASF - Chemiekonzern steht wieder viel besser da

Galeria Karstadt Kaufhof heißt jetzt nur noch Galeria - und ändert die Strategie

Herbstprognose des Wirtschaftsministers: Wie entstehen Konjunkturprognosen?

Am Mikrofon: Sandra Pfister

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Laschet-Nachfolge: NRW Landtag wählt neuen Ministerpräsidenten

Rot-Grün-Gelb in Bremen - Wo die Ampel an der Piepmatz-Affäre scheiterte

Viel Lärm um nichts: Volksbegehren soll bayerischen Landtag abberufen

Am Mikrofon: Sabine Schmitt

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

"Der Bund muss Qualitätsstandards in der Bildung setzen"
Erwartungen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft an eine neue Bundesregierung. Interview mit Maike Finnern, Vorsitzende der GEW

Geschichtsvermittlung auf TikTok, Instagram und Co
Die Universitäten Hamburg und Bochum starten Citizen Science Forschung

Brennpunktschulen am schlechtesten auf 4. Welle vorbereitet
Repräsentative Umfrage zu Folgen der Corona-Pandemie an den Schulen. Interview mit Dirk Zorn, Bereichsleiter Bildung der Robert-Bosch-Stiftung
  
Familiengrundschulzentren in NRW
Pilot in Gelsenkirchen schon erfolgreich gestartet

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Jeske

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Die Organisation „I am your protector”
Mit Alltagsgeschichten gegen Rassismus

Matthias Pfeffer im Corsogespräch mit Susanne Luerweg über sein Buch „Menschliches Denken und Künstliche Intelligenz“

Neue Filme:
„Aufschrei der Jugend"
„Cryptozoo"
„Borga"

Am Mikrofon: Susanne Luerweg

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Whistleblower Assange: Berufungsverhandlung zur Auslieferung an die USA
Kollegengespräch mit Christine Heuer

Nach Facebook-Files: US-Senatsanhörung mit TikTok, Snap und YouTube

Chinas langer Arm: Wie schränkt die Regierung unsere Meinungsvielfalt ein?
Interview mit Felix Lee

Kolumne - Nach Buchmesse-Berichterstattung: Wessen Meinungsfreiheit?

Schlagzeile von morgen: Sächsiche Zeitung - Görlitz

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Hermann Stresau: „Als lebe man nur unter Vorbehalt. Tagebücher aus den Kriegsjahren 1939 - 1945"
(Klett-Cotta, Stuttgart)
Ein Beitrag von Ulrich Rüdenauer

René Weiland: „Die Unruhe des Denkens und das Versprechen der Philosophie"
(Der blaue Reiter, Hannover)
Ein Beitrag von Matthias Eckoldt

Bibliothek zu Ehren des japanischen Starautors Haruki Murakami in Tokyo
Ein Beitrag von Kathrin Erdmann

Am Mikrofon: Catrin Stövesand

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Höhere Grundimmunität?
Keine vierte Welle in Schweden

Klimawandel
Wassermanagement im trockenen Jordanien

Artenschutz
Whalewatching aus dem Weltall

Wissenschatsmeldungen

Sternzeit 27. Oktober 2021
Von Braun, die Raketenwaffen und das KZ

Am Mikrofon: Britta Fecke

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Rohstoffknappheit und teure Energie - Bundesregierung senkt Wachstumsprognose

Ampelkoalitionäre auf dem Gewerkschaftskongress - Wie Stromlücke schließen?

Verpasste EU-Klimaziele - Deutschland muss erstmals zahlen

Galeria ohne Karstadt Kaufhof - Wie sich die Warenhäuser neu erfinden wollen

Gebeutelte Reisebranche - Reiseverband erwartet Vorkrisenniveau erst wieder 2023

Kürzere Leine für Banken - Verschärfte Kapitalanforderungen ab 2025

Börse

Am Mikrofon: Eva Bahner

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Kampf für das freie Wort - Denis Yücel ist der neue Präsident des deutschen PEN

Festakt für Rückkehrer - Frankreichs starkes Signal zur Raubkunst aus Afrika

Das echte Leben - DOK Leipzig zeigt Filme zum Thema Flucht und Exil

Gefährdete Natur im Museum - Otobong Nkanga im Kunsthaus Bregenz

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

SPD, Grüne und FDP wollen Übergangsregeln an Stelle der Corona-Notlage

Koalitionsverhandlungen: Arbeitsgruppen starten

Henrik Wüst neuer Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen

Bundesregierung senkt Wirtschaftsprognose, erwartet Boom im nächsten Jahr

Geheimdienste besorgt über hohe Zahl von Extremisten in Uniform

Justizreform : EuGH verurteilt Polen zu Strafzahlungen

Ostukraine: Armee setzt erstmals Kampfdrohnen ein - Sorge vor Eskalation

Fall Assange: Gericht in London verhandelt wieder über Auslieferung an die USA

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Ein nationalistisches Megaprojekt? Peking 100 Tage vor Olympia

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Europa zeigt Zähne: Polen muss Strafgelder bezahlen

Ampel folgt Jens Spahn: Pandemie-Notstand soll beendet werden

China im Olympiataumel: In 100 Tagen geht´s los

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Kohleausstieg bis 2030: Chance fürs Klima, Hürden für Regionen

Gäste:
Ralf Bartels, IG BCE
Gerd Lippold, Staatssekretär für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft in Sachsen
Felix Matthes, Öko-Institut e.V.
Klaus-Heiner Röhl, Ökonom für Strukturfragen, IW

Diskussionsleitung: Sina Fröhndrich

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Digitale Unsterblichkeit. Wie künstliche Intelligenz das Trauern verändert
Von Michael Hollenbach

20:30 Uhr

Lesezeit

Ariane Koch spricht über und liest aus “Die Aufdrängung“

„Der Gast war Neuland, tauchte aus dem Nichts auf. Er stieg aus dem Zug, schwenkte seine Koffer, und so trafen sich unsere Blicke.“ Es treffen sich die Blicke eines Unbekannten und der Erzählerin - in einer Kleinstadt. Dorthin hat sich die Erzählerin verkrochen, bewacht ein viel zu großes Haus, das schon bald von ihren Geschwistern übernommen wird: „Meine Geschwister haben das Geld, um zu sagen, dass ihnen mein Haus gehören soll. Meine Geschwister können Großgrundbesitzer werden, während ich die Wächterin einer Ruine bin.“ Durch den fremden Mann kommt Leben in die verlassene Bude. Sie nimmt den unbekannten Gast auf, wird dann aber mehr und mehr von ihm vereinnahmt. Ein Besuch wird zur Aufdrängung, das Haus zum Gefängnis, zum Käfig - und der Satz, dass Heim nicht das Gegenteil von unheimlich sein muss, vollzieht sich auf magisch-surrealistische Weise. Ein bemerkenswertes Debüt.

Ariane Koch, geboren 1988 in Basel, studierte unter anderem Bildende Kunst und Interdisziplinarität. Sie schreibt - auch in Kollaboration - Theater- und Performancetexte, Hörspiele und Prosa. Die entstandenen Texte wurden vielfach aufgeführt und ausgezeichnet. „Die Aufdrängung“, ihr Debütroman, wurde 2021 ausgezeichnet mit dem „aspekte“-Literaturpreis des ZDF.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Der Kabarettist Holger Paetz
Die unerträgliche Leichtigkeit des Reims
Von Roland Söker

Lyrische Texte, gekonnt gereimt. Holger Paetz hat die ins Programm eingestreuten Gedichte zu seinem Markenzeichen gemacht. Mittlerweile hat er im Eigenverlag drei Lyrik-Bände veröffentlicht, gefüllt mit „schrägen Versen, der Komik zugeneigt“. In Aschaffenburg aufgewachsen, begann er als Liedermacher in der lebhaften Münchner Kleinkunstszene der 70er-Jahre. Nur eine Saison war er Mitglied im Ensemble der Münchner Lach- & Schießgesellschaft, über eine ganze Dekade war er Autor des Singspiels am Nockherberg. In seinen Solo-Programmen bricht er die großen Themen auf den Alltag des Normalbürgers herunter. In „Auch Veganer verwelken“ nahm er sich dem Thema Ernährung an, in „Liebes Klima, gute Besserung!“ widmet er sich jetzt dem Klimawandel. Und bestimmt kann er sich auch darauf den einen oder anderen Reim machen.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Auswärtsspiel - Konzerte aus Europa

Anton Neumann
Missa Sanctissimae Trinitatis

Musica Figuralis
Leitung: Marek Čermák

Aufnahme vom 9.9.2020 aus der St.-Mauritius-Kirche in Olmütz in Tschechien im Rahmen des Olomouc Baroque Festival

Am Mikrofon: Christiane Lehnigk

Das Ensemble Musica Figuralis unter der Leitung von Marek Èermák hatte sein Konzert beim Barock Festival in Olmütz 2020 einem einzigen Komponisten gewidmet. In üppiger barocker Besetzung standen geistliche Werke von Anton Neumann auf dem Programm, im Mittelpunkt die sechsteilige „Missa Sanctissimae Trinitatis“. Anton Neumann, heute kaum mehr bekannt, war ein bedeutender deutscher Komponist mährischer Herkunft und wirkte als Musikdirektor an der Kathedrale von Olmütz, das bis ins 17. Jahrhundert hinein das historische Zentrum Mährens war. Die Werke, die Musica Figuralis in der spätgotischen St.-Mauritius-Kirche vorstellte, zeigen Neumann als einen innovativen Komponisten geistlicher Musik der vorklassischen Ära.

22:50 Uhr

Sport aktuell

DFB-Pokal, 2.Runde:
SV Waldhof Mannheim - 1.FC Union Berlin;
VfL Bochum - FC Augsburg;
Dynamo Dresden - FC St. Pauli;
Bayer 04 Leverkusen - Karlsruher SC;
Hannover 96 - Fortuna Düsseldorf;
Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München;
Jahn Regensburg - Hansa Rostock;
VfB Stuttgart - 1.FC Köln

Häusliche Gewalt - Haftstrafe für Bayern-Profi Lucas Hernandéz ausgesetzt

IFAB - Kommt die 5. Auswechslung?

Handball - Champions League 6. Spieltag:
Vardar Skopje - THW Kiel

Tennis - Doch keine Ungeimpften Spieler bei Australian Open

Am Mikrofon: Tobias Oelmaier

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Wie weiter mit Polen? Interview mit Daniel Caspary, MdEP CDU

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk