• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 22:50 Uhr Sport aktuell

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 07.09.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Angelika Obert, Berlin

06:50 Interview 

Interview mit Hans-Bernd Zöllner, Myanmar-Experte, zur Lage der Rohingyas

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Zoltan Balog, ungarischer Minister für Humanressourcen, zum EuGH-Flüchtlingsurteil

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Armin Schuster, CDU, Obmann im Bundestagsinnenausschuss, zum Streit um Familiennachzug

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christiane Kaess

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 70 Jahren: Die "Gruppe 47" wird gegründet

09:10 Uhr

Europa heute

Last Exit - Eine neue Partei will den Brexit rückgängig machen

Der Ernstfall im Netz - EU probt Folgen eines Cyberangriffs

Heikle Mission - Der serbische Präsident in Bosnien-Herzegowina

Am Mikrofon: Anne Raith

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Spannungen zwischen Bischöfen und PiS
Katholische Kirche in Polen geht auf Distanz zur Regierung

Theologe im Rang eines Majors
Militärseelsorge an der NATO-Ostflanke

Mit Kettensägen gegen Baumgeister
Wegen der Umweltzerstörung können die Mapuche in Chile ihre Religion immer weniger leben

Luthers Thesen, neu gelesen:
Der Humanist Frieder Otto Wolf, der Schriftsteller Bruno Preisendörfer und der Mechanikermeister Martin Luther kommentieren Luthers 59. These: „… die Armen der Kirche …"

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Datenkrake oder smarter Begleiter? Das vernetzte Auto
Am Mikrofon: Philip Banse
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

In einigen Autos messen heute 80 Sensoren, was das Auto und seine Insassen so machen: Blinken, Radio hören, beschleunigen, bremsen - oder einnicken. Gleichzeitig wird jedes Auto bald über einen Internetzugang verfügen und auch mit anderen Autos in der Umgebung kommunizieren können. Das Automobil wird so zum smarten, vernetzten Begleiter. Der weiß, dass Sie noch Brötchen kaufen wollen, der den nächsten Bäcker kennt und schon bremst, wenn das Stauende noch hinter der Kurve liegt. Welche Daten werden gespeichert? Was bringt die Vernetzung des Autos - und welche Gefahren sind damit verbunden. Diese und Ihre Fragen diskutiert Philip Banse mit Expertinnen und Experten. Hörerfragen sind wie immer willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

VCD stellt Auto-Umweltliste vor: Der Dieselmotor "ist ein totes Pferd"

Verkehrspolitik im Wahlkampf: Fahrverbote, Elektromobilität und mehr

Flut in Südasien: Naturgewalt oder Menschenwerk?

Agrarfolien: Schlecht für Boden und Ackerkräuter - aber immerhin recycelbar

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Bankschließfächer: Versicherungsschutz kostet oft extra

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Hurrikan Irma: Zerstörung und Tod in der Karibik

Hurrikan Irma: Menschen in Florida fliehen vor Rekordsturm

EZB-Ratssitzung: Kommt der Ausstieg aus der Niedrigzinspolitik?

Draghi auf dem Holzweg? Interview mit Thomas Mayer, Ex-Chefvolkswirt Deutsche Bank

CDU/CSU: Diskussion um Familiennachzug von Flüchtlingen

Putin: Nicht von Nordkorea provozieren lassen

Papstreise Kolumbien: Franziskus begeistert in Bogota empfangen

Offenbar israelischer Luftangriff auf Ziel in Syrien

EU-Verteidigungsminister mit Außenministern in Tallin

Weiter Diskussion um Flüchtlingsquote

Nürnberg: Urteil: Darf die Stadt einen Gauland-Auftritt verbieten?

Hamburg: Prozessauftakt gegen MIT-Agenten

Sport: Deutschland bei der Basketball EM in den Playoffs

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Sparkassen-Präsident Fahrenschon zu EZB

Diesel noch zu empfehlen? - Neue Auto-Umweltliste

Dollar- und Kapitalflucht - Schadet Trump der Wirtschaft?

Erklärwerk: Die EZB

Börsenbericht aus Frankfurt: Die EZB hat entschieden - Im Börsengespräch: Jörg Krämer, Commerzbank Frankfurt

Kurznachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Problem für Schmerzpatienten - Berliner Apotheken geht das Cannabis aus

Serie „Abgehängte Regionen“: Prignitzer Pendler

Offenbach schüttelt sein Schmuddel-Image ab

Am Mikrofon: Sabine Demmer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Medienbildung: Mangelhaft!
Neue Studie attestiert Deutschland beim Unterricht große Mängel

Reihe: Parteien zur Bildung
Interview mit Özcan Mutlu, Bildungspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90 /Die Grünen

Reihe: Parteien zur Bildung
Gewalt gegen Lehrer wird oft klein geredet

Am Mikrofon: Sandra Pfister

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

„David Bowie made me gay - 100 Years of LGBT Music" -  
Musikkritiker Jens Balzer im Gespräch mit Adalbert Siniawski

Musikerin Tori Amos im Corsogespräch mit Kerstin Poppendieck zu ihrem Album „Native Invader"

Feminismus als Klischee -
Die neue Serie „Zarah" im ZDF

Am Mikrofon: Adalbert Siniawski

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Welche Partei passt zur Moderatorin mit Hidschab - Streit um TV-Show in Norwegen

Keine kritischen Nachfragen - Medien und die NS-Vergangenheit deutscher Konzerne
Interview mit Sebastian Brünger, Historiker

60 Sekunden für... - Barbara Schöneberger über den Deutschen Radiopreis

"Die Sonne lacht, Diktatoren checken ihre Umfragewerte"
Kolumne von Matthias Dell

Vorschau auf @mediasres im Dialog

Schlagzeile von morgen

Am Mikrofon: Henning Hübert

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Sonja Heiss: „Rimini“
(Kiepenheuer & Witsch, Köln)
Eine Rezension von Shirin Sojitrawalla

Sten Nadolny: „Das Glück des Zauberers“
(Piper Verlag, München)
Ein Beitrag von Cornelius Wüllenkemper

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Krebs-Detektionsstift
Massenspektrometer ermöglicht Krebsdiagnose binnen Sekunden

Schwachstelle Auszählhilfe
Wie sicher ist die Bundestagswahl vor Manipulationen?

Interplanetares Teamplay
Zehn Raumsonden beobachten eine Sonneneruption

Globale Übersicht
Wie der sich Klimawandel auf Parasiten auswirkt

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 07. September 2017
Europas Houston liegt in Darmstadt

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Notenbank 1: EZB lehnt Reduzierung der Anleihekäufe noch ab

Notenbank 2: Fed - der Zugriff des US-Präsidenten auf die Spitze wächst

Welcher Diesel geht noch? VCD stellt Auto-Umweltliste vor

Auto und Wahlkampf: Dieselgate und Fahrverbote mischen die Parteien auf

Neben dem Wahlkampf: Promis mit "Manifest" zur Generationengerechtigkeit

Zahl der E-Autos in Europa steigt - ein bisschen

Wirtschaftsnachrichten

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Stimme für die Türkei - Elif Shafak eröffnet das 17. Internationale Literaturfestival Berlin

Macht und Geschlecht - Herausgeberin Alice Schwarzer zum Tod der Feministin Kate Millett

Kairo als Landkarte der Sehnsüchte - Der Film "In den letzten Tagen der Stadt"

Neues Konzertformat - "Moritz' Kleine Nachtmusik" beim Lucerne Festival

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Florida bereitet sich auf Hurrikan Irma vor

Mithilfe der Demokraten verhindert Trump Haushaltssperre

Brexit-Gesetz im Parlament in London/ Neue Spannungen mit Brüssel

Gericht entscheidet: Gauland darf reden

Türkei, Nordkorea, Cyberkrieg - Verteidigungsminister beraten in Tallin

EZB will im Herbst über Anleihekäufe entscheiden

Spaniens Regierungschef Rajoy droht Katalonien im Referendums-Streit

Offenbar israelischer Luftangriff auf Ziel in Syrien

Papst Franziskus trifft Kolumbiens Präsident Santos

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Aufklärung erwünscht - Zwei Monate nach den Ausschreitungen beim G20-Gipfel

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Gauland darf in Nürnberg auftreten - und die Stadt ist bloßgestellt

Kataloniens Referendum: Die Zeichen stehen auf Konfrontation

Draghi schiebt Ende der Nullzins-Politik unnötig auf die lange Bank

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Fachkräftemangel
FDP bekommt Angst vorm Regieren

Seitenein- und -aussteiger
Gespräch mit dem Ex-Abgeordneten Hermann Ott

Serie - Die landläufige Meinung:
Marleen O., Anna K., Lennard T., Studierende in Hamburg

Verkehrswende
Berlin bekommt ein Fahrradgesetz

Wahlkampfendspurt
AfD präsentiert Erika Steinbach
                                              
Die Nicht-Zielgruppe
Was Langzeitarbeitslose wählen (würden)

Am Mikrofon: Irene Geuer

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Kleine, aber blühende Disziplin
Symposium für Jiddische Studien in Deutschland an der Universität Trier, 4.-6.9.2017

Wie jüdische Juristen im Exil das Völkerstrafrecht prägten
Gespräch mit Dr. Annette Weinke, Organisatorin der Tagung „Jewish-European Émigré Lawyers and Twentieth Century International Law as Idea and Profession“, Fritz Thyssen-Stiftung, Köln, 4.-5.9.2017

Lust am Gruseln
Dortmunder Soziologen untersuchen Aufbau, Entwicklung und Publikum von Horrorfilmen

Bullshit.Sprech
Das neue „Kursbuch“ über die Vielfalt sprachlicher Verblödung

Schwerpunkt:
Lügen im Netz - Wie mit Fake News, Bots und Trollen versucht wird, die Meinungsbildung zu manipulieren

Am Mikrofon: Dörte Hinrichs

Im US-Wahlkampf waren sie der entscheidende Faktor: Soziale Medien, die die öffentliche Meinung massiv beeinflussten mit gefälschten Informationen, bewusst platzierten Enthüllungen und automatisch generierten Nachrichten oder anders ausgedrückt: Fake News, Leaks und Social Bots gehören zu den neuen Meinungsbildnern.
Doch gilt das auch für Deutschland? Was heißt das für die Bundestagswahl? Und steht zu befürchten, dass auch hierzulande Facebook, Twitter und Co. die öffentliche Meinung beherrschen? Immerhin scheint das Thema so brisant, dass sich mehrere wissenschaftliche Veranstaltungen mit den Gefahren und Manipulationsmechanismen beschäftigten. So auch eine Podiumsdiskussion der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Die Kunst der stetigen Verfeinerung
Portrait des Komponisten und Pianisten Rainer Tempel
Von Thomas Loewner

"Sophistication" - so ist das aktuelle Album der Rainer Tempel Big Band überschrieben. Der Titel bringt treffend die Arbeitshaltung des Pianisten, Komponisten, Arrangeurs, Dirigenten und Hochschulprofessors aus Tübingen auf den Punkt: Mit jedem Projekt versucht er seinem Ideal einer Musik näherzukommen, in der sich Anmut und Klarheit in perfekter Balance befinden. Sein Klavierstudium schloss Tempel mit einer Diplomarbeit über Vince Mendoza ab - ein erster Hinweis darauf, dass er mehr im Sinn hatte, als "nur" Jazzpianist zu werden. Seitdem hat er unzählige Projekte realisiert, darunter Auftragsarbeiten für Theater, Musical, klassische Orchester oder die Big Bands des NDR und HR. Daneben hat Rainer Tempel eine Vielzahl eigener Formationen gegründet: vom Trio über das Septett "Tempelektrisch" bis hin zum großen Jazzorchester. Sein guter Ruf eilt ihm mittlerweile voraus, weswegen Rainer Tempels Ensembles stets hochkarätig besetzt sind. So entsteht Musik, die durch ihre originellen kompositorischen Einfälle und Arrangements überzeugt, aber gleichzeitig den Solisten auch genügend Spielräume lässt, ihre individuelle Klasse einzubringen. Auch der Jazznachwuchs profitiert von Tempels Erfahrungen: Er lehrt Komposition an der Musikhochschule Stuttgart und leitet das Jugendjazzorchester Baden-Württemberg.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Visionär für das Neue
Der Geiger Joseph Szigeti (1892-1973)
Von Norbert Hornig

Er galt als Intellektueller unter den Violin-Virtuosen des 20. Jahrhunderts. Von Neugier getrieben, erweiterte Joseph Szigeti den Ausdrucksradius seines Instrumentes um eine neue Dimension des Repertoires. Der 1892 in Budapest geborene Schüler von Jenö Hubay baute sich schnell eine internationale Karriere auf und entdeckte dabei die faszinierende Vielfalt der zeitgenössischen Musik, für die er sich vehement einsetzte. So begeisterte er mit seiner Interpretation des ersten Violinkonzertes von Sergej Prokofjew. Auch die Violinkonzerte von Ernest Bloch, Ferruccio Busoni oder Frank Martin fanden in Szigeti einen leidenschaftlichen Fürsprecher. Legendär war seine Freundschaft mit Béla Bartók. Der Komponist widmete ihm u.a. die "Contrasts" für Klavier, Violine und Klarinette. In seinen Lebenserinnerungen "With Strings Attached“ von 1949 gewährt Szigeti spannende Einblicke in das Leben eines reisenden Virtuosen in einer sich wandelnden Welt, die er auf musikalischem Gebiet maßgeblich mitgestaltete. Am 9. September wäre der Geiger 125 Jahre alt geworden.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Handball - Bundesliga: SC Magdeburg - Füchse Berlin
Fußball - Exklusives ARD-Interview mit UEFA-Präsident Ceferin
Behindertensport - Vor der Wahl des neuen IPC-Präsidenten
American Football - Heute Nacht geht die neue NFL-Saison los

Am Mikrofon: Ulli Schäfer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Eine Augenoperation am Primorje-Zentrum für Augenmikrochirurgie in Wladiwostok. (picture alliance / dpa / Vitaliy Ankov)
SehenAugenerkrankungen im Alter
Sprechstunde 26.09.2017 | 10:10 Uhr

Im Alter nehmen auch die Augenerkrankungen zu. Die medizinischen Gegenmaßnahmen werden immer besser - beim grauen Star hilft zum Beispiel ein Linsenaustausch.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk