Freitag, 21.09.2018
 
Seit 00:05 Uhr Fazit

Programm: Vor- und Rückschau

Freitag, 09.03.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Dlf-Magazin 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

Das Personaltableau steht: Die SPD stellt ihre neuen Minister vor

Wofür stehen die SPD-Minister ? Interview mit  Daniel Friedrich Sturm, Die Welt

Washington: Trump bringt Strafzölle auf den Weg

Nordkorea-Krise: Trump und Kim sind zu einem Treffen bereit

Trumps Zusage zu Treffen mit Kim - Reaktionen in Südkorea

Paralympics-Magazin

Trump bringt Strafzölle auf den Weg - Reaktionen aus Brüssel

Interview mit Kerstin Andreae, Grüne, zum drohenden Handelskrieg mit den USA

Rotes Kreuz: Kleiner Hilfskonvoi ist nach Ost-Ghouta eingefahren

Spitzengespräch in München: Merkel trifft die Chefs der Wirtschaftsverbände

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Gedanken zur Woche
Pfarrerin Heidrun Dörken, Frankfurt am Main
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Keinen einseitigen Frexit - Interview mit Nicolas Bay, stellvertretender Vorsitzender Front National

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Trump ante portas? - Interview mit Dieter Kempf, BDI-Präsident

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Ist digitalisierte Schule zu virtuell? - Interview mit Nicola Beer, FDP-Generalsekretärin

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Der Schriftsteller Frank Wedekind gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

Vor dem FN-Parteitag: Neue und alte Namen

Niederländische Populisten: Wilders war gestern, Baudet ist heute

68 - Europa auf den Barrikaden (5/5) - Spanien

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Warum der bürgerliche Islam zerfällt und der Nahe Osten einen Konfessionskrieg erlebt
FAZ-Journalist und Islamwissenschaftler Rainer Hermann erläutert im Gespräch mit Monika Dittrich über sein neues Buch ,Arabisches Beben', welche Rolle die Religion spielt als Ursache für die Krisen in der islamischen Welt.

Am Mikrofon: Monika Dittrich

09:55 Uhr

Koran erklärt

Vorstellung und Erläuterung von Versen aus der Heiligen Schrift des Islams durch Vertreterinnen und Vertreter der Islamischen Theologie oder der Islamwissenschaft

Sure 6 Vers 12
Erläutert von Prof. Dr. William Graham, Harvard University, Cambridge, USA

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Lebenszeit

Die Schattenseiten des Reisens
Wenn Tourismus für Einheimische zur Last wird
Live von der ITB in Berlin

Gesprächsgäste:
Prof. Dr. Claudia Brözel, Tourismusmanagement an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung, Eberswalde
Dirk Dunkelberg, Deutscher Tourismusverband, stellvertretende Geschäftsführung
Klaus Betz, Reisejournalist und Kritiker
Am Mikrofon: Andreas Stopp

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
lebenszeit@deutschlandfunk.de

Wir alle träumen davon, an verlassene Strände zu reisen, das besondere Flair berühmter Großstädte zu spüren oder einzigartige Kulturen zu entdecken. Unsere Urlaube entwickeln unsere Persönlichkeit weiter und kurbeln die lokale Wirtschaft an - zumindest in der Theorie. Doch welche Nachteile kann Tourismus haben? Was, wenn die Bevölkerung der Destination unter den Besuchern leidet?
In Berlin beklagen die Anwohner Ruhestörungen durch Party-Touristen, die Bürger Barcelonas protestieren gegen die Besuchermassen. Billigreiseanbieter buhlen um die tiefsten Preise - Reisen ist längst für alle Schichten der Bevölkerung zugänglich geworden. Urlauber strömen etwa an Reiseziele wie Mallorca, Amsterdam und New York, auch das fernöstliche Thailand ist betroffen. Riesige Kreuzfahrtschiffe halten an Orten wie Dubrovnik und Venedig, lassen ihre Passagiere für eine paar Stunden an Land und sorgen so für eine Überforderung der Infrastruktur. Auch die Umwelt kann unter dem Tourismus leiden, auf Mallorca fällt in der Hochsaison fast doppelt so viel Müll an wie in der Nebensaison.
Aber ab wann ist die Grenze eines sozialverträglichen Tourismus überschritten? Wie können Einheimische und Besucher im Einklang miteinander auskommen? Wie könnte ein rücksichtsvolles, nachhaltiges Reisen aussehen?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Wofür steht die Neue - Wechels an der Spitze des Umweltministeriums

Aktion Grün: Insektensterben stoppen! - Fachtagung in Mainz

Der Wolf ist nicht das Problem - Schafhaltung unter Druck - Interview mit Knut Kucznik

Auf leisen Sohlen - Wildkatzen im Norden Deutschlands

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Pesto & Pumphose: Wann das Verkaufen über Online-Plattformen gewerblich wird

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Deutsche Außenhandelsbilanz Januar - Daten vom Statistischen Bundesamt

Börsenbericht mit Blick auf Strafzölle und Trumps Kritik an speziell Deutschland
Im Gespräch: Holger Bahr, Deka-Bank

US-Schutzzölle - Reaktionen aus China

Wirtschaftsnachrichten

Musik vom Bandoneon - Handzuginstrumentenbauer Wallschläger

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Blick auf Freihandelspakt TPP

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Überlastete Krankenhäuser und -transporte in NRW

Das Duisburger Alkoholverbot

Streit um den Bückeberg, von NS-Vergangenheit belastet

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Nur noch am Limit?
Ergebnisse einer Umfrage zur Berufszufriedenheit von Schulleitern im Rahmen des Deutschen Schulleiterkongresses in Düsseldorf

Seiteneinsteiger an Berufsschulen
Angehende Lehrer berichten über ihren Ausbildungsweg und die Herausforderungen im neuen Job

Gehen den Berufsschulen die Schüler aus?
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft präsentiert Prognose bis 2030

Letztes Mittel gegen Lehrermangel
Die sächsische Landesregierung will Lehrer künftig verbeamten

Am Mikrofon: Regina Brinkmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Pop trifft Experiment -
Das Münchner Label Kryptox

Aktivistin Barbara Lüdde im Corsogespräch mit Bernd Lechler über Riot Grrrls und das Buch ,Our Piece of Punk'

Is was?!  - Aufreger der Woche

Am Mikrofon: Bernd Lechler

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Im Dialog

Gibt es zu viel Schleichwerbung in den Zeitungen?

Am Mikrofon: Bettina Köster

Der Presserat hat in dieser Woche bekannt gegeben, dass sich 2017 ein Drittel aller Beschwerden auf versteckte Werbung bezogen haben. Besonders betroffen: Regionalblätter. Unterscheiden Zeitungen zu wenig zwischen Berichten und Anzeigen?
Immer mehr Leserinnen und Leser fühlen sich in die Irre geführt, weil einige Tageszeitungen und Zeitschriften keine klaren Grenzen zwischen Berichterstattung und Werbung ziehen. Der Presserat, Deutschlands Selbstkontrollorgan in der Printbranche, hat in dieser Woche veröffentlicht, dass sich im vergangenen Jahr ein Drittel der eingegangenen Beschwerden auf Schleichwerbung bezogen.
Nach dem Pressekodex sind Zeitungen und Zeitschriften dazu verpflichtet, deutlich erkennbar zwischen Werbung und redaktionellen Texten zu trennen. Gerade bei Onlineseiten gebe es oft „eine schwerwiegende Irreführung der Userinnen und User", sagte der Geschäftsführer des Deutschen Presserats, Lutz Tillmanns.
Wie ist es in Ihrer Tageszeitung? Finden Sie dort öfter versteckte Werbung in den Berichten als früher? Rufen Sie uns an unter 0221-345-3451.

15:50 Uhr

Schalom

Jüdisches Leben heute

Geburtstag des Komponisten Samuel Adler

Von David Dambitsch

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Ernst Lothar: "Die Rückkehr"
(Paul Zosnay Verlag, Wien)
Ein Beitrag von Cornelius Wüllenkemper

Der Bloggertag auf der Leipziger Buchmesse
Tilman Winterling im Gespräch

Hinweis auf den Mitternachtskrimi im Dlf

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Kims Kalkül
Wie viel Eigenleistung steckt in Nordkoreas Raketenprogramm

Zeckenrisiko
FSME-Infektionen könnten sich auch in Norddeutschland ausbreiten

Fast wie Radar
Batterielose Funksensoren für verschlüsselte Kommunikation

Keime der Großstadt
Wie ändert sich das Mikrobiom der Haut mit dem Wohnort?

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 09. März 2018
Die Nächte mit allen Planeten

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Trump verhängt Strafzölle - EU setzt auf Dialog

Was heißt WTO-konform? - Zur Rolle der Welthandelsorganisation als Vermittlerin

Sorge um "Handelskrieg" - Merkel trifft sich mit Wirtschaftsverbänden

Neuer Verteidiger der Schwarzen Null - Olaf Scholz wird Finanzminister

Hendricks geht, Schulze kommt - Wechsel an der Spitze des Umweltressorts

Wirtschaftsnachrichten

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Eva Bahner

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

"Am Königsweg" - Stefan Pucher inszeniert Jelineks Drama über Trump in Zürich

"Fast nur Sozialflüchtlinge" - Der Schriftsteller Uwe Tellkamp äußert sich in Dresden fremdenfeindlich

Neue Dauerausstellung zur Exilliteratur in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main

Kunst im Ausnahmezustand - Diskussionsveranstaltung mit türkischen Künstlern an der Akademie der Künste Berlin

Am Mikrofon: Dina Netz

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

SPD präsentiert Kabinettsmitglieder

Reaktionen auf SPD-Personaltableau

Merkel trifft Spitzenverbände der Wirtschaft

Trumps Strafzölle - Reaktionen der EU

EU-Delegation in der Slowakei

Koreakonflikt: Trump will sich mit Kim Jong Un treffen

Syrien - Hilfskonvoi erreicht Ost-Ghouta

Massenvergewaltigungen in der Zentralafrikanische Republik?

Vergifteter Ex-Spion: Polizei fordert Militär an

Beginn Paralympische Spiele in Südkorea

18:40 Uhr

Hintergrund

Mission in Bagdad - Deutsche Soldaten sollen die irakische Armee ausbilden

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Ministerriege: Sechs Richtige für die SPD?

Trumps Strafzölle: eine innen- und außenpolitische Dummheit

Nur Show?: Kim trifft Trump

19:15 Uhr

Mikrokosmos - Die Kulturreportage

022 Realistische Fiktionen - fiktionale Realitäten
Eindrücke vom Kölner Kongress 2018
Von Wolfgang Schiller

,The Truth’ - ,Die Wahrheit’ heißt der Podcast von Jonathan Mitchell. Die Stücke darin haben den Anspruch, einen möglichst realistischen Film im Kopf des Hörers entstehen zu lassen. Aber sie sind frei erfunden. Der New Yorker ist zu Gast beim Kölner Kongress 2018 - Erzählen in den Medien, bei dem in mehreren Vorträgen die Graubereiche zwischen Fiktion und Dokumentation erkundet werden. Die Sendung fasst die wichtigsten Ausschnitte aus den Vorträgen zusammen. Zu Gast oder angefragt sind neben anderen: Sean O’Connor, ehemaliger Redakteur der BBC-Dauerserie ,The Archers’, die mit ihren Storylines immer wieder Einfluss auf gesellschaftliche Debatten nimmt. Der Schwede Bosse Lindquist, der den Skandal um den Mediziner Paolo Macchiarini aufgedeckt hat, dessen erfundene medizinische Erfolge viele Kollegen geglaubt haben. Jana Wuttke und Max von Malotki, die an Hörspielprojekten mit virtuellen Realitäten und Smartspeakern arbeiten. Und Matthias von Hellfeld, Produzent des erfolgreichen Podcasts ,Eine Stunde History’, in der er Geschichte in Geschichten erzählt.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:04 Uhr

Nachrichtenleicht - der Wochenrückblick in einfacher Sprache

aus der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion

20:10 Uhr

Das Feature

Die Sache Kränzle
Von der Unsterblichkeit in der Musik
Von Elke Pressler
Regie: die Autorin
Produktion: Dlf 2018

Bei der Premiere fühlt sich der Bariton Johannes Kränzle passagenweise wie ferngesteuert, am Tag danach ein Aufwachen in einem schwarzen Loch. Dann ist die Stimme plötzlich weg. Diagnose MDS, myelodysplastisches Syndrom. Es folgen lebensbedrohlicher Zusammenbruch, akute Blutvergiftung, Chemotherapie. Statt adrenalingetränkter Bühnenintensität und Applaus stumme Isolation auf der Quarantänestation. Die Stammzellentransplantation ist auch eine Begegnung mit dem Tod - intensiver als es jede Bühnenerfahrung sein kann? Ist es ein hartnäckiges Zwiegespräch, ein Aufbäumen oder gar stilles Einverständnis? Auf der Opernbühne, in der Rolle des Jaroslav Prus, weiß Kränzle um den Fluch des ewigen Lebens. Der Komponist Leos Janacek plädiert in ,Die Sache Makropulos' leidenschaftlich für das Sterbenkönnen zur rechten Zeit. Der Sänger Kränzle erlebt eine glanzvolle Wiederauferstehung, unter anderem als Beckmesser in Bayreuth. Dank der Medizin - oder doch der Kunst?

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

On Stage

Australische Ausnahme (1/2)
Geoff Achison & The Souldiggers
Aufnahme vom 25.10.2013 im Burghof Kommern, Mechernich
Am Mikrofon: Tim Schauen
(Teil 2 am 16.3.2018)

Der australische Sänger und Gitarrist Geoff Achison trat im Burghof Kommern zusammen mit den Souldiggers aus England auf und die Zuschauer des knapp dreistündigen Konzerts erlebten eine Band um einen Singer/Songwriter, der unkonventionelle Songs sang und sich selbst dabei auf der Gitarre auf ganz eigene Weise begleite: songdienlich, erstaunlich unprätentiös und dabei hochmusikalisch, mit ganz eigener Art, Gitarre zu spielen - ein australischer Ausnahmemusiker.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielraum

Aktuelles aus Pop, Rock, Indie
Am Mikrofon: Thomas Elbern

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball-Bundesliga, 26. Spieltag:
1. FSV Mainz 05 - FC Schalke 04

Fußball, 2. Liga, 26. Spieltag:
Arminia Bielefeld - 1. FC Nürnberg; Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim

Paralympics 2018 - Eröffnungsfeier in Pyeongchang

Ski Alpin - Ski-Weltcup der Frauen in Ofterschwang: Riesenslalom

Biathlon - Weltcup in Kontiolahti/Finnland: Sprint der Frauen

Skispringen - Weltcup am Holmenkollen in Oslo: Qualifikation Springen

Eishockey, 2. Pre-Playoff-Spiel, Schwenninger Wild Wings - Grizzlys Wolfsburg

Schach - Kandidatenturnier für die WM in Berlin

Am Mikrofon: Jonas Panning

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk