Freitag, 25.09.2020
 
Seit 09:10 Uhr Europa heute

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 09.09.2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Morgenandacht
Domkapitular Gerhard Stanke, Fulda
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Wirtschaftssanktionen bringen doch was! Interview mit Janis Kluge, SWP

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Nach dem Autogipfel: Chance vertan? Interview mit Cem Özdemir, Grüne, Vorsitzender des Bundestags-Verkehrsausschusses

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Wie funktioniert die Geschlechtsbestimmung bei Küken? Interview mit Ludger Breloh, Seleggt

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 20 Jahren: Der Blumenhändler Enver Simsek wird das erste Mordopfer des NSU

09:10 Uhr

Europa heute

Tschechien - Bekommt das Land die Neuinfektionen in den Griff?

Die Sehnsucht nach dem Lärm - Ein Madrider Viertel in Corona-Zeiten

Türkei und Griechenland - Was eine Meerenge mit dem Streit um Erdgas zu tun hat

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Wir brauchen eine Form, der Corona-Krise zu gedenken“
Holger Zaborowski, Philosophieprofessor an der Uni Erfurt, hat ein Buch über Corona, Leiden und Kreuz veröffentlicht. Er wundert sich darüber, dass der Vorschlag von Frank-Walter Steinmeier, der Corona-Toten öffentlich zu gedenken, so wenig positive Resonanz findet. Es sei wichtig, sich das Leid einer Pandemie bewusst zu machen. Leid sei einerseits etwas Alltägliches, aber auch etwas Verdrängtes. Angesichts des Leidens vieler Menschen sei eine Deutung der Krise als Chance zynisch. Dennoch sei es wichtig, zu überlegen: Was wollen wir ändern? Wie wollen wie die Erfahrung von Solidarität über die Krise hinaus bewahren? „Die Gefahr ist, dass man das schnell wieder vergisst.“

Am Mikrofon: Christiane Florin

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Länderzeit

Strafvollzug in schwierigen Zeiten
Wie können hohe Rückfallquoten verhindert werden?
Live aus der JVA Adelsheim in Baden-Württemberg

Gäste:
Katja Fritsche, Leiterin der JVA Adelsheim
Thomas Galli, Rechtsanwalt, Autor („Weggesperrt. Warum Gefängnisse niemandem nützen“) und ehemaliger Leiter verschiedener Strafvollzugsanstalten, Augsburg
Mitarbeiter und Strafgefangene der Justizvollzugsanstalt Adelsheim
Am Mikrofon: Jürgen Wiebicke

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Fast die Hälfte aller erwachsenen Straftäter werden rückfällig und auch im Jugendstrafvollzug bleibt nur jeder dritte Häftling nach der Entlassung aus dem Gefängnis straffrei. Die meisten von ihnen kehren bereits nach einem Jahr hinter Gitter zurück. So lauteten die Zahlen, die der nordrhein-westfälische Justizminister Peter Biesenbach Anfang des Jahres veröffentlichte. Um das zu ändern, brauchen wir einen wirkungsvolleren Strafvollzug, der den Straftätern Alternativen zu ihrer bisherigen Lebensführung aufzeigt und sie nach der Entlassung im Alltag begleitet, meinen Experten. In der Justizvollzugsanstalt Adelsheim in Baden-Württemberg geht man da mit gutem Beispiel voran. Wie funktioniert eine wirkungsvolle Prävention? Sollte man Gefängnisstrafen bei leichteren Verbrechen abschaffen? Und wären Täter-Opfer-Ausgleich oder Sühneleistung durch soziale Arbeit vielleicht ein sinnvoller Ersatz dafür?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Wechselwillige Stromverbraucher werden behindert - Interview mit Leonora Holling

Tarifwirrwarr und Bauhindernisse für Ladestationen erschweren E-Mobilität

Waldbrände in Kalifornien - Hitze, Blitze und Klimakrise als Ursachen

Hepatitisviren im Schweinefleisch gefährden Gesundheit

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Immer wieder Streit um Schönheitsreparaturen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Brand im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos

Brand in Moria: Interview mit Erik Marquardt, Grüne MdEP

Kaum Zugeständnisse an Automobil-Industrie: Reaktionen in Berlin

Scholz unter Druck: Finanzausschuss zu Cum-Ex-Affäre

Washington: Trump setzt auf zügige Impfstoff-Zulassung

Konflikt China/USA: US-Firmen wollen China trotz großer Sorgen nicht verlassen

Sport: Der Fall Caster Semenya

Brand im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos

Dazu: Reaktionen in Berlin

Belarus: Letztes aktives Koordinierungsrats-Mitglied abgeführt

Verbot Kükentöten: Klöckner stellt Gesetz vor

Bundestag: Olaf Scholz und seine Rolle in der Cum-Ex-Affäre

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börse aus Frankfurt: Absturz der Tech-Aktien - Im Börsengespräch: Roland Fiege, Schaller & Partner

200 Jahre Aktienhandel in Frankfurt - Geschichte der Börse

Regierung prüft Hilfen für Zulieferer: Und was wollen die? Eindrücke vor Ort

Verdi ruft zu bundesweiten Warnstreiks bei der Post auf

Britisches Binnenmarktgesetz: Handelspolitik mit Sprengkraft

Am Mikrofon: Silke Hahne

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Erster deutscher Warntag: Interview mit Christoph Unger, Präsident des BBK

Grippeimpfung für Kinder in Corona-Zeiten

Berliner Flughafen BER im Probebetrieb

Am Mikrofon: Sabine Schmitt

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

„Wir schaffen das“ 
Was der Verband syrischer Akademiker in Rheinland-Pfalz dazu beiträgt

„Hands on?"
Digitale Werkstatt für antisemitismuskritisches Lehrmaterial im Religionsunterricht

Mobbing und Stress wegen Corona
Eine aktuelle Studie zeigt wie stark Japans Schulkinder unter der Pandemie leiden

Am Mikrofon: Regina Brinkmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Musikerin Joy Denalane im Corsogespräch mit Kolja Unger über ihr neues Album „Let Yourself Be Loved"

Neue Filme:
„I'm Thinking of Ending Things"
„Die Epoche des Menschen"
„Mulan"

„gefolgt von niemandem dem du folgst"
Jan Böhmermanns Twitter-Tagebuch

Am Mikrofon: Kolja Unger

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

"Klima vor acht": Initiative will Klimakrise in die Primetime bringen

Ergebnis offen: Landtag in Sachsen-Anhalt debattiert über Rundfunkbeitrag
Kollegengespräch mit Niklas Ottersbach

Hippe Ergänzung des Portfolios: Ippen übernimmt Buzzfeed Deutschland

Kolumne: Mehr Bedauern als Empörung - Cancel Culture auf Facebook

Schlagzeile von morgen: Berliner Zetung

Am Mikrofon: Stefan Fries

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Rye Curtis: „Cloris“
Aus dem Amerikanischen von Cornelius Hartz
(Verlag C.H. Beck, München)
Ein Beitrag von Paul Stoop

Petra Morsbach: „Der Elefant im Zimmer: Über Machtmissbrauch und Widerstand - Essay“
(Penguin Verlag, München)
Ein Beitrag von Eberhard Falcke

Die Shortlist zum Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2020

Am Mikrofon: Tanya Lieske

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Covid-19-Impfstoff
Welche Erfolge gab es bislang und wie sollte es weitergehen?

Schweinegrippe und Narkolepsie
Nebenwirkungen bei zugelassenen Impfstoffen

Hepatitis-E-Viren in Schweinefleisch entdeckt
Interview mit Sonja Schembecker, Universitätsklinikum Tübingen

Umweltschonend und günstig?
Modellversuche zu schwimmenden Windkraftanlagen

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 09. September 2020
Himmelskunde, Astronomie und Astrophysik

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Anklage zugelassen - Ex-VW-Chef Winterkorn muss vor Gericht

Keine Prämie, aber Hilfsfonds für Zulieferer - Reaktionen auf das Autotreffen

Kein Infektionsrisiko im Zug - Bahn will mit Charité-Studie Kunden zurückgewinnen

Scholz unter Druck - Befragungen zu Cum-Ex und Wirecard

Mehr Werkzeuge gegen Amazon, Facebook & Co.- Kabinett stärkt Bundeskartellamt

UN-Bericht: Pandemie stoppt Klimawandel nicht

Börse aus Frankfurt

Am Mikrofon: Eva Bahner

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

"Die Realitäten der Gesellschaft müssen wir im Museum widerspiegeln" - Das Martin-Roth-Symposium zur Zukunft des Museums

"Paradise Edict" - Michael Armitage im Haus der Kunst in München

Umstrittener Literatursponsor - Klaus-Michael Kühne und die Vergangenheit

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Flüchtlingslager Moria auf Lesbos abgebrannt

Wohin mit den Flüchtlingen? Debatte in Deutschland

Machtkampf in Belarus - Nobelpreisträgerin Alexijewitsch fordert Dialog

Fall Nawalny - Deutscher Botschafter im russischen Außenministerium

Wirecard und Cum-Ex - Olaf Scholz unter Druck

Landgericht lässt Anlage gegen Ex-VW Chef Winterkorn zu

Klöckner kündigt Verbot von Kükenschreddern an

Johnson auf Konfrontationskurs: Schwierige Brexit-Verhandlungen

Großbritannien: Rückschläge im Kampf gegen Covid19

Am Mikrofon: Martin Zagatta

18:40 Uhr

Hintergrund

Lukaschenko will bleiben - um welchen Preis? -
Das Ringen um die Macht in Belarus

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Moria - das erbärmliche Fanal der Werteunion

Cum-Ex-Affäre: Scholz bestätigt weiteres Treffen mit Warburg-Banker Olearius

Klöckner kündigt Verbot von Kükenschreddern ab Ende 2021 an

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Vergiftete Diplomatie, umstrittene Pipeline: Die Bundesregierung und ihre Haltung zu Russland

Es diskutieren:
Jan van Aken, Die Linke;
Claudia Kemfert, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung DIW;
Omid Nouripour, Bündnis 90/Die Grünen;
Und: Joachim Pfeiffer, CDU;

Diskussionsleitung: Klaus Remme, Deutschlandfunk

Aufzeichnung Deutschlandfunk Köln

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

„Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer"
Die Abgründe im Werk des Malers Francisco de Goya
Von Astrid Nettling

20:30 Uhr

Lesezeit

Die „Lesezeit" sendet einen ausgezeichneten Text, der beim diesjährigen Ingeborg Bachmann-Wettbewerb gelesen wurde:
Egon Christian Leitner: „Immer im Krieg"
Der Text bekam den Kelag-Preis zugesprochen

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Die Stand-up-Comedienne Nicole Jäger
„Tragik ist Komik in Spiegelschrift"
Ein Porträt von Anja Buchmann

„Das was ich auf der Bühne erzähle, ist alles authentisch“, meint die Comedienne Nicole Jäger, die erst seit 2016 mit eigenen Programmen auf den Bühnen Deutschlands steht: Humor und Schmerz sind für sie ganz eng miteinander verwandt und so basieren ihre Witze und Pointen immer auf selbst Erlebtem, was oft auch schmerzhaft war. Nicole Jäger, Jahrgang 1982, gebürtige und aktuelle Hamburgerin, hat nicht wirklich geplant, auf die Bühne zu kommen: Über ihren Blog zum Thema Dicksein kam sie zum ersten Buch „Die Fettlöserin - eine Anatomie des Abnehmens“ - in dem sie beschreibt, wie sie selbst 160 kg abgenommen hat - und darüber zu ihrem ersten Programm. Seit Januar 2020 ist Nicole Jäger mit ihrem dritten Solo „Prinzessin Arschloch“ auf den deutschen Kabarettbühnen zu erleben. Und sie erzählt längst nicht mehr nur von Dicksein und Diäten: Die Künstlerin und Autorin schafft es, witzig ohne schlicht und intelligent, ohne altklug zu sein. Bei ihr bekommen selbst vermeintlich abgenudelte Themen, wie Partnerschaft, Trennung und Sex neue Schattierungen - und ihr gelingt es, die Zuschauerinnen und Zuschauer selbst beim Tabuthema Tod herzhaft zum Lachen zu bringen.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Wortspiel - Das Musik-Gespräch
Der Pianist Lars Vogt über Ludwig van Beethovens 1. Klavierkonzert C-Dur, op. 15
Am Mikrofon: Christoph Schmitz
(Wdh. v. 14.6.2017)

Beethoven war Anfang 20, als er von Bonn nach Wien übersiedelte. Die Hauptstadt der Musik wollte er sich eroberen - als Pianist. „Für mich gibt es kein größeres Vergnügen als meine Kunst zu treiben und zu zeigen“, schrieb er an einen Freund. Und so komponierte er auch sein Klavierkonzert in C-Dur, op. 15 für den eigenen Gebrauch als Klaviervirtuose. Zwar greift er die von Mozart geschaffene Form des anspruchsvollen Klavierkonzerts auf, reichert sie aber zugleich mit einem eigenen kraftvollen Tonfall seiner frühen Wiener Zeit an. Er wollte nicht nur pianistisch, sondern auch kompositorisch beeindrucken und überraschen. Mit diesem „Gesellenstück“ tritt er aber keineswegs kleinmütig auf, sondern voller Selbstbewusstsein. Im Gespräch mit dem Pianisten Lars Vogt am Klavier und der von ihm geleiteten und dirigierten Royal Northern Sinfonia (Newcastle, GB) analysiert Christoph Schmitz die Komposition, angereichert mit zahlreichen Klangbeispielen.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Tour de France - 11. Etappe: Châtelaillon-Plage - Poitiers (167,5 km)

Tennis - US-Open in New York

Sportausschuss - Sitzung in Berlin

IOC - Telefonkonferenz des Exekutivkommitees

Ski alpin - Cortina d'Ampezzo plant mit 50000 WM-Zuschauern im Februar

Viertelmillion Ansteckungen durch Motorradrally - sagt Studie

Leichtathletik - Schweizer Bundesgericht weist Beschwerde von Semenya ab

Am Mikrofon: Marina Schweizer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Brand in Moria: Interview mit Christian Petry, SPD, europapolitischer Sprecher

Am Mikrofon: Stephanie Rohde

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Der Plenarsaal, aufgenommen am 16.09.2020 bei der Generaldebatte zu Nachhaltigkeit im Bundestag (picture alliance/Michael Kappeler/dpa)

Finanzpolitik in der Coronakrise
Schwarze Null ade - jetzt kommen Haushalte mit großen Löchern

Aktuelle Themen

Das Verlegeschiff "Audacia" des Offshore-Dienstleisters Allseas verlegt in der Ostsee vor der Insel Rügen Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2. (dpa-Bildfunk / Bernd Wüstneck)

Nord Stream 2
Wie abhängig ist Deutschland von Erdgas aus Russland?


Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk