Mittwoch, 15.08.2018
 
Seit 12:30 Uhr Nachrichten

Programm: Vor- und Rückschau

Freitag, 22.06.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Dlf-Magazin 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastoralreferent Martin Wolf, Kaiserslautern
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Präsidentschaftswahl in der Türkei - Interview mit Sevim Dagdelen, Die Linke

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Vor EU-Sondergipfel - Streit zwischen CDU und CSU über Asyl hält an - Interview mit Daniel Günther, CDU, Schleswig-Holsteins Ministerpräsident

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Vorhang für Sir Simon: Rattles letztes Konzert als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker - Interview mit Knut Weber, Cellist und Orchestervorstand der Berliner Philharmoniker

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Die Begründerin der Hospizbewegung Cicely Saunders geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Order! Order! - Speaker im Unterhaus verlängert sein Amt

Wahlen in der Türkei - Warum so viele Türken Erdogan wählen

Konflikt um Katalonien (5/5) - Auf der Suche nach Verständigung

Am Mikrofon: Felicitas Boeselager

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Kerzen für Korea
Christen in Südkorea beten montags für die Wiedervereinigung ihres Landes. Vorbild sind die Leipziger Montagsgebete von 1989

Zwischen Koran und Kanun
Die Journalistin hat einen Roman geschrieben über ein Mädchen aus dem Kosovo, das in den 90er-Jahren nach Deutschland kommt. Ihre Eltern sagen: Frauen haben dieselben Rechte wie Männer. Damit sind sie eine Ausnahme in der Community. Dafür sei weniger der Koran verantwortlich als das Gewohnheitsrecht (Kanun)

Am Mikrofon: Christiane Florin

09:55 Uhr

Koran erklärt

Vorstellung und Erläuterung von Versen aus der Heiligen Schrift des Islams durch Vertreterinnen und Vertreter der Islamischen Theologie oder der Islamwissenschaft

Sure 10 Verse 16-27
Erläutert von Dr. Miklos Muranyi, Universität Bonn

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Lebenszeit

Gelebte Demokratie
Warum sich Menschen politisch engagieren

Gesprächsgäste:
Britta Haßelmann, Erste parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Prof. Dr. Patrizia Nanz, geschäftsführende wissenschaftliche Direktorin am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) in Potsdam
Andreas Pöttgen, SPD, Ratsmitglied der Stadt Köln
Heike Wermer, CDU, Mitglied des Landtages NRW
Prof. Dr. Achim Goerres, Politikwissenschaftler an der Universität Duisburg-Essen
Am Mikrofon: Michael Roehl

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
lebenszeit@deutschlandfunk.de

Sie haben ein miserables Image. Ihr Ansehen ist in den vergangenen Jahrzehnten immer weiter gesunken, das Vertrauen der Bevölkerung in ihre Arbeit auf einem Tiefstand. Und doch gibt es Menschen, die sich mit Begeisterung politisch engagieren und Politiker/in werden.
Wer steckt hinter den politischen Köpfen? Welche Motive bewegen Menschen, sich in Parteien zu engagieren? Und warum ist es für unsere Demokratie so wichtig, dass sie das tun?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Nachhaltige Mobilität: Städtetag will weg von der "autogerechten Stadt"

Mobiles Bezahlen: Google Pay kommt. Interview mit Florian Treiss, Mobilbranche.de

Jede Menge Wind: Deutsche Windkraft-Unternehmen investieren in Taiwan

Schleiereulen-Inventur: Brutkontrolle im Weserbergland

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Wohnen im denkmalgeschützen Haus: Jeder Dübel genehmigungspflichtig?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Stand des europäischen Asylstreits vor dem Vor-Gipfel am Sonntag

Sprengkraft EU Asylstreit - Interview mit Josef Janning ECFR

Einigung über Griechenland - Zweiter Tag EU-Finanzminister

Vor den Türkei-Wahlen - Debatte um Wahlbeobachter

Sport WM Magazin

Stand des Unionsstreits um Asyl

Kultusministerkonferenz - Nationalen Bildungsplan

EU-Vergeltungszölle auf US-Produkte in Kraft

Rumänischer Schattenpremier Dragnea wg. Amtsmissbrauchs verurteilt

Der Trotz der Überlebenden - Antisemitismus in Frankreich

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Büüsker

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

EU einigt sich auf Ende der Griechenland-Hilfen

Börsenbericht aus Frankfurt: Rettung endet, alles gut? - Im Börsengespräch: Mauricio Vargas, Union Invest

Kein Grund für Hamsterkäufe - Wie sich EU-Zölle auf die Preise auswirken

Wirtschaftsnachrichten

Firmenportrait: Aus altem Sack mach neue Tüte - Folienveredelung in Schwerin

Am Mikrofon: Eva Bahner

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Attacken von AfDlern gegen Linke: politische Verrohung in Sachsen-Anhalt

VW-Bußgeld an Niedersachsen: Was tun mit 1 Milliarde Euro?

25 Jahre BündnisGrüne: Bürgerrechtler im neuen Ost-West-Konflikt

Am Mikrofon: Ute Meyer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Aufwand und Ertrag
Der nationale Bildungsbericht hält fest, wie sich Bildung auf das Leben und das Einkommen der Bundesbürger sowie auf ihre gesellschaftliche Teilhabe auswirkt

Vielfalt im Klassenzimmer
Die Autoren des Bildungsberichts verweisen auf eine steigende Heterogenität an den Schulen und fordern einen deutlichen Personalausbau. Interview mit Bildungsforscher Dirk Zorn, Bertelsmannstiftung

Höhere Bildungsabschlüsse
Die meisten Studierenden in Deutschland schließen nach dem akademischen Erstabschluss einen Master an

RUBRIK: International
Essen oder Studieren?
Die prekäre Lage in Venezuela zwingt viele Studierende und Lehrende zum Abbruch oder sogar zur Ausreise

Am Mikrofon: Stephanie Gebert

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

„POWERBANKS" -
Die neue Ausstellung der Künstlerin Britta Thie

Felix Maschewski im Corsogespräch mit Sören Brinkmann über das „digitale Stockholmsyndrom"

Is was?! - Aufreger der Woche

Am Mikrofon: Sören Brinkmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Im Dialog

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Programm?

Bei der öffentlichen Veranstaltung ,Kölner Forum für Journalismuskritik' im Funkhaus des Deutschlandfunks wollen wir selbstkritisch einen Blick auf das eigene Tun werfen - und diese Thematik auch in unserer Sendung ,@mediasres - Im Dialog' aufgreifen. Deshalb wollen wir diesmal von Ihnen wissen: Wo sehen Sie beim Programm des Deutschlandfunks Verbesserungspotenzial?
Unser Anspruch ist es, Ihnen als Beitragszahlerinnen und Beitragszahler hochwertigen Qualitätsjournalismus zu liefern. Gelingt uns das Ihrer Meinung nach? Womit sind Sie zufrieden? Womit weniger? Und was wünschen Sie sich für die Zukunft vom Deutschlandfunk?
Rufen Sie uns an und sagen Sie uns Ihre Meinung: 0221 - 345 3451 oder schreiben Sie eine E-Mail an mediasres-dialog@deutschlandfunk.de. Moderator Andreas Stopp freut sich über Ihre Anregungen und Meinungen.

15:50 Uhr

Schalom

Jüdisches Leben heute

Neues Lehrmaterial gegen Antisemitismus

Von Jens Rosbach

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Zwei Romane über die Kraft des Lesens und Schreibens

Yiyun Li: Lieber Freund, aus meinem Leben schreibe ich dir in deines
Aus dem amerikanischen Englisch von Anette Grube
(Carl Hanser Verlag, München)
Ein Beitrag von Katharina Borchardt

Christine Féret-Fleury: Das Mädchen, das in der Metro las
Aus dem Französischen von Sylvia Spatz
(DuMont Verlag, Köln)
Ein Beitrag von Christoph Vormweg

Am Mikrofon: Dina Netz

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Die Zensurmaschine
Upload-Filter für Onlineplattformen

Die Geisterbusse kommen
Autonomes Fahren im ÖPNV

Rezepte für den Zappelphilipp
Interview mit Manfred Döpfner, Uniklinik Köln

Intersolar 2018
Warten auf den nächsten Durchbruch

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 22. Juni 2018
Chinas Astronomie-Pionierin

Am Mikrofon: Christiane Knoll

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Interview mit IG-Metall-Chef Jörg Hofmann - Strafzölle und Diesel

Airbus droht mit Rückzug aus Großbritannien - wegen Brexit

EU-Finanzminister treffen sich in Luxemburg

Jede Menge Wind - Deutsche Unternehmen investieren in Taiwan

Wirtschaftsnachrichten

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Ramona Westhof

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Doppelspitze - Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek leiten ab 2020 die Berlinale

Europäischer Autorengipfel: 20 Schriftstellerinnen und Schriftsteller sprechen über ihr Europa

Großzügigkeit, Licht, Freiraum - Eine Innsbrucker Ausstellung über das Architekturbüro Lacaton-Vassal

Frauen-Identitäten - Eine Bilanz des IMPULSE-Festivals

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

CDU und CSU streiten weiter über Flüchtlingspolitik

Debatte über Erfolgsaussichten des EU-Sondertreffens

Italien will Rettungsschiff beschlagnahmen

Budget für Eurozone - geteiltes Echo der EU-Finanzminister

Türkei - Ausgangslage vor der Wahl

BKA-Chef fordert mehr Überwachungsbefugnisse

Kultusminister stellen Nationalen Bildungsplan vor

Sport WM aktuell

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Die Türkei vor den Wahlen - Reise durch ein zerrissenes Land

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Bildungsbericht: Ungerechtigkeit nimmt zu

Griechenland-Hilfen: der Weg war richtig - weitere Schritte müssen folgen

EU-Zölle auf Erdnussbutter: alles andere als lächerlich

19:15 Uhr

Mikrokosmos - Die Kulturreportage

034 Paris, Hoffnung
Von Kathrin Hondl

Der Good Chance Dome in Paris ist ein Zelt unter Zelten. Zwei britische Theatermacher haben ihr temporäres Theater mitten im Elend des Pariser Stadtteils Porte de la Chapelle aufgeschlagen: Migranten und Flüchtlinge campieren hier schutzlos auf Trottoirs und unter Autobahnbrücken. Denn längst nicht alle finden Platz im von der Stadt eingerichteten Aufnahmezentrum. Nun soll hier zehn Wochen lang zusammen mit Pariser Künstlern und Flüchtlingen eine Hoffnungsshow auf die Bühne gebracht werden. Die britischen Dramatiker Joe Murphy und Joe Robertson haben bereits in Calais und London ähnliche Projekte umgesetzt. Was ist das Geheimnis ihres Erfolgs? Wer kommt? Was löst das aus? Und kann Theater die Zustände an der Porte de la Chapelle verbessern? Eine Reportage vom Rand.

19:55 Uhr

FIFA WM 2018

20:00 Uhr

Nachrichten

20:04 Uhr

Nachrichtenleicht - der Wochenrückblick in einfacher Sprache

aus der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion

20:10 Uhr

Das Feature

Anarchie der Liebe
Die Familie Bakunin
Von Zoran Solomun und Hansi Oostinga
Regie: Fabian von Freier
Produktion: Dlf 2018

Er ließ in seinem Leben keine Barrikade aus: Michail Bakunin, der russische Aristokrat, der zum Vater der Anarchie und zum Gegenspieler von Karl Marx werden sollte. Er war an allen großen Revolten seiner Zeit beteiligt - und verweigerte sich auch im Privaten der Herrschaft über andere Menschen. In der sibirischen Verbannung lernte er seine Frau Antonia kennen. Er, ein Bär von einem Mann, verliebte sich leidenschaftlich in die 27 Jahre jüngere, zarte, sehr selbstbewusste Antonia. Eine von Beginn an ungewöhnliche Beziehung, aus der eine ebenso ungewöhnliche Familie hervorging. Die beiden hatten offiziell drei Kinder. Deren leiblicher Vater war allerdings Carlo Gambuzzi, ein enger Mitstreiter Bakunins. Bakunin, Antonia und Gambuzzi verband eine tiefe Zuneigung. Während Bakunin zu seinem Lebensende hin politisch immer mehr resignierte, hatte diese für ihre Zeit bahnbrechende und heute noch inspirierende Ménage-à-trois hingegen Bestand - und brachte ebenso eigenwillige Nachfahren hervor.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

On Stage

Best of Eurosonic Norderslaag (1/2)
Am Mikrofon: Manuel Unger
Aufnahmen vom 17. - 20.1.2018
(Teil 2 am 6.7.2018)

Beim Newcomer-Festival in Groningen gibt es Jahr für Jahr Spannendes zu entdecken: Gastland war Dänemark mit einem Schwerpunkt, doch auf sämtliche Spielstätten der niederländischen Stadt verteilt traten an vier Tagen knapp 400 Künstler aus ganz Europa auf, in diesem Jahr reichte die Liste von Agar Agar bis Zen. Konferenzen und 150 Podiumsdiskussionen im Rahmenprogramm machen das Eurosonic zu einer Fundgrube für Fans, Labels, Scouts, Promoter und Journalisten.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielraum

Bluestime - Neues aus der Szene zwischen Americana, Blues & Roots
Am Mikrofon: Tim Schauen

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball-WM 2018 in Russland
Brasilien - Costa Rica (St. Petersburg)
Nigeria - Island (Volgograd)
Serbien - Schweiz (Kaliningrad)

Wegen angeblicher Hooligangefahr: Daten von 30 deutschen Fans nach Russland
Tennis - ATP-Turnier in Halle/Westfalen: Viertelfinale
Basketball - Moritz Wagner Glückskind der NBA-Draft

Am Mikrofon: Ulli Schäfer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Anti-Brexit protesters demonstrate with placards and EU flags against Britain's exit from the European Union outside the Houses of Parliament in London on July 4, 2018. / AFP PHOTO / Tolga AKMEN (AFP)
Drohkulissen und ZeitdruckNächste Runde der Brexit-Verhandlungen
Zur Diskussion 15.08.2018 | 19:15 Uhr

Die Verhandlungen zwischen London und Brüssel über den Austritt Großbritanniens aus der EU waren zunächst langsam angelaufen. Die britische Regierung hatte große Mühe sich auf eine gemeinsame Haltung zu einigen, das war einer der Gründe. Viel Zeit ist deshalb verloren gegangen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk