• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 22:05 Uhr Atelier neuer Musik

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 05.09.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Angelika Obert, Berlin

06:50 Interview 

EU und die Türkei? Interview mit Jean Asselborn, luxemburgischer Außenminister

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Volker Wissing, FDP, rheinland-pfälzischer Wirtschaftsminister

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Mobilität der Zukunft - Interview mit Michael Ebling, Oberbürgermeister von Mainz

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 250 Jahren: Der Schriftsteller und Philologe August Wilhelm Schlegel geboren

09:10 Uhr

Europa heute

EU und die Nordkorea-Krise: Glaubwürdiger Vermittler?

EU und Türkei: Frankreichs Präsident Macron hält alle Wege offen

"Gelbe Flut" - Neuer Fahrrad-Verleih polarisiert in Zürich

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Kunst ist eine notwendige Bereicherung in einer pluralen Gesellschaft"
Ein Gespräch mit Kolumba-Direktor Stefan Kraus über Kunst und Kirchen, Kunst als Event sowie Kolumba, das Kunstmuseum des Erzbistums Köln, das am 14. Oktober zehn Jahre alt wird.

Luthers Thesen, neu gelesen:
Die Schriftsteller Bruno Preisendörfer und Feridun Zaimoglu sowie Rebecca Lühmann von der Evangelischen Jugend kommentieren Luthers 57. These: „… die Schätze der Kirche …"

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Fußprobleme: Zehen, Ballen und Gelenke
Studiogast: Priv. Doz. Dr. med. Renée A. Fuhrmann, Chefärztin der Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie, Rhön Klinikum Bad Neustadt
Am Mikrofon: Christian Floto

Reportage: Fuß-Operation

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Freispruch für Fette
Ein hoher Anteil an Kohlenhydraten erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen - Fette hingegen haben keinen negativen Effekt.
Interview mit Michael Ristow, Internist und Professor für Energiestoffwechsel, ETH Zürich

Tötende Pfleger
Wie Krankenhäuser bei einem Verdacht reagieren können

Kämpfergeist
Viele Menschen glauben: Die Psyche hat einen großen Einfluss auf den Verlauf einer Krebserkrankung
Interview mit Prof. Dr. med. Rainer Haas, Direktor der Klinik für Hämatologie und Onkologie, Universitätsklinikum Düsseldorf.

Radiolexikon Gesundheit. Der besondere Fall
Webfehler im Darm

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Wir beanspruchen unsere Füße mit jedem Schritt. Sie müssen einen großen Teil unseres Gewichts tragen und abfedern, wenn wir laufen. Und so sind es oft die kleinen Dinge, die große Probleme machen können: Druckschmerzen, Fehlstellungen der Zehen, Verschleiß oder Entzündungen in den Gelenken. Wenn konservative Behandlungen oder Einlagen nicht dauerhaft die Probleme lösen können, bleibt manchmal nur ein operativer Eingriff. Patienten sollten sich allerdings nicht zu viel von einer Operation versprechen. Sie kann Linderung bringen. Aber jeder Eingriff in die natürliche Statik des Fußes kann auch neue Probleme schaffen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Schmutzige Ausflugsschiffe - Das Kreuzfahrtranking des NABU

Der Deutsche Umweltpreis wird vergeben

Sammelklagen und Skandale - Was sagen Parteien zu Verbraucherpolitik?

Nachholbedarf bei Nachhaltigkeit - Deutschland und die UN-Ziele

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Private Brief-Dienste: Ein Nachsendeauftrag allein reicht nicht mehr

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Rede Merkel zur "Lage in Deutschland" im Bundestag

Nachlese "Fünfkampf"

Interview zu TV-Duellen mit Prof. Thorsten Faas, Politikwissenschaftler

Israels Armee hat größte Übung seit fast 20 Jahren begonnen

Prozessauftakt Mordfall Freiburg

Trump sagt Südkorea Rüstungsverkäufe zu

UN-Sicherheitsrat zu Nordkorea

Trumps Schicksalsmonat - Harvey-Hilfen, Schuldengrenze, Steuerreform

Gedenken an Schleyer-Entführung

Trump entscheidet über "Dreamers": Schutz für junge Immigranten

Tallinn: EU-Landwirtschaftsminister beraten Fipronil-Skandal

SPD-Kanzlerkandidat Schulz bei Youtube

Fußball: Nach dem WM-Qualifikationsspiel Deutschland - Norwegen

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt: US-Kongress nimmt Arbeit auf - droht USA die Zahlungsunfähigkeit? Im Börsengespräch: Christoph Balz, Commerzbank

Brics-Staaten Gipfel - China wirbt für Freihandel weltweit

Besser Koordinieren und effizienter Wirtschaften - Digitales Bauen in Schweden

Mit Wasserstoff und Brennstoffzelle - Kann ÖPNV schnell umweltfreundlich werden?

Kurznachrichten

Am Mikrofon: Ursula Mense

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Stolz auf die Hitler-Glocke - Der Herxheimer Bürgermeister riskiert den Parteiausschluss

Zwischen Furcht und Freude: Geplantes Outlet-Center spaltet Duisburg

Serie „Abgehängte Regionen“: Ärztemangel in der Uckermark

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Optimistischer, aber desorientierter
Was die McDonald’s-Ausbildungsstudie über die Berufsorientierung junger Leute aussagt

Reihe: Parteien zur Bildung
Im Wahlkampf unterwegs mit Markus Frohnmaier, Vorsitzender der Jungen Alternative, der Jugendorganisation der AfD

Zu teuer, zu schlecht
Studierende in Chile protestieren wieder für eine Reform des Studiums

Am Mikrofon: Sandra Pfister

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

On the milky road -
Der bosnische Regisseur Emir Kusturica versucht an seine früheren Filmerfolge anzuknüpfen

Wo sind die Künstler und intellektuellen Querdenker im Wahlkampf?
Schriftsteller Joachim Helfer im Corsogespräch mit Susanne Luerweg

Die letzte Etage -
Heute ist Katharina Greves Hochhauscomic fertig

Schlusswort -
Werner Herzog zum 75sten Geburtstag 

Am Mikrofon: Susanne Luerweg

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Nach Duell und Fünfkampf - Wo bleibt das Thema Digitalisierung im Wahlkampf?
Kollegengespräch mit Falk Steiner, Korrespondent im Deutschlandradio-Hauptstadtstudio

Munich Bot Challenge - IT-Experten wollen Social Bots auf die Spur kommen

Digitalradio-Experiment beendet - Hongkong schaltet DAB ab

60 Sekunden für Harald Schmidt

Projekt zum Sensorjournalismus - Wenn Kühe zu Geschichtenerzählern werden

Schlagzeile von morgen

Am Mikrofon: Antje Allroggen

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Jakob Nolte: Schreckliche Gewalten
(Matthes & Seitz Berlin)
Eine Rezension von Paul Brodowsky

„Literarische Gretchenfragen - Zum Stand der Literatur im Internetzeitalter“ - Folge 6
Antworten von Karin Graf, Literaturagentin

Thilo Bock, Wilfried Ihrig & Ulrich Janetzki (Hrsg.): „Ick kieke, staune, wundre mir“
(Die Andere Bibliothek, Berlin)
Ein kurzer Buchtipp

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Paradigmenwechsel in der Raumfahrt
Interview mit ESA-Chef Jan Wörner

Der Überlebenstrick der Pfeilgiftfrösche
Ein Ionenkanal schützt vor dem Toxin

Windräder locken Fledermäuse an
Forscher suchen nach Abschreckungsmöglichkeiten im Windpark

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 05. September 2017
Voyager 1 und die Grenze des Sonnensystems

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

EU Agrarminister beraten über Fipronil-Skandal

Haushaltsberatungen im US-Kongress - Trumps Wünsche

Wie gut funktionieren E-Busse im ÖPNV?

Wie schmutzig sind Kreuzfahrtzschiffe? Das Ranking des NABU

Kurznachrichten

Europ. Menschrechtsgericht - Urteil zur Überwachung am Arbeitsplatz

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Gestohlene Baselitz-Werke in München aufgetaucht

Die Kritik reißt nicht ab - Kunsthändler protestieren mit Offenem Brief gegen Kulturgutschutzgesetz

Nach TV-Duell und Fünfkampf: Tagung zur Sprache des Bundestagswahlkampfs 2017 - Ein Interview mit dem Sprachwissenschaftler Thomas Niehr

Sommerreihe: Woher kommt die Energie? Ein Gespräch mit der Schweizer Schauspielerin Ursina Lardi über Energie auf der Bühne

Am Mikrofon: Anja Reinhardt

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Dream Act - US-Präsident will Kinder illegaler Einwanderer abschieben

Putin warnt vor militärischer Hysterie - keine neuen Sanktionen gegen Nordkorea

Ende der Legislatur - "Lage in Deutschland" im Bundestag

Nachlese 'Fünfkampf': Worüber die kleinen Parteien gestritten haben

Überwachung am Arbeitsplatz - EGMR stärkt Arbeitnehmerrechte

Brexit-Gespräche - vielleicht bald mehr Tempo

Talinn: EU-Landwirtschaftsminister beraten Fipronil-Skandal

Gedenken an Schleyer-Entführung


Am Mikrofon: Mario Dobovisek

18:40 Uhr

Hintergrund

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Das Feature

„Ich bin doch kein Täter!"
Häusliche Gewalt gegen Pflegebedürftige
Von Günter Beyer
Regie: Axel Scheibchen
Produktion: Dlf 2017

Zwei Drittel aller Pflegebedürftigen werden in Deutschland zu Hause versorgt. Wenn dann z.B. Kinder ihre alten Eltern, die sie pflegen, töten, erscheint dies als ungeheuerlicher Tabubruch. Und die Gewalt gegen Hilfsbedürftige hat viele Gesichter: Beschimpfung, Vernachlässigung, grobes Anfassen, blaue Flecken, Entmündigung - oft eine Spirale mit schrecklichem Ende. Manche Angehörige behaupten, sie hätten ihr Opfer aus der Pflegeabhängigkeit erlösen wollen. Wer Gewalt gegenüber kranken Angehörigen ausübt, fühlt sich oft überfordert. Kranke und Alte sind nicht selten schwierig im Umgang, die Pflege wird zur unerträglichen Last. Die familiäre Nähe, die eigenen vier Wände können zur Falle werden. Pflegende Kinder oder Ehepartner verbindet eine gemeinsame und nicht selten ambivalente Geschichte mit den Pflegebedürftigen. Doch ans Tageslicht kommen nur wenige Fälle häuslicher Gewalt, selbst viele Ärzte erkennen die Symptome nicht.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Woran man einen Juden erkennen kann. Eine Untersuchung
Von Noam Brusilovsky
Regie: Noam Brusilovsky
Sound, Ton und Technik: Albrecht Panknin
Mit Dor Aloni, Nico Delpy, Jaron Löwenberg, Eve Slatner, Deleila Piasko und Joey Zimmermann
Redaktion: Sabine Küchler
Produktion: DLF in Kooperation mit der Schauspielschule Ernst Busch 2016
Länge: 43'05

Sechs jüdische Schauspieler befinden sich auf der Suche nach dem jüdischen Körper - nach einem Tabu, nach einer jahrhundertealten Projektionsfläche von Abwertung und Abgrenzung. Sie suchen nach ihrem eigenen Körper und nach dem Körper ihrer Familienmitglieder, der Holocaustopfer. Allerdings erscheint nach dem Holocaust anstelle des jüdischen Körpers eine Leerstelle, ein schwarzes Loch oder ein weißer Fleck. In einer Collage historischer Texte und biografischer Erzählungen nimmt der jüdische Körper, ein Phantom der deutschen Gesellschaft, wieder Gestalt und Kontur an. Und trotzdem wird der Wunsch nach jüdischer Sichtbarkeit auch fragwürdig, als die Schauspieler sich selbst mit Stereotypen wie ,plattfüßig’, ,langnasig’ und ,dunkelhaarig’ beschreiben. Kann der jüdische Körper überhaupt ein normaler Körper sein? Das Stück mäandert zwischen Drama, Slapstick und Revue, Groteske, Requiem und Ritual. Der jüdische Körper wird mit allen Mitteln gesucht, aufgebaut, untersucht und wieder vernichtet.

Noam Brusilovsky, 1989 in Israel geboren, studiert seit 2013 Regie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Ellen Andrea Wang Trio

Ellen Andrea Wang, Kontrabass, Gesang
Jon Balke, Piano, Fender Rhodes E-Piano, Keyboard
Erland Dahlen, Schlagzeug

Aufnahme vom 27.5.2017 beim Jazzfest Bonn, aus der Bundeskunsthalle
Am Mikrofon: Michael Kuhlmann

Mit viel Sinn für Lyrik und Melodie bewegt sich Ellen Andrea Wang zwischen Jazz, Pop und dem Singer/Songwriter-Genre. Die 28-jährige Norwegerin präsentierte beim diesjährigen Jazzfest Bonn ihr Trio, zu dem zwei der einflussreichsten skandinavischen Improvisationsmusiker gehören: der Pianist und Keyboarder Jon Balke sowie der Schlagzeuger und Perkussionist Erland Dahlen. Alles hatte damit begonnen, dass Ellen Andrea Wang ein Instrument erlernen wollte, das nicht jeder spielt. Auf diese Weise fand die seinerzeit 16-Jährige zum Kontrabass. Zugleich hatte sie schon immer gern gesungen; und sie empfand, dass beides im Grunde zusammengehörte. Seit Jahren macht Ellen Andrea Wang nun schon in ihrer Heimat als Sängerin und Kontrabassistin von sich reden. 2013 erhielt sie den Auftrag, ein neues Ensemble auf die Beine zu stellen. Nichts lag der studierten Jazzbassistin da näher als das klassische Klaviertrio - angereichert natürlich um ihre Stimme, daneben um elektronische Tasteninstrumente und Perkussion. Das Trio wurde zur dauerhaften Formation.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Feuertänze, Baumhausgesänge, Tempelmusik
Das vielgestaltige Musikleben Sri Lankas
Von Bettina Brand

Musik wird in Sri Lanka zu Zeremonien und Festen gemacht, mit Trommeln unterschiedlichster Größe, Form und Bespannung. Und zwar im Zusammenklang mit kleinen Zimbeln, den Thalampata, von Musikern und Tänzern in traditioneller Kleidung gespielt. Geblasen wird auf der oboenähnlichen Horaneva und auf der rosafarbenen Seemuschel, der Hakgediya. Dank Dinesh Subasinghe, dem bekanntesten Musiker Sri Lankas, wird auch die 5000 Jahre alte Ravanahatha heute wieder gestrichen. Das Singen wiederum gehört in Sri Lanka zum Alltag: Eine Besonderheit sind die Gesänge der Bauern, wenn sie nachts ihre Reisfelder bewachen. Autorin Bettina Brand hat in schwankenden Baumhäusern Aufnahmen dieser Lieder gemacht.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Basketball-EM in Israel: Italien - Deutschland
Tennis - US Open
Doping - McLaren widerspricht russischen Medienberichten

Fußball - Wenn Syrien sich für die WM qualifiziert
Fußball: U-21 EM-Qualifikationsspiel Deutschland - Kosovo in Osnabrück
Frauenfußball - Pressekonferenz mit Steffi Jones

Olympia 2016 - Razzia und Festnahme nach Verdacht auf Stimmenkauf

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Gitarre lehnt gegen eine rote Wand (imago / Westend61)
25 Jahre Koblenzer GitarrenfestivalDie leise Stimme der Schönheit
Lange Nacht 23.09.2017 | 23:05 Uhr

Einmal im Jahr trifft sich die Weltelite der Konzertgitarristen zum Koblenz International Guitar Festival & Academy am Rhein. Sie alle verbindet die Hingabe zu einem schwer zu spielenden Instrument, das all jene betört, die sich darauf einlassen - mysteriös, manchmal prätentiös, vielstimmig und wohlklingend.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk