Programm: Vor- und RückschauDienstag, 28.01.2014

  • Mon
    Tue
    Wed
    Thu
    Fri
    Sat
    Sun
  • 00:05 Uhr
    00:05 Uhr  Fazit

    Kultur vom Tage
    (Wdh.)

    01:30 Uhr  Tag für Tag

    Aus Religion und Gesellschaft
    (Wdh.)

  • 05:05 Uhr

    Berichte, Interviews, Reportagen

    06:50 Uhr  Interview

    Nach dem Vorstoß von Ministerin von der Leyen - Soll sich Deutschland international stärker militärisch engagieren? - Fragen an Hans-Peter Bartels (SPD), Vorsitzender des Verteidigungsausschusses im Bundestag

    08:10 Uhr  Interview

    Bundesverfassungsgericht entscheidet heute über die Zukunft der deutschen Filmförderung - Bisheriges System falsch und ungerecht? - Gespräch mit Mathias Allary, Professor an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in München

    08:50 Uhr  Presseschau

    Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

  • 09:05 Uhr

    Vor 1200 Jahren: Kaiser Karl I., der Große gestorben

  • 09:10 Uhr

    So kurz wie möglich - Putin kommt zum EU-Russland-Gipfel nach Brüssel.

    Einst Weggefährten, jetzt angeklagte Kriegsverbrecher - Ex-General Mladic sagt im Prozess gegen den bosnischen Serbenführer Karadzic aus

    Recycling eines Giganten - Wie Italien mit der Entsorgung der Costa Concordia seine Nachhaltigkeit unter Beweis stellen will

    Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

  • 09:35 Uhr

    Aus Religion und Gesellschaft

    Votum gegen religiösen Extremismus?
    Die neue ägyptische Verfassung aus Sicht der Religionsgemeinschaften
    Gespräch mit dem Diplomaten und Islamismus-Experten Wolfgang von Erffa

    Mexiko: Anbetung des Todes
    Die Anhängerschaft des Santa-Muerte-Kults wächst rasant - eine Ursache ist der Drogenkrieg

    Musik der Arme-Leute-Kirche Santa Maria in Valicella
    Nicht nur die Musik der Päpste und Fürsten prägte Rom, sondern auch der Bettler und Huren

    Am Mikrofon: Matthias Gierth

  • 10:10 Uhr

    Borderline bei Jugendlichen und Erwachsenen
    Studiogäste:
    Prof. Harald J. Freyberger, Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Greifswald und Prof. Jörg Fegert, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Universitätsklinikum Ulm
    Am Mikrofon: Carsten Schroeder
    Hörertel.: 00800 - 4464 4464
    sprechstunde@deutschlandfunk.de

    Aktuelle Informationen aus der Medizin:
    Trendwende?
    Immer mehr Menschen haben einen Organspendeausweis
    Livegespräch mit Prof. Dr. Elisabeth Pott, Direktorin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, BZgA, Köln

    Deutscher Pflegetag 2014, Berlin, 23. - 25.01.2014

    Radiolexikon Gesundheit:
    Bronchitis

    Hörertel.: 00800 - 4464 4464
    sprechstunde@deutschlandfunk.de

  • 11:35 Uhr

    Europäischer Datenschutztag: Wie können wir unsere Daten schützen?

    Schufa vor dem BGH: Undurchsichtige Bonitätseinschätzung

    Fairtrade: Mehr fair gehandelte Schokolade in deutschen Supermärkten

    Kommt die Energiewende jetzt auch im Heizungskeller an?

    Am Mikrofon: Stefan Römermann

  • 12:10 Uhr

    Berichte, Interviews, Musik
    Ukraine: Regierungschef tritt zurück

    Brüssel: Verkürzter EU-Rußland-Gipfel mit Putin
    Fragen an Alexander Rahr, Forschungsdirektor des deutsch-russischen Forums

    Deutsche Solar-Industrie: Jeder dritte Job fällt weg

    Weiter Streit in der Rentenpolitik

    Bizarrer Auftritt van Ratko Mladic als Zeuge  im Karadzic-Prozess

    Bericht des Wehrbeauftragten

    State oft the Union: Obama vor der „großen Rede“

    Urteil zur bundesweiten Filmförderung

    Syrien-Gespräche in Genf gehen weiter

    Am Mikrofon: Dirk Müller

  • 13:35 Uhr

    Apple legt zu - und enttäuscht die Anleger

    Börsenbericht: Die anspruchsvollen Apple-Aktionäre

    Gute Zahlen, gute Stimmung? Hauptversammlung bei Siemens

    Neues Ziel für Obermann? Spekulationen um Lufthansa-Chefposten

    Wirtschaftsnachrichten

    Zurück im Spiel? Wirtschaftsverband rechnet mit Wachstum in Italien

    Am Mikrofon: Benjamin Hammer

  • 14:10 Uhr

    Tempelhofer Feldschlacht - Ergebnis des angeblich verfälschten Volksbegehrens

    Beutekunst als Zier - Baden-Württemberg will Gemälde an Polen zurückgeben

    Mops-Fledermäuse contra Sauschwänzlebahn - Im Schwarzwald siegt der Artenschutz über den Nahverkehr

    Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

  • 14:35 Uhr

    Das Bildungsmagazin
    Harte Geldstrafen für Schulschwänzer, die haben gerade der Vertreter der Gymnasiallehrer, der Chef der Polizeigewerkschaft und ein Berliner Politiker vorgeschlagen - hilft das wirklich? Interview mit der Bildungsforscherin Christine Sälzer von der TU München

    Bildungsreförmchen in Mecklenburg-Vorpommern
    Das Kultusministerium legt ein neues Konzept für Ganztagsschulen vor und verbeamtet Jung-Lehrer

    EU-Forschungsgelder für klamme deutsche Unis?
    Die Bundesbildungsministerin soll heute erklären, was die 70 Milliarden schwere EU-Forschungsförderung 2014 bis 2020 für die deutsche Wissenschaftslandschaft bedeutet

    Bildungsexport ins Sultanat
    Ein Besuch an der German University oft Technology im Oman, der einzigen deutschen Uni auf der Arabischen Halbinsel

    Am Mikrofon: Sandra Pfister

  • 15:05 Uhr

    Pete Seeger ist tot:
    Der Vater der amerikanischen Folk-Music starb im Alter von 94 Jahren. Ein Gespräch von Marietta Schwarz mit dem Musikjournalisten Michael Kleff, ein Freund der Familie Seeger

    Ein "Art Hack Day" hat die Transmediale in eröffnet Berlin:
    70 Hacker erarbeiten in 48 Stunden eine Ausstellung mit einem Open-Source-'Hackathon'

    „Ich glaub Dir gar nichts und irgendwie doch alles“:
    Kevin Hamann alias ClickClickDecker im Corso-Gespräch mit Marietta Schwarz über das neues Album inklusive Film und Fotobuch, das Musikerleben jenseits der Musikindustrie sowie neue Wege, die Labels wie Audiolith beschreiten

    Mein Klassiker:
    Die US-Musikerin Eleni Mandell über den Film „Der Dritte Mann“
    Am Freitag erscheint ihr Album „Let's Fly a Kite“

    Am Mikrofon: Marietta Schwarz

  • 16:10 Uhr

    Aus dem literarischen Leben
    Carolin Emcke: Weil es sagbar ist
    (S. Fischer Verlag)

    Katja Kraus: Macht. Geschichten von Erfolg und Scheitern
    (S. Fischer Verlag)

    Am Mikrofon: Denis Scheck

  • 16:35 Uhr

    Aus Naturwissenschaft und Technik
    Bakterien als Chemiefabrik
    Erstmals erzeugen Bakterien ein Acrylglasvorprodukt aus Industrieabgasen

    Nahrung fürs Erbgut
    Bestimmte Stoffe in Obst und Gemüse beeinflussen die DNA und könnten vor Krebs schützen

    Meldungen aus der Wissenschaft

    Sternzeit 28. Januar
    Hase und Igel im All

    Am Mikrofon: Uli Blumenthal

  • 17:05 Uhr

    Keine Transparenz beim Scoring - BGH weist Klage gegen die Schufa ab

    Kahlschlag bei Airbus - Konzern informiert Mitarbeiter zum bevorstehenden Stellenabbau

    Defizitverfahren gegen Kroatien - Treffen der EU-Finanzminister

    Bescheidener Aufschwung - Wirtschaftsverband rechnet nur mit geringem Wachstum in Italien

    Hartz in Frankreich? - Elysée dementiert Verpflichtung des Ex-VW-Managers

    Wirtschaftsnachrichten

    Siemens Hauptversammlung mit Zündstoff - Kritik an Abgang von Ex-Vorstandschef Löscher

    Börsengespräch

    Am Mikrofon: Andreas Kolbe

  • 17:35 Uhr

    Berichte, Meinungen, Rezensionen
    Deutsches Kino gerettet - Zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in Sachen Filmförderungsgesetz

    Trauriges Glück - Markus Poschner und Benedikt von Peter interpretieren "La Bohème" von Giacomo Puccini am Theater Bremen

    "Autoconstrucción" - Plastik des Mexikaners Abraham Cruzvillegas im Haus der Kunst in München

    "Der Kleine Prinz - Eine New Yorker Geschichte" - Die Morgan Library zeigt eine Ausstellung rund um Saint-Exupérys Original-Manuskript

    Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

  • 18:40 Uhr

    Konzeptionen der Aufarbeitung - Die ungewisse Zukunft der Stasi-Unterlagen-Behörde

  • 19:15 Uhr

    Golfen auf Kohlegruben
    Über das neue Selbstbewusstsein Oberschlesiens
    Von Sebastian Meissner
    Produktion: DLF 2014

    In den deutschen Medien fällt das Stichwort Oberschlesien oft in Verbindung mit rückwärtsgewandten Äußerungen von rechten Vertriebenenfunktionären. Was in der polnischen Wojewodschaft Schlesien tatsächlich passiert, wird hierzulande dagegen kaum registriert. Dort formiert sich seit einigen Jahren ein neues Selbstbewusstsein, das sich sowohl auf das polnische als auch auf das deutsche und tschechische Erbe bezieht. Zugezogene werden dazu eingeladen, den einst multikulturellen Charakter der Region wieder aufleben zu lassen. Jerzy Gorzelik, Sprecher der Bewegung für die Autonomie Schlesiens (RAS: Ruch Autonomii Slaska), würde für Oberschlesien am liebsten einen autonomen Status erkämpfen. Doch im zentralistisch regierten Polen kommt das nicht überall gut an. Der Autor, aufgewachsen in Oberschlesien, hat die ehemalige Kohleregion bereist und traf auf ambitionierte Projekte.

  • 20:10 Uhr

    Zum 70. Geburtstag des Autors
    Annas zweite Erschaffung der Welt oder Die 81 Minuten des Fräulein A.
    Von Lothar Trolle
    Bearbeitung und Regie: Jörg Jannings
    Komposition: Klaus Buhlert
    Mit: Corinna Harfouch, Renate Pick, Conny Wolter und Jürgen Holtz
    Produktion: SDR/ DLR Berlin 1997
    Länge: 49’05

    Fräulein A. ist einer von den grün-/blau-/rot-gekittelten Engeln, die frühmorgens kurz vor acht Uhr mit der Kasse unterm Arm ... an die ihnen zugewiesenen Kassen treten ... So beginnt ein Tag im Supermarkt-Kassiererinnen-Leben. Die Szenerie im Pausenraum, die Schikanen durch Kolleginnen, Kunden oder Betriebsleitung unterscheiden sich nur graduell. Oder ist doch bloß alles eine Frage der jeweiligen Optik? Gerät da nicht plötzlich eine Männerwelt in Verzückung? Ist man womöglich eine von König Lears Töchtern? Werden denn nicht - und warum nicht jetzt - alle 'Sprüche/Gleichnisse/Prophezeiungen' erst einmal wahr? Das Stück erhielt 1998 den Lautsprecher-Publikumspreis der Akademie der Künste.

    Lothar Trolle, geboren 1944 in Brücken/Sangerhausen, lebt seit 1970 in Ostberlin, schreibt Dramen, Erzählungen, Hörspiele.

  • 21:05 Uhr

    John Scofield ‘Überjam' Band
    John Scofield, Gitarre
    Avi Bortnick, Gitarre und Elektronik
    Andy Hess, Bass
    Louis Cato, Schlagzeug
    Aufnahme vom 3.11.13 beim Jazzfest in Berlin
    Mit Karsten Mützelfeldt

    John Scofield ist neben Pat Metheny der einflussreichste Gitarrist der letzten zwei bis drei Dekaden. Im swingenden Straightahead-Jazz und in der Fusion Music gleichermaßen versiert, verbindet er die Linien des Bebop mit viel Bluesfeeling und Funkyness. Mit Soul, Rock und Rhythm'n'Blues aufgewachsen, gab er mit Beginn der 90er-Jahre seinen Gruppen einen zunehmend populären Anstrich, ohne sich dabei kommerziellen Moden anzubiedern. War es zunächst Soul-Jazz, ging es später mehr und mehr in Richtung Funk, den der Amerikaner in seiner Überjam Band zum Gruppenkonzept erhoben hat. Mit Avi Bortnick agiert ein zweiter Gitarrist und Samplingexperte im Quartett, der sich gänzlich auf die rhythmische Arbeit konzentriert und das Solospiel weitestgehend dem Bandleader überlässt. Wie schon bei der ersten Überjamausgabe vor zehn Jahren ist wieder der Bassist Andy Hess dabei, neu dagegen der Schlagzeuger: Louis Cato. Scofield zelebriert hier eine Art von kammermusikalischem James-Brown-Funk; er selbst bezeichnet die Musik als "meine Version des Rock'n'Roll". Mit unwiderstehlichem Groove, aber auch entspannter denn je zuvor sorgte der 62-Jährige für einen Höhepunkt des Berliner Jazzfestes 2013.

  • 22:05 Uhr

    Berichte - Informationen - Kommentare
    Musizieren im Doppelpack
    'Ultraschall Berlin - Das Festival für neue Musik' konzentrierte sich in diesem Jahr auf das musikalische Spiel zu zweit

    Die geheimnisvolle Frau im Schrank
    Der Brite Walter Sutcliffe inszenierte Aribert Reimanns Kammeroper „Die Gespenstersonate“ an der Frankfurter Oper

    Der letzte Gang
    In Schwerin wurde Jake Heggies Oper „Dead Man Walking“ in der Regie von David Freeman auf die Bühne gebracht

    Krieg und Frieden
    Das Festival 'KlangZeit' in Münster stellt Musik aus dem östlichen Mittelmeerraum vor

    Neue Methoden für neue Töne
    An der Frankfurter Musikhochschule sammeln Bachelor-Studenten seit kurzem Erfahrungen in der Vermittlung zeitgenössischer Musik

  • 22:50 Uhr

    Alpiner Ski-Weltcup der Männer in Schladming - Nacht-Slalom

    DFL: Bundesligareport zu den wirtschaftlichen Eckdaten der Saison 12/13

    Neue Anti-Doping-Initiative der NADA in Berlin

    F1-Präsentation Jerez - eleganter Mercedes, unspektakulärer Vettel-Dienstwagen

    Moderation: Matthias Friebe

  • 23:10 Uhr

    Journal vor Mitternacht