Freitag, 06.12.2019
 
Seit 16:35 Uhr Forschung aktuell

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 07.11.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastoralreferent Thomas Macherauch, Bruchsal

06:50 Interview 

Interview mit Christoph Bals, politischer Geschäftsführer Germanwatch, zur Klimakonferenz

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Thorsten Schäfer-Gümbel, SPD, Landesvorsitzender Hessen, zu Schulz-Plan

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Ulrich Hermannes, Geschäftsführer Hilfsprojekte zur Straßensozialarbeit

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: In Russland beginnt die Oktoberrevolution

09:10 Uhr

Europa heute

Proteste in Rumänien: Für eine unabhängige Justiz

Mazedonien nach dem Machtwechsel (2/5): Romeo und Julia auf dem Balkan

Türkei-Tourismus: Die Urlauber aus Europa fehlen

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Die Freikirchen locken
Für Sinti spielten katholische Traditionen wie Marienfrömmigkeit und Wallfahrten lange eine große Rolle. Mittlerweile hat sich eine Mehrheit Freikirchen angeschlossen. Die Gottesdienste seien gefühlvoller und herzlicher, sagen die Gläubigen.

„Diese  Kinder Roma zu nennen, wäre verletzend“
Im Kosovo hat der junge Jesuit Moritz Kuhlmann ein Projekt gestartet, in dem Ashkali-Kinder und Elite-Gymnasiasten voneinander lernen

Das Land, wo Sojamilch und Dattelhonig fließen
Israels vegane Ader

Am Mikrofon: Gerald Beyrodt

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Schulvermeider - Null Bock auf Schule
Warum Schülerinnen und Schüler dem Unterricht fernbleiben

Gesprächsgäste:
Prof. Dr. med. Christine M. Freitag, Direktorin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters am Universitätsklinikum Frankfurt am Main und PD Dr. med. Volker Reissner, Oberarzt an der Ambulanz für Kinder und Jugendliche mit schulvermeidendem Verhalten der LVR-Klinik Essen
Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Reportage:
Schulvermeidung: Ein Betroffener erzählt

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Herbst: Zeit für Grippeschutzimpfungen?
Gespräch mit PD Dr. Ole Wichmann, Leiter des Fachgebiets Impfprävention am RKI Berlin

Die heute 65-Jährigen sind fitter als ihre Vorgängergeneration
Gespräch mit Prof. Dr. med. Johannes Schröder, Gerontopsychiater an der Klinik für Allgemeine Psychiatrie am Universitätsklinikum Heidelberg

14. Wissenschaftliche Tagung der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin
04.-05.11.2017, Medizinische Hochschule Hannover

Radiolexikon Gesundheit:
Bluttransfusion

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Knapp sechs Prozent aller Kinder und Jugendlichen fühlen sich nicht in der Lage, den Unterricht in einer Schule zu besuchen. Die Auslöser von Schulvermeidung oder Schulabsentismus können dabei sehr unterschiedlich sein. Mobbing zählt dazu, aber auch Ängste, den Unterricht nicht durchzustehen, psychische und psychiatrische Störungen, familiäre Belastungen und so weiter. Die Vorstellung, Schulvermeider kommen häufig aus bildungsfernen Schichten, ist falsch. Die Hälfte stammt aus bildungsnahen Familien, jeder dritte Fall betrifft eine sozial schwache, in nur 15 Prozent ist es eine Familie mit Migrationshintergrund.
Was sind die Ursachen, Symptome und Therapien von Schulvermeidung?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Glypho-Leaks? Neue Emails zum Umgang von Monsanto mit kritischen Wissenschaftlern

Serie „Dämmen":
Teil 2: Ziegel mit eingebauter Dämmwirkung? Mit Mauerwerk gegen Hitze und Kälte

Von Jamaika, Moskau und Gefälligkeitsgutachten: Nord Stream 2 unter Druck

Ausweg gegen zu viel CO2: Klimaschützer und Wissenschaftler plädieren für CCS-Technik

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Widerrufsrecht bei Großgeräten: Retouren bei Waschmaschine, Kühlschrank und Co

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Jamaika: Ausblick auf weitere Sondierungen - erste Kompromisse der Grünen

Interview: Bärbel Höhn, die Grünen, langjährige Umweltausschuss-Vorsitzende

Urteil Bundesverfassungsgericht: Inforechte des Bundestages gegenüber der Regierung

Deutschland sieht gelungenen Auftakt der Weltklimakonferenz in Bonn

100 Jahre Oktoberrevolution in Russland

Sport: Weiter Unklarheiten beim Videobeweis

Trump in Südkorea

Washington: Nach Sutherland Springs - stumpft Amerika ab?

Paradise Papers: Die Rolle der Off-Shore-Gesellschaften für den Immobilienmarkt

Immer wieder Enthüllungen über Steuervermeidung - Rückblick auf bisherige Leaks

Kabul: Anschlag auf TV-Sender

Wie geht es dem Land? - Deutscher "Glücksatlas" vorgestellt

Am Mikrofon: Christiane Kaess

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börse: Verhaftungswelle in Saudi Arabien - Ölpreis geht nach oben - Im Gespräch: Thomas Deeser, union invest

Dieselabsatz, Kartellvorwurf: BMW manövriert sich weiter in Gewinnzone

Schmutziger als vorher? Stand der Dieselnachrüstung

Steuerschätzer nehmen Arbeit auf: Wie wird geschätzt?

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Allergisch gegen Migranten-Lärm - In München trennt eine Schutzmauer ein Wohnviertel von einem Flüchtlingsheim

Fragen nach dem Intimleben - Homosexuelle Männer dürfen nur unter Bedingungen Blut spenden

Martinszug unter dem Schutz der UNESCO - Der Brauch wird in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Nicht nur für Sondierungsrunden wichtig
Welche Tipps und Kniffs gibt’s vom professionellen Verhandlungscoach für schwierige Gespräche? Telefoninterview mit Dr. Franziska Frank

Trockener Titel - bahnbrechende Thesen
Heute wird Max Webers berühmte Rede "Wissenschaft als Beruf", die er in München vor Studenten hielt, 100 Jahre alt

Wichtige Entscheidungen
Eine erfolgreiche Wanderausstellung aus der Schweiz will jetzt in Mannheim auch deutsche SchülerInnen bei der Entscheidungsfindung für den Bildungsweg unterstützen

Am Mikrofon: Michael Böddeker

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

„Mission Moderne" -
Kurator Matthias Wagner K im Gespräch mit Sören Brinkmann über die Ausstellung Jil Sander „Präsens"

Kuratorin Sabine Schulze im Corsogespräch mit
Sören Brinkmann über die Ausstellung „Tiere. Respekt/Harmonie/Unterwerfung“ im MKG Hamburg

Film der Woche:
„Mord im Orient-Express“ von Kenneth Branagh

Am Mikrofon: Sören Brinkmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Recherchen im Radio - die Probleme der Aufbereitung der „Paradise Papers“ für den Hörfunk
Gespräch mit Benedikt Strunz von NDR Info

Nach dem Aus von NPR Berlin: KCRW sendet jetzt in der Hauptstadt

Keine Kontrolle in der App? Vorstellung des neuen Jugendmedienschutzkonzepts

Die alten Vorurteile? Sinti und Roma in öffentlich-rechtlichen Medien

Die Schlagzeile von morgen

Am Mikrofon: Brigitte Baetz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Christoph Ribbat: „Deutschland für eine Saison“
(Suhrkamp Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Christoph Schröder

Jürgen Goldstein: „Blau“
(Matthes & Seitz Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Shirin Sojitrawalla

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Sendereihe „Tolle Idee! Was wurde daraus?“
Streckbank für Zellen
Messverfahren zur Früherkennung von Krebs

Google Maps für Mikrobe
Meeresbiologen kartieren Umweltbakterien

Sendereihe „Gegenwind - was die Energiewende bremst“
Klimaschutz in der Landwirtschaft (4/6)

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 07. November 2017
Der Donnerstein von Ensisheim

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Exklusiv: Jahresgutachten der Wirtschaftsweisen

Entscheidende Sondierungsphase: Grüne weichen Klima-Positionen auf

Verkehrte Welt? Unternehmen fordern Kohleausstieg

Klimagipfel: Was Kohle und Verkehr für Klimawandel heißen

Karlsruhe stärkt Rechte des Parlaments - auch in Wirtschaftsfragen

Kurznachrichten

ThyssenKrupp-Fusion mit Tata: Betriebsräte weiter Skeptisch

Börse Frankfurt

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Utopie und Korrektur - Das Filmmuseum Wien ehrt das Sowjetkino

Letztes Theater-Aufbäumen in Polen? Die Premiere von "K" wie Kaczynski in Poznan

3200 Jahre alt - Archäologischer Sensationsfund in „König Salomons Minen“

Zu abgehoben? Massive Etatkürzung für Akademie der Künste der Welt beschlossen

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Jamaika-Sondierungen

Urteil BVG Inforecht des Bundestages

Katalanische Bürgermeister demonstrieren in Brüssel

Pardise-Papers - die Versäumnisse Brüssels

Klimawandel und Flüchtlinge

US-Präsident Trump in Südkorea

100 Jahre Oktoberrevolution

AfD-Chef Meuthen wechselt ins EU-Parlamant

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Geschichte Aktuell:
Vom Gründungs-Mythos zum blinden Fleck
Vor 100 Jahren: Beginn der russischen Oktober-Revolution

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Das Feature

Kein Weg zurück?
Konsequenzen des Brexit für Nordirland
Von Hannelore Hippe
Regie: die Autorin
Produktion: Dlf 2017

56 Prozent aller Nordiren stimmten im Juni 2016 für einen Verbleib in der EU. Trotzdem wird hier bei ihnen auf der Grünen Insel bald eine neue Außengrenze Europas verlaufen. Eine Grenze, die bis 1998 in einem blutigen Bürgerkrieg der geschundenen Provinz fast 4000 Tote bescherte und seitdem Schritt für Schritt überwunden wurde. Seit dem Beginn des Friedensprozesses wurde hier nicht nur gegenseitiges Misstrauen zwischen der britisch-treuen und der irischstämmigen Bevölkerung abgebaut. Das Ende der Unruhen führte gleichzeitig zu einer wirtschaftlichen Blüte. Seit dem britischen Votum für den Brexit ist nun alles anders. Was endlich überwunden schien, steht plötzlich wieder auf dem Prüfstand. Nach dem Patt beider Lager bei den letzten Wahlen im März und dem Referendumwunsch der Schotten wurden auch in Nordirland Stimmen laut, die endlich eine Abkehr von Großbritannien fordern. Doch das Wahldebakel der Torys im Juni machte die erzkonservative DUP zum Mehrheitsbeschaffer in London, der nun neue Forderungen für Nordirland stellen möchte.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Berlin, letzte Ausgabe
Von Ernst Toller
Regie: Günter Bommert
Mit Werner Kreindl, Lutz Schmidt, Erwin Wirschaz, Hans Paetsch, Rudolf Wessely, Paul Edwin Roth, u.a.
Produktion: RB/SWF/WDR1976
Länge: 46'30

In diesem Hörspiel, das eines der wenigen aus jener Zeit erhaltenen originalen Rundfunkarbeiten von literarischem Rang ist, beschreibt der Autor das Leben in der Weltstadt Berlin, etwa um 1930. Ein Kaffeehausgast blättert in der letzten Ausgabe einer Berliner Abendzeitung, und in seiner Fantasie gewinnen die nüchternen Zeitungsnotizen Gestalt, vom politischen Leitartikel bis hin zum letzten Inserat. Deutlich wird dabei Tollers humanes politisches Engagement ebenso wie seine Fähigkeit zur kritischen Analyse jener Epoche, deren spätes Ende durch die Machtübernahme der Nationalsozialsozialisten sich schon ankündigte.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Joshua Redman & Brad Mehldau

Joshua Redman, Tenor- und Sopransaxofon
Brad Mehldau, Piano

Aufnahme vom 4.11.2016 beim Jazzfest Berlin

Am Mikrofon: Harald Rehmann

Sie lieben die Herausforderung des musikalischen Dialogs, der Freigänge erlaubt, ja fordert - und deshalb auch ein großes Überraschungspotenzial birgt: Brad Mehldau und Joshua Redman blicken auf eine lange gemeinsame Spielerfahrung zurück, unterstreichen aber als Duopartner durchaus ihre Risikobereitschaft. Der Pianist und der Saxofonist vermögen bei jedem ihrer Auftritte trotz festgelegten Programms neue improvisatorische Pfade zu verfolgen, die sie oftmals selbst verblüffen. „Brad und ich bleiben eine zeitlang zusammen in einer sicheren Klangzone, wo wir uns beide wohlfühlen - dann aber sind wir frei, die Konversation ganz individuell zu gestalten, was den anderen manchmal irritieren mag. Die Hauptsache ist dabei, dass wir uns gegenseitig vertrauen”, sagt Joshua Redman. Als Meister ihres Fachs schaffen Mehldau und Redman auf der Basis dieses Vertrauens Spannungsbögen zwischen Harmonie und Kontrast, die dem Genre des Piano-Saxofon-Duos neuen ästhetischen Glanz verleihen.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Wie funktioniert Oper?
Das Forschungsinstitut für Musiktheater (fimt) der Uni Bayreuth
Am Mikrofon: Dagmar Penzlin

Oper ist eine multimediale Angelegenheit: Musik und Text treffen aufeinander, ebenso trifft die Komposition auf Bühnenraum und Kostüme, auf eine Inszenierung. Und dieses mehrdimensionale Kunstwerk steht in Beziehung zur Geschichte und Gegenwart. Kein Wunder, dass die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen am Forschungsinstitut für Musiktheater der Universität Bayreuth, kurz fimt, interdisziplinär arbeiten. Sie kombinieren Methoden und Theorien der Musik- und Theaterwissenschaft etwa auch mit Strategien der Medienwissenschaft.
In diesem Jahr feiert das Institut sein 40-jähriges Bestehen. Seine Heimat hat das fimt auf Schloss Thurnau im Landkreis Kulmbach. Hier gibt es neben einer multimedialen Bibliothek eine fortlaufende Musiktheaterdokumentation mit bedeutender Programmheftsammlung - keine Institution sammelt sonst so umfassend. Ebenso ist der Master-Studiengang Musik und Performance am fimt angesiedelt.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Blick auf das Dach des Auditorium Parco della Musica in Rom, im Vordergrund ein Zweig mit Blüten (www.imago-images.de)
Italiens KulturpolitikRom - die ewige Stadt der Kultur?
Mikrokosmos - Die Kulturreportage 06.12.2019 | 19:15 Uhr

Kann Italien in Zeiten von zunehmendem Nationalismus seine kulturelle Strahlkraft in Europa bewahren? Wir machen uns auf die Suche im Auditorium Parco della Musica in Rom, einem kulturellen Zentrum der italienischen Hauptstadt.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk