Montag, 18.10.2021
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 08.04.2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:17 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Gabriele Herbst, Magdeburg

06:50 Interview 

Syrien: Die Linke zur deutschen Beteiligung an C-Waffenvernichtung - Interview mit Jan van Aken, Die Linke, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

EEG im Kabinett - Interview mit Ulrich Grillo, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Sammler Cornelius Gurlitt und die Bundesregierung einigen sich - Gespräch mit dem Kunstfahnder Clemens Toussaint

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 25 Jahren: In Köln wird die Ausstellung "Bilderstreit" eröffnet

09:10 Uhr

Europa heute

An der Krim scheiden sich in Estland die Geister: die russische Minderheit unterstützt das Vorgehen Putins

Der katalanische Traum von der Unabhängigkeit: vor der Debatte im spanischen Parlament

Sizilien statt Lampedusa: wie sich Italien auf die Bootsflüchtlinge vorbereitet

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Religion, Krieg und Frieden
Statt friedliches Zusammenleben zu fördern, scheinen Glaubensgemeinschaften immer wieder zu Gewalt aufzurufen. Warum? Teil 2: Das Christentum

"Teufelstempel" in Vatikannähe
Vor 100 Jahren wurde die große Waldenserkirche in Rom errichtet

Die Erschaffung der Welt
Im jüdischen Museum Berlin sind über 120 Objekte aus der weltweit größten Privatsammlung hebräischer Handschriften zu sehen

Am Mikrofon: Christian Pietscher

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Tumorerkrankungen der Gebärmutter
Studiogast: Prof. Dr. med. Walther Kuhn, Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Geburtshilfe und Frauenheilkunde
Direktor der Abteilung für Allgemeine Frauenheilkunde und Gynäkologische Onkologie, Universitätsklinikum Bonn
Am Mikrofon: Christian Floto

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Schwerpunkt Ernährung
Essen für ein langes Leben: Wie viele Kalorien dürfen es sein? Gibt es sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel?
Essen bei Krankheit: Worauf Patienten und ihre Ärzte achten sollten
Gespräch mit Michael Ristow, Internist und Professor für Energiestoffwechsel an der ETH Zürich

Aufwachen aus dem Wachkoma
Neue Diagnosetechniken ermöglichen vorsichtige Prognosen

Radiolexikon Gesundheit:
Münchhausen-Syndrom

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Einigung bei Industrierabatten für Strom aus Erneuerbaren Energien zwischen Berlin und Brüssel

Wohin geht  die Reise? Studie zu künftigen Kosten der Stromerzeugung

Die Vorratsdatenspeicherung verstößt gegen EU-Recht

Mikro-Perlen in Kosmetika verschmutzen Gewässer - Industrie plant den Ausstieg

Immer noch versteckte Kosten für Flugbuchungen

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Zum alten Eisen - Microsoft stellt Unterstützung für Windows XP ein

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Bundesregierung will Regelungen zum Luftsicherheits-Gesetz ändern

Lage in der Ost-Ukraine - Besetztes Gebäude in Charkow geräumt
Territoriale Integrität der Ukraine weiter bedroht? - Weshalb distanziert sich Moskau nicht von "Volksrepublik Donezk"?
Fragen an Prof. Klaus Segbers, FU-Berlin, z.Zt. Moskau

EuGH kippt EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung
Welches Signal geht vom Urteil für die deutsche Rechtsprechung aus? - Fragen an den innenpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Michael Hartmann

Weiter Suche nach MH 370 - Erstmals Kosten beziffert

Haushaltsdebatte im Bundestag

Ökostrom-Reform beschlossen - Einigung über Industrie-Rabatte

Reaktionen in Berlin auf EugH - Urteil zur Datenspeicherung

Prag verschärft den Ton gegenüber Moskau

UEFA ermittelt gegen Paris wegen Financial-Fair-Play-Verstoß

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Rabatte für Industriestrompreise - Streit zwischen Bundesregierung und EU beigelegt

Börsenbericht aus Frankfurt: Energiewende und Folgen für betroffene börsennotierte Unternehmen

Bundesverband Windenergie auf der Industrie-Messe - Auswirkungen des neuen EEG auf die Branche

Deutsche Börse zu Unternehmensanleihen - Chancen und Risiken dieser Geldanlageform für Privatanleger

Wirtschaftsmeldungen

Das Geschäft mit Tiefkühlpizzen - Jahresbilanz von Dr. Oetker

13:55 Wirtschaftspresseschau 

Fusion zweier Zementkonzerne

Rentendiskussion

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Zelte abgebrochen: Flüchtlingscamp in Berlin-Kreuzberg wird geräumt

Kein italienisches Problem: Die Mafia in Baden-Württemberg

Königliche Energieautonomie: Sonnenschloss Walbeck finanziert Denkmalschutz mit Solarenergie

Am Mikrofon: Sarah Zerback

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Gesunkenes Interesse
Laut Berufsbildungsbericht 2014 bilden weniger Betriebe aus

Bildungsplan entschärft?
Baden-Württemberg präsentiert neuen Plan zum Umgang mit sexueller Vielfalt im Unterricht

Prävention gegen Lehrer-Burnout
Aktionsrat Bildung stellt Gutachten vor

Am Mikrofon: Regina Brinkmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

"Türkische Männer haben keine Probleme. Sie SIND das Problem"
Die Uraufführung des neuen Stücks von Idil Üner: "Süpermänner"

"Unsichtbare Hände"
des Comiczeichners und Grafikers Ville Tietäväinen

Corso-Gespräch:
"Turn the fucking computer off und find a mensch"
Gayle Tufts und ihr neues Programm LOVE

Mein Klassiker :
Dal Martino von den Nighthawks über die LP "Meddle" von Pink Floyd

Am Mikrofon: Achim Hahn

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Das Kritikergespräch mit Martin Ebel und Pia Reinacher über neue Schweizer Literatur

Stefan Bachmann: Die Seltsamen
(Diogenes Verlag)

Alex Capus: Mein Nachbar Urs
(Hanser Verlag)

Martin Suter: Allmen und die verschwundene Maria
(Diogenes Verlag)

Am Mikrofon: Hajo Steinert

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Wenn Alkohol verbindet...
Wie beschwipste Wühlmäuse ihre Partner wählen

Die Geometrie des frühen Kosmos
Physiker bestimmen die Ausdehnungsrate des Universums mit höchster Präzision

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit, 08. April
Mars die ganze Nacht

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Von Rabatten & Ausnahmen: Wirtschaftsminister Gabriel legt EEG-Reform vor

Industrierabatte bleiben: Fragen zur EEG-Reform an DIHK-Präsident Eric Schweitzer

Fünf statt drei: Gesundheitsminister Gröhe will Pflegestufen neu organisieren

Sicherheitslücke im Büro? Wie kleine Unternehmen mit dem Ende von Windows XP umgehen

Wirtschaftsnachrichten

Eurokrise und Krimkrise: Globaler Konjunkturausblick des IWF

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Verloren in der Gegenwart - Neue Stücke beim "Festival Internationale Neue Dramatik" in Berlin

"(Un)Ordnung" - Das Museum für Konkrete Kunst in Ingolstadt zeigt die Digitalkunstpionierin Vera Molnar

Wissen in Rollen - Eine Ausstellung im Kolosseum von Rom rekonstruiert die Bibliothekskultur der Antike

Besuch auf der Schillerhöhe - Der Schriftsteller Siegfried Lenz übergibt seinen Vorlass dem Deutschen Literaturarchiv in Marbach

Am Mikrofon: Burkhard Müller-Ullrich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Forschen für die Rüstung? - Warum Pentagon und Verteidigungsministerium deutsche Universitäten bezahlen

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Das Feature

"Du bist meine genetische Überraschung"
Russlands erster Intersex-Aktivist
Von Christiane Bauermeister
Produktion: DLF 2014

Sascha ist 29 Jahre alt und Lektor am Institut für Soziologie der Universität Wladiwostok. Er wurde mit unklarem Geschlecht geboren, aber eindeutig als Junge erzogen. Ein Intersexueller mit dem Chromosomensatz XXY. Sascha hat erst mit 18 Jahren begriffen, dass er anders war. Irgendwie zwischen Junge und Mädchen. Sascha hat sich gerade in einen Molekularbiologen an seiner Universität verliebt. Sergei, sechs Jahre älter als sein Freund, hat Verständnis für Saschas besondere Kondition, er nennt ihn: "Meine genetische Überraschung". Noch wissen nur wenige von Saschas Intersexualität, aber er ist auf dem Weg, seine eigene Geschichte, die Geschichte von Intersex in Russland zu erforschen. Das passiert gerade jetzt. Russlands erster Mensch mit Intersexualität, der sich offen zu diesem Zustand bekennt.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Ajax zum Beispiel
Von Heiner Müller
Regie: Wolfgang Rindfleisch
Musik: FM Einheit/Alex Hacke
Darsteller: Marianne Hoppe, Martin Wuttke und Sophie Rois
Produktion: DLF/MDR 1996
Länge: 21’30

"Lese Sophokles AJAX zum Beispiel Beschreibung / Eines Tierversuchs vergilbte Tragödie / Eines Mannes mit dem eine launische Göttin / Blindekuh spielt vor Troja im Abgrund der Zeiten/ Arnold Schwarzenegger im WÜSTENSTURM / Um mich heutigen Lesern verständlich zu machen / ICH AJAX OPFER ZWEIFACHEN BETRUGS..." Der Text, geschrieben als mehrseitiges Gedicht, ist die sehr persönliche Auseinandersetzung Heiner Müllers mit deutscher Geschichte. Gleichzeitig schildert er die Schwierigkeiten beim Schreiben seines letzten Dramas "Germania 3".

Heiner Müller (9.1.1929 - 30.12.1995), Dramatiker von Weltrang, war zuletzt Intendant und Künstlerischer Leiter des Berliner Ensembles.

anschließend:
Martin Wuttke liest "Traumtexte" und bisher unveröffentlichte Traumaufzeichnungen von Heiner Müller, kommentiert von Gerhard Ahrens.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Louis Sclavis Atlas Trio & Keyvan Chemirami
Louis Sclavis, Klarinetten
Gilles Coronado, Gitarre
Benjamin Moussay, Piano, Keyboards
Keyvan Chemirami, Perkussion
Aufnahme vom 16.11.13 beim Festival Jazzpassage in Offenburg
Vorgestellt von Karl Lippegaus

Karaganda liegt in Kasachstan und war laut Alexander Solschenizyn „die größte Provinzhauptstadt des Archipel Gulag“. Der französische Jazzmusiker Louis Sclavis hat schon mehrmals dort gespielt und schrieb danach „A Road to Karaganda“, das jedes Mal einen Höhepunkt seiner Liveauftritte in den letzten Jahren bildete. Auch andere Stücke des Virtuosen an der Bassklarinette aus Lyon erinnern an Stationen einer endlosen Reise, wie etwa „Along the Niger“, das aus seinen vielen Reisen kreuz und quer durch den afrikanischen Kontinent hervorging. In „A Migrant’s Day“ richtet Sclavis den Blick auf die verzweifelte Lage von illegalen Einwanderern aus der sogenannten Dritten Welt, für die die Zeit in einem Lager stillzustehen scheint. Sclavis reflektiert über die weißen Flecken auf den Landkarten und Befreiung aus einer scheinbar ausweglosen Lage. Der Kompositionszyklus, den er für sein Atlas Trio schrieb, ist jedoch kein tönendes Reisetagebuch. Für Louis Sclavis ist Musik keine Sprache, sondern ein Spiel der Töne in gelenkter Freiheit des Ausdrucks mit eigenen selbstgefundenen Regeln. Nach einem ersten Album im Trioformat stieß der Perkussionist Keyvan Chemirami zur Gruppe, ein Virtuose an der persischen Zarb-Trommel. Unter dem Namen Silk Quartet nehmen die Vier in diesem Monat ihr erstes gemeinsames Studioalbum auf. Die Hörer von 'Jazz Live' haben heute Abend schon Gelegenheit, sie gemeinsam zu erleben, in diesem Mitschnitt vom Jazzdor/Jazzpassagen-Festival 2013 aus der Reithalle in Offenburg.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikjournal

Berichte - Informationen - Kommentare

Konzertsaal-Eldorado an der Donau
Neue und wiedereröffnete Spielorte prägen das 34. Budapester Frühlingsfestival

Karrieresprungbrett am Rhein
40. Deutscher Musik Wettbewerb in Bonn

West-östlicher Liebesdialog
Uraufführung von Christian Josts Oper "LOVER“ für Chor und chinesisches Schlagwerk in Berlin

Flapper girl in Eggenfelden
Uraufführung der Kammeroper "Zelda" von Susan Oswell im Theater an der Rott

Koreanisches Donaueschingen
Eindrücke vom Tongyeong International Music Festival

Am Mikrofon: Jochen Hubmacher

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball Champions League, Viertelfinal-Rückspiel: Borussia Dortmund - Real Madrid

Fußball Champions League, Viertelfinal-Rückspiel: FC Chelsea - Paris St. Germain

Hintergründe zu den Ermittlungen gegen PSG wegen Verstoßes gg. Financial Fairplay

Vorberichte Bayern vs. ManU aus Bayern-Sicht

DEL Eishockey Play-Offs, 4. Halbfinalspiel: Grizzly Adams Wolfsburg - Kölner Haie

DEL: Eishockey Play-Offs, 4. Halbfinale: ERC Ingolstadt - Hamburg Freezers

US-College-Basketballtitel geht an Connecticut (mit Berliner Niels Giffey)

Moderation: Marina Schweizer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk