Freitag, 04.12.2020
 

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 17.11.2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Christoph Seidl, Regensburg
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Vor Autogipfel zur Lage der Zulieferindustrie - Interview mit Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen), Vorsitzender im Verkehrsausschuss des Bundestages

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Nach Corona-Gipfel von Bund und Ländern - Interview mit Karl Lauterbach, Gesundheitsexperte der SPD-Bundestagsfraktion und Mediziner
und
Zweimal an Covid-19 erkrankt - Welche Lehren lassen sich aus der bitteren Erfahrung ziehen? - Interview mit Markus Wallrafen, Musiker der Neuen Philharmonie Westfalen

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Ungarn und Polen blockieren mit Veto EU-Haushaltspläne - Jetzt Zugeständnisse Brüssels beim Rechtsstaatsmechanismus? - Interview mit Katarina Barley (SPD), Vizepräsidentin des Europaparlaments
und
Zur jüngsten Eskalation der Gewalt in Äthiopien - Interview mit Tsedale Lemma, Chefredakteurin des Magazins „Addis Standard“

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Douglas C. Engelbart erhält das Patent auf seine Computermaus

09:10 Uhr

Europa heute

Veto aus Budapest: Ungarn blockiert EU-Haushalt

EU-Haushalt: Wie weiter nach dem Veto von Polen und Ungarn?

Karabach-Abkommen: Armeniens Regierungschef unter Druck

Am Mikrofon: Frederik Rother

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Folter und Schweinefleisch - eine Muslimin im chinesischen Umerziehungslager
Sayragul Sauytbay stammt aus Ostturkestan bzw. Xinjiang. Sie war chinesische Staatsbeamtin, als Angehörige einer Minderheit wurde sie zunehmend drangsaliert. Sie kam in ein Straflager als Lehrerin, nach ihrer Entlassung gelang ihr die Flucht. Ihre Erinnerung an das Lager, besonders an das Leiden der Frauen, hat sie im Buch „Die Kronzeugin“ veröffentlich. Zurzeit ist sie in Deutschland, unter anderem am 18. November bei der Anhörung zur Menschenrechtslage in China im Bundestag und bei der Friedrich-Naumann-Stiftung

Hashtag „apostazja“
Nach der Änderung des Abtreibungsrechts lassen die Proteste in Polen nicht nach. Diese richten sich nicht nur gegen die Regierung, sondern auch gegen die katholische Kirche. In den Sozialen Medien wird für „Apostasie“ geworben, für eine Art Kirchenaustritt

Gebt uns die Messe zurück!
Frankreichs Katholiken gehen auf die Straße, um wieder Gottesdienste feiern zu können

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Sprechstunde

Schwindel
Verunsichernde Wahrnehmung mit komplexen Ursachen

Gast:
Prof. Jörg Schipper, Direktor der Hals-Nasen-Ohrenklinik und Poliklinik, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Am Mikrofon: Christian Floto

Reportagen:
Wenn die Welt sich dreht
Besondere Schwindelform: Wenn der Körper versagt

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Prostatakrebs
Hilft die Magnetresonanztomografie, ein Prostatakarzinom besser einzuschätzen?
Interview mit Prof. Dr. med. Florian Wagenlehner, Direktor der Klinik und Poliklinik für Urologie, Kinderurologie und Andrologie, Universitätsklinikum Giessen

Nachgehakt - Aktuelle Entwicklungen rund um das Corona-Virus
Warum die Schule für die Persönlichkeitsentwicklung so wichtig ist
Interview mit Professor Dr. med. Jörg Fegert, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Wenn wir Achterbahn fahren, zu lange Wiener Walzer tanzen oder abrupt aufstehen - dann kann es passieren, dass er uns überfällt: der Schwindel. Und wir haben Mühe, uns aufrecht zu halten. Manchmal aber kommen Schwindelattacken auch ohne solch einen sofort klar ersichtlichen Grund. Und dann beginnt die Spurensuche. Viele Menschen bekommen im Laufe ihres Lebens Schwindelattacken. Die Ursachen können sehr verschieden sein. Denn unser Gleichgewichtssinn ist komplizierter organisiert als andere Sinnesorgane.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Ergebnisse EU-Agrargipfel

Autogipfel im Kanzleramt - Kommt die LKW-Abwrackprämie?

Weltkatastrophenbericht von Roter Halbmond und Rotem Kreuz

Tierversuche ersetzen durch Hightech und gezüchtete menschliche Organe: wann?

Am Mikrofon: Sandra Pfister

11:55 Verbrauchertipp 

Wie gut helfen Luftfilter gegen Coronaviren?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Corona-Entwicklung - Reaktionen auf die Empfehlungen von Ministerpräsidenten und Kanzlerin

Wirkungslose Beschlüsse zu Corona? - Interview mit Achim Kessler, MdB, Linke

Österreich erneut im Lockdown - Stimmung in Wien

US-Demokraten - Rangelei um Posten im Repräsentantenhaus beginnt

Barack Obama veröffentlicht seine Memoiren

Sport - Fußball: Vor dem Nations-League-Spiel Spanien-Deutschland

Brüssel: Reaktionen auf die Blockade EU-Haushalt durch Polen und Ungarn

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauers Grundsatzrede zur Sicherheitspolitik

Bund will Mitarbeitern in Corona-Krise zweiten Sitzplatz in der Bahn zahlen

Rotkreuz und Roter Halbmond legen Weltkatastrophenbericht vor

Razzia und Festnahmen nach dem Juwelenraub im 'Grünen Gewölbe' Dresden

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börse: Nutzfahrzeugmarkt in der Krise - Lkw-Abwrackprämie die Rettung? Im Börsengespräch: Frank Schwope, Nord LB

Neue Autojobs bei Tesla: Was gibt es aus den USA zu lernen?

Wirecard-Kerngeschäft an Santander verkauft

Trotz Corona-Krise: Zimmervermittler Airbnb drängt es an die Wallstreet

IGM-Tarifkommissionen mit Forderungen: Was kommt aus dem wichtigen Süd-Westen?

Am Mikrofon: Silke Hahne

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Festnahmen nach Juwelenraub im 'Grünen Gewölbe' Dresden - Freude in Sachsen?

Hauch von Endzeitstimmung? Zur Lage im Rheinischen Braunkohlerevier

Friedrichshafen und der kleine Kneipen-Grenzverkehr mit der Schweiz

Am Mikrofon: Peter Sawicki

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Kein Anspruch auf Überbrückungshilfe
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat angekündigt, das Nothilfeprogramm für Studierende zu reaktivieren. Doch schon in der ersten Runde kamen die Gelder nicht bei allen Bedürftigen an.

Gymnasiasten und Privatschüler profitieren stärker von digitalen Angeboten
Wie unterschiedlich Schülerinnen und Schüler während der Schulschließungen im Frühjahr auf Lernmaterialien zugreifen konnten, zeigt eine neue Studie. Interview mit Katharina Spieß, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

Lehrkräften fehlt Wissen zu sexueller Bildung
In der Aus- und Fortbildung bekommen Lehrerinnen und Lehrer nur wenig Handwerkszeug vermittelt, wie sie mit Kindern Sexualität und die Prävention von sexueller Gewalt im Unterricht sprechen können. Interview mit Lena Lache, Universität Leipzig

Auszeit vom Handy
Eine Influencerin hat für ihre Masterarbeit ausprobiert, wie sie zwei Monate lang ohne ihr Smartphone auskommt

Am Mikrofon: Britta Mersch

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Outdoor virtuell Indoor
Smartes Radfahren à la Tour de France

Regisseur Andres Veiel im Corsogespräch mit Susanne Luerweg zum Film „Ökozid"
ARD Themenwoche Klima

Wichtiger Beitrag zur Filmgeschichte:
„Leni Riefenstahl - Das Ende eines Mythos"

Am Mikrofon: Susanne Luerweg

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Populismus und Parler - Alternative Soziale Netzwerke

Gesetzentwurf Jugendmedienschutz: Wie praxisnah sind die Pläne?

Was taugt der Gesetzentwurf zum Jugendmedienschutz?
Kollegengespräch mit Tilmann Gangloff

Hintergrundgespräche adé? Zu einem Urteil gegen die Bundeskanzleramt-Infopolitik
Kommentar von Stephan Detjen

Schlagzeile von morgen: Günzburger Zeitung

Am Mikrofon: Isabelle Klein

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

„BELARUS! Das weibliche Gesicht der Revolution“
(Flugschrift der edition.fotoTAPETA, Berlin)
Ein Gespräch mit der belarussischen Journalistin und Mitautorin Maryna Rakhlei und der deutschen Journalistin Elke Schmitter

Nava Ebrahimi: „Das Paradies meines Nachbarn“
(btb Verlag, München)
Vorgestellt von Michaela Schmitz

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Schließen oder nicht?
Die Rolle von Kitas und Schulen bei der aktuellen Corona-Lage

Remdesivir, Interferon, APN01
Update zu Wirkstoffen gegen Covid-19

Bis in die Tiefsee
Studie zu Wegen des vom Menschen freigesetzten Quecksilbers

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 17. November 2020
Das erste Fahrzeug auf dem Mond

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

5.000 Euro für Soloselbständige: Was bringt die Hilfe?

Scholz über Corona-Hilfen: Vieles möglich, aber nicht alles erfüllbar

2.000 neue Jobs: Saarland bekommt Batteriefabrik

Förderprogramm für E-Autos wird verlängert - Gelder für Lkw-Flotte?

Strukturprobleme & Corona-Krise: Forderung der IG-Metall vor Tarifrunde

Wirecard wird spanisch: Santander übernimmt Kerngeschäft

Börse

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Heiße Spur nach Berlin - Razzia und Festnahmen im Fall "Grünes Gewölbe"

NS-Kollaborateur? Die Uni Zürich legt eine Studie zur Kunst-Sammlung Bührle vor. Der Historiker Matthieu Leimgruber im Gespräch

Lockdown - wie lange? Zur Planungsunsicherheit der Kulturinstitutionen. Karin Beier, Intendantin des Deutschen Schauspielhauses Hamburg, im Gespräch

Cocooning wegen Corona? In der Türkei boomt der Kauf von Kunst

An Mikrofon: Stefan Koldehoff

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Corona: Weiter Kritik nach Bund-Länder-Treffen

Veto von Ungarn und Polen gegen EU-Finanzpaket - Was nun?

Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Caffier tritt zurück

Dissens mit Macron: Grundsatzrede von AKK zum transatlantischen Verhältnis

Bund will Mitarbeitern zweiten Sitzplatz in der Bahn bezahlen

Vor dem Autogipfel: Verlängerung der Kaufprämie für E-Autos?

Nach Juwelenraub im Grünen Gewölbe: Festnahmen bei Razzien in Berlin

Äthiopiens Militärschlag gegen Tigray: UN warnt vor humanitärer Katastrophe

Umstrittener Truppenabzug - Trump will nach verlorener Wahl Fakten schaffen

Am Mikrofon: Josephine Schulz

18:40 Uhr

Hintergrund

Priorität Pandemiebekämpfung - Die Gesundheitsämter in der Corona-Krise

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Kritik und Enttäuschung nach Bund-Länder-Treffen zu Corona

Europas Verteidigung: Kramp-Karrenbauer reagiert auf Kritik Macrons

Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Caffier tritt wegen Waffenaffäre zurück

19:15 Uhr

Das Feature

Schulische Inklusion: Zwei Wege, ein Ziel?
Von Armin Himmelrath
Regie: Philine Velhagen
Produktion: Deutschlandfunk 2020

Leo ist zehn, Autist, Inklusionsschüler - und sitzt seit Monaten zu Hause. Seine Schulbegleiterin hatte während des Lockdowns gekündigt, und den Platz an der Regelschule hatte er ohnehin erst nach langen Auseinandersetzungen erhalten. Ein Paradebeispiel für die Schwierigkeiten, mit denen behinderte Kinder und ihre Eltern zu kämpfen haben. Dass es diese Kämpfe überhaupt gibt - und geben kann -, liegt unter anderem an der UN-Behindertenrechtskonvention. 2009 von Deutschland ratifiziert, verlieh sie dem Thema in den Schulen Auftrieb: Von 2008 bis 2017 stieg die Inklusionsquote bei Schülerinnen und Schülern von 1,1 auf 2,8 Prozent. Dass mehr Kinder mit Förderbedarf auf Regelschulen gehen, ist ein Erfolg - aber auf der anderen Seite ist auch die Zahl derjenigen gestiegen, die überhaupt als förderungsbedürftig eingestuft werden, von 6,0 auf 7,1 Prozent der Kinder und Jugendlichen. Das führt dazu, dass weiterhin ein Großteil der betroffenen Schülerinnen und Schüler auf Förderschulen unterrichtet wird - weil kein Platz an einer Regelschule zur Verfügung steht. Manchmal aber auch, weil die Eltern es so wollen. Auch die Lehrer sind keinesfalls einhellig für das gemeinsame Unterrichten - zumindest unter den aktuellen Bedingungen.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

wing. suit
Von Lisa Sommerfeldt
Regie: Matthias Kapohl
Mit Lou Strenger, Nikolaus Benda, Maike Jüttendonk, Justus Maier, Fiona Metscher, Flora Berg, Juri Schremmer
Produktion: WDR 2020

Wie sind wir bloß hier reingeraten? Bei Marie und Florian läuft es nach außen hin gut: Verheiratet, zwei Kinder, wohlsituiert. Aber beide sind nicht glücklich in ihren festgefahrenen Rollen. Als Marie schwer krank wird, bricht die fragile Konstruktion ihrer Beziehung endgültig zusammen.

Schon lange besteht ihr Zusammenleben nur noch aus einem Labyrinth von Missverständnissen, Schuldzuweisungen und zu hohen Erwartungen. Marie fragt sich, wie sie in eine Hausfrauenrolle geraten konnte, die es doch eigentlich gar nicht mehr gibt. Florian lebt zwar seine Karriere als erfolgreicher Anwalt aus, hat sich das Familienleben aber auch ganz anders vorgestellt. Wirklich nah fühlt er sich seiner Familie nur bei lebensgefährlichen Sprüngen mit dem Wingsuit. Ablenkung und Hoffnung auf ein schöneres Leben sucht er in einer Affäre mit der labilen Lena, der er verspricht, seine Frau zu verlassen. Doch dann erkrankt Marie an Brustkrebs, und eine Trennung kommt nicht mehr infrage. Die Figuren befinden sich plötzlich im freien Fall. Auf der Suche nach einem Lebensentwurf, der allen gerecht wird, auch den Kindern, sind sie gefangen zwischen ausschließlich falschen Optionen. Je weiter sie sich in den gefährlichen Machtkampf um die Definition von Schuld verstricken, desto schneller rasen sie auf den Abgrund zu.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Power und Lyrik
Florian Favre Trio
Florian Favre, Piano
Manu Hagmann, Kontrabass
Arthur Alard, Schlagzeug
Aufnahme vom 26.10.2018 aus dem Beethoven-Haus/Kammermusiksaal in Bonn
Am Mikrofon: Harald Rehmann

Braucht die Welt noch mehr Klaviertrios? Dieses schon: Der Schweizer Florian Favre findet mit seiner Band eine ideale Balance aus kompositorischem Anspruch und gefühlvollem Spiel. Bei ihm darf es auch mal scheppern und rumpelnd grooven. Dann wieder zaubert Florian Favre tänzerische Soli aus fließenden Melodielinien. Mit seinem vor neun Jahren gegründeten Trio sucht der Pianist aus Fribourg einen eigenen Weg zwischen rhythmischer Power und lyrischer Versonnenheit. Inzwischen hat der Musiker mit Kompositionsabschluss bei Django Bates auch ein Standbein in der Welt von Pop und Hip-Hop. Sein Trio aber macht vor allem zeitgenössischen Jazz voller Spielfreude - so raffiniert wie eingängig.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Die Furcht vor der Isolation
Der Brexit und die Alte-Musik-Szene
Von Rainer Baumgärtner

Mehr als 30 Jahre lang hatte das Barockorchester der Europäischen Union erfolgreich von England aus gearbeitet. Nach dem Votum der Briten für den EU-Ausstieg sollte es in Belgien weitergehen, doch der Umzug scheiterte, und heute existiert das Projekt nur noch auf dem Papier. Ein Extremfall, doch die Sorge ist groß, dass nach einem möglicherweise harten Brexit die bürokratischen Hürden beiden Seiten den musikalischen Austausch enorm erschweren. Die Alte-Musik-Szene, traditionell eng mit der Insel verbunden und aus freiberuflichen Musikerinnen und Musikern bestehend, wäre davon besonders betroffen.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Nations League: Spanien - Deutschland (20:45 Uhr)

Stoppt Länderspiele! Norwegens Gesundheitschef stellt sich gegen die UEFA

Olympia - IOC-Präsident Bach gegen Impfpflicht für Athleten

Tennis - ATP Finals in London

Eishockey - Augsburger Panther sichern DEL-Saison

Vor Meeting des Eishockey-Weltverbandes: Was wird aus der WM in Belarus?

Am Mikrofon: Matthias Friebe

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Die Bahn und Corona - Interview mit Oliver Luksic, FDP, verkehrspolit. Sprecher

Am Mikrofon: Niklas Potthoff

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Aktuelle Themen

Ein Screenshot von einem Trump-Tweet mit Warnhinweis versehen (imago images / ZUMA Wire)

US-Wahl und danach Strategien im Kampf gegen Desinformation in den sozialen Medien

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk