Dienstag, 17.07.2018
 
Seit 13:35 Uhr Wirtschaft am Mittag

Programm: Vor- und Rückschau

Freitag, 26.01.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zeitzeugen im Gespräch 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Cornelia Coenen-Marx, Garbsen
Gedanken zur Woche
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Unruhen in Cottbus - Interview mit Andreas Kalbitz, AfD-Chef Brandenburg

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Mit neuer Spitze über den eigenen Schatten? - Interview mit Michael Kellner, Grünen, BuGF

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Gedenktag für die NS-Opfer - Gespräch mit Haim Korsia, Oberrabiner von Frankreich

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 25 Jahren: Václav Havel wird zum ersten Präsidenten der Tschechischen Republik gewählt

09:10 Uhr

Europa heute

Zwischen Agonie und Aufbruch - Die Grünen Österreichs

Ohne die Briten: Stühlerücken im Europaparlament

Freizeitpark Alpen (5/5) - Ein Tiroler fotografiert "touristische Metastasen"

Am Mikrofon: Christoph Schäfer

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Wie viele sind es wirklich?
Die Zahl der Muslime in Deutschland

„Den Populisten das Angstpotenzial abgraben"
Der Religionswissenschaftler Michael Blume im Gespräch mit Andreas Main über Geburten-Dschihad und Geburtenknick und andere religionsdemografische Überlegungen

Am Mikrofon: Andreas Main

09:55 Uhr

Koran erklärt

Vorstellung und Erläuterung von Versen aus der Heiligen Schrift des Islams durch Vertreterinnen und Vertreter der Islamischen Theologie oder der Islamwissenschaft

Sure 4 Vers 34
Erläutert von Prof. em. Dr. Bruce B. Lawrence, Duke University, Durham, North Carolina, USA

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Lebenszeit

Letzte Hilfe-Kurse
Wie wir uns am Lebensende beistehen können

Gesprächsgäste:
Prof. Dr. med. Georg Bollig, Palliativmediziner, Ideengeber der Letzte Hilfe-Kurse,
Gerda Graf, Ehrenvorsitzende des Deutschen Hospiz- und Palliativverbands,
Rüdiger Tietz , Fachbuchautor "Ethik und Sterbebegleitung", Teilnehmer und Moderator in Letzte-Hilfe-Kursen.
Am Mikrofon: Petra Ensminger

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
lebenszeit@deutschlandfunk.de

Erste Hilfe leisten gehört bei uns zur Bürgerpflicht, einen Erste Hilfe-Kurs muss jeder machen, der einen Führerschein sein eigen nennen will. Wenn es aber nicht mehr um die Ersthilfe, sondern um die Begleitung eines Sterbenden geht, fühlen sich viele von uns ratlos und verunsichert.
„Letzte Hilfe-Kurse“ setzen genau da an. Sie sollen das grundlegende Wissen über das Sterben wieder im Bewusstsein verankern.
Was ist wichtig und zu beachten, wenn ein Mensch stirbt? Wie können wir uns am Lebensende beistehen? Familiär, freundschaftlich, nachbarschaftlich? Welche professionellen Hilfen gibt es und welche zwischenmenschliche Kraft der Sterbe- und Trauerbegleitung steckt in jedem von uns?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

EU stuft Bisphenol A als besorgniserregend ein - Interview mit Manuel Fernández

Systemische Bedrohungen Klimawandel - Mandat für die Zentralbanken?

Das andere Davos: Umwelt, Klima, Gesundheit

Tübinger Urteil zu Negativzins bei Privatkunden

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Teure Rückrufe: Betrug mit "Ping-Anrufen"

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Union und Sozialdemokraten nehmen Koalitionsverhandlungen auf

Mit Spannung erwartet - Vor der Rede von US-Präsident Donald Trump in Davos

Trump in Davos - Interview mit Klaus-Jürgen Gern, IFW Kiel

NYT-Bericht: Trump wollte Russland-Sonderermittler Mueller feuern

Türkei-Offensive in Syrien wird NATO-Thema

NS-Opfer-Gedenktag - Interview mit Haim Korsia, Oberrabiner von Frankreich

Erste Runde in Berlin - Schwarz-rote Koalitionsverhandlungen beginnen

Grüne Neuaufstellung - Parteitag in Hannover beginnt

Trump bietet Lösung im Streit um "Dreamer" an

Tschechien: Stichwahl Präsidentenamt

Großbrand in südkoreanischem Krankenhaus - Dutzende Tote

Sport: Russische Athleten bei Olympia in Pyeongchang?

Am Mikrofon: Christiane Kaess

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt: Protektionismus versus Freihandel - wohin tendiert der Welthandel? Im Börsengespräch: Jörg Krämer, Chefvolkswirt Commerzbank

Negativzinsen für Privatsparer - bei alten Verträgen nicht erlaubt

Wirtschaftsnachrichten

Firmenportrait: Mit zwei PS den Wald aufräumen - Holzrücker Stolzenberg

Am Mikrofon. Sina Fröhndrich

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Sendereihe „20 Themen - 20 Köpfe“:
Schule als Leistungsfabrik: Wege aus dem Lernstress

Gastmoderatoren: Isa-Yael Roth, Landesschülervertreterin Hessen und Luca Samlidis, Landesschülervertreter NRW

Gesprächsgäste:
Michael Schulte-Markwort, Direktor an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
Ulrike Frost, Professorin für Pädagogik und Bildungsforschung an der Universität Köln

Beiträge:
Lernen ohne Druck
Am Gymnasium in Alsdorf (NRW) werden Teile des Dalton-Prinzips umgesetzt und Räume für freies Lernen geschaffen

Umfragen
Gymnasiasten über Stress im Schulalltag und Maßnahmen gegen den Leistungsdruck

Anlässlich des 20. Sendungsjubiläums von ,Campus & Karriere' werden in diesem Jahr wichtige Themen quasi zu Moderatorinnen und Moderatoren. Mindestens einmal im Monat schlüpfen Vetreterinnen und Vertreter aus verschiedenen Bereichen der Bildungs- und Arbeitswelt in die Rolle des Radiomachers und schaffen so andere Zugänge und Zusammenhänge zu aktuellen Kernthemen.

„Wir erleben Mitschüler, die wegen des Drucks an der Schule weinend zusammenbrechen“, erzählt Luca Samlidis, Landesschülersprecher in Nordrhein-Westfalen, über seine Motivation, als Gastmoderator Schulstress und Notendruck zum Thema zu machen. Gemeinsam mit Isa-Yael Roth, hessische Landesschülersprecherin, sucht er mit den Gästen nach Auswegen aus der Leistungsfalle.

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Feministische Texte nominiert: Zum Auftakt des Comic-Festivals in Angoulême

Corsogespräch mit Regisseur Claus Withopf über die New Wave Ikone Anne Clark

Is was?! - Aufreger der Woche

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Im Dialog

Kochsendungen in TV und Internet - unverzichtbar oder vertane Zeit?

Am Mikrofon: Andreas Stopp

Das Drehbuch einer Kochshow ist schnell geschrieben: Vorspeise, Hauptgericht, Nachspeise. 9.000 Rezepte gab es allein bei der am längsten laufenden werktäglichen Koch-Doku Deutschlands: „Das perfekte Dinner“. Vox feiert gerade dessen 3000.ste Folge. Der Sender setzt außerdem auf Folgen von „Sally backt“ - wobei Sally eigentlich ein Youtube-Star für Tortenrezepte ist.
Schon seit Clemens Wilmenrod 1953 als erster deutscher Fernsehkoch zu Tisch bat, brutzelt es ununterbrochen im TV. Ab 1985 sollte der am Samstag verstorbene französische Meisterkoch Paul Bocuse seine Spezialitätenküche dem Publikum näher bringen. Auch in der DDR war die Kochkunst aus dem Fernsehstudio beliebt.
Warum? Wer kocht das überhaupt nach? Nehmen Koch- und Backrezepte nicht zu viel Raum ein im Programm? Allein heute und morgen gibt es in der ARD 13 Kochsendungen - vom „Koch-Kids-Club Schmatzo“ übers „ARD-Buffet“ bis zu „Polettos Kochschule“.
Wir wollen von Ihnen hören, warum Sie wegschalten oder eben nicht: Gehören Kochsendungen unverzichtbar zur guten Fernsehunterhaltung mit ihrem guten, weil leckeren Ausgang?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 345 3451 oder schreiben Sie uns unter mediasres-dialog@deutschlandfunk.de.

15:50 Uhr

Schalom

Jüdisches Leben heute

Ein Ausblick auf die neue Dauerausstellung des jüdischen Museums Berlin

Von David Dambitsch

Am Mikrofon: Micha Guttmann

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Krimi Spezial

Juli Zeh: „Leere Herzen“
(Luchterhand Literaturverlag, München)
Ein Beitrag von Dina Netz

Krimi News
Von Kirsten Reimers

Antti Tuomainen: „Die letzten Meter bis zum Friedhof“
(Rowohlt Hundert Augen, Reinbek bei Hamburg)
Aus dem Finnischen übersetzt von Niina Katarina Wagner und Jan Costin Wagner
Gespräch mit Jan Costin Wagner, Übersetzer und selbst Krimiautor („Sakari lernt, durch Wände zu gehen“, Galiani Berlin)

Am Mikrofon: Antje Deistler

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Altersrekord
Homo sapiens verließ Afrika früher als bislang gedacht

Mikroplastik in Mineralwasser
Problem bei PET-Mehrwegflaschen

Forschungstrends 2018
Interview mit DLR-Vorstand Pascale Ehrenfreund

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 26. Januar 2018
IUE - der kaum bekannte Superstar

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Wohlstand ohne Globalisierung? Trump redet in Davos

Der Brexit nach der Übergangsphase - Brexit-Minister mit Leitlinien

IG Metall verhandelt weiter, aber 24h-Streiks sind nicht vom Tisch

Stuttgart25? Bahn-Aufsichtsrat berät zum unterirdischen Bahnhof in Stuttgart

Wirtschaftsnachrichten

Unzulässig in Altverträgen - Landgericht Tübingen zu Negativzinsen

Börsennachrichten

Am Mikrofon: Eva Bahner

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Strand-Porträts im Dialog - Fotografien von Rineke Dijkstra in einer Ausstellung in Hannover

"Der letzte Bürger" - Das neue Stück von Thomas Melle wurde in Bonn uraufgeführt

Kleine Theater ganz groß - Das Online-Portal "nachtkritik.de" kürt die zehn besten Inszenierungen des Jahres
Dirk Pilz, nachtkritik-Redakteur, im Gespräch

"Der rote Gott" - Ausstellung zum Stalin-Kult in der DDR in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Am Mikrofon: Dina Netz

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Trump wirbt in Davos: «Perfekte Zeit» für Investitionen in USA

Erdogan will Militäroffensive in Syrien ausweiten

Union und SPD starten Koalitionsverhandlungen

Grünen-Parteitag will neue Ära einleiten

Bahn: Stuttgart 21 wird noch teurer

Neuer Einigungsversuch bei IG-Metall

Der Brexit nach der Übergangsphase - Brexit-Minister mit Leitlinien

BKA setzt neuen Trojaner für Mobilfunkgeräte ein

Sonderermittler Mueller: Trump dementiert Entlassungs-Wunsch

Am Moderation: Martin Zagatta

18:40 Uhr

Hintergrund

Beten für den Sieg?-Ankaras Einfluss auf den deutschen Moscheeverband DITIB

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Überraschend moderat - US-Präsident Trump in Davos

Jetzt müssen sie liefern - Auftakt Koalitionsverhandlungen

Eskalation in Nordsyrien? Türkei erwägt Ausweitung der Militäroffensive

19:15 Uhr

Auf den Punkt: Gesundheitsquartett

Medizin und Gesundheitspolitik zur Diskussion
Chronisch krank? - Die Pflege in der Dauerkrise

Gesprächsgäste:
Prof. Heyo K. Kroemer, Sprecher des Vorstands und Dekan der Universitätsmedizin Göttingen
Irene Maier, Vizepräsidentin Deutscher Pflegerat e.V.
Dr. Günter Meyer, Vorstandsmitglied der Bundesinitiative ambulante psychiatrische Pflege und Geschäftsführer eines psychiatrischen Pflegedienstes in Berlin
Prof. Christian Thielscher, Leiter des Kompetenzcentrums für Management im Gesundheits- & Sozialwesen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Am Mikrofon: Christian Floto

Notorisch unterfinanziert, zu wenig, gestresstes Personal, unterschiedliche Gehaltsstrukturen - der Pflegenotstand in Deutschland ist offensichtlich. Das gilt für die akute Versorgung im Krankenhaus aber auch für die Langzeitpflege im Heim.
Dazu kommt ein Zuständigkeitschaos, denn die Langzeitpflege ist Ländersache, die wiederum mit unterschiedlichen Heimbetreibern verhandeln. Bundeseinheitliche Pflegestandards gibt es nicht.
Welche Maßnahmen sind erforderlich, um die Krise zu beenden? Wo lassen sich die dringend gesuchten Pflegekräfte finden? Und wie verhindert man, dass mit Pflege zwar Geld verdient werden kann, das aber auf Kosten von Patienten und Pflegekräften geht?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:04 Uhr

Nachrichtenleicht - der Wochenrückblick in einfacher Sprache

aus der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion

20:10 Uhr

Das Feature

„Ich sah den Teufel in einer Tasse Fertigsuppe“
Der schottische Schriftsteller John Burnside
Von Burkhard Reinartz
Regie: der Autor
Produktion: Dlf/rbb 2018

John Burnside, Jahrgang 1955, gehört zu den schillerndsten Literaten Großbritanniens. Aufgewachsen in einer Arbeiterfamilie mit einem alkoholsüchtigen, gewalttätigen Vater, schafft es Burnside vom ungelernten Computerprogrammierer zum Professor für kreatives Schreiben an der Universität von St. Andrews. Dazwischen: Schizophrenieschübe und Aufenthalte in der Psychiatrie. Heute ist der Schriftsteller psychisch gesund. Seine Erfahrungen hat er in zwei autobiografischen Romanen verarbeitet: ,Lügen über meinen Vater’ und ,Wie alle anderen’. Vor allem in seinen Gedichten zergliedert Burnside das Sichtbare und das Geheimnisvolle der schottischen Landschaft, die Gleichzeitigkeit von Schrecken und Schönheit, bis die Grenzen von Diesseits und Jenseits verschwimmen. „Es gibt zwar eine andere Welt. Aber sie ist in dieser“. Burkhard Reinartz hat Burnside in seiner schottischen Heimat besucht und ihn auf Spaziergängen im District Fife begleitet.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

On Stage

Wiedersehen mit Spielfreude (1/2)
Die Projekt-Band 5live
Aufnahmen vom 9./10.8.2017 in „La Trattoria Einigkeit“, Dortmund
Am Mikrofon: Tim Schauen

2009 kamen fünf Musiker in einer Küche zusammen und spielten live eine Platte ein: ‚5live in the kitchen‘. Acht Jahre später trafen sich Henrik Freischlader, Tommy Schneller, Mickey Neher, Roman Babik und Olli Gee wieder, um zusammen zu spielen. Beim Dortmunder Benefizfestival ‚7 days of spirit‘ traten sie gleich vier Abende hintereinander auf, zwei Shows hat der Deutschlandfunk aufgezeichnet. 5live widmeten sich Klassikern aus Blues und Soul, und ließen einander in großer Spielfreude viel Raum für Improvisationen.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielraum

Bluestime
Neues aus der Szene zwischen Americana, Roots und Blues
Am Mikrofon: Tim Schauen

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Bundesliga, 20. Spieltag:
Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach

Fußball - 2. Liga, 20. Spieltag:
1. FC Union Berlin - 1. FC Nürnberg
Jahn Regensburg - FC Ingolstadt

Handball-EM in Kroatien: 2. Halbfinale

Tennis - Australian Open: Nach den Herren-Halbfinale & Vorschau Damenfinale

Skispringen - Weltcup in Zakopane/Polen: Qualifikation

Nordische Kombination: WM Test in Seefeld

Leichtathletik - Internationales Stadionfest Indoor 2018 in Berlin

Am Mikrofon: Astrid Rawohl

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Viele bunte Pillen auf weißem Grund. (imago / Julia Pfeifer)
Drogensumpf versus PsychotherapiePsycholyse
Das Feature 17.07.2018 | 19:15 Uhr

Schon seit Jahrhunderten versucht man, psychische Störungen mit bewusstseinsverändernden Substanzen zu behandeln. Weil die Stoffe verboten sind, findet Forschung dazu kaum statt. Im Verborgenen experimentieren Fachleute und Laien trotzdem - und setzen ihre Patienten großen Risiken aus.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk