Freitag, 03. Dezember 2021

Programm: Vor- und RückschauMontag, 22.09.2014

  • Mon
    Tue
    Wed
    Thu
    Fri
    Sat
    Sun
  • 00:05 Uhr
    00:05 Uhr  Fazit

    Kultur vom Tage
    (Wdh.)

    02:30 Uhr  Zwischentöne

    Musik und Fragen zur Person
    (Wdh.)

    Nachrichten 3:00 Uhr

  • 05:05 Uhr

    Berichte, Interviews, Reportagen

    06:35 Uhr  Morgenandacht

    Landespfarrerin Petra Schulze, Düsseldorf

    08:50 Uhr  Presseschau

    Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

  • 09:05 Uhr

    Vor 50 Jahren: Der Bayerische Rundfunk startet als erster Sender der ARD ein Drittes Fernsehprogramm

  • 09:10 Uhr

    Durchhalten bis 2017 - Die sozialistische Parteibasis und der unbeliebteste Präsident in der Geschichte Frankreichs

    Undurchsichtige Grenzmanöver - Estland und Russland streiten über angeblichen Spionagefall

    Sich irgendwie durchschlagen - Minderjährige Migranten in Italien
      
    Am Mikrofon: Andreas Noll

  • 09:35 Uhr

    Aus Religion und Gesellschaft
    Keine Bomben gegen den IS
    Christen im Mittleren Osten wünschen sich eine von Muslimen angeführte Vermittlungsoffensive

    Babyfabrik der globalisierten Welt
    Das Geschäft mit der Leihmutterschaft ist in Indien ein milliardenschwerer Wirtschaftszweig geworden. Ethische Fragen werden hintangestellt

    Bretonische Osterinsel des 21. Jahrhunderts
    Die Bretagne nennt mindestens 1000 Heilige ihr Eigen. Im Vallée des Saints werden ihnen steinerne Denkmäler gesetzt

    Am Mikrofon: Christian Pietscher

  • 10:10 Uhr

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
    Ebola und kein Ende - Lassen wir Afrika wieder mal im Stich?

    Studiogäste:
    Sibylle Pfeiffer, Entwicklungspolitische Sprecherin CDU/CSU-Bundestagsfraktion
    Florian Westphal, Geschäftsführer der deutschen Sektion "Ärzte ohne Grenzen"
    Kurt Gerhardt, Publizist, Koordinator "Bonner Aufruf"
    Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

    Hörertel.: 00800 - 4464 4464
    kontrovers@deutschlandfunk.de

  • 11:35 Uhr

    Bisher größte Demonstrationen für Klimaschutz in New York

    Neue Runde im Streit um klimafreundliche Alternativen bei Auto-Kältemittel

    Endstation Herfa-Neurode - Besuch in der weltgrößten unterirdischen Sondermülldeponie

    Nachgehakt: Bilanz des Portals "Lebensmittelklarheit" nach drei Jahren

    Am Mikrofon: Georg Ehring

  • 12:10 Uhr

    Berichte, Interviews, Musik
    Claudia Roth, Grüne "Schändlich, dass EU-Länder keine Flüchtlinge nehmen"

    Neue Flüchtlingswelle - Situation an syrisch-türkischer Grenze wird immer dramatischer

    Zahlreiche Konflikte - Französischer Premier Valls in Berlin
    Wie steht es um die deutsch-französischen Beziehungen?
    Fragen an Henrik Uterwedde, stv. Direktor des deutsch-französischen Instituts in Ludwigsburg

    Ukraine: Präsident Poroschenko räumt große Materialverluste in Kämpfen ein

    Neue Regierung in Polen wird vereidigt

    Nach Unterzeichnung der Waffenruhe durch Rebellen und Regierung im Jemen
              
    Neue Streiks bei Amazon - Wie hart sind die Arbeitsbedingungen bei dem Online-Versandhaus?

    Nord-Syrien: Vormarsch der Terrororganisation IS

    Diskussion um deutsche Flüchtlingspolitik

    Verteidigungsministerin von der Leyen sucht Freiwillige beim Kampf gegen Ebola

    Studie: Wie erfolgreich ist das Studierendenaustauschprogramm Erasmus?

    Volleyballer hoffen nach WM-Bronze auf Aufschwung

    Am Mikrofon: Sandra Schulz

  • 13:35 Uhr

    Neuer Milliardendeal eines DAX-Konzerns - Siemens will US-Firma Dresser-Rand kaufen und Energiebereich stärken

    Börsenbericht aus Frankfurt: Blick auf den Konzernumbau bei Siemens mit Robert Halver von der Baader Bank

    Ein Konflikt findet kein Ende - Erneut Streiks bei Amazon in Deutschland

    Wirtschaftsmeldungen

    Die schwache Konjunktur im Blick - Bilanz des G20-Treffens im australischen Cairns

  • 14:10 Uhr

    Der Drang zur Extrawurst - Was Schotten und Bayern gemeinsam haben

    Was erwartet uns auf dem Mars? Eine Forscherin aus Bremen berichtet von einem dreimonatigen Experiment

    "Mein Name ist Mensch" - Berliner Straßenkinder nehmen ihr Leben selbst in die Hand

    Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

  • 14:35 Uhr

    Das Bildungsmagazin
    Spannender Auftrag?
    In Berlin ist heute die internationale Expertenkommission zur Evaluierung der Exzellenzinitiative berufen worden
    Interview mit Prof. Stefan Hornborstel, Leiter des Institutes für Forschungsinformation und Qualitätssicherung

    Auslandsaufenthalte steigern Beschäftigungsfähigkeit
    EU-Kommission stellt neue Studie zur Wirksamkeit des europäischen Austauschprogrammes "Erasmus" vor

    "Wir werden zu Tode geprüft - Wie man trotz Bachelor, Master & Bologna intelligent studiert"
    Rezension des neuen Buches zum Studienstart von Prof. Birger Priddat, Uni Witten/Herdecke

    Studium mit gesundheitlicher Einschränkung
    Orientierungstag an der Uni Hannover

    Am Mikrofon: Kate Maleike

  • 15:05 Uhr

    Post-Apokalypse in Serie:
    Noch nie war auf dem Bildschirm so viel Weltuntergangsstimmung wie heute: nach "The Walking Dead", demnächst "The After", "The Leftovers", usf.

    Das Maybetum:
    Warum die Generation Maybe sich nicht festlegen will, kann, darf

    Der 'preisgekrönte Grieche':
    Alexandros Stefanidis, Buchautor und Fokus-Redakteur, im Corso-Gespräch mit Marietta Schwarz über sein neues Buch "Wie geht's den Jungs vom Gottesacker?" - von seiner unorthodoxen Jugend zwischen Bolzplatz und katholischem Internat

    Die Sau ist tot. Halali.
    Die Ausstellung "Jäger und Sammler in der zeitgenössischen Kunst" in Leverkusen zeigt Kunstwerke, die einen menschlichen Ur-Instinkt reflektieren.
    (21.September 2014 bis 11.01.2015)

    Am Mikrofon: Marietta Schwarz

  • 16:10 Uhr

    Aus dem literarischen Leben
    Ulrike Draesner: Sieben Sprünge vom Rand der Welt
    (Luchterhand Literaturverlag, München)
    Eine Rezension von Katrin Hillgruber

    Leitfaden für britische Soldaten in Deutschland 1944
    (Kiepenheuer & Witsch Verlag, Köln)
    Eine Besprechung von Jochen Schimmang

    Am Mikrofon: Hubert Winkels

  • 16:35 Uhr

    Aus Naturwissenschaft und Technik
    Heimliche Helfershelfer
    Pilze entschärfen für Borkenkäfer die chemischen Abwehrwaffen von Fichten

    Von Beginn an Profis
    Isotopenanalyse bringt Licht in den Ursprung des Reisanbaus in Korea

    Meldungen aus der Wissenschaft

    Sternzeit 22. September - Vergessene Stars
    Gottfried und Maria Kirch

    Am Mikrofon: Uli Blumenthal

  • 17:05 Uhr

    Neuer Kurs I - Siemens goes USA -  ohne Hausgeräte, dafür mit US-Kompressoren
    Neuer Kurs II - Bosch bleibt bodenständig -  mit Siemens-Hausgeräten
    Was ist vom nächsten Klimagipfel zu erwarten?
    TTiP auf kanadisch - was steckt hinter den Freihandelsplänen mit Kanada?
    Wirtschaftsmeldungen
    Air-France-Streik dauert wohl noch an
    Auch Merck goes west - Milliardenzukauf in den USA
    Börsenbericht aus Frankfurt

    Am Mikrofon: Birgid Becker

  • 17:35 Uhr

    Berichte, Meinungen, Rezensionen
    Sängerwettstreit am Abgrund - Benedikt von Peter und Markus Poschner mit Wagners „Meistersingern“ in Bremen

    "Disobedient Objects - das Design des Ungehorsams" - eine Ausstellung im Victoria & Albert-Museum in London

    Pfeffersäcke und Psycho-Schlacht - Zum Auftakt von Karin Beiers zweiter Spielzeit am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg

    Genervt von Streiks und Ausfällen - Musikdirektor Riccardo Muti kehrt der Oper in Rom den Rücken

    Am Mikrofon: Christoph Schmitz

  • 19:15 Uhr

    Michael Hüther: Die junge Nation. Deutschlands neue Rolle in Europa
    Murmann Verlag

    Stephan Bierling: Vormacht wider Willen. Deutsche Außenpolitik von der Wiedervereinigung bis zur Gegenwart
    Verlag C.H. Beck

    Rüdiger Frank: Nordkorea. Innenansichten eines totalen Staates
    Deutsche Verlags-Anstalt

    KURSIV International:
    Hugo Dixon: The In/Out Question. Why Britain should stay in the EU and fight to make it better
    Scampstonian Ltd

    Julien Reitzenstein: Himmlers Forscher. Wehrwissenschaft und Medizinverbrechen im "Ahnenerbe" der SS
    Verlag Ferdinand Schöningh

    Karl Gabriel/Hans-Richard Reuter/Andreas Kurschat/Stefan Leibold (Hrsg.): Religion und Wohlfahrtsstaatlichkeit in Europa. Konstellationen - Kulturen - Konflikte
    Verlag Mohr Siebeck

    Musik:
    Andres Böhmer Trio: “Wetterträume”
    Neuklang Records

    Am Mikrofon: Catrin Stövesand

  • 20:10 Uhr

    Intention des Verstehens
    10 Jahre Morgenland Festival Osnabrück
    Von Magdalene Melchers

    Seit zehn Jahren sind im westfälischen Osnabrück regelmäßig Musikerinnen und Musiker aus dem Iran, Irak, Aserbaidschan, Syrien, dem Libanon, aus Armenien, China, Israel und der Türkei zu Gast. Das Repertoire reicht von traditioneller Musik bis hin zu Avantgarde, von Auftragskompositionen bis zu grenzüberschreitenden Improvisationen, die ferne Kulturkreise respektvoll erschließen. Der Initiator und künstlerische Leiter Michael Dreyer widmet sich Ländern, die vorrangig aus der medialen Kriegsberichterstattung bekannt sind. Ein Festivalbesuch indes vermag vage Vorstellungen durch Konzerterlebnisse und persönliche Begegnungen zu konkretisieren und zu korrigieren. Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen arabischen und europäischen Kulturen inspirieren die Musiker und Ensembles Ungehörtes ins Leben zu rufen.

  • 21:05 Uhr

    Ludwigsburger Schlossfestspiele 2014

    Dmitrij Schostakowitsch
    Sinfonie Nr. 15 A-Dur, op. 141
    bearbeitet für Kammerensemble

    Ludwig van Beethoven
    Variationen über Wenzel Müllers Lied 'Ich bin der Schneider Kakadu'
    für Violine, Violoncello und Klavier G-Dur, op. 121a

    Wolfgang Rihm
    Klavierstück Nr. 6 ‚Bagatellen‘

    Igor Levit, Klavier
    Ning Feng, Violine
    Maximilian Hornung, Violoncello
    Klaus Reda, Andreas Boettger, Moritz Wappler, Simon Etzold, Schlagzeug

    Aufnahme vom 29.5.14 aus dem Ordenssaal des Residenzschlosses Ludwigsburg

    Kein anderes Instrument verfügt über ein so umfangreiches Repertoire wie das Klavier. Doch trotzdem kann es manchmal ganz schön einsam sein, immer nur allein zu spielen. Aus diesem Grund hat der Pianist Igor Levit einige Freunde zu sich auf die Bühne gebeten. Beim gemeinsamen Auftritt von Igor Levit & Friends im Rahmen der diesjährigen Ludwigsburger Schlossfestspiele standen so unterschiedliche "Alterswerke" auf dem Programm wie Dmitrij Schostakowitschs anspruchsvolle letzte Sinfonie Nr. 15 - in einer Version für Klaviertrio und vier Schlagzeuger - und Ludwig van Beethovens letzte Komposition für Klaviertrio: die humorigen Variationen über das Lied "Ich bin der Schneider Kakadu".

  • 23:10 Uhr

    Journal vor Mitternacht