Freitag, 06.12.2019
 
Seit 16:10 Uhr Büchermarkt

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 21.11.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pater Eberhard von Gemmingen, München

06:50 Interview 

EU-Sorge über Jamaika-Flop? - Interview Hannes Swoboda, Ex-MdEP aus Österreich

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Was tun nach Jamaika-Scheitern? - Interview Julia Klöckner, CDU-Bundesvize

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Weiter SPD-Absage an GroKo? - Interview Thorsten Schäfer-Gümbel, SPD-Bundesvize

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sandra Schulz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 75 Jahren: Der "Alaska Highway" wird eröffnet

09:10 Uhr

Europa heute

Stillstand in Berlin - Reaktionen aus Österreich und den Balkan-Staaten

Türkei: Syrische Flüchtlinge sollen auf türkische Schulen gehen

Malmö (2/5) - Sehnsucht nach dem schwedischen Leben - Die Helfer (Gesichter Europas)

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Hundeseelenallein
Wenn Tiere eine Seele haben, welche Seelsorge brauchen Sie dann?

Buddhistische Selbstkritik
Mechthild Klein berichtet im Gespräch mit Gerald Beyrodt vom ersten Podium in Deutschland, das sich dem Machtmissbrauch von Meistern und Gurus widmete

„Es ist ein heilig Ding um die Kranken“
Der Radiologe Paul Lazarus begründete schon Anfang des 20. Jahrhunderts eine ganzheitliche Medizin. Er ist fast vergessen, seine Ideen werden gerade an christlichen Krankenhäusern wieder entdeckt.  

Am Mikrofon: Gerald Beyrodt

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Polyneuropathie - Kribbeln, Taubheit, brennender Schmerz
Studiogast:
Prof. Dr. Claudia Sommer, Leitende Oberärztin an der Neurologischen Klinik und Poliklinik der Universität Würzburg
Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Reportage:
Unangenehmes Kribbeln: Erfahrungsbericht einer Patientin mit Polyneuropathie

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Krank per neuer Definition
In den USA wurde der Richtwert zur Diagnose von Bluthochdruck gesenkt
Interview mit Prof. Dr. Bernhard Krämer, Innere Medizin, Universitätsklinikum Mannheim; Vorsitzender Deutsche Hochdruckliga

Herausforderungen bei der Therapie von Rückenschmerzen
Bericht vom Innovationsforum Schmerzmedizin in Potsdam

Radiolexikon Gesundheit:
Rückenmark

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Sie sind relativ unbekannt, dabei zählen sie zu den häufigsten Nervenkrankheiten: Polyneuropathien. Betroffen ist dabei das periphere Nervensystem - also die Nervenbahnen, die außerhalb von Gehirn und Rückenmark liegen. Die Betroffenen leiden unter einer Reihe unterschiedlicher Symptome, darunter taube oder kribbelnde Gliedmaßen, ein gestörtes Temperaturempfinden oder extrem schmerzempfindliche Haut. Auch die möglichen Ursachen der Nervenschäden sind vielfältig: Diabetes, Krebs, Infektionskrankheiten, Vergiftungen oder Alkoholmissbrauch. Eine gezielte, auf Heilung ausgerichtete Behandlung ist nur dann möglich, wenn der Auslöser der Polyneuropathie erkannt wird. Andernfalls bleibt den Betroffenen nur, das schmerzende Kribbeln symptomatisch zu behandeln. Wie lassen sich die Auslöser für Polyneuropathie ermitteln? Welche Therapiemöglichkeiten haben Betroffene? Und gibt es Medikamente, die die Symptome erfolgreich lindern?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

VW spiele auf Zeit - Kunden droht Verjährung - Interview mit Marion Jungbluth, Verbraucherzentrale Bundesverband Berlin

Streit um Braunkohletagebau Hambach: BUND klagt gegen Land NRW

Trump kann feiern: grünes Licht für Keystone XL Pipeline

Klima-, umweltschädlicher und unnützer geht's kaum: Wasser in Einwegflaschen

Extreme Konzentration radioaktiven Rutheniums106 am südlichen Ural festgestellt

Fischen mit Strom: EU-Ausschuss stimmt über umstrittene Fangmethode ab

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Adventskalender: Billiges Spielzeug und schlechte Schokolade

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Bundespräsident redet Parteien ins Gewissen

Wie weiter nach Jamaika? - Interview mit Johannes Vogel, MdB, FDP

Offenbar Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt vereitelt

Simbabwes Ex-Vizepräsident fordert Rücktritt Mugabes

Trump-Regierung blockt Mega-Deal zwischen AT&T und Time Warner

Richter kämpft für Renten für Holocaust-Überlebende

Neuer Bundestag zu Auslandseinsätzen

Abschluss Gewerkschaftstag dbb Beamtenbund und Tarifunion

China: Bekannter chinesischer Menschenrechtsanwalt muss ins Gefängnis

Assad bedankt sich bei Putin - Treffen in Sotchi

Versöhnungsgespräche von Fatah und Hamas in Kairo

Champions-League: 5. Spieltag Gruppenphase

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Übernahmeschlacht - Uniper lehnt Übernahmeangebot von Fortum ab

Börsenbericht mit Blick auf Energiemärkte im Umbruch - Im Börsengespräch: Oliver Roth, Aktienhändler

US-Regierung mischt sich ein - Fusion zwischen AT&T und Time Warner geblockt

Kurznachrichten

Wie gut sind Air-Berlin-Mitarbeiter aufgehoben? - Jahresbilanz von Easyjet

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Frankfurt bekommt nicht die Europäische Bankenaufsicht und politische Lage

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Der Tag des Bundespräsidenten - Lösungssuche in Berlin nach dem Jamaika-Aus

Aufstand der Kleinparteien - Urteil im Prozess um Sperrklausel bei Kommunalwahlen

Moderne Landflucht - Mini-Haus im Grünen statt Großstadttrubel

Am Mikrofon: Petra Ensminger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Demos gegen Jura-Professor
In Leipzig demonstrieren Studierende gegen Jura-Professor Thomas Rauscher, der sich auf Twitter mehrfach rassistisch geäußert hatte

Gute Teamworker
Deutsche Schüler schneiden in einem PISA-Test beim Problemlösen im Team gut ab

Gute Ausbildung
Die IHK Berlin hat die besten Ausbildungsbetriebe des Landes gekürt

Am Mikrofon: Manfred Götzke

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Radikalisierung -
Drehbuchautorin Kristin Derfler zum ARD-Zweiteiler "Brüder" im Gespräch mit Fabian Elsäßer

Autor Martin Seeliger im Corsogespräch mit Fabian Elsäßer über Gangsta-Rap und Popkultur als Kampf um Anerkennung

Zwischenruf -
Drogendealer, eine Ausstellung und die Reaktionen

Am Mikrofon: Fabian Elsäßer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Was will "der Wähler"? Warum sich Meinungsumfragen zum Jamaika-Aus widersprechen
Kollegengespräch mit Stefan Fries

Zerstört die EU Europas Filmwirtschaft? Das EU-Parlament hat entschieden

Zeitungsvielfalt ade: Südkurier will Lokalausgabe dichtmachen

Vor der Handball-WM: Wo sind die Medien?
Kollegengespräch mit Marina Schweizer

Die Schlagzeile von morgen: Ascherslebener Zeitung

Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Daniel Kehlmann: "Tyll"
(Rowohlt Verlag, Reinbek)
Günter Kaindelstorfer im Gespräch mit dem Autor

Tomas Venclova: "Der magnetische Norden.
Gespräche mit Ellen Hinsey"
Aus dem amerikanischen Englisch von Claudia Sinnig
(Suhrkamp Verlag, Berlin)
Vorgestellt von Marta Kijowska

Am Mikrofon: Hubert Winkels

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Sendereihe „Tolle Idee! Was wurde daraus?“
Kohlepapier 2.0
Elektroden aus Nanoröhren machen Batterien leichter

Digitaler Zwilling
Virtuelle Optimierung der Krebsbehandlung

Verwandtschaftsverhältnisse
Gentest zur Bekämpfung von Wasserasseln in Rohren

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 21. November 2017
Wie alternde Riesen ihr Gas verlieren

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

SPD kritisiert Stellenabbau bei Siemens

Urteil: Riskante Zinswetten der Stadt Pforzheim

EU senkt Hürden für grenzüberschreitenden Einkauf im Internet

EU will Fischen mit Strom legalisieren

Kurznachrichten

Easy Jet: Billiganbieter profitiert von Air Berlin-Aus

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Katja Scherer

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Historisch oder hysterisch? Der Blick auf das derzeitige politische Geschehen. Ein Interview mit dem Historiker Martin Sabrow

Geheimes Archiv im Warschauer Ghetto - Neue Ausstellung zu Emmanuel Ringelblum

Mäzen hinter Gittern - Was die Haft von Osman Kavala für die Kunstszene bedeutet

"Extra Bodies" - Eine Ausstellung mit Werken u. a. von Ai Weiwei und Christoph Schlingensief in Zürich

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Bundespräsident redet Parteien ins Gewissen - wie geht es weiter?

Neuer Bundestag zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr

Unsittlich und nicht verantwortungsbewusst - Siemens-Debatte im Bundestag

Simbabwes Präsident Mugabe tritt zurück

Bundesregierung kritisiert Urteil gegen Bürgerrechtsanwalt in China

PISA-Studie zur Sozialkompetenz - Deutsche Schüler arbeiten im Team

Geoblocking: Einkaufen übers Internet im Ausland soll leichter werden

Versöhnungsgespräche von Fatah und Hamas in Kairo

Am Mikrofon: Mario Dobovisek

18:40 Uhr

Hintergrund

Der schwierige Zugang zum Bildungssystem für Syrer in der Türkei

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Das Feature

„Weinen hilft dir jetzt auch nicht!"
Gewalt in der Geburtshilfe
Von Marie von Kuck
Regie: Beatrix Ackers
Produktion: Dlf/WDR 2017

Am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, legen Mütter Rosen vor die Türen von Kreißsälen und Geburtskliniken. Als Zeichen, dass ihnen hier Gewalt angetan wurde. Jedes Jahr werden es mehr. Geburtshelfer als Gewalttäter, kann das sein? Eine Geburt ist naturgemäß schmerzhaft und manchmal auch schockierend gewaltsam. Sind Frauen heute vielleicht nicht mehr bereit, das auszuhalten? Hauptsache, das Kind ist gesund? Haben sie falsche Erwartungen? Handelt es sich um Missverständnisse? Die Weltgesundheitsorganisation WHO spricht von gravierenden Verletzungen der Menschenrechte in geburtshilflichen Einrichtungen. Vertreterinnen der Organisation Motherhood schätzen, dass in Deutschland 40 - 50 Prozent aller Mütter betroffen sind. Trotzdem wird kaum darüber gesprochen.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

CosmicMemos
Nach Motiven von Italo Calvino, Rolf Dieter Brinkmann, Villém Flusser, Giacomo Leopardi, John Berger u.a.
Von HCD (Hermann Kretzschmar, Cathy Milliken, Dietmar Wiesner)
Komposition und Regie: Hermann Kretzschmar, Cathy Milliken, Dietmar Wiesner
MIt Hans Peter Hallwachs, Ueli Jäggi, Angie Milliken
Musiker: Franck Ollu (Horn und Kornett), Claudia Sack (Viola), Jean-Louis Matinier (Akkordeon), Hermann Kretzschmar (Klavier; Synthesizer; Sampler), Rainer Römer (Percussion), Thomas Fichter (Kontrabass; E-Bass)
Produktion: HR/BR/NDR// DRS/ZKM Karlsruhe 2000
Länge: 46'39

Ein Schriftsteller legt nach 40 Jahren Prosaarbeit Rechenschaft ab. Sechs poetologische Memos (Leichtigkeit, Schnelligkeit, Exaktheit, Anschaulichkeit, Vielschichtigkeit und Konsistenz) sollen den Weg bahnen. Immer wieder aber zitieren fremde Stimmen - mal ironisch kommentierend, mal bestätigend, mal sich selbst widersprechend - aus dem Kosmos anderer Künstler und stören seine Überlegungen. Nach anfänglichem Widerstand wird des Poeten Monolog zu einem Dialog mit den Fremdstimmen, bis er ihnen schließlich ein Eigenleben gewähren muss und ihnen sein letztes Memo - die Konsistenz - als freies Feld überlässt.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Nik Bärtsch’s Ronin und hr-Bigband

Nik Bärtsch, Piano, Komposition
Sha, Bassklarinette, Kontrabassklarinette
Björn Meyer, E-Bass
Kaspar Rast, Schlagzeug
Jim McNeely, Leitung hr-Bigband, Arrangements

Aufnahme vom 5.11.2016 beim Jazzfest Berlin
Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

Die Gruppe Ronin pulsiert und treibt - und das mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerks. Der Zürcher Pianist Nik Bärtsch nennt seine intelligente und sinnliche Klangsprache ,ritual groove music’ oder ,Zen-Funk’. Klavier, Bassklarinette, Bass, Schlagzeug und Perkussion verzahnen geschickt kleinste Motive und Patterns miteinander und lassen ein dichtes Klanggewebe entstehen. Kaum auszumachen, welche Elemente komponiert, welche improvisiert sind. Was auf den ersten Eindruck statisch wirkt, ist in permanenter Bewegung, alles wiederholt sich und verändert sich doch ständig. Die Einbindung von Klangkörpern der ARD, von Rundfunk-Bigbands, ist eine gute, alte Tradition beim Jazzfest Berlin. Und so agierten Bärtsch, einst Student fernöstlicher Philosophie und seitdem praktizierender Buddhist, und seine Band Ronin im Schulterschluss mit der hr-Bigband unter der Leitung von Jim McNeely noch dynamischer und klangintensiver als ohnehin schon. Hypnotische Minimal Music der etwas anderen Art!

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Marseille
Musikalischer Hotspot im Midi
Von Barbara Eckle

Die populäre Musikszene der Stadt lebt von der kulturellen Diversität ihrer Bewohner: Für Hip-Hop und World Music ist Marseille ein wahres Mekka. Gleichfalls für elektroakustisches Komponieren. Aber nicht nur aktuelle Strömungen bestimmen heute die Musikszene der Metropole: Dass jeder Klassikfan die Farandole kennt, dafür haben bereits Komponisten wie Georges Bizet und Peter Tschaikowsky gesorgt. Und wer glaubt, provenzalische Volkstänze seien klingende Fossile, der kennt André Gabriel nicht. Mit Tamburin, Einhandflöte und unbändiger Euphorie bildet dieser beispiellose Virtuose Studierende in okzidentalischer Musik aus und hält ein Stück nahezu ausgestorbener Kulturgeschichte am Leben.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Blick auf das Dach des Auditorium Parco della Musica in Rom, im Vordergrund ein Zweig mit Blüten (www.imago-images.de)
Italiens KulturpolitikRom - die ewige Stadt der Kultur?
Mikrokosmos - Die Kulturreportage 06.12.2019 | 19:15 Uhr

Kann Italien in Zeiten von zunehmendem Nationalismus seine kulturelle Strahlkraft in Europa bewahren? Wir machen uns auf die Suche im Auditorium Parco della Musica in Rom, einem kulturellen Zentrum der italienischen Hauptstadt.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk