Dienstag, 16.07.2019
 
Seit 20:10 Uhr Hörspiel

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 11.12.2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:15 Zur Diskussion 

(Wdh.)

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Beate Hirt, Frankfurt am Main

06:50 Interview 

Welche Konsequenzen sind aus dem CIA-Folterbericht zu ziehen? - Interview mit Karsten Voigt, SPD, ehemaliger Koordinator der Bundesregierung für die deutsch-amerikanische Zusammenarbeit

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

"Kalte Progression" und Solidarpakt - Kann sich das Saarland Erleichterungen für die Bürger leisten? Interview mit Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU, Ministerpräsidentin des Saarlandes

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Trittbrettfahrerei oder rechte Gesinnungsallianz? - Debatte um Rolle der AfD beim Phänomen "Pegida" - Interview mit Frauke Petry, AfD, Fraktionsvorsitzende in Sachsen

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Thielko Grieß

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Die österreichisch-amerikanische Künstlerin Alma Mahler-Werfel gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

Italien vor dem großen Streik: Der Bruch zwischen neuen und alten Linken

Keine Foltergenehmigung aus Warschau? Polen und der CIA-Bericht des amerikanischen Senats

Zwischen einigen Stühlen: Die rumänischen Szekler

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Das Phänomen "Pegida"
Christen, Juden und Muslime kritisieren gemeinsam anti-islamische Protestmärsche

Jesiden in Deutschland
Tausende Flüchtlinge fürchten die Abschiebung

Christen und Muslime in Deutschland
Renommierte Wissenschaftler haben ein fast 1.300 Seiten starkes Handbuch zum interreligiösen Dialog vorgelegt

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Wie scharf hätten Sie es denn gern? - Hochauflösendes fernsehen von HDTV bis Ultra-HD
Am Mikrofon: Stefan Römermann
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Die Zahl allein ist beeindruckend: Mindestens acht Millionen Bildpunkte haben moderne ultrahochauflösende Flachbildfernseher. Rund 20-Mal so viel, wie der gute, alte Röhrenfernseher und immerhin noch vier Mal so viel wie beim aktuell üblichen, hochauflösenden Full-HD-Fernsehen. Doch wie hoch ist eigentlich die Auflösung des menschlichen Auges? Bemerkt der Zuschauer den Unterschied und lohnt sich der Kauf eines Ultra-HD-Fernsehers wirklich? Oder lässt sich mit vermeintlich veralteten Full- HD-Geräten gerade ein gutes Schnäppchen machen? Werden Filme und Fernsehserien von herkömmlichen DVDs oder BluRays auf den neuen Geräten schärfer abgespielt? Wann kommen Filme im Ultra-HD-Standard in die Läden und Videotheken? Und wann werden die deutschen Fernsehsender im neuen Ultra-HD-Standard senden?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Wende in der Massentierhaltung? Behörden in Sachsen-Anhalt haben einem der größten Schweinezüchter die Tierhaltung untersagt

Klimaflüchtlinge - Fluten und Stürme zwingen Millionen Menschen, ihre Heimat zu verlassen

Max Atomstrom - der erste reine Atomstromtarif Deutschlands ist da

Immer mehr Dosen und Einwegflaschen - Abwärtstrend der Mehrwegquote setzt sich fort

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Nistkästen: Auch im Winter für viele Vögel wichtig

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Merkel berät mit Ministerpräsidenten über Bund-Länder-Finanzen

Bundeskabinett bringt Gesetz zur Tarifeinheit auf den Weg

Höhlt die Koalition die Koalitionsfreiheit aus? - Fragen an Heinz Bontrup, Wirtschaftsrechtler an der FH Gelsenkirchen

BGH: Schwerwiegender Fehler beim dritten Börsengang der Telekom

Bundesregierung billigt Frauenquote

Berlin: Wowereit geht, Müller kommt

Generalbundesanwaltschaft Range zieht Bilanz

Für den Ausbildungseinsatz der Bundeswehr im Nordirak soll es einen Parlamentsbeschluss geben

EuGH urteilt über Zulässigkeit von privaten Überwachungskameras

Cheney kritisiert Senatsbericht zu CIA-Folter mit drastischen Worten

Putin in Indien: Gas- und Rüstungsabkommen erwartet

Hongkong: Die letzten Protest-Blockaden werden geräumt

EBOLA-Seuche - jetzt mehr als 6.300 Todesopfer

Am Mikrofon: Christiane Kaess

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

O-Ton Obama

Börsenbericht: Ölpreis fällt wie ein Stein - Folgen für die Finanzmärkte? Im Gespräch: Eugen Weinberg, Commerzbank

Dem Ölpreis sei Dank - Ifo-Institut erhöht Wachstumsprognose

Airbus in Turbulenzen - Flaggschiff A380 vor dem Aus?

Wie wirkt die Mietpreisbremse?- IW-Studie untersucht Berlin und Köln

Wirtschaftsnachrichten

13:55 Wirtschaftspresseschau 

Luxemburg/ Steuern

Insolvenzen

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Machtwechsel in Berlin - Der neue Regierende und seine Herausforderungen
                                
Mitten im Baustellenchaos - Wegen Lärm geräumtes Studentenwohnheim in Stuttgart dient Flüchtlingsunterbringung

EuGH-Urteil zu privaten Überwachungskameras, Gespräch mit schleswig-holsteinischem Datenschutzbeauftragten Thilo Weichert

Am Mikrofon: Petra Ensminger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Kleine Fortschritte bei derChancengerechtigkeit
Bertelsmann-Stiftung veröffentlicht den Chancenspiegel 2014

Letzte Runde für Löhrmann
Bildungsministerin Sylvia Löhrmann leitet heute ihre letzte KMK-Sitzung als Präsidentin - Wie fällt ihre Bilanz aus?

Schleswig-Holsteins Hochschulen in Geldnöten
Studierende, Lehrende und Hochschulleitungen protestieren gegen die Finanzpolitik der Landesregierung - die berät heute im Schleswig-Holsteinischen Landtag den Haushaltsentwurf für 2015

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

"Bigger Than Life - Ken Adam’s Film Design"
Eine Sonderausstellung der Deutschen Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen (11. 12.2014 bis 17.05.2015)

"Titos Brille"
Auf den Spuren der Familie von Adriana Altaras - Dokumentation von Regina Schilling

Hörerrätsel

Cartoonist Heiko Sakurai im Corso-Gespräch mit Sigrid Fischer über sein Buch "Merkels geheime Gesprächsprotokolle"

Die Kunst der Drohne -
Vortrag und Diskussion im Hau1 Berlin

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Weihnachtsempfehlungen der Buchredaktion

Kalevala. Eine Sage aus dem Norden
Nacherzählt von Tilman Spreckelsen mit Illustrationen von Kat Menschik

Katarina Genar: Der rubinrote Mantel
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann
Urachhaus

Jörg Lauster: Die Verzauberung der Welt. Eine Kulturgeschichte des Christentums
C.H. Beck Verlag

Robert Louis Stevenson: Die Schatzinsel
Hörverlag München

Heinrich Steinfest: Der Allesforscher
Piper Verlag
Heinrich Steinfest: Der Nibelungen Untergang
mit Illustrationen von Robert de Rijn
Reclam

Friedemann Schrenk: Die Lehre vom fossilen Menschen
Suposée Berlin

Das alte Berlin. Photographien von Heinrich Zille. 1890-1910
Schirmer/Mosel Verlag

Wolfgang Herrndorf: Bilder deiner großen Liebe. Ein unvollendeter Roman
Rowohlt Berlin

Tausend und Ein Tag. Morgenländische Erzählungen
Neu ediert, mit Anmerkungen und einem Nachwort versehen von Rainer Schmitz
Die Andere Bibliothek

Jaroslav Hašek: Die Abenteuer des guten Soldaten Švejk im Weltkrieg
Reclam Bibliothek

Am Mikrofon: Hajo Steinert

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Ungewöhnliches Eis
Forscherteam entdeckt gefrorenes Wasser von merkwürdiger Gestalt

Sensibler Schwingungssensor
Empfindliche Sinnesorgane von Spinnen inspirierten Forscher zum Bau neuartiger Messfühler

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit - 11. Dezember
Jupiter-Frau betrügt Venus-Mann

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

RWE-Strategie vor der Aufsichtsratssitzung - Zwang zur Nettigkeit?

Teilerfolg für Telekom-Läger - BGH findet Fehler im Verkaufsprospekt

Kabinett I - Frauenquote ist beschlossen

Kabinett II - Tarifeinheits-Entwurf ist durchgewunken

Kabinett III - Gabriel legt Eckpunkte zum Bürokratie-Abbau vor

Wirtschaftsnachrichten

Hiobsbotschaften für Airbus

Börsenbericht aus Frankfurt am Main

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
"Kulturgut in Gefahr" - Eine Berliner Tagung über Raubgrabungen und illegalen Handel

Abgesang - Wer mischt nach Berlins Regierendem Bürgermeister Wowereit die Hauptstadtkultur auf?

Mit Freud in Kappadokien - Nuri Bilge Ceylans Film "Winterschlaf"

Chaos-Fiction über Frankreichs Euro-Ausstieg - Das Multimedia-Web-Projekt "anarchy.fr"

Am Mikrofon: Burkhard Müller-Ullrich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Über Grenzen - Woran es im europäischen Bahnverkehr hakt

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

DLF-Magazin

Kein Geld
Warum es Aussteigerprogramme für Salafisten schwer haben

Keine Verwendung?
Wie die Thüringer SPD Genossen versorgt

Keine Freunde
Was Peter Ramsauer in der CSU isoliert

Kein Gemeinwohl?
Warum der ADAC um den Vereinsstatus bangt

Keine Lösung
Wer für die Sicherheit beim Fußball zahlt

Kein Ausgleich?
Was vom Berlin-Bonn-Gesetz übrig bleibt

Am Mikrofon: Irene Geuer

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Neue Forschungen zur Geschichte West-Berlins
Tagung und Ausstellung am Märkischen Museum, Berlin, 4. - 5.12.2014

Emotionalisierung des Ukraine-Konflikts
Tagung im Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Berlin, 5. - 6.12.2014

Spracherwerb bei Kindern
Linguistisches Großprojekt der Universität Zürich

Schwerpunktthema:
Ahnenkult und die Steinkreise von Stonehenge
Archäologen gewinnen neue Einblicke in Leben und Glauben der Steinzeit

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Ahnenkult und die Steinkreise von Stonehenge
Archäologen gewinnen neue Einblicke in Leben und Glauben der Steinzeit
Der Steinkreis von Stonehenge, Hügelgräber in Irland und Dörfer auf den Orkney-Inseln: Die Kulturen der Jungsteinzeit haben auf den britischen Inseln einzigartige Monumente hinterlassen. Manche sind seit Jahrhunderten bekannt, trotzdem sorgen sie noch immer für Zündstoff in der Forschungsdiskussion. In Stonehenge rekonstruieren Archäologen jetzt eine weit verzweigte Ritual-Landschaft: In der Nähe kamen erstmals Spuren von Wohnhäusern zutage, eine Prozessionsstraße führte durch Hügel und Täler und für die berühmte Blickachse zur Sonnenwende fand sich ein verblüffender, uralter Vorläufer. Im Fach wird jetzt vermutet, dass die weitläufige Anlage rund um den Steinkreis mehr als tausende Jahre lang einem komplexen Ahnenkult diente.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Das Heilige und das Profane
Ein Porträt des Pianisten David Virelles
Von Karl Lippegaus

Der 30-jährige Pianist David Virelles wurde in Santiago de Cuba geboren und wuchs in einer musikalischen Familie auf. Zu seinen ersten prägenden Einflüssen zählten die Musik von Thelonious Monk, Bud Powell und Andrew Hill. Durch die kanadische Holzbläserin Jane Bunnett, die häufig mit kubanischen Musikern arbeitet, kam Virelles 2001 nach Kanada. Ein Stipendium des Canada Council for the Arts ermöglichte dem jungen Pianisten acht Jahre später ein Studium bei dem Jazzmusiker Henry Threadgill in New York. Dort hörte man ihn alsbald in Gruppen mit Steve Coleman, Mark Turner, David Binney und Chris Potter. Vor allem als Pianist im New York Quartet des polnischen Trompeters Tomasz Stanko, auf dessen Doppelalbum entdeckten ihn bald auch die europäischen Jazzfans. Für David Virelles ist Musik beileibe nicht nur Unterhaltung oder Zerstreuung, sondern a priori ein "Teil von allem anderen". In Kuba suchte er vor Ort nach Formen von Folklore in rituellem Kontext der Abakuá, einer Geheimgesellschaft mit westafrikanischen Wurzeln. Mbókò heißt in dieser afrokubanischen Mythenwelt 'die (göttliche) Stimme', aber auch 'Zuckerrohr' oder 'Fundament'. Es ist bezeichnend, dass Virelles sein jüngstes Album mit diesem Titel überschreibt.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Rastlos zwischen den Welten
Die Pianistin Lili Kraus (1903-1986)
Von Christoph Vratz

Die Namen ihrer Lehrer und Mentoren liest sich wie ein Who’s who der damaligen Zeit: Béla Bartók und Zoltan Kodály, Eduard Steuermann und schließlich Arthur Schnabel. Doch die politischen Wirren der Zeit ließen keinen geradlinigen Verlauf der Karriere von Lili Kraus zu: Geboren in Budapest, führte ihr Weg über Wien und Berlin nach Italien, nach London und Paris, und dann musste sie vor den Nationalsozialisten flüchten. Auf ihrer ersten Welttournee wurde sie von den Japanern gefangen genommen und musste zwei Jahre Haft durchstehen. Ein japanischer Dirigent rettete sie schließlich, und nachdem sie wieder zu Kräften gekommen war, gelang ihr ein Neubeginn ihrer Karriere, nicht zuletzt auch durch Schallplatteneinspielungen. Weitere Stationen waren Australien, Neuseeland, Europa und Südafrika, die letzten 20 Jahre verbrachte sie in den USA. Ihre musikalische Heimat blieb vorwiegend die Wiener Klassik. Mit ihren Haydn- und Mozart-Einspielungen sind Lili Kraus interpretatorische Meilensteine gelungen, auch wenn ihre Wahrnehmung in Deutschland stets im Schatten eines Edwin Fischer oder Wilhelm Backhaus blieb.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Ein Porträt des Pianisten Rainer Böhm  (Joachim Gern)
Der Pianist Rainer BöhmMetamorphosen von Hydor
Jazz Live 16.07.2019 | 21:05 Uhr

Rainer Böhm bereichert seit nunmehr zwei Jahrzehnten die Jazzszene sowohl als Pianist wie auch als Komponist. Ausgezeichnet wurde er mehrfach, so beispielsweise beim renommierten Piano Solo Wettbewerb in Montreux. In Köln präsentierte er sein aktuelles Solo-Album.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk