Montag, 18.10.2021
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 03.03.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Ulrike Greim, Weimar
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Sechsgrößter Arbeitsgeber: Veranstaltungsbranche am Boden - Interview mit Christian Eichenberger, Mit-Initiator von #AlarmstufeRot

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Vor nächster Bund-Länder-Konferenz - Interview mit Andreas Bovenschulte, SPD, Bürgermeister Bremen

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Lockdown oder lockern - Was rät die Wissenschaft? - Interview mit Klaus Stöhr, Virologe und Epidemiologe

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: Der Möbeltischler Michael Thonet gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

Impfdosen für Tschechien. Beispiele für europäische Solidarität in der Pandemie

Brüssel als Blitzableiter. Haben die EU-Institutionen mehr Solidarität verdient?

Von Freund zu Feind. Stolpert Schottlands Regierungschefin über eine Fehde?

am Mikrofon: Bastian Rudde,

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Seit 1.700 Jahren ist am Sonntag frei
Am 3. März 321 Jahren bestimmte der römische Kaiser Konstantin den Sonntag zum freien Tag. Der Sieben-Tage-Rhythmus hatte sich da bereits bewährt. Einmal in der Woche braucht der Mensch wohl eine Pause. Manche wollen beten, andere nur faulenzen. Und das steht nicht mal im Widerspruch zum Kapitalismus

Parlamentarier mit Theologiestudium
Forscherinnen und Forscher der Universität Münster haben eine Datenbank angelegt über evangelische Theologen in deutschen Parlamenten - von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Jetzt gibt es Ergebnisse über politische Einstellungen und Parteienzugehörigkeit der theologischen Politiker

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Agenda

Zu große Erwartungen?
Die Rolle der Wissenschaft in der Pandemie
Am Mikrofon: Dörte Hinrichs

Gäste:
Prof. Sabine Kropp, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, FU-Berlin
Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerin für Bildung und Forschung
Prof. Jonas Schmidt-Chanasit, Virologe, Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Universität Hamburg
Prof. Urban Wiesing, Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin an der Universität Tübingen, Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
agenda@deutschlandfunk.de

Seit Ausbruch der Pandemie ist die Expertise von WissenschaftlerInnen gefragter denn je. Vor allem aus der Virologie und der Epidemiologie werden wir täglich mit neuen Forschungsergebnissen und Einschätzungen konfrontiert. Auch die Politik setzt, wie nie zuvor, auf das Fachwissen der ExpertInnen, auf deren Rat hin weitreichende politische Entscheidungen getroffen werden. Inwieweit kann die Wissenschaft dieser großen Verantwortung, dem Erwartungsdruck der Politik und den Hoffnungen der Menschen gerecht werden? Diese Fragen wollen wir diskutieren, gerne auch mit Ihnen. Was erwarten Sie von WissenschaftlerInnen in Corona-Zeiten und wie beurteilen Sie die derzeitige Rolle der Wissenschaft?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Interview mit Daniela Freyer: Wildtierhandel bedroht Biodiversität - Tag des Artenschutzes

Fortschritt beim Artenschutz: Mehr Schutz für Chinas Wildtiere

Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität von morgen

Unerwünschten Nebenwirkungen der digitalen Transformation

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Ausländische Betreuungskräfte legal beschäftigen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Streit über Öffnungen vor dem Corona-Treffen

Interview zur Corona-Politik mit Christoph Specht, Medizinjournalist

Berichte: Verfassungsschutz stuft AfD als Verdachtsfall ein

Hoffnung aufs Überleben - Kleinbetriebe in der Pandemie

Indiens Impfstofffreundschaft - Millionen Corona-Dosen verschenkt

Sport: Öffnungsdebatte im Sport

Corona: Konflikte vor dem Spitzentreffen

Nach langem Hickhack - SPD und Union einigen sich offenbar bei Lobbyregister

AKK im Verteidigungs-Ausschuss zu KSK

Kabinett berät über Lieferkettengesetz

Verlässt Orban die EVP?

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börse: Wird Deutschland wieder ein Volk von Anlegern? Im Börsengespräch: Prof. Dr. Andreas Hackethal

Bundesbank-Bilanz: Erstmals seit 1979 kein Scheck an den Finanzminister

Gastronomie in der Krise - Wie ein Restaurant in Hannover ums Überleben kämpft

Pooltests für Unternehmen - einfach und günstig: Unternehmer Thomas Wagner

Am Mikrofon: Sandra Pfister

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Interview mit Alina Schäfer vom Landesschwimmverband NRW - 2 Jahrgänge Nichtschwimmer

Desinfektionsmittel statt Drinks - Spirituosenmanufaktur in Berlin rüstet um

Corona-Rückzugsort Flughafen - Trost finden in der Abflughalle des BER

Am Mikrofon: Anh Tran

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Corona-Lern-Lücken aufholen - aber wie?
Welches Konzept hilft, um versäumten Unterrichtsstoff nachholen zu können? Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Kai Maaz, DIPF

Ausbilden statt Ausbeuten
Pflege-Azubis beschweren sich vermehrt darüber, dass sie als Lückenfüller ausgenutzt werden und wenig Zeit fürs Lernen bleibt

Arbeiten ohne Vergütung
Viele Lehramtsstudierende in Nordrhein-Westfalen sind in Geldnot, weil sie ihr Praxis-Semester nicht bezahlt bekommen

Am Mikrofon: Stephanie Gebert

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Neue Filme:
„I Care a Lot"
„Six Minutes to Midnight"
„Forschung, Fakes und faule Tricks"

Frank Goosen im Corsogespräch mit Susanne Luerweg über sein Buch „Sweet Dreams" und das 80er-Revival

Durch den Klang gleiten
Augmented Reality Music eröffnet neues Klangerlebnis

Am Mikrofon: Susanne Luerweg

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Gendern für Blinde und Sehbehinderte: Lösung für Vorlese-Software gesucht

Rechtwidriges sofort löschen: Indien schafft neue Regeln für soziale Netzwerke

Kolumne: Impfszenierungen - wenn Politiker sich live die Spritze geben lassen

Nah dran am Publikum: Online-Plattformen überlassen Lesern die Themenwahl

Schlagzeile von morgen: Oranienburger Generalanzeiger

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aufbruch? Der neue nationale Lesepakt wurde vorgestellt
Ein Gespräch mit Karin Schmidt-Friderichs
Vorsteherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

Takis Würger: „Noah. Von einem, der überlebte“
(Penguin Verlag, München)
Ein Beitrag von Christoph Schröder

Sophie Passmann: „Komplett Gänsehaut“
(Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln)
Ein Beitrag von Miriam Zeh

Am Mikrofon: Dina Netz

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Zerbrechliche Post aus der Renaissance
Röntgentomographie macht geschlossene Briefe lesbar

Corona-Gipfel
Stufenplan und Schnelltests als Leitplanken der Lockerungsstrategie
Interview mit Gérard Krause, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Chemie-Rohstoffe aus Frittenfett
Bioraffinerien für nachhaltige Stoffkreisläufe

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 03. März 2021
Noch ein Planet, für wenige Wochen

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Öffnungsperspektive für Handel und Gastronomie mit Tests? - Stand der MPK-Beratungen

Schnelltests in Unternehmen - Erste Erfahrungen

Erholung nur mit EU-Impfpass? - Die Aussichten der Reisebranche

Saftige Bußgelder, aber dennoch zahnloser Tiger-Lieferkettengesetz im Kabinett

Bundesbank-Bilanz: Erstmals seit 1979 kein Gewinn

Auch 2022 freie Hand beim Schuldenmachen - EU-Stabilitätspakt bleibt ausgesetzt

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Eva Bahner

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Rote Fäden und ein bisschen Glamour - Halbzeit bei der Online-Berlinale

Mehr als nur gut gemeint? Der Nationale Lesepakt

Soll Hautfarbe zählen? Zum Streit um die Übersetzung von Amanda Gormans Lyrik

Pionier des Jazz in Europa - Zum Tod des Posaunisten und Bandleaders Chris Barber

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Corona: Bund-Länder-Gespräche und Suche nach Lockdown-Lockerungen

Bundestag diskutier über Corona-Teststrategie

Verfassungsschutz stuft gesamte AfD als Verdachtsfall ein

Kramp-Karrenbauer will gegen KSK-Chef wegen Munitionsaffäre ermitteln lassen

Kabinett bringt Lieferkettengesetz auf den Weg

Ungarische Fidesz-Abgeordnete verlassen EVP-Fraktion

Fidesz verlässt EVP: Reaktionen aus Ungarn

Streit um Diskussionskultur: Wolfgang Thierse erwägt offenbar Austritt aus SPD

Am Mikrofon: Peter Sawicki

18:40 Uhr

Hintergrund

„Gestorben an oder mit Corona…“ - Die Menschen hinter der Sterbestatistik

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Ministerpräsidenten beraten über Lockerungen - Forderungen der Wirtschaft

Berichte: Verfassungsschutz beobachtet AfD bundesweit

Vor Suspendierung: Ungarische FIDESZ verlässt EVP-Fraktion

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Tarifverhandlungen: Arbeitskampf in der Corona-Pandemie

Es diskutieren:
Birgit Dietze, IG Metall-Bezirksleiterin Berlin-Brandenburg-Sachsen
Luitwin Mallmann, Hauptgeschäftsführer METALL NRW
Stefan Sell, Professor für Volkswirtschaftslehre und Sozialpolitik an der Hochschule Koblenz.

Diskussionsleitung: Gerhard Schröder, Deutschlandfunk

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Das jüdische Köln
Von Gretel Rieber

20:30 Uhr

Lesezeit

Hannes Stein liest aus und spricht über seinen Roman „Der Weltreporter“ (2/2)

„Der Weltreporter“ ist ein Feuerwerk der Fantasie und sokratischen Weltweisheit: Als hätten Stanislaw Lem, P. G. Wodehouse, Arno Schmidt und Wolf Haas zusammen einen Roman geschrieben. Julia Bacharach trifft in einer fast leeren Hotelbar Bodo von Unruh, einen weitgereisten Journalisten, der ihr die abstrusesten Geschichten auftischt: über eine jahrzehntelang vergessene Stadt in Sibirien, die rein kybernetisch gesteuert wird, über Nachfahren der Münchner Räterepublik, die ihre anarchistischen Ideale im brasilianischen Dschungel leben usw. Mit der Zeit bemerkt Julia, dass mit Bodo irgendetwas nicht stimmt. Hannes Stein, geboren 1965 in München, aufgewachsen in Salzburg, lebt als Korrespondent in New York. Er schrieb für die FAZ und den Spiegel. Im Sommer 2007 ist er nach Amerika ausgewandert. Bei Galiani Berlin erschienen von ihm die Romane „Der Komet“ (2013) und „Nach uns die Pinguine“ (2017). Hannes Stein bloggt bei den „Salonkolumnisten“ und ist Mitglied des amerikanischen PEN-Clubs.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Der Madgeburger Kabarettist Lars Johansen
„Lars Wars" - Zwischen den Satirestühlen
Von Ilka Hein

Er ist mehr als nur Kabarettist. Lars Johansen ist Kolumnist, Cineast mit vertieften Kenntnissen im Splatterkino und Verwandtem, er ist Mediator und Kulturarbeiter. All dies aber fließt ein in seine Bühnenprogramme, die dann gerne mal „Lars Wars” heißen. Streitbar ist der geborene Hannoveraner, dessen Wahlheimat sich seit fast 30 Jahren in Magdeburg in Sachsen-Anhalt befindet, auch. Live kann er beeindruckende Wutausbrüche hinlegen, wenn er über das referiert, was ihm an der aktuellen Politik missfällt. Sonst ist er ein eher sanfter, ausgleichender Vertreter, der es 2020 geschafft hat, die freie Szene seiner Stadt zu vereinen und Ihr eine Stimme zu geben. Die ist dringend nötig in dieser Zeit, damit die freie Kultur nicht völlig untergeht. Lars Johansen hat das nicht vor. Lange Jahre war er Spiritus Rektor des Traditionskabaretts Magdeburger Kugelblitze, seit einiger Zeit findet er als Solokabarettist sein Publikum deutschlandweit.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Anspiel - Neues vom Klassik-Markt

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - DFB-Pokal, Viertelfinale:
RB Leipzig - VfL Wolfsburg
Rot-Weiss Essen - Holstein Kiel

Nordische Ski-WM in Oberstdorf

Sportausschuss - Nationale Strategie Sportgroßveranstaltungen

Am Mikrofon: Marina Schweizer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview zu AfD mit Alexander Häusler, Rechtspopulismus-Experte

Am Mikrofon: Bastian Brandau

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk