Dienstag, 26.10.2021
 
Seit 13:00 Uhr Nachrichten

Programm: Vor- und Rückschau

Freitag, 04.04.2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:14 Dlf-Magazin 

(Wdh.)

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastoralreferentin Mechthild Alber, Stuttgart

06:50 Interview 

20 Jahre nach dem Genozid in Ruanda: Stabiler Friede zwischen Hutu und Tutsi oder Gefahr der Wiederholung? - Interview mit Rupert Neudeck, Gründer der Hilfsorganisation "Grünhelme"

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Krim-Krise: Müssen wir Angst vor Russland haben? - Interview mit Norbert Röttgen, MdB, CDU, Vorsitzender Auswärtiger Ausschuss des Bundestags

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Erinnerung an den Ersten Weltkrieg: "alle waren bereit das Risiko einzugehen" - Interview mit Professor Christopher Clark, Historiker und Autor des Buchs "Die Schlafwandler"

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Die französische Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Regisseurin Marguerite Duras geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Statistik gut, Stimmung schlecht - In mehr als 50 Städten demonstrieren Spanier gegen die Sparpolitik

Plötzlich attraktiv - Auf der Flucht vor Arbeitslosigkeit zieht es junge Griechen nach Polen

Keine Priorität - Woran die flächendeckende Schulbildung für Roma in Rumänien scheitert

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Der Prüfbericht von Limburg - wer trägt welche Verantwortung?
Die Rolle von Bischof, Generalvikar, Vermögensverwaltungsrat und Domkapitular. Studiogespräch mit Zitaten aus dem Prüfbericht

Afrikanische Flüchtlinge als Geiseln auf der Sinai-Halbinsel
Sie hoffen auf ein besseres Leben - und werden von Beduinen gekidnappt. Wem dann die Flucht nach Israel gelingt, wird als "illegaler Eindringling" inhaftiert

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Lebenszeit

Wirklich gewollt?
Frauen in Führungspositionen
Gesprächsteilnehmer:
Prof. Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung
Daniela Mündler, Managerin, zuletzt Marketing Direktorin und Mitglied der Geschäftsleitung der Douglas Parfümerie
Thomas Sattelberger, Manager, bis 2012 Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Deutsche Telekom AG
Am Mikrofon: Daniela Wiesler

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
lebenszeit@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Neuer Datenklau im Internet - wie sollte ich mich als Computernutzer verhalten?

Streit um Rückkaufwerte - Verbraucherschützer fordern Nachzahlungen von Allianz Versicherung

Wie weit geht die Haftung von Verkäufern - BGH urteilt bei Streit um Hauskauf

Leben vom Müll in Peking - die harte Arbeit der Müllsammler

Wölfe in Tschechien und der Slowakei

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Lastenräder - mit Muskelkraft viel transportieren

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Dritter Tag beim Lufthansa-Pilotenstreik

Weiterhin Debatte um Sudetenland/Krim-Vergleich von Finanz-minister Schäuble

Erneut massiver Klau von Passwörtern - Daten von 18 Millionen Email-Konten sichergestellt
Interview mit Lars Klingbeil, netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Zwanzig Jahre nach dem Völkermord - Reportage aus Ruanda

Oppositions-Fraktionsspitzen plädieren für Einsetzung eines Untersuchungsausschusse zur Aufarbeitung der Edathy-/BKA-Affäre - Fachpolitiker zögern

Vorstoß der Bundesregierung: Langzeitarbeitslose länger fördern

David Letterman: US-Moderator kündigt Abschied von der Late-Night-Show an

Rupert Neudeck, Gründer Hilfsorganisation "Grünhelme" zum Versöhnungsprozess in Ruanda

Zwei ausländische Kriegsfotografinnen in Afghanistan erschossen - Darunter eine Deutsche

EU-Außenminister: Beratungen zur Krim-Krise

Bundestag erinnert an den Völkermord in Ruanda vor 20 Jahren

US-Senatsausschuss will CIA Folterreport öffentlich machen

Sport: Das neue Fußball-Museum und die teuren Bauvorhaben des DFB

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Das Verständnis schwindet - Umfrage Pro & Contra Pilotenstreiks

Börsenbericht aus Frankfurt: Vor den US-Arbeitsmarktzahlen -
warum die Rekordserie an der Wall Street anhält, im Gespräch: Patrick Franke, Landesbank Hessen-Thüringen

Drei Tage Zwangsurlaub - wie Geschäfte und Cafés im Münchner Lufthansa-Terminal unter dem Streik leiden

Wirtschaftsnachrichten

Firmenportrait: Glocken-Serie vor Ostern, erster Teil -
Glockengießerei Petit und Edelbrock

13:55 Wirtschaftspresseschau 

EZB

Microsoft

Am Mikrofon: Andreas Kolbe

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

NRW-Kommunen im Clinch mit der Bundesregierung

Wie die "Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung" in Braunschweig Erkenntnisse über Flugzeugunglücke gewinnt

Selbstversuch: "Wie ich lernte vegan zu leben"

Am Mikrofon: Sabine Demmer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
No!
An der Uni Bonn dauert der Streit um die geplante Stiftungsprofessur für den früheren US-Außenminister Henry Kissinger

Lehren lernen durch Coaching
Eine Servicestelle der Uni Jena bietet hochschuldidaktische Weiterbildung

Hilfe beim Ausstieg
Die Berliner Beratungsstelle "Looping" ist eine bundesweit gefragte Anlaufstelle zum Thema "Studienabbruch"
Am Mikrofon: Regina Brinkmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

Achtung Kunstwerk - bitte berühren!
Das Frankfurter Duo Wolfgang Winter und Berthold Hörbelt lädt die Besucher der Ausstellung "Körpermaumau" im Dortmunder U ein, ihre Skulpturen direkt zu erspüren

Schnapshandwerk im Trend
Beim Craft Spirits Festival "Destille" in Berlin werden bis morgen handwerklich produzierte Spirituosen zelebriert - dahinter steckt eine Bewegung junger, individueller Schnapsbrenner

Is‘ was?!
Der satirische Wochenrückblick

"Nach all dem Erfolg und 20 Millionen Platten wieder allein auf der Straße zu spielen, ohne die Familie, in den gleichen Fußgängerzonen, das war psychisch sehr, sehr schwierig."
Von der Bühne zurück auf die Straße
Jimmy Kelly im Corso-Gespräch mit Martin Bregenzer über sein Leben nach der "Kelly Family", Songs als Therapie und das neue Solo-Album "Viva La Street"

Am Mikrofon: Fabian Elsäßer

15:30 Nachrichten 

15:50 Uhr

Schalom

Jüdisches Leben heute
"Ich bin ein Jud‘ aus Wien"
Zum 70. Geburtstag des Schriftstellers Robert Schindel

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Jonas Lüscher: Frühling der Barbaren

Astrid Waliszek: Der Fisch ist ein einsamer Kämpfer

Ute Frevert: Vergängliche Gefühle

Am Mikrofon: Denis Scheck

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
See am Südpol
Die Indizien für einen flüssigen Ozean auf dem Saturnmond Enceladus verdichten sich

Ozonkiller Brom
Der klimaschädliche Stoff stammt zum Teil von Meeresalgen im tropischen Westpazifik

Punktgenaue chemische Analyse
Ein neues Mikroskop kombiniert die Vorteile von Elektronenmikroskopie und Raman-Spektrometrie

Weniger ist mehr
Studien belegen: Palliativmedizin kann Leben verlängern

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 04. April
Der Astronomietag

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Bilanz und Ausblick - Lufthansa zum dritten und vorerst letzten Streiktag der Piloten

Nebenwirkungen - Wie Geschäfte im Umfeld der Flugschalter unter dem Streik leiden

Mehr als finanzielle Mittel - Programm der Bundesregierung zur Förderung von Langzeitarbeitslosen

Frauenquote und Erfolgsgeschichten -  Weltfrauenforum der OECD

Wirtschaftsmeldungen

US-Arbeitsmarktbericht für März

Börsenberichterstattung aus Frankfurt am Main

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Ritter von der nordischen Gestalt - "Lohengrin" von Richard Wagner am Teatro Real in Madrid

"Für ein neues Europa der Kultur" - Forderungen und Debatten beim Forum de Chaillot in Paris

Riesen-Roman auf der Bühne - Roberto Bolaños "2666" an der Berliner Schaubühne

Chronistin der Unmenschlichkeit - Zum Tod der Kriegsfotografin Anja Niedringhaus

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Europa erinnert an den 1. Weltkrieg - Die Schwierigkeiten eines gemeinsamen Gedenkens

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Dossier

Impfalarm - Hysterie oder Notwendigkeit?
Von Agnes Steinbauer
Produktion: DLF 2014

"Impfen oder Nicht-Impfen": für die meisten Ärzte, Epidemiologen und Virologen ist das keine Frage - für eine Reihe von Eltern schon. Was in den 1950er Jahren noch selbstverständlich war - Kinder sehr früh gegen Krankheiten wie Tetanus, Diphtherie, Polio oder Masern immunisieren zu lassen - ist in den vergangenen Jahrzehnten einer allgemeinen „Impfmüdigkeit“ gewichen. Die Frage nach einer Impfplicht wurde in Deutschland  erst wieder virulent, als 2013 mehr als 900 Fälle von Masern gezählt wurden. Jeder dritte musste stationär behandelt werden. Weltweit sterben immer noch über 400 Menschen täglich an der hochansteckenden Krankheit. Die „Ständige Impfkommission“ (STIKO) des Robert-Koch-Instituts in Berlin hat Impfempfehlungen für  21 Krankheiten auf ihrer Liste. Auch die Spritze gegen Krebsviren, die bei Frauen Gebärmutterhalskrebs auslösen können, ist dabei. Viele Tumorerkrankungen könnten durch den kleinen Pieks vermieden werden.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Das Feature

Das Land in meinem Kopf
Eine Reise von Ostpreußen nach Polen
Von Rainer Schildberger             
Regie: Karin Hutzler
Produktion: SWR/DLF 2014

Im Februar 1945 sind Millionen Deutsche auf der Flucht vor der näher rückenden Roten Armee. Auch Monikas S., die damals 16-jährige Mutter des Autors. Halbverhungert landet sie bei Berlin. Hier beginnt das neue Leben. Später das persönliche Wirtschaftswunder. Die ostpreussische Heimat ist kein Thema mehr. An den Vertriebenentreffen nimmt Monika S. nicht teil. Das Land ist für sie verloren und jeder Versuch, es zurück zu gewinnen, verfehlt. Erst 1996 sieht sie es zum ersten Mal wieder. Sie bereut die Reise bis heute. Denn das Land ihrer Kindheit existiert nicht mehr. Mit der polnischen Realität kann sie nichts anfangen. Nur die Landschaft macht sie anscheinend noch einmal glücklich. Der Autor unternimmt eine Reise zu den ererbten Erinnerungen, in das Land im Kopf. Die immer wieder gehörten Geschichten der Mutter im Gepäck. Und den alten Stadtplan von Braunsberg, einer Stadt nahe der russischen Grenze. Doch seine Mutter warnt ihn: Da ist nichts mehr. Aber der Autor möchte das Land in seinem Kopf endlich verändern.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

On Stage

Theaterkahn im Liederwahn
Katharina Vogel & Trio
Aufzeichnung vom 28.02.2014

Ganz unaufdringlich kommt sie daher. Nicht laut, nicht schrill - das alles hat sie überhaupt nicht nötig. Sie singt klar und ausdrucksstark. Ihre Lieder hören sich im ersten Moment an wie das vertonte Tagebuch der Hamburger Musikerin, doch dann wirken sie ... und zwar wie Lieder, die uns alle angehen. Musik zu machen - das wurde Katharina Vogel in die Wiege gelegt. Ihr Vater brachte als Musiker Jazz und Soul nach Hause und sie sang schon früh im Schulchor. Das aber war ihr nicht genug. Sie legte mit einer Gesangsausbildung nach, jobbte als Backgroundsängerin - für Stefanie Heinzmann etwa oder Alexander Klaws - und traute sich schließlich ein Debütalbum zu: "Zwei Minuten" -nur so viel forderte der Titel ganz bescheiden. Seit 2012 steht sie aber auch selber ganz gern im Rampenlicht: als weibliche Hauptrolle von "High Fidelity", der Musicalversion von Nick Hornbys gleichnamigem Roman. Katharina Vogel singt und spielt sich langsam aber sicher und vor allem ganz unaufgeregt nach vorn. Am 28. Februar ist sie mit ihrem Trio live in Dresden zu erleben bei der Veranstaltungsreihe "Theaterkahn im Liederwahn" - einer Produktion von mdr Figaro und Deutschlandfunk.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikforum

Zum 150. Todestag von Giacomo Meyerbeer (2/4)
Ausschnitte aus ‚Les Huguenots‘.
Grande Opéra in 5 Akten
(Teil 3 am 18.4.14)

Eine unmögliche Liebe in einer unmöglichen Zeit: Der protestantische Edelmann Raoul von Nangis verliebt sich im August 1572 in die Tochter des katholischen Grafen von Saint-Bris. Beide geraten in den Strudel der berüchtigten ‚Bartholomäusnacht‘, in der auf Befehl der französischen Königin in Paris und ganz Frankreich Hugenotten verfolgt und ermordet werden. ‚Les Huguenots‘, Meyerbeers zweites Werk für die Pariser Oper, wurde ein noch größerer Erfolg als ‚Robert le diable‘; der Premiere am 29. Februar 1836 folgten über 1000 weitere Aufführungen. ‚Die Hugenotten‘ stehen im Mittelpunkt der zweiten Folge über die ‚Grandes Opéras‘ von Giacomo Meyerbeer zum 150. Todestag am 2. Mai.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk