Programm: Vor- und RückschauDienstag, 07.01.2014

  • Mon
    Tue
    Wed
    Thu
    Fri
    Sat
    Sun
  • 00:05 Uhr
    00:05 Uhr  Fazit

    Kultur vom Tage
    (Wdh.)

    01:30 Uhr  Tag für Tag

    Aus Religion und Gesellschaft
    (Wdh.)

  • 05:05 Uhr

    Berichte, Interviews, Reportagen

    08:50 Uhr  Presseschau

    Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

  • 09:05 Uhr

    Vor 25 Jahren: Der japanische Kaiser Hirohito gestorben

  • 09:10 Uhr

    Die Schweiz will die Einwanderung begrenzen 

    Einsam in der Innenstadt - Der Leerstand in der europäischen Kulturhauptstadt Riga

    Minicar - Der Wahnsinn auf Italiens Straßen hat einen Namen

    Am Mikrofon: Britta Fecke

  • 09:35 Uhr

    Aus Religion und Gesellschaft
    Kritik am Einfluss der Kirche in der Politik
    Die fortschreitende Säkularisierung im traditionell katholischen Spanien

    Grundzüge einer zeitgemäßen Deutung des Islams
    Teil 2: Die Unterscheidung zwischen theologischen und situationsbezogenen Aussagen im Koran
    Rüdiger Achenbach im Gespräch mit
    Mouhanad Khorchide, Leiter des Zentrums für Islamische Theologie, Universität Münster
    Sedar Güneş, Institut für Studien der Kultur und Religion des Islams, Universität Frankfurt a. M.
    Abdul Ahmad Rashid, Islamwissenschaftler und Redakteur beim ZDF
    Abderrahmane Ammar, Soziologe und Islamwissenschaftler aus Marokko

    Am Mikrofon: Levent Aktoprak

  • 10:10 Uhr

    Ohne Biss: Zahnfleischerkrankungen und ihre Folgen
    Studiogast: Prof. Dr. med. dent. Benjamin Ehmke, Direktor der Klinik Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universitätsklinikum Münster
    Am Mikrofon: Christian Floto

    Aktuelle Informationen aus der Medizin:
    Herzrhythmusstörungen als Schlaganfallursache
    - Vorhofflimmern sicher diagnostizieren
    - Blutverdünnung richtig beginnen
    Gespräch über zwei aktuelle Studien mit Prof. Gerd Hasenfuß, Direktor der Abteilung Kardiologie und Pneumologie, Universitätsmedizin Göttingen

    Neue MS-Medikamente erobern den Markt
    Patienten hoffen auf Linderung - Pharmafirmen auf satte Gewinne

    Radiolexikon Gesundheit:
    Gonorrhoe (Tripper)

    Hörertel.: 00800 - 4464 4464
    sprechstunde@deutschlandfunk.de

  • 11:35 Uhr

    Was taugt das Fairphone? - Interview mit Christian Wölbert, Computermagazin c’t

    Proteste gegen Jagd auf Haie in Australien

    Strom sparen mit ‚grünem‘ Programmcode

    Neue BUND-Studie: „Hormone in der Schweinehaltung“

    Am Mikrofon: Stefan Römermann

    11:55 Uhr  Verbrauchertipp

    Spritpreise - Schwankungen im Tagesverlauf ausnutzen

  • 12:10 Uhr

    Berichte, Interviews, Musik
    CSU streitet auf Klausurtagung in Wildbad Kreuth über Energiewende

    Wirtschaftsminister Gabriel verhandelt mit EU-Kommission über Ökostromrabatte
    Interview mit Hubertus Heil, SPD-Fraktionsvize

    Zahl der Arbeitslosen im Dezember steigt auf 2,873 Millionen

    US-Regierung verteidigt ihren Kurs im Irak gegen Kritik

    Stephan Bierling, Politikwissenschaftler Universität Regensburg

    Russland verschärft Sicherheitsbestimmungen in Sotschi

    Neue Arbeitsministerin Nahles kommentiert erstmals Arbeitsmarktzahlen

    Afghanistan: Das Mädchen mit der Sprengstoffweste

    Iran verschnupft über zugedachte Rolle in der Genfer Syrien-Konferenz

    Putschgerüchte in Thailand

    Rekordkälte in den USA - heute wird der schlimmste Tag

    Am Mikrofon: Jasper Barenberg

  • 13:35 Uhr

    Börsenbericht aus Frankfurt a. M.: Sorge vor Deflation? Inflationsrate in Euro-Zone sinkt überraschend erneut
    Im Gespräch: Jörg Krämer, Chefvolkswirt Commerzbank

    Sechs Jahre expansive Geldpolitik - was kommt 2014?

    Senat bestätigt - Janet Yellen führt als erste Frau die US-Notenbank Fed

    Rückkehr an die Weltspitze - Warum 2014 das Jahr der US-Firmen wird 
      
    Teure Schäden in Deutschland - Weltgrößter Rückversicherer Munich Re bilanziert

    Wirtschaftsnachrichten

    Am Mikrofon: Klemens Kindermann

  • 14:10 Uhr

    Wegen Einsturzgefahr - Esso-Häuser in Hamburg werden geräumt

    Unterbrochener Flugverkehr - Unbekanntes Flugobjekt in Bremen stellt Polizei vor Rätsel

    Auf Schnäppchenjagd - Russische Touristen bescheren dem Dresdner Handel Millionenumsätze

    Am Mikrofon: Thomas Otto

  • 14:35 Uhr

    Das Bildungsmagazin
    Welche Rolle spielt die sexuelle Orientierung im Sexualkundeunterricht?
    An Baden-Württembergs Schulen wird seit einer online-Petition über sexuelle Diskriminierung diskutiert

    Aus Fehlern lernen
    Karlsruher Studierende korrigieren die Klausuren der Kommilitonen

    Teure Hochschulen ohne Geld
    Portugals noch junge Hochschullandschaft wird radikal entvölkert

    Am Mikrofon: Ulrike Burgwinkel

  • 15:05 Uhr

    Wie mit der Generation Walkman das Musikhören revolutioniert wurde -
    Dr. Steffen Lepa, Leiter des Forschungsprojekts „Musik und Medien“ an der TU Berlin, im Gespräch mit Fabian Elsäßer über den Musikkonsum im Alltag

    Maschinengewehr mit Schokodrops -
    Die ungarische Popart-Künstlerin Kata Legrady stellt ihre Smart Pistols im Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe aus

    "The Voice of Peace" -
    Regisseur Eric Friedler im Corso-Gespräch mit Fabian Elsäßer über den israelischen Friedensaktivisten Abie Nathan, Weggefährte von Größen wie John Lennon, Michael Caine und Rolf Eden
    (Dokumentarfilm heute um 22:45 Uhr in der ARD)

    Mein Klassiker:
    Charles Schumann, bekanntester Barkeeper Deutschlands und Ex-Model, über die „Gymnopédien“ von Erik Satie

    Am Mikrofon: Fabian Elsäßer

  • 16:10 Uhr

    Aus dem literarischen Leben
    Das Kritikergespräch
    Heute mit Michael Braun und Insa Wilke über neue Lyrik

    Michael Krüger: Umstellung der Zeit
    (Suhrkamp Verlag)

    Kito Lorenc: Gedichte
    (Suhrkamp Verlag)

    Ursula Kreschel: Die Da
    (Jung und Jung Verlag)

    Am Mikrofon: Hajo Steinert

  • 16:35 Uhr

    Aus Naturwissenschaft und Technik
    Der Anfang von Hund und Katze
    Fossilien aus Belgien werfen neues Licht auf frühe Säugetiere

    Das Zahnweh der Jäger und Sammler
    Karies könnte den Menschen schon früher zu schaffen gemacht haben als bisher angenommen

    Meldungen aus der Wissenschaft

    Sternzeit 07. Januar
    Kein Licht für die Dunkle Materie

    Am Mikrofon: Eva Raisig

  • 17:05 Uhr

    Schönwetterzahlen vom Arbeitsmarkt - Andrea Nahles kann positive Zahlen kommentieren

    Serie Wirtschaftsköpfe Teil 5 - Superminister für die Energiewende: Sigmar Gabriel

    Keine Diskriminierung ausländischer Autofahrer - EU reagiert auf deutsche Maut-Pläne

    Teure Hagelstürme belasten Versicherungen - Munich Re bilanziert „Rekord für Deutschland“

    Wirtschaftsnachrichten

    Die Inflationsrate ist erneut zurückgegangen - wieder Handlungsbedarf für die EZB?

    Börsenbericht aus Frankfurt am Main

    Am Mikrofon: Ursula Mense

  • 17:35 Uhr

    Berichte, Meinungen, Rezensionen
    Unverkäufliches Diebesgut? Die Geschichte der Korrespondenz August Wilhelm Ifflands, die im Antiquariatshandel aufgetaucht ist

    Die Geschichte des Hongkong-Kinos - Zum Tod des asiatischen Film-Moguls Run Run Shaw

    "Täuschung, Chaos, fehlendes Fachwissen" - Der Abschlussbericht des Untersuchungsausschusses nennt Schuldige des Elbphilharmonie-Desasters

    Vergessene Tragödie - Die Ureinwohner von Sotschi, die Tscherkessen, wehren sich gegen die Olympischen Spiele und ihre Ausgrenzung

    Am Mikrofon: Karin Fischer

  • 18:40 Uhr

    Die Zukunft einer Altlast
    Asbest: 20 Jahre nach dem Verbot

  • 19:15 Uhr

    Edith Cavell, Dr. Gottfried Benn und andere
    Es beginnt im zweiten Jahr des Ersten Weltkriegs
    Von Werner Dütsch
    Produktion: DLF 2014

    1915: Edith Cavell, englische Krankenschwester in Brüssel, wird von einem deutschen Kriegsgericht zum Tode verurteilt und eilig hingerichtet. Entsetzen und Empörung weltweit. Miss Cavell hatte versprengten und kriegsgefangenen englischen und französischen Soldaten zur Flucht nach Holland verholfen. Der zur Erschießung abgeordnete Mediziner ist Dr. Gottfried Benn, Militärarzt in Brüssel. Die Märtyrerin Cavell wird Teil alliierter Kriegspropaganda, wird Namensgeberin für Hospitäler, Schulen, Straßen. Denkmäler werden errichtet, Bücher und Dramen geschrieben, Bilder vertrieben. 1927 beginnt in England die Arbeit an einem Cavell-Film. Vorberichte beunruhigen London und Berlin: Darf ein proenglischer Film mit antideutschen Ressentiments die Friedensdiplomatie stören? Das beschäftigt Politiker, Diplomaten, Zensoren, Friedensnobelpreisträger, Journalisten, Schriftsteller - auch Gottfried Benn, der einen ausführlichen und die Hinrichtung rechtfertigenden Bericht veröffentlicht. Der Text wird für Benn noch einmal wichtig, als die Nazis, denen er sich kurzzeitig so sehr verbunden wusste, ihn massiv angreifen. 1952 ist Benn noch einmal in Belgien, mit ganz anderen Erinnerungen.

  • 20:10 Uhr

    Das Blechboot
    Von Albert Wendt
    Regie: Raoul Wolfgang Schnell
    Mit: Christine Schönfeld, Maren Kroymann
    Produktion: SDR 1986
    Länge: 41'

    Zwei Frauen, Mutter und Tochter, wollen den Mann und Vater zurückerobern. Sie finden ihn an einem Baggersee, auf der gegenüberliegenden Seite in einem Kran. Einen Sommer lang lockten zwei Sirenen den Unerreichbaren. Täglich spielt die Tochter auf der Blockflöte Vaters Lieblingskonzert, täglich sonnen sich die zwei Frauen am See. Wird der Mann seine Bastion aufgeben und in das Blechboot steigen, um zu ihnen herüberzufahren?

    Albert Wendt, geboren 1948, bei Leipzig. Vielfach ausgezeichneter Kinderhörspielautor, Märchendichter, Dramatiker.

  • 21:05 Uhr

    Carla Bley Trio
    Carla Bley, Piano
    Steve Swallow, E-Bass
    Andy Sheppard, Tenor- und Sopransaxofon
    Aufnahme vom 5.10.13 bei den Leipziger Jazztagen
    Vorgestellt von Bert Noglik

    Die Domäne der amerikanischen Komponistin und Pianistin Carla Bley ist eigentlich die Big Band. Seit ihrem monumentalen Erstlingswerk „Escalator Over The Hill“ von 1971 wusste sie immer wieder mit originellen Konzeptionen für große Besetzungen zu faszinieren. Ihre orchestralen Arrangements weiß sie ebenso kompetent auf kleine und kleinste Ensembles zu übertragen. Das Ende der 80er-Jahre entstandene Duo Carla Bleys mit ihrem langjährigen Lebensgefährten, dem E-Bassisten Steve Swallow, war zunächst eher eine Art Privatvergnügen, erwies sich dann aber als eine Herausforderung, der sich die beiden auch in Konzerten stellten. Zum Trio erweitert durch den britischen Saxofonisten Andy Sheppard, erfuhr die Spielkonstellation ohne Schlagzeug eine Dynamisierung, die alle Beteiligten auch solistisch fordert und inspiriert. Beim Konzert im Rahmen der Leipziger Jazztage 2013 revitalisierte das Trio einige der mitunter wie Edelsteine funkelnden Kompositionen Carla Bleys im Prozess dichter Interaktion und Improvisation.

  • 22:05 Uhr

    Berichte - Informationen - Kommentare
    Ungewohnte Perspektiven
    Das Neujahrskonzert mit dem Landeszupforchester Niedersachsen

    Der unsichtbare Vater
    Juliane Klein Mitspiel-Oper neu am Nationaltheater Mannheim

    Oscar und die Dame in rosa
    Oper für Jugendliche von Fabrice Bollon am Theater Freiburg uraufgeführt

    Musikjubilare des Jahres 2014

    Profile eines Originalgenies
    Die Hamburger Ringvorlesung Gender und Musik zu Carl Philipp Emanuel Bach

  • 22:50 Uhr
  • 23:10 Uhr

    Journal vor Mitternacht