Sonntag, 21.07.2019
 
Seit 20:05 Uhr Freistil

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 02.01.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

03:30 Hintergrund 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Joachim Opahle, Berlin
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Syrien und die Rolle Europas - Interview mit Roderich Kiesewetter, CDU, Obmann Auswärtiger Ausschuss

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Die CDU 2019 -  Interview mit Bernhard Vogel, CDU, Ehem. MP Thüringen

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Brexit und Weltwirtschaft - Interview mit Dennis Snower, Institut für Weltwirtschaft Kiel

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christine Heuer

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 350 Jahren: Henry Morgans Flaggschiff "Oxford" versinkt nach einer gewaltigen Explosion

09:10 Uhr

Europa heute

Wahlkampf in Barcelona: Französischer Ex-Premier Valls im Rennen

Robert Biedron und die Reanimation der polnischen Linken

Was ist finnisch - Finnen und Flüchtlinge beim Teambuilding (2/4)

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Fremder Freund Franziskus
Der evangelische Theologe und Kirchenhistoriker Volker Leppin über Franz von Assisi

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Länderzeit

Nach den Landtagswahlen 2018
Wohin steuert Deutschland politisch im neuen Jahr?
Gäste:
Prof. Sophie Schönberger, Lehrstuhl Öffent. Recht u. Leiterin d. interdiszipl. Instituts frü Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung, Uni Düsseldorf
Prof. Werner Patzelt, Lehrstuhl f. Politische Systeme und Systemforschung TU Dresden
Lisa Badum, Bezirksvors. der Grünen Oberfranken und klimapol. Sprecherin der Bundestragsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Matthias Hey, Franktionsvorsitzender der SPD im Landtag Thüringen
Am Mikrofon: Thekla Jahn

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Die Grünen im Aufwind, die großen Volksparteien - allen voran die SPD - auf Talfahrt und die AFD ist in allen Landesparlamenten vertreten.
Das ist das Resümee nach den Landtagswahlen 2018. Wird die Zersplitterung der Parteienlandschaft auch 2019 weitergehen?
Und welche Folgen könnte dies für Politik und Gesellschaft haben?
Die politische Landschaft in Deutschland hat sich massiv verändert. Das haben die letzten Landtagswahlen  in Schleswig-Holstein,
Hessen und Bayern noch einmal bestätigt. Mehrheiten für eine Regierungsbildung sind auf allen Ebenen deutlich schwerer zusammenzubekommen,
als wir es in Deutschland über viele Jahrzehnte gewohnt waren. Ist das ein vorübergehendes Phänomen oder ein langfristiger Trend?
Folgt Deutschland einer Entwicklung, die sich in den europäischen Nachbarstaaten schon länger abzeichnet?
Welche Gründe lassen sich für eine zunehmende Zersplitterung der Parteienlandschaft und ein Schrumpfen der Volksparteien ausmachen?
Welche Lehren haben die Gewinner und Verlierer aus den Landtagswahlen 2018 gezogen und wie wird es im Neuen Jahr weitergehen,
wenn in Brandenburg, Bremen, Sachsen und Thüringen gewählt wird? Wohin steuert Deutschland politisch?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Ernährungsverbände empfehlen weniger Zucker -
Interview mit Antje Gahl,  Deutsche Gesellschaft für Ernährung

Südafrika vor Verbot der Löwenzucht?

Protest gegen neues REWE-Verteilzentrum in der Wetterau

Bedeutung der Unfallversicherung umstritten

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Vorkasse vermeiden: Wenn der Energieanbieter pleite geht

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Erneute Sicherheitsdebatte nach Gewalttaten in Amberg und Bottrop

Neue Härte nach Delikten? - Interview mit Uli Grötsch, SPD MdB

Schweres Zugunglück in Dänemark

Nach Kritik aus Saudi-Arabien: Netflix löscht Comedy-Folge

Jubiläum fürs rote Kümmerer-Büro - SPD Pilotprojekt

Sport: Bilanz der Darts-WM in London

China droht Taiwan mit gewaltsamer Wiedervereinigung

Japan: Kaiser Akihitos letzter öffentlicher Auftritt vor der Abdankung

Shutdown Tag 12: Trump lädt Spitzenvertreter des Kongresses ins Weiße Haus ein

Brasilien: Jair Bolsonaro tritt sein Amt als Präsident an

2019 - Brüssel: Ausblick auf die Europawahlen

Diesel-Fahrverbote kommen

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

EZB stellt italienische Banca Carige unter Zwangsverwaltung

Börsengespräch: 20 Jahre Euro - eine Erfolgswährung mit Ambitionen? Im Börsengespräch: Antje Praefcke, Commerzbank

Personalmangel, Flugausfälle - was kommt 2019 im Luftverkehr?

Brückenteilzeit: „Aus unternehmerischer Sicht fast schon riskante Verpflichtung“ - Interview mit Antje von Dewitz, Geschäftsführerin Vaude

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Prügelattacke von Amberg: Polizei weist Kritik zurück

Was steckt hinter den Auto-Attacken in Bottrop und Essen?

Alte Diesel müssen draußen bleiben: In Stuttgart treten Fahrverbote in Kraft

AfD: Von Sayn-Wittgenstein tritt als Landesvorsitzende zurück

Am Mikrofon: Stefan Römermann

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Pläne für 2019
Was wollen Sie lernen und welche Fortbildungen sind geplant? Stichprobe in Leipzig

Bildungscheck und Co
Tipps zur Weiterbildungsfinanzierung. Telefoninterview mit Anke Breitkopf, Bildungsberaterin bei der Volkshochschule Münster

Wichtig ist, wie wir unsere Fähigkeit zur Selbstkontrolle einschätzen
Eine Studie des Leibniz-Institutes für Arbeitsmarktforschung an der TU Dortmund hat erforscht, wie gute Vorsätze im Job umgesetzt werden können. Telefoninterview mit Studienautorin Anne-Kathrin Konze

Rubrik „International“:
Von Rotstiften und anderen Plänen
Italiens Regierung betreibt Kurswechsel in Bildung und Wissenschaft

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Neue Filme:
„Colette“
„Die Frau des Nobelpreisträgers“
„Black 47“

„Das Parlament" 2019 -
Comics zu 150 Jahren Demokratie. Simon Schwartz im Corsogespräch mit Anja Buchmann

„Nur Utopien sind noch realistisch" -
Neujahrsinszenierung Analogtheater

Am Mikrofon: Anja Buchmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Maggie Nelson: Bluets
aus dem Amerikanischen von Jan Wilm
(Hanser Berlin)
Ein Beitrag von Julia Schröder

Hansjörg Schertenleib: „Die Fliegengöttin“
(Kampa Verlag, Zürich)
Ein Beitrag von Jörg Magenau

Gespräch mit Hubert Winkels zur „Causa Menasse“

Am Mikrofon: Gisa Funck

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Ganz weit draußen
Raumsonde New Horizons untersucht Astroiden im Kuipergürtel

Sternbilder aus der Steinzeit
Wieviel Astronomie steckt in Höhlenmalereien?

Soziale Vergleiche
Schimpansen verhandeln fairer als Kinder

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 02. Januar 2019
Der Anfang der Mondfestspiele

Am Mikrofon: Michael Böddeker

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Rekordstand - Zahl der Erwerbstätigkeit 2018

Schwerbehinderte auf dem Arbeitsmarkt - unzureichende Beschäftigungsquote

Was bleibt 2019 im Portemonnaie? - Änderungen 2019 bei Löhnen und Renten

Wirtschaftsnachrichten

Neun Klagen wegen 5G-Versteigerung

Chinas Wirtschaft 2019

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Von der Schande zum Stolz Italiens - Matera ist Europäische Kulturhauptstadt 2019

100 Jahre Bauhaus - Das Bauhaus und der Tanz

Einmischen oder nicht? Der Umgang brandenburgischer Theatermacher mit den Rechten

Am Mikrofon: Dina Netz

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Nach Amberg - Debatte über verschärfte Abschieberegeln

Attacke auf Passanten - Ermittlungen in Bottrop

Regierungsstillstand USA: Trump umwirbt Demokraten

Erste Sitzung UN-Sicherheitsrat mit Deutschland

2019: Ausblick auf die Europawahlen

Tote nach Zugunglück in Dänemark

China droht Taiwan mit gewaltsamer Wiedervereinigung

Letzter öffentlicher Auftritt von Japans Kaiser Akihito

Flüchtlingsschiff wartet auf sicheren Hafen

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Der Wutbürger Ost: Vom Verdruss an der Demokratie

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Debatte über Straftaten in Amberg und Bottrop

Brasilien: Neuer Wind nach Amtsantritt von Bolsonaro

Netflix´ Kotau vor Saudi-Arabien

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Formate des Politischen:
Die Berliner Blase und das wirkliche Leben

Es diskutieren:      
Hartmut Augustin, Chefredakteur Mitteldeutsche Zeitung
Patrick Dahlemann, Staatssekretär für Vorpommern, Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern
Bettina Freitag, Programmbereichsleiterin Hörfunk und stellv. Direktorin, NDR-Landesfunkhaus Schleswig-Holstein
Eva Keldenich, Geschäftsführerin der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
                  
Diskussionsleitung: Catrin Stövesand, Deutschlandfunk
                  
Aufzeichnung vom 8. November 2018 im Rahmen der "Formate des Politischen", einer Gemeinschaftsveranstaltung von Deutschlandfunk, Bundeszentrale für Politische Bildung und Bundespressekonferenz.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

"Der Kirchturm türmt": Religion im Werk des Künstlers Kurt Schwitters
Von Leonie Krutzinna und Christian Röther

20:30 Uhr

Lesezeit

Jackie Thomae liest 'Horizont', einen für die Lesezeit verfassten Text (1/2)
(Teil 2 am 9.1.2019)

Mit 43 Jahren das erste literarische Buch schreiben, sofort den Nerv des gegenwärtigen großstädtischen Lebens treffen, die Qualen des Hedonismus, die Abgründe der Medienglanzoberflächen, und das in einem leichten federnden Stil, in einem guten Dutzend zusammenhängender Episoden, mit gutem Timing und der feinen Pointe nicht abgeneigt - das ist der Berliner Autorin Jackie Thomae mit ihrem reigenartigen Episodenroman ,Momente der Klarheit' im Jahr 2015 gelungen.
Jackie Thomae, 1972 in Halle an der Saale geboren, ist Journalistin und Fernsehautorin. Gemeinsam mit Heike Blümner schrieb sie den Bestseller ,Eine Frau. Ein Buch' (2008) und eine auf Interviews beruhende große buchförmige Reportage über das Älterwerden: ,Let’s face it'. Doch Jackie Thomae ist eine Meisterin der Kurzgeschichte geblieben. Schon die ,Momente' lebten von der Fähigkeit der genauen Skizze und der treffenden, niemals simplen Pointe. In ihrer Lesung am 2. Januar wird sie dies mit dem neu geschriebenen Text 'Horizont' zu Gehör bringen.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
„Konstanze, die Sojamilch flockt!“
Patrick Salmens Pointen-Poesie
Von Luigi Lauer

‚Treffen sich zwei Träume. Beide platzen.‘ So heißen das aktuelle Programm und das neue Buch von Patrick Salmen. Der Titel ist zugleich ein treffendes Beispiel für den Wortsport, den Salmen betreibt. Der ehemalige Poetry-Slam-Autor schöpft seine vergnüglichen Texte aus der Latte Macchiato im Szenebezirk, er buddelt sie aus dem Sand des Kinderspielplatzes im Schickimicki-Viertel, oder er legt sich in mehr oder weniger fiktiven Dialogen mit Taxifahrern, Helikopter-Eltern und ICE-Fahrgästen an. Seine Milieustudien sind sensibel beobachtet und zeichnen sich durch einen 6. Sinn für unfreiwillige Situationskomik aus. Patrick Salmen bringt seine kleinen Geschichten mal mit leichter Feder, mal mit der Axt zu Papier. Ob vorgelesen oder frei ins Publikum geplaudert: Vergnügen bereiten sie immer.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Anspiel - Neues vom Klassik-Markt

22:50 Uhr

Sport aktuell

Ski nordisch - Tour de Ski in Oberstdorf: Verfolgungsrennen
Wintersport - Geistlicher Beistand aus Hessen für Überflieger Kobayashi
Eishockey - DEL: Eisbären Berlin - Iserlohn Roosters

Fußball - Pulisic-Wechsel vom BvB zum FC Chelsea perfekt

Tennis - Statement Kerber nach Sieg gegen Frankreich

50. Geburtstag Michael Schumacher - Internet-Botschaft der Familie

Am Mikrofon: Klaas Reese

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Chinas Staatschef Xi Jinping drohte erneut mit Militärinvasion in Taiwan - Konkrete Gefahr oder symbolhaftes Säbelrasseln? - Interview mit Mareike Ohlberg, Mercator-Institut

Am Mikrofon: Peter Sawicki

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Festival ,Tonlagen’ - die Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik im Europäischen Zentrum der Künste Hellerau. (Stephan Floss)
Festival "Tonlagen" 2019Ostdeutsche Stimmen in der Musik
Konzertdokument der Woche 21.07.2019 | 21:05 Uhr

Stimmen werden erhoben oder abgegeben. Sie können verstummen oder sich wechselseitig übertönen - in der Öffentlichkeit der Gesellschaft wie im privaten Bereich. "Stimmen" waren auch das Grundmotiv des diesjährigen Festivals "Tonlagen" im Europäischen Zentrum der Künste in Dresden-Hellerau.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk