Samstag, 16.02.2019
 
Seit 03:55 Uhr Kalenderblatt

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 14.02.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastor Dietmar Schmidt, Bochum
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Vor der Bilanz-PK: Steht der Airbus A380 vor dem Aus? - Interview mit Cord Schellenberg, Vizepräsident Luftfahrt-Presse-Club

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Nach dem Koalitionsausschuss - Gehen Positionen von Union und SPD auseinander? - Interview mit Lars Klingbeil, SPD, Generalsekretär

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Debatte um Netzsicherheit und Huawei - Änderung des Telekommunikationsgesetzes? - Interview mit Patrick Sensburg, CDU

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 30 Jahren: Das Oberste Gericht Indiens erlässt ein Urteil zur Bhopal-Katastrophe

09:10 Uhr

Europa heute

Crowdfunding und neue Gewerkschaften: Streiks in Portugal

Liberale Parteien in Europa (4/5) Ungarns Bewegung Momentum

Gemüse - ein Politikum: Türkischer Staat greift in Handel ein

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Leinwandgott, Leinwandgöttin
Die Berlinale hat reichlich Sinn und Glauben im Angebot. Religion kommt in vielen Filmen vor: als Gefahr, als Halt, als Wahn, als Hilfe

Die Stimmen der Propheten
Im nigerianischen Wahlkampf galt bisher der Grundsatz: Wenn der Spitzenkandidat ein Muslim ist, muss sein Stellvertreter Christ sein. Diesmal ist das anders, zwei Muslime konkurrieren miteinander. Sie buhlen auch um die Gunst einflussreicher christlicher Prediger

Der Pfarrer kommt ins Wohnzimmer
Ein evangelischer Pastor aus Bayreuth bietet Liebespaaren Valentinsgottesdienste zwischen Sofa und Couchtisch an. Die Nachfrage ist groß

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Chancen auf dem Arbeitsmarktfür Flüchtlinge und andere Einwanderer
Am Mikrofon: Henning Hübert
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Seit 2017 machen Flüchtlinge nur noch 10 Prozent aller Zuwanderer aus. Jeder und jede Dritte der Erwerbfähigen unter ihnen hat mittlerweile eine Arbeit gefunden, rund 361.000 Menschen - und die Tendenz geht weiter aufwärts. Aber ihr Einsatz wird den oft beklagten Fachkräftemangel nicht beheben. Diesem will die Bundesregierung jetzt mit dem Fachkräfte-Einwanderungsgesetz begegnen und mehr qualifizierte Erwerbstätige aus EU-Ländern und Drittstaaten für den deutschen Arbeitsmarkt gewinnen. Deutschland bietet aber auch Jobs für geringer Qualifizierte an: Allein aus den EU-Staaten nahmen vergangenes Jahr fast 23.000 Menschen ein entsprechendes Angebot an.

Welche formalen Hürden gilt es für den Arbeitsplatz in Deutschland zu nehmen? Welche Rolle spielt die Jobvermittlung der Zentralen Ausland- und Fachvermittlung ZAV, welche Rolle die Blue Card (Blaue Karte) der EU? Für welche Spezialisten aus Nicht-EU-Staaten gelten höhere, für welche Berufe gelten niedrigere Mindesteinkommen als Voraussetzung für ein Arbeitsvisum? Welche Chancen haben Menschen aus dem Ausland, wenn sie sich für den besonderen Mangelbereich der Pflege interessieren? Welche Voraussetzungen müssen Arbeitsinteressierte und Flüchtlinge erfüllen, um ihre Familien nachholen zu können? Unsere und Ihre Fragen diskutiert Henning Hübert mit Expertinnen und Experten. Hörerfragen sind willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Mal zurecht gebogen, mal falsch berechnet: EU-Abgasgrenzwerte im Fluss

Stickoxid-Belastung: Lungenärzte können nicht rechnen

PEPP statt Riester: EU-Altersvorsorge sinnvoll? Interview mit Niels Nauhauser, Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

Schutzzonen in Nord- und Ostsee schützen nicht

Alpenschutz: Umstrittene Zusammenlegung von Skigebieten in Österreich

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Musikinstrumente richtig pflegen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Airbus gibt A380 mangels Nachfrage auf

Interview mit Thomas Jarzombek, CDU, Koordinator für Luft- und Raumfahrt

Koalitionsausschuss: kein Durchbruch bei Grundrente

Terror-Prozess gegen Kölner Adil Demirci in der Türkei

Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre im Verteidigungsministerium

EU billigt Regierungspläne zu Grenzwerten - Auswirkungen auf Fahrverbote?

Bundestag diskutiert "Starke-Familien-Gesetz"

Einigung beim europäischen Urheberrecht erzielt

SPORT: Champions League

Polen: Sicherheitskonferenz für den Nahen Osten

Treffen der NATO-Verteidigungsminister

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Aufwind und Bruchlandung - Die Geschichte des A380

Börse aus Frankfurt: Umbruch im Luftverkehr - im Gespräch: Stefan Schöppner, Commerzbank

Deutsche Wirtschaft entgeht knapp Rezession

Commerzbank berappelt sich

Kurznachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Aus für den A 380 - Sorge um Arbeitsplätze im Airbus-Werk Hamburg

Überwintern in Köln: verstärkter Zuzug von Balkan-Flüchtlingen

Nicht jeder Tag ist Valentinstag: Blumenhandel in der Krise

Am Mikrofon: Ute Meyer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Verschleierungsverbot?
Kieler Uni verbietet Vollverschleierung

Umstrukturierung?
Uni-Standorte Koblenz und Landau gehen getrennte Wege

Lernapp für Azubis
Berliner Unternehmen entwickeln App, damit auch schwächere Azubis zu Fachkräften ausgebildet werden können

Serie: „Nigeria vor der Wahl“
Kampf um die Muttersprache
Universität Ibadan will Yoruba-Lehrer ausbilden

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

„Aus dem Dachsbau“ -
Indierock-Held Dirk von Lowtzow schreibt eine Enzyklopädie seines Lebens

„Durch Übertreibung macht man Missstände viel sichtbarer.“
Satiriker Fritz Jergitsch im Corsogespräch mit Ulrich Biermann über Österreichs seriöseste Onlinezeitung ,Die Tagespresse' auf der Theaterbühne

Dystopie auf Lachgas -
YouTube Premium bringt Sci-Fi-Dramedy ,Weird City' auf den umkämpften Serienmarkt

Am Mikrofon: Ulrich Biermann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Durchbruch bei der EU-Urheberrechtsreform: Was ändert sich?

Kommen die Uploadfilter? - Was die Internetwirtschaft zum EU-Urheberrecht sagt
Interview mit Oliver Süme vom Verband der Internetwirtschaft

Auslandsmedien in China: Immer mehr Schikanen für Korrespondenten

Brexit-Vorsorge: Britische Sender beantragen EU-Lizenzen in Deutschland
Kollegengespräch mit Tobias Krone, Korrespondent im Landesstudio Bayern

Vorschau auf @mediasres im Dialog

Die Schlagzeile von morgen: Westfälischer Anzeiger, Lokalredaktion Hamm

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Fernando Pessoa: „Ich ich ich“
Selbstzeugnisse und Erinnerungen von Zeitgenossen
(S. Fischer Verlag, Frankfurt a.M.)
Ein Beitrag von Astrid Nettling

Max Wolf: „Glücksreaktor“
(Tempo im Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg)
Ein Beitrag von Samuel Hamen

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Ende einer Dienstfahrt
Der Marsrover Opportunity antwortet nicht mehr

Forschung zum Valentinstag
Bio-Peptid hält Schnittblumen länger frisch

Typ-2-Diabetes
Umprogrammierte Bauchspeicheldrüsenzellen produzieren Insulin

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 14. Februar 2019
Axionen-Licht von der Sonne

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Eine Königin dankt ab: Airbus beendet A380-Produktion

Keine Entlastung bei Krankenkassenbeiträgen: Betriebsrentner im Regen

Von Rückkauf & Enteignung: Taugt der Berliner Weg gegen Wohnungsnot bundesweit

Wirtschaftsnachrichten

Schluss mit Quälerei: EU-Parlament will Tiertransporte besser kontrollieren

Stagnation: Deutsche Wirtschaft wächst nicht mehr zum Jahresende

Erste Dividende seit 2015: Commerzbank schafft kleinen Gewinn

Börsenbericht

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Vor der Preisverleihung -
Eine Bilanz des Berlinale-Wettbewerbs

Mehr Liebe zur Heimat?
Handreichung der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus

Kohlen aus dem Feuer -
Ein Symposium zur Galerie Max Stern in Düsseldorf

Paukenschlag im Zwischenbuchhandel -
KNV Gruppe meldet Insolvenz an

Am Mikrofon: Mascha Drost

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Aus für A380, trotzdem gute Bilanz

Kölner Demirci kommt aus türkischem Gefängnis frei

Streit um die Grundrente im Koalitionsausschuss

Nach Einigung: Streit um EU-Urheberrechts-Richtlinie geht weiter

Bundestag debattiert abschließend über Organspendegesetz

Bundestag diskutiert "Starke-Familien-Gesetz"

Brexit: Neue Abstimmungsrunde, neuer Ärger für May

USA fordern von Europäern Ausstieg aus Iran-Abkommen

NATO-Verteidigungsminister zu Ausgaben und Afghanistan

Am Mikrofon: Sarah Zerback

18:40 Uhr

Hintergrund

Eine Neuauflage der Ostpolitik? Sichtweisen auf ein strittiges Konzept

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Airbus stellt Fertigung des Riesenjets A380 ein

EU einigt sich auf Reform des Urheberrechts

Bundestag stimmt über Transplantationsgesetz ab

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Feind und Helfer: Wie die Polizei mit rechten Tendenzen umgeht

Macht und Makel: Wer in Sachsen gegen das neue Polizeigesetz protestiert

Trauma und Therapie: Was die Union aus den Werkstattgesprächen lernen will

Gast und Arbeiter: Warum viele Mosambikaner auf eine DDR-Rente warten

Mafiosi und Mörder: Was ein deutsches Gericht zum Thema Waffenexport sagt

Am Mikrofon: Irene Geuer

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Was die Welt im Innersten zusammenhält
Philosophische und historische Aspekte der Teilchenphysik
Workshop an der RWTH Aachen, 6.-8.2.2019

Kindesmissbrauch frühzeitig erkennen
Aktuelle Studien zu Kinder- und Jugendschutz

Online-Pranger: Effektiv und fragwürdig
Interview mit Prof. Nadja Dwenger über eine aktuelle Studie

Die Latrinen von Lübeck
Kloaken des Mittelalters erweisen sich als Fundgrube

Wie groß ist die Schere zwischen arm und reich?
Aktuelle Studien zu Einkommensverteilung und sozialer Ungerechtigkeit

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Das geheime Verhalten der Schwärme
Der Pianist Benjamin Schaefer und seine Big Band Hive Mind
Von Thomas Loewner

Bislang komponierte der Pianist Benjamin Schaefer vor allem für kleine Bands und spielte in Kammerbesetzungen. Nun hat er erstmals mit einem Jazzorchester gearbeitet. Hive Mind - Schwarmbewusstsein - so nennt Benjamin Schaefer sein aktuelles Projekt. Nachdem er in den vergangenen Jahren mit seinem eigenen Trio und dem Quartett Expressway Sketches die musikalische Kommunikation der kurzen Wege praktiziert hatte, wagte er sich nun auf neues Terrain vor. Für die Aufnahmen der neuen CD stellte der Pianist und Komponist eine 17-köpfige Big Band zusammen. Sein Ziel war es, die Flexibilität einer Combo in den Kontext eines großen Ensembles zu übertragen. Als Inspiration diente ihm die Natur: Ähnlich dem Verhalten von Vogel- oder Bienenschwärmen strebt Benjamin Schaefer auch im Orchester einen ständigen Rollenwechsel aller Beteiligten an. Jeder Musiker ist potenziell Führender und Folgender. Auch gibt es keine klare Trennung zwischen improvisierten und komponierten Passagen. Hive Mind ist somit ein ständiger Drahtseilakt zwischen Freiheit und Disziplin. Benjamin Schaefer und seine Big Band haben ihn gemeinsam gemeistert.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

,Menschenwerk' über den Tod mit tröstlichem Ausblick
Johannes Brahms: „Ein deutsches Requiem nach Worten der Heiligen Schrift“ in frühen Einspielungen
Von Christoph Vratz

„Es ist ein ganz gewaltiges Stück“, schreibt Clara Schumann voll Bewunderung an Johannes Brahms. Diese Musik ergreife „den ganzen Menschen in einer Weise wie wenig anderes“, es sei ein Werk von tiefem Ernst und „mit allem Zauber der Poesie“. Mit einem ,Requiem’ verbindet man in der Musikgeschichte eher die Dies-irae-Wucht wie bei Mozart oder Verdi. Doch Brahms dachte anders. Eine düstere Totenmesse nach herkömmlichem Muster hat er nicht schreiben wollen. Daher suchte er sich die Texte für sein ,Deutsches Requiem’ selbst zusammen und komponierte dazu eine Musik, die auch den Trost nicht vergisst. Die Uraufführung am 10. April 1868 im Bremer St. Petri Dom geriet unter der Begeisterung des Publikums zum Triumph und markierte zugleich den Durchbruch des Hamburger Komponisten. Die Entstehungsgeschichte allerdings ist mit der Bremer Aufführung noch nicht beendet, der Weg zur endgültigen Fassung ist verschlungen und nicht mehr ganz rekonstruierbar.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Europa-League, Sechzehntelfinale, Hinspiel:
FK Krasnodar - Bayer Leverkusen (18:55 Uhr); Schachtar Donezk - Eintracht Frankfurt (21:00 Uhr)

Basketball - Bundesliga, 21. Spieltag:
EWE Baskets Oldenburg - Bayern München

Ski Alpin - WM in Are: Riesenslalom Frauen

Biathlon - Vorschau auf den Weltcup in Soldier Hollow / Salt Lake City

Formel 1 - Ferrari stellt neuen Rennwagen vor

Am Mikrofon: Matthias Friebe

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Airbus, Interview mit Jens Flottau, Luftfahrtexperte, Aviation Week, SZ

Am Mikrofon: Daniel Heinrich

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Eine Mutter liest ihrer Tochter auf der Couch etwas vor (picture alliance/dpa/Christin Klose)
KindererziehungDer Kampf um die Kinderseele
Das Wochenendjournal 16.02.2019 | 09:10 Uhr

Schon immer hat es strenge und weniger strenge Eltern gegeben. Aber erst in jüngerer Vergangenheit haben die Fraktionen begonnen, einander öffentlich zu beharken. Dabei nehmen alle bei der Erziehung ein gemeinsames Motiv für sich in Anspruch: die Liebe zum Kind.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk