Samstag, 21. Mai 2022

Programm: Vor- und RückschauMontag, 16.01.2017

  • Mon
    Tue
    Wed
    Thu
    Fri
    Sat
    Sun
  • 00:05 Uhr
    00:05 Uhr  Fazit

    Kultur vom Tage
    (Wdh.)

    02:30 Uhr  Zwischentöne

    Musik und Fragen zur Person
    (Wdh.)

    Nachrichten 3:00 Uhr

  • 05:05 Uhr

    Berichte, Interviews, Reportagen

    06:50 Uhr  Interview

    Nahost-Konferenz in Paris: Interview mit dem luxemburgischen Außenminister Jean Asselborn

    08:50 Uhr  Presseschau

    Aus deutschen und ausländischen Zeitungen


    Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

  • 09:05 Uhr

    Vor 25 Jahren: In El Salvador wird der Friedensvertrag zwischen der Regierung und der Guerillaorganisation FMLN unterzeichnet

  • 09:10 Uhr

    Bei Schnee im Zelt - Flüchtlinge auf der Insel Samos

    Niederlande: Russlands Einfluss vor der Parlamentswahl?

    Kosovo: Streit um serbischen Propagandazug

    Am Mikrofon: Britta Fecke

  • 09:35 Uhr

    Aus Religion und Gesellschaft

    Der Pfarrer a. D. und die AfD
    Der Fall Thomas Wawerka

    Spricht die AfD Kulturchristen an?
    Volker Resing, Herausgeber eines neuen Buches
    „AfD, Pegida und Co. Angriff auf die Religion?“, im Gespräch mit Christiane Florin

    Am Mikrofon: Christiane Florin

  • 10:10 Uhr

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern

    Risikofaktor Donald Trump - Der Machtwechsel im Weißen Haus und die Folgen

    Studiogäste:
    Andrew Dension, US-Politikwissenschaftler, Transatlantic Networks
    Prof. Christian Hacke, Konfliktforscher
    Karsten Voigt, SPD, ehemaliger Regierungskoordinator für die deutsch-amerikanische Zusammenarbeit

    Am Mikrofon: Dirk Müller

    Hörertel.: 00800 - 4464 4464
    kontrovers@deutschlandfunk.de

  • 11:35 Uhr

    Umweltbundesamt drängt auf Plan für Kohleausstieg

    Nanopartikel bald in vielen Lebensmitteln?

    Erfahrung mit Tierwohl-Siegel in den Niederlanden

    "Wir haben es satt" - Kritik an industrieller Landwirtschaft vor Grüner Woche

    Richtige Beleuchtung beim Fernsehen und am Computer

    Am Mikrofon: Georg Ehring

    11:55 Uhr  Verbrauchertipp

    Richtige Beleuchtung beim Fernsehen und am Computer

  • 12:10 Uhr

    Berichte, Interviews, Musik
    Trump zu Merkel und Putin: "Vertrauen könnte nicht lange anhalten"

    Trump-Interview: Angriffe auf Merkel, EU und NATO

    Interview mit Kerry Reddington zu den deutsch-amerikanischen Beziehungen

    NATO obsolet - Wie reagiert das Bündnis?

    May plant den harten Brexit und Trump freut sich darüber

    Ein Krankenhaus im Norden Israels behandelt syrische Rebellen 

    Flugzeugabsturz in Kirgistan

    Sport: Beginn der Australian Open im Tennis

    Trumps Protektionismus: Muss sich die deutsche Wirtschaft Sorgen machen?

    CDU gegen CSU im Steuerstreit

    DGB-Jahrestagung in Berlin

    PKGr will Antworten zum Fall Amri

    WDR veröffentlicht Infratest-dimap-Studie zur Glaubwürdigkeit der Medien

    Am Mikrofon: Rainer Brandes

  • 13:35 Uhr

    Trump droht deutschen Autobauern mit Strafzöllen

    Börsengespräch: Was haben die deutschen Autobauer von Trump zu befürchten?

    Strafzölle: Dürfen die das?

    Oxfam: Immer weniger Reiche besitzen immer mehr

    Wirtschaftsnachrichten

    Wirtschaftspresseschau

    Am Mikrofon: Sandra Pfister

  • 14:10 Uhr

    Nordrhein-Westfalen: Das Land der Mega-Staus - Landesregierung rief  Milliardenmittel für Straßenausbau nicht ab

    Schwimmen ohne Grenzen - Erstes inklusives  Schwimmbad nimmt Gestalt an

    Landleben auf Probe - Das Projekt Wächterhof in der Dübener Heide zieht Bilanz

    Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

  • 14:35 Uhr

    Das Bildungsmagazin
    Drohungen gegen Magdeburger Rektor
    Nach den Tumulten bei einer AfD-Veranstaltung an der Uni Magdeburg wird nun der Rektor bedroht. Livegespräch

    „Smart office“
    An der TU Kaiserslautern wird am Büro-Arbeitsplatz der Zukunft geforscht

    Was wird anerkannt, wie wird fortgebildet?
    Mit ausländischem Abschluss als Assistenz in einen Operationssaal in Ulm

    Am Mikrofon: Jörg Biesler

  • 15:05 Uhr

    „Der Mann, der Liberty Valance erschoss“ -
    Das berühmte Machtduell im Berliner Maxim Gorki Theater.

    „Armer Animationsfilm“ -
    Prinzessin Lillifee und Ritter Rost nagen am Hungertuch.

    „Full House“
    Industriedesigner Stefan Diez im Corsogespräch mit Thekla Jahn zu seiner Ausstellung im MAKK

    „Das Kleiderschrank-Projekt“
    BloggerINNEN gegen Modewahnsinn - Nur 30 Teile im Schrank

    Am Mikrofon: Thekla Jahn

  • 16:10 Uhr

    Aus dem literarischen Leben

    Zum Tod von Mark Fisher ein Gespräch mit Armen Avanessian

    T.C. Boyle: Die Terranauten
    (Hanser Verlag, München)
    Eine Rezension von Simone Hamm

    Am Mikrofon: Jan Drees

  • 16:35 Uhr

    Aus Naturwissenschaft und Technik

    Choräle aus dem Computer
    Neuronales Netzwerk komponiert so gut wie Bach

    CO2-Speicherung im Erdmantel
    Im Oman beginnt eine Testbohrung

    Meldungen aus der Wissenschaft

    Sternzeit 16. Januar 2017
    Eine Ariane und vier Galileos

    Am Mikrofon: Ralf Krauter

  • 17:05 Uhr

    8 auf der Welt, 36 in Deutschland - Oxfam-Studie zu den Allreichsten und Ärmsten

    Trump-Drohung 1:  Strafzoll - wie reagieren BMW und Audi?

    Trump-Drohung 2: Protektionismus - geht das so einfach?

    "radikaler" Brexit - wie sich Brüssel darauf vorbereitet

    Türkei unter Erdogan - was deutsche Unternehmer denken

    Wirtschaftsnachrichten

    Wahlstart für den umstrittenen Handelskammer-Chefsessel

    Börse Frankfurt

    Am Mikrofon: Birgid Becker

  • 17:35 Uhr

    Berichte, Meinungen, Rezensionen

    "The Who and the What" - Karin Beier inszeniert das neue Stück von Ayad Akhtar am Hamburger Schauspielhaus

    Luthermania - Ansichten einer Kultfigur. Ausstellung in Wolfenbüttel. Luther-Biografin Lyndal Roper im Gespräch

    Brutale Schönheit - Architekten und Künstler diskutieren den richtigen Umgang mit brutalistischen Bauten

    Die alte Zukunft muss weg - Jan Drees zum Tod des Kulturtheoretikers Mark Fisher

    Am Mikrofon: Henning Hübert

  • 18:40 Uhr

    Zweiter Anlauf - Bundesverfassungsgericht entscheidet über NPD-Verbot

  • 19:15 Uhr

    Angus Deaton: Der große Ausbruch. Von Armut und Wohlstand der Nationen,
    Klett-Cotta Verlag

    Martin Luther King: Ich bin auf dem Gipfel des Berges gewesen. Reden,
    Edition Nautilus

    Ulrich Beck: Die Metamorphose der Welt,
    Suhrkamp Verlag

    Gabriel Berger: Umgeben von Hass und Mitgefühl: Jüdische Autonomie in Polen
    nach der Shoah 1945-1949 und die Hintergründe ihres Scheiterns,
    Lichtig Verlag

    Sabine Kebir: Frauen ohne Männer? Selbstverwirklichung im Alltag.
    Elfriede Brüning (1910-2014),
    Aisthesis Verlag

    Musik:
    Tomas Sauter & John Stowell: "Anytime"

    Am Mikrofon: Catrin Stövesand

  • 20:10 Uhr

    Das Klassik-Magazin

    Leinen los - Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie

    Genialer Doppelmörder - Calixto Bieto inszeniert Gesualdo-Madrigale in Hamburg

    Melodien des Exils - Argentinien als Fluchtort für jüdische Musiker nach 1933

    Auftakt Reihe - Musikstudenten aus Europa (1/6)

    Am Mikrofon: Christoph Vratz

  • 21:05 Uhr

    Sommerliche Musiktage Hitzacker 2016

    György Kurtág
    Officium breve in memoriam Andreae Szervánsky, op. 28 für Streichquartett

    Thomas Adès
    aus: 'Arcadiana', op. 12

    Joseph Haydn
    aus: 'Die Sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze' für Streichquartett
    Kuss Quartett

    Béla Bartók
    Rhapsodie, Nr. 1
    Miklós Perényi, Violoncello
    Dénes Várjon, Klavier

    Heitor Villa-Lobos
    aus: 'Bachianas Brasileiras', Nr. 5
    Avi Avital, Mandoline
    Ksenija Sidorova, Akkordeon
    Itamar Douari, Schlagzeug

    Anton Webern
    Klavierquintett

    Robert Schumann
    Klavierquintett Es-Dur, op. 44
    Antje Weithaas und Oliver Wille, Violine
    Barbara Buntrock, Viola
    Julian Steckel, Violoncello

    Django Reinhardt
    Troublant Bolero
    Roby Lakatos, Violine und Ensemble

    Aufnahmen aus dem VERDO Konzertsaal
    Am Mikrofon: Raliza Nikolov

    Die Sommerlichen Musiktage Hitzacker haben einen neuen Künstlerischen Leiter: Oliver Wille, Geiger im Kuss Quartett und Professor für Streicherkammermusik in Hannover. Er überschrieb seine Premiere 2016 mit „Treff.Punkt Hitzacker“. Wille übernahm das älteste Kammermusikfestival in Deutschland in der 71. Saison. Mit den Grundgedanken, alte und neue Musik in einen spannungsvollen Dialog zu bringen und die inspirierende Begegnung von Künstlern und Publikum zu fördern, setzte Oliver Wille eine gute Tradition fort. Allerdings wollte er keinem inhaltlich konkret gefassten Thema folgen, wie es in den Vorjahren der Fall gewesen war, sondern Musiker einladen, die ihn faszinieren und geprägt haben. Dazu gehören so unterschiedliche Künstlerpersönlichkeiten wie der Cellist Miklós Perényi oder der Mandolinist Avi Avital. Mit beiden ist das Kuss Quartett schon aufgetreten. Bemerkenswert: Das Programm eines Konzertes durfte das Publikum bestimmen - nicht Mozart und Beethoven, sondern Jörg Widmann und Anton Webern standen ganz oben auf der Wunschliste.

  • 23:10 Uhr

    Journal vor Mitternacht