Freitag, 25.09.2020
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 15.01.2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Monsignore Peter Schallenberg, Paderborn
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Autogipfel im Kanzleramt - Die Situation der Zulieferer - Interview mit Stefan Wolf, Vorstandsmitglied VDA

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Kohlegipfel im Kanzleramt - Interview mit Michael Kretschmer, CDU, Ministerpräsident Sachsen

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Die Rechte von EU-Bürgern in GB - Interview mit Tanja Bültmann, Aktivistin für Rechte von Nicht-Briten

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christine Heuer

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 30 Jahren: DDR-Bürger besetzen die Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit in Berlin

09:10 Uhr

Europa heute

Mehr Demokratie, mehr Bürgernähe geplant - Konferenz zur Zukunft Europas

Regionalisierung in Portugal - Das Landesinnere politisch stärken

Russen in Lettland - Sport verbindet (3/5)

Am Mikrofon: Christoph Schäfer

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Der weibliche Tod
Den Día de los Muertos kennt in Mexiko jedes Kind: prächtige Kostüme, Skelette und Picknicke auf den Friedhöfen mit dem Lieblingsessen Verstorbener. Daneben wächst der Kult um die Santa Muerte, eine Schnitterin Tod. Eine Begegnung mit zwei ungewöhnlichen Anhängerinnen

Der Hexenmarkt von La Paz
Lama-Mumien, seltsame Pülverchen, Opfergaben und Amulette: Der Hexenmarkt von La Paz gehört zum Pflichtprogramm jedes Touristen in La Paz. Dabei ist die  Hexerei eigentlich nur geschicktes Marketing. Das gruselige Beiwerk zeigt, wie Traditionen und überlieferte Glaubensvorstellungen auch in einem eigentlich strikt katholischen Land weiterleben.

Hexerei trifft High-Tech
Der Leistungsdruck in Südkorea ist enorm - eine Folge der rasanten Modernisierung. Die Bedeutung traditioneller Religionen schwindet, aber uralte schamanische Rituale sind beliebt. Sie gelten als Gegenprogramm zum alltäglichen Stress.

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Länderzeit

Gegen Extremismus und Ausgrenzung
Wie sich eine Moschee für ein friedliches Miteinander einsetzt
Live aus der Islamischen Gemeinde Herne-Röhlinghausen

Gäste:
Tuncay Nazik, Vorsitzender der Islamischen Gemeinde Herne-Röhlinghausen
Gemeindemitglieder
Dr. Michael Kiefer, Präventionsforscher an der Universität Osnabrück
Elfie Heinemann, TV Wellinghausen
Ute Rotthoff, Leiterin des katholischen Kindergartens in Herne-Röhlinghausen
Dr. Frank Dudda, Oberbürgermeister von Herne
Am Mikrofon: Jürgen Wiebicke

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Viele Moscheen in Deutschland haben keinen guten Ruf. Sie bleiben Fremdkörper in der eigenen Stadt. Experten mutmaßen sogar, dass mancherorts extremistische Zellen wachsen können. Gegen dieses Image arbeitet eine Islamische Gemeinde in Herne. Sie will Vorbild für eine gelingende Integration sein. Die Islamische Gemeinde in Herne-Röhlinghausen will Brücken schlagen. Sie spricht sich offen gegen alle Formen von Extremismus aus, kritisiert Anschläge im Namen des Islam und bejaht ausdrücklich das deutsche Grundgesetz und die demokratische Grundordnung. Kann sie damit Vorbild für andere Moscheegemeinden sein? Wie wird ihre Arbeit von der Stadt Herne und den Menschen dort gesehen?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Grüne Woche im Zeichen der Tierwohl-Debatte

Berliner sammeln Stickoxid-Daten für die Wissenschaft

Auf Raten zurück in den Job: Das ,Hamburger Modell'

Nur noch wenig Zeit für Rettung der Artenvielfalt

Verbände klagen gegen die Bundesregierung wegen Klima-Untätigkeit

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Winterausrüstung für das Auto

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Ausblick auf Kohlegipfel - Streit um Ausgleichszahlungen

Kohlegipfel - Interview mit Simone Peter, Verband Erneuerbare Energie

Putins Rede zur Lage der Nation

Weiterentwicklung US-Impeachment

30 Jahre nach Stürmung - Steinmeier bei Stasi-Unterlagen-Behörde

Human Rights Watch kritisiert China für Angriffe auf Menschenrechte

BIP-Zahlen 2019 - Abschwächung auf 0,6 Prozent Wachstum

EuGH: Berichterstatter gegen generelle Vorratsdatenspeicherung

Ausblick auf Autogipfel - Forderungen nach Strukturhilfen werden lauter

Verbindungen zwischen Missbrauchsfällen Lügde und Bergisch Gladbach?

China und USA unterzeichnen Handelsabkommen, Phase 1

Polen - Ringen im Senat um Justizreform

Sport: Australian Open - Rauchbelastung und Doping

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Deutliche Abschwächung - Deutschlands Wirtschaftswachstum 2019 (1. Schätzung)

Börsenbericht aus Frankfurt: Blick auf deutsche Wirtschaft im Schatten von Handelsstreit - Im Börsengespräch: Jörg Krämer, Commerzbank

Südwestmetall schlägt erste Pflöcke ein - Blick auf Tarifgespräche 2020

Von Kobalt bis Lithium - Bundesregierung beschließt neue Rohstoffstrategie

Frankenschock - Heute vor fünf Jahren hob die Schweiz den Euro-Mindestkurs auf

Am Mikrofon: Günter Hetzke

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Wo ist meine Stasiakte? 30 Jahre Aufarbeitung

Die Not obdachloser Tagelöhner aus Osteuropa in München

SPD fordert Rücktritt von NRW-Justizminister Peter Biesenbach

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Frist ist Frust
Bundesweiter Aktionstag für mehr Dauerstellen in Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Streichung des Sabbatjahres
Umstrittene Maßnahmen gegen den Lehrermangel in Bayern

Sabbatjahr und Co - Was brauchen Lehrkräfte, um gesund zu bleiben?
Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Marcus Eckert vom Institut LernGesundheit in Lüneburg

Am Mikrofon: Regina Brinkmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Zwischenfazit der Berliner Fashionweek

Regisseurin Hermine Huntgeburth im Corsogespräch mit Sigrid Fischer über ihrenSpielfilm ,Lindenberg! Mach Dein Ding'

Neue Filme:
,1917'
,Vom Gießen des Zitronenbaums'
,Crescendo #makemusicnotwar'

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Verlagsumbau geht weiter: Dumont verkauft d. Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung

Klaffende Lücken in der Historie - Der Bauer-Verlag und die NS-Zeit
Interview mit Reinhard Wittmann

Ungang deutscher Verlage mit der NS-Zeit

Erbhof Landesmedienanstalt? Das Saarland wählt eine neue Direktorin

Glosse: Senden, wo es brent - Dschungelcamp und neue medienethische Fragen

Schlagzeile von morgen: Der Prignitzer

Am Mikrofon: Michael Borgers

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Charles J. Shields: „Der Mann, der den perfekten Roman schrieb. ‚Stoner‘ und das Leben des John Williams“
Aus dem amerikanischen Englisch von Jochen Stremmel
(dtv, München)
Ein Beitrag von Wolfgang Schneider

Kathrin Aehnlich: „Wie Frau Krause die DDR erfand“
(Verlag Antje Kunstmann, München)
Ein Beitrag von Ralph Gerstenberg

Am Mikrofon: Gisa Funck

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Ausbreitung von Aids
Fachleute analysieren Übertragungswege in Afrika

Europas Pläne im All
Interview mit ESA-Generaldirektor Jan Wörner

Brandwetter in Australien
Übersichtsstudie belegt Zusammenhang mit Klimawandel

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 15. Januar 2020
Asteroid mit Romulus und Remus

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

USA und China unterzeichnen Handelsabkommen

Deutsche Wirtschaft wächst nur noch um 0,6 Prozent in 2019

Weltrisikobericht: Umweltprobleme größte Risiken für Erde

Klimaschutz per Gerichtsbeschluss? Umweltschützer verklagen Bundesregierung

Autogipfel: Hilfen für die kriselnde Branche?

Bundeskabinett beschließt neue Rohstoffstrategie

Kohlegipfel: Streit um Ausgleichszahlungen

Börse

Am Mikrofon: Katharina Peetz

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Dekolonisiert Euch! In Berlin startet ein Modellprojekt zur Erinnerungskultur

"Reden vs. Schweigen #1: Das Tor" - Ein szenischer Audiowalk zum 30. Jahrestag der "Stürmung der Stasizentrale in Berlin"

Land unter - Ein Staudamm in der Türkei zerstört auch Kulturgüter

Eine für 6.600 Leserinnen: Warum hat Göttingen die höchste Buchhandlungsdichte?

Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Russland: Regierung tritt zurück

Bundestag debattiert Lage im Nahen und Mittleren Osten

Schüsse auf Büro des Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby

Ausblick auf Kohlegipfel

Autogipfel im Kanzleramt

BIP-Zahlen 2019 - Abschwächung auf 0,6 Prozent Wachstum

Klimaklage gegen Bundesregierung und Bundestag

Endspurt: Regierungsbildung in Thüringen

China weist Kritik an Umgang mit Menschenrechten zurück

Impeachment gegen Donald Trump: Jetzt wird es ernst


Am Mikrofon: Sarah Zerback

18:40 Uhr

Hintergrund

Spiel mit dem Feuer - Der politische Zündstoff der verheerenden Waldbrände in Australien

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Medwedew reicht Rücktritt bei Putin ein

0,6 Prozent: Deutsche Wirtschaft wächst so schwach wie zuletzt 2013

Thüringen: Rot-rot-grün will Arbeitsprogramm abschließen - CDU positioniert sich

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Zustimmung zur Widerspruchslösung? Wie der Bundestag zur Organspende entscheidet

Diskussionsleitung: Volker Finthammer

Es diskutieren:
Peter Dabrock, Vorsitzender des Deutschen Ethikrats
Markus Guba, Leiter des Bereichs Transplantation an der Uniklinik München
Matthias Kamann, Redakteur, Die Welt
Ursula Weidenfeld, freiberufliche Journalistin

Aufzeichnung aus dem Deutschlandradio-Hauptstadtstudio Berlin

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Zwischen Despoten, Kardinälen und Diplomaten:
Ein irischer Priester in Rom rettet Tausende vor den Nationalsozialisten
Von Kirsten Serup-Bilfeldt

20:30 Uhr

Lesezeit

Christiane Neudecker liest aus ihrem Roman ,Der Gott der Stadt' (1/2)
(Teil 2 am 22.1.2020)

,Der Gott der Stadt’ heißt traditionsträchtig der neue Roman von Christiane Neudecker. Am Anfang steht der Tod. Jemand versinkt zwischen geborstenen Eisschollen und eine Leiche baumelt von der Decke eines Theaters. Die Todesfälle liegen Jahrzehnte auseinander, doch es ist der gleiche Todestag: der 16. Januar. Im Winter 1912 ertrank Georg Heym beim Schlittschuhlaufen, 1995 werden die Novizen einer elitären Schauspielschule im gerade wiedervereinten Berlin auf sein verrätseltes Faust-Fragment angesetzt. Angestachelt von ihrem Professor verstricken sie sich immer tiefer in den Gedankenlabyrinthen des genialischen Dichters. Der psychologische Druck steigt, Konkurrenz entflammt, Wahn und Wirklichkeit beginnen zu verschwimmen. Dann wird ein Toter auf der Probebühne der Schule gefunden. War es Mord, Selbstmord - oder doch ein Teufelspakt?
Christiane Neudecker, geb. 1974, studierte Theaterregie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch und lebt als freie Schriftstellerin und Regisseurin in Berlin. Seit 2001 arbeitet sie mit dem Künstlerkollektiv phase7 zusammen. Ihr neuer Roman ,Der Gott der Stadt’ wurde mehrfach ausgezeichnet, die zuletzt erschienene ,Sommernovelle’ von 2015 stand auf der Bestsellerliste. Sie liest nach einem Gespräch einen ersten Teil aus ihrem Roman ,Der Gott der Stadt’ vor.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Die GroKo
Spottmaterial fürs Kabarett
Von Rainer Link

Politikgestaltung in einer Großen Koalition, das ist wie Fußfessel beim 100-Meter-Lauf. Alle fluchen auf Große Koalitionen, alle wollen raus, alle rufen nach Alternativen. Dennoch ist die GroKo aus der Geschichte der Bundesrepublik nicht wegzudenken. Bereits 1966 fanden sich Willy Brandt und Kurt Georg Kiesinger zur ersten CDU/CSU/SPD-Großkoalition zusammen. Danach bestimmten ab 2005 in drei weiteren Legislaturperioden Große Koalitionen die Zusammensetzung des Kabinetts. Eines leisten diese Mammut-Koalitionen immer: Sie liefern jede Menge Spottmaterial fürs politische Kabarett und andere Zündler. Oder wie es Wolfgang Neuss ausdrückte: „Wenn man nicht haargenau wie die CDU denkt, fliegt man glatt aus der SPD.“

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Heimspiel - Die Deutschlandradio-Orchester und -Chöre

Bruckner in historischer Lesart
Frühe geistliche Werke mit dem RIAS Kammerchor

Anton Bruckner
Missa Solemnis B-Dur WAB 29 (Ausschnitte)

Johanna Winkel, Sopran
Sophie Harmsen, Alt
Sebastian Kohlhepp, Tenor
Ludwig Mittelhammer, Bariton
RIAS Kammerchor
Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Łukasz Borowicz

Am Mikrofon: Klaus Gehrke

Der RIAS Kammerchor Berlin liebt extravagante Projekte wie z.B. die Rekonstruktion historischer Konzerte. Beispielsweise jenes vom 14. September 1854, wenige Tage nach Anton Bruckners 30. Geburtstag, in der Klosterkirche St. Florin. Im Rahmen eines Festgottesdienstes wurde Bruckners ,Missa Solemnis’ uraufgeführt. Doch es gab damals noch mehr Musik zu hören. Für das erste CD-Projekt mit geistlichen Werken Bruckners in historisch informierter Lesart, das der RIAS Kammerchor zusammen mit der Berliner Akademie für Alte Musik realisierte, wurde der musikalische Ablauf des Gottesdienstes nach neu entdeckten Quellen rekonstruiert. Was bedeutet diese Lesart nun für die Interpretation? Was sagt sie über Bruckners geistliches Werk aus? Und was reizt die Ausführenden, diese unbekannte Messe aus der Zeit der beginnenden Spätromantik aus der Perspektive der Alten Musik zu beleuchten?

22:50 Uhr

Sport aktuell

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding - Sprint Frauen

Handball-EM in Norwegen, Schweden und Österreich

Tennis - Dopingfälle vor dem Start der Australian Open

Sportausschuss in Berlin

Am Mikrofon: Ulli Schäfer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview zum Rücktritt Medwedew mit Wilfried Jilge, DGAP

Am Mikrofon: Sandra Schulz

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Aktuelle Themen

Der Plenarsaal, aufgenommen am 16.09.2020 bei der Generaldebatte zu Nachhaltigkeit im Bundestag (picture alliance/Michael Kappeler/dpa)

Finanzpolitik in der Coronakrise
Schwarze Null ade - jetzt kommen Haushalte mit großen Löchern

Aktuelle Themen

Das Verlegeschiff "Audacia" des Offshore-Dienstleisters Allseas verlegt in der Ostsee vor der Insel Rügen Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2. (dpa-Bildfunk / Bernd Wüstneck)

Nord Stream 2
Wie abhängig ist Deutschland von Erdgas aus Russland?


Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk