Donnerstag, 21.11.2019
 
Seit 14:30 Uhr Nachrichten

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 24.10.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Wolfgang Drießen, Saarbrücken
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Unruhen in Chile, Bolivien und Ecuador - Ganz unterschiedliche Hintergründe oder Flächenbrand in Lateinamerika? - Interview mit Ivo Hernández, Politikwissenschaftler an der Universität Münster

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Arbeitsgemeinschaft der Großen Koalition zur Grundrente beriet erneut in Berlin - Wie beurteilen die Arbeitgeber die aktuelle Diskussionslage? - Interview mit Steffen Kampeter, BDA-Hauptgeschäftsführer

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Nach dem Syrien-Vorstoß von Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer - Was kann die Bundeswehr dort derzeit überhaupt leisten? - Interview mit Harald Kujat, ehemaliger Vorsitzender des NATO-Militärausschusses

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 90 Jahren: Der Börsenkrach an der New Yorker Wall Street führt zur Weltwirtschaftskrise

09:10 Uhr

Europa heute

Die Türkei in der NATO: Ein wichtiger Bündnispartner (Gespräch)

Franco wird umgebettet: Vergangenheit bewältigen oder alte Wunden aufreißen?

"Das Brexit-Ungeheuer" - Alltagssorgen eines deutsch-schottischen Paares (4/5)

Am Mikrofon: Christoph Schäfer

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Das Gesetz Gottes
Ende Oktober 1999 gab der erste Gouverneur im Norden Nigerias die Einführung der Scharia bekannt. Das Rechtssystem sollte dem sozialen Frieden dienen. Die Hoffnungen auf bessere Lebensverhältnisse wurden enttäuscht. Konflikte zwischen Muslimen und Christen haben sich verschärft. 
Eine Bilanz nach20 Jahren.    

Labor der Identitäten
Seit 10 Jahren gibt es das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk, kurz ELES. Rund 800 Jüdinnen und Juden wurden bisher finanziell unterstützt, vor allem in Forschungen zu jüdischen Themen. Eine Frage wurde wichtiger: Was ist überhaupt jüdisch?

Der koschere Vibrator
Die orthodoxe Jüdin Chana Boteach, Tochter eines Rabbiners, hat in Tel Aviv einen Sex-Shop eröffnet. Das Sexspielzeug soll zwar die Lust steigern, aber es darf auf keinen Fall Schmerzen zufügen. Besonders viel ist für Frauen im Angebot, auch das lässt sich religiös begründen. 

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Haushalten mit Unterstützung: Helfer im Alltag, Haus und Garten
Am Mikrofon: Constanze Elter
Hörertelefon: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Kinder oder die pflegebedürftigen Eltern betreuen, Rasen mähen und Unkraut jäten, die Wohnung putzen, mal eben ein Zimmer renovieren: Unterstützung im Haushalt können viele gebrauchen, die Berufsalltag, Familie und Wochenende unter einen Hut bringen möchten. Über Minijobs lassen sich solche Helfer offiziell beschäftigen. Was müssen Arbeitgeber wie Beschäftigte dabei beachten, wo und wie wird der Minijob angemeldet? Für wen lohnt sich das? Wie sieht es mit der sozialen Absicherung aus, wie mit dem Versicherungsschutz während der Arbeit? Welche Kosten entstehen dem Arbeitgeber, was lässt sich in der Steuererklärung geltend machen? Was ist mit dem Au-Pair? Und wo ist die Grenze zur Schwarzarbeit zu ziehen? Gemeinsam mit ihren Studiogästen klärt Constanze Elter diese und weitere Fragen rund um haushaltsnahe Dienstleistungen. Hörerfragen sind wie immer willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Draghis letzte EZB-Sitzung - Auswirkung seiner Politik für Verbraucher. Interview mit Dorothea Mohn, VZBV

Labortests von Foodwatch weisen Mineralöl in Säuglingsmilch nach

Radkongress in Duisburg: Neuaufteilung der Straße? Interview mit Stephanie Krone, ADFC

Klimavorreiter Norwegen? CO²-Speicherung im Meeresboden

Bär in Bayern - Wird das wieder ein Problemfall?

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Einbruchschutz - Einbau mit Vermieter absprechen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

NATO: AKK erläutert Schutzzonen-Konzept

Lobby-Arbeit der Energiekonzerne in Brüssel

Gute Lobbyarbeit - schlechte Lobbyarbeit? Interview mit Gerhard Schick

Trump lobt seine Syrienpolitik und hebt Sanktionen gegen die Türkei auf

Abschied von EZB-Chef Draghi - Rückblick auf das Wirken des Italieners

Wahlkampf-Serie Thüringen - Mit Ministerpräsident Bodo Ramelow vor Ort

Spanien: Umbettung des Diktators abgeschlossen

Bekanntgabe des Sacharow-Preises

Frankreich ernennt neuen Kandidaten für EU-Kommission

Debatte über Abschaffung des Solidaritätszuschlags

Mindestausbildungsvergütung für Azubis

Sport: Ärger ums neue Freiburger Stadion

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Collage zum Abschied von Mario Draghi

Daimler wieder mit Gewinn

Wird gegen den französischen Baustoffriesen Lafarge Anklage erhoben wegen Beihilfe zu Verbrechen in Syrien?

Börsenbericht aus Frankfurt: EZB-Zinsentscheid. Im Börsengespräch: Ulrich Kater, Deka-Bank

Wirtschaftsnachrichten

Mondfahrt als Geschäft

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

"Muslimisch, männlich, desintegriert" - Interview mit Prof. Ahmet Toprak, FH Dortmund

30 Jahre Mauerfall: Familientreffen auf dem Darß

Am Mikrofon: Ute Meyer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Berufliche Bildung stärken
Der Bundestag diskutiert in zweiter und dritter Lesung über die Reform des Bundesbildungsgesetzes

Licht und Schatten
Das reformierte Berufsbildungsgesetz bringt Fortschritte für Azubis, lässt aber auch einige Chancen ungenutzt. Aufgezeichnetes Telefoninterview mit DGB-Bildungsreferent Matthias Anbuhl

Meinungsdiktatur an der Uni Hamburg?
Nach dem Rede-Verbot für Christian Lindner (FDP) und einem Auftritt von Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht an der Universität Hamburg wird über die dortige Redefreiheit diskutiert

Prozess gegen Studierende
Wegen Hausfriedensbruchs müssen sich Studierende im Streitfall um den Soziologen Andrej Holm an der Humboldt-Universität vor Gericht verantworten

Am Mikrofon: Stephanie Gebert

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

He is back! Terminator Dark Fate
Hollywood hat ein Herz für Senioren

Regisseur Damian Rebgetz im Corsogespräch mit Ina Plodroch über seinen Liederabend ,Nirvanas Last' nach der Setlist des letzten Nirvana-Konzerts, der heute Abend Premiere in den Münchner Kammerspielen feiert

Der Mützenmann Torsten Sträter und sein neues Bühnenprogramm ,Schnee, der auf Ceran fällt'

Am Mikrofon: Ina Plodroch

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin
Desinformation vor der Thüringenwahl: Wer steckt hinter dem „Wahlhelfer“?

Der längste Regierungssprecher aller Zeiten: Steffen Seibert, eine Bilanz

Silicon Valley: US-Präsident Trump setzt Tech-Unternehmen unter Druck

Weniger Stellen, mehr Digital: Stellenabbau bei Südwestdeutscher Medienholding

Schlagzeile von morgen: Hamburger Abendblatt

Am Mikrofon: Christoph Sterz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Von Tieck bis Andersen
Das Editionsprojekt "Handliche Bibliothek der Romantik"
im Secession Verlag, Zürich
Ein Gespräch von der Frankfurter Buchmesse 2019

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Riesenrummel um den Erdtrabanten
Wann fliegen die ersten Siedler zum Mond?

Nutzlose Überlegenheit?
Was hinter Googles Quantenrechner steckt

Kontrolle für KI-Systeme
Wer kann uns vor schädlichen Algorithmen schützen?

Elemente des Spielens
Was macht den Reiz eines Brettspiels aus?

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 24. Oktober 2019
Das Gore-Deep-Field

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

EZB-Ratssitzung mit Zinsentscheidung - Draghis letzte PK als Notenbankchef

Mindestens 515 Euro im Monat - Bundestag zu Mindestlohn für Azubis

Aktion Schichtwechsel - was ist das Ziel?

Spiel ´19 - Start der weltgrößten Messe für Gesellschaftsspiele

Wirtschaftsnachrichten

Schwarzer Freitag 1929 - Was haben wir gelernt?

Börsenbericht mit Blick auf Daimler, BASF und Tesla

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Beim Teutates, es ist ein Mädchen! Der neue Asterix wird veröffentlicht

Zwischen Freiheit und Moderne - Renée Sintenis in Regensburg

Touristen gegen Einheimische - Mark Jenkins Film "Bait" kommt in die Kinos

"Is this a Room" - Die Einmischung russischer Behörden in den US-Wahlkampf als FBI-Thriller am Off-Broadway in New York

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

AKK bei der NATO

Bundestag verlängert Mandat für Irakeinsatz

Bundestag debattiert Teilabschaffung Soli

Studie: Jeder vierte Deutsche hegt antisemitische Gedanken

Umbettung Francos spaltet Spanien

Abschied EZB-Chef Draghi

Bekanntgabe des Sacharow-Preises

EuGH: Stickstoffdioxid-Werte in Frankreich zu hoch

39 Tote in Lastwagen in England stammten aus China

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Von Draghi zu Lagarde. Führungswechsel bei der Europäischen Zentralbank.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Anti-IS Mandat Sicherheitspolitisch glänzt die große Koalition durch Fragezeichen

EZB: Mario Draghi - Ein Retter, aber kein unfehlbarer

Francos Umbettung - Ausdruck einer gereiften Demokratie

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

SPD-Hochburg Hannover: Enger Kampf ums Oberbürgermeisteramt

Langwierige Aufgabe: Der Kampf gegen kriminelle Clans

Keine Bestnoten mehr: Was sich mit dem neuen Pflege-TÜV ändert

Vergoldete Kontakte: Wenn Politiker Lobbyisten werden

30 Jahre Mauerfall: Was Aktivisten von damals und heute verbindet

Am Mikrofon: Monika Dittrich

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Geschichte
Sport und das Heroische
Heldentum, Körperkult und Fußballgötter. Konferenz an der Universität Freiburg, 17.10. - 19.10.2019

Zeitumstellung
Uhren- und Zeitchaos im Kaiserreich
Interview mit der Historikerin Dr. Caroline Rothauge, Universität Eichstätt-Ingolstadt

Religionswissenschaften
Der globale Islamismus und seine Netzwerke
Tagung der Bundeszentrale für politische Bildung, Potsdam, 15.- 17.10.2019

Architektur
Entdeckungen auf der Baustelle von Notre Dame
Nach dem Brand der Kathedrale haben französische Forscher mit umfangreichen Rekonstruktionsarbeiten begonnen

Schwerpunkt:
Hochschulen in Afghanistan
Wissenschaft zwischen Krieg und Fortschritt
In Afghanistan drängen immer mehr Abiturienten in die Universitäten, doch die sind veraltet.

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Wer's findet, dem gehört's
Akustische Notizen des Bassisten Björn Meyer
Von Karl Lippegaus

Björn Meyer aus Stockholm entdeckte erst mit 18 Jahren, dass ihn die Bassgitarre ebenso interessierte wie Computer- und Naturwissenschaften. Manche seiner Stücke sind wie Soundtracks, andere wie Etüden, sie haben Songcharakter oder etwas von einem Monteverdi-Madrigal. Und das alles nur erzeugt von einer Bassgitarre plus Elektronik. Sein Spiel habe sich durch Harfe, Nickelharfe und Oud stark verändert, sagt der in Bern lebende Künstler. Durch Experimentieren und das Collagieren gefundener Teile schuf Björn Meyer einen zwölfteiligen Solo-Zyklus: ,Provenance’. Was schlicht und einfach Herkunft bedeutet - und so vieles mitschwingen lässt, in diesen singenden Läufen und Arpeggios: Reisen, Gedanken, Erinnerungen, Abstammung, Verortung. Es ist die erste Soloplatte Björn Meyers, der vier Alben mit Nik Bärtschs Ronin machte und seit Langem mit dem tunesischen Oudspieler Anouar Brahem arbeitet. ,Provenance’ ist wie das akustische Notizbuch eines Forschers bei der Selbstfindung. Der sehr naturverbundene Musiker, einer der großen E-Bassisten Europas, hat etwas entwickelt, das en passant unsere Begriffe von akustisch und elektronisch hinterfragt.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Fast alles erreicht
Die Pianistin Magda Tagliaferro (1893 - 1986)
Von Christoph Vratz

Obwohl unweit von Rio de Janeiro geboren und aufgewachsen, wird Magda Tagliaferro heute gern als „Grande Dame du piano français” bezeichnet. Als sie 13 war, siedelte ihre Familie nach Paris über, wo sie bei Alfred Cortot Klavier studierte und u.a. von Gabriel Fauré gefördert wurde. Nach ihrer Konservatoriumszeit bewegte sich Tagliaferro im Umkreis von Ravel, d’ Indy, Poulenc und Milhaud, und Reynaldo Hahn widmete ihr sein Klavierkonzert. Ende der 30er-Jahre lehrte sie selbst am Pariser Conservatoire und vermittelte dort auch ihre eigene Technik. 1940 entsandte die französische Regierung sie als eine Art Kulturbotschafterin für die Musik ihres Landes in die USA, die Kriegsjahre verbrachte sie dann in Brasilien. Erst 1949 kehrte sie nach Paris zurück. Tagliaferro hatte eine Vorliebe für das französische wie auch das spanisch-lateinamerikanische Repertoire, ihr Spiel zeichnete sich durch Brillanz und große Virtuosität aus, mit einer oft freien Diktion. Konzertiert hat die Ausnahme-Pianistin bis kurz vor ihrem Tod mit 93 Jahren, ihre Schallplattenkarriere umfasste mehr als 50 Jahre. Einige in Vergessenheit geratene Aufnahmen wurden jetzt wieder aufgelegt.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Europa League, Gruppenphase, 3. Spiel:
Eintracht Frankfurt - Standard Lüttich
KAA Gent - VfL Wolfsburg
AS Rom - Borussia Mönchengladbach

Fußball - Neue Fußball-Club-WM wird 2021 in China ausgetragen

Am Mikrofon: Maximilian Rieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Michael Brzoska, Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik, Hamburg - Zu einer Schutzzone in Syrien: die NATO Partner sind zurückhaltend

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Ein Pferd weidet am georgischen Berg Kasbek, im Hintergrund ist die Gergetier Dreifaltigkeitskirche zu sehen (Sputnik / Maksim Blinov)
TechnikgeschichteMorgendämmerung der Bronzezeit
Aus Kultur- und Sozialwissenschaften 21.11.2019 | 20:10 Uhr

Große Erfindungen wie Rad und Wagen verortete man lange in Mesopotamien. Doch archäologische Erkenntnisse zeigen jetzt: Der Ursprung vieler Innovationen könnte im Kaukasus liegen. Erst wanderten sie dann dann in die Metropolen an Euphrat und Tigris.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk